9 Antworten Neueste Antwort am 23.01.2017 10:29 von badnews RSS

    Receiver gekauft

    stelzerich

      Guten Morgen,

      habe mir einen Sky + Pro-Receiver gekauft, nicht über Sky gemietet. Hoffe das es da keine Probleme mit der Smartcard vom alten Receiver gibt, oder muss die dann ausgetauscht werden?

        • Re: Receiver gekauft
          sur

          Mit einem gekauften Receiver wirst du weder die aktuelle noch irgendeine künftige Smartcard betreiben können. Sky-Geräte auf ebay etc. stammen - vorsichtig gesagt - aus zweifelhaften Quellen und werden von Sky nicht in deinen Vertrag eingebucht.

            • Re: Receiver gekauft
              stelzerich

              Sowas hab ich mir schon gedacht, obwohl da "Millionen" drin sind.

              Wollte auch mehr oder weniger bloß testen, ob der für mich überhaupt in Frage kommt.

              UHD ist ja bei Kabel Deutschland in absehbarer Zeit eh nicht drin.

            • Re: Receiver gekauft
              sonic28

              Hallo stelzerich,

               

              du schreibst folgendes:

              habe mir einen Sky + Pro-Receiver gekauft, nicht über Sky gemietet.

              Da hast du einen Fehler gemacht.

               

               

              Du schreibst auch folgendes:

              Hoffe das es da keine Probleme mit der Smartcard vom alten Receiver gibt, oder muss die dann ausgetauscht werden?

              Es gibt garantiert Probleme, denn Sky akzeptiert keine im freien Handel (z. B. auf ebay) gekauften Geräte. Du bekommst das gekaufte Gerät von Sky nicht freigeschaltet. Wird nicht bei denen im System eingebucht. Da hast du schlichtweg Pech gehabt. Das einzige was du mit dem gekauften Sky+ Pro Receiver machen kannst, ist die frei empfangbaren nicht verschlüsselten Sender zu sehen. Mehr geht nicht. Sky bekommst du damit nicht freigeschaltet. Auch nicht durch einen Tausch auf eine andere Smartcard.

               

              Außerdem sind die Sky Geräte, die man z. B. auf ebay kaufen kann, auch nur von dem Verkäufer bei Sky geliehen, wobei sicherlich der Verkäufer dann auch Ärger bekommen könnte, wenn du versuchst bei Sky den gekauften Sky+ Pro Receiver zu aktivieren, weil Sky durch die Seriennummer des Sky+ Pro Receiver feststellen kann, wer ihn zuerst hatte.

               

              Das einzige, was du machen kannst, um Sky sehen zu können, dass du dir direkt über Sky einen Sky+ Pro Receiver gegen die einmalige Servicepauschale (maximal 99,-- €) plus einmalige 12,90 € Logistigpauschale, also insgesamte 111,90 €, besorgst. Vielleicht wird bei dir die Servicepauschale billiger, aber das garantiere ich dir nicht.

               

              Außerdem hat das ganze, wenn du es direkt bei Sky holst, den Vorteil, dass der Sky+ Pro Receiver eine lebenslange Garatie hat, d. h. gibt es ein Problem, was vom Sky+ Pro Receiver ausgeht, dann bekommst du ihn komplett gratis (kostenlos ; umsonst) ausgetauscht. Und die Garantie gilt solange, wie du auch bei Sky ein Kunde bist. Bei selbstgekauften Geräten, auch wenn Sky die akzeptiert hätte, hättest du im besten Falle nur die 24monatige Garantie bzw. Gewährleistung. Mehr nicht. Das war ja auch schon so, als Sky (vorher Premiere) die Geräte noch verkauft hatte, statt zu verleihen.

               

              Gruß, Sonic28

              • Re: Receiver gekauft
                jonnycash

                Ganz schnell zurückgeben wenn irgend möglich.

                Mit ganz viel Glück läuft deine Karte darin zum reinen Gucken (keine Aufnahmen, kein UHD, kein SoD) aber das wäre schon das Maximum.

                • Re: Receiver gekauft
                  ibemoserer

                  Diese Frage hättest du mal besser vorher gestellt.

                   

                  Die Chance das deine Karte in dem Receiver funktioniert ist gleich null.

                   

                  Aber probieren kostet nichts.

                  • Re: Receiver gekauft
                    badnews

                    wenn du den Receiver bei ebay/spook/amazon gekauft hast versuch das du ihn zurück geben kannst unter der Aussage das der verkauf solcher Hardware eigendlich verboten ist bzw. du geteucht worden bist...

                    mit etwas glück und Käuferschutz bekommst dein Geld dafür zurück und kannst dir dann legal über Sky einen besorgen

                     

                    Frag mich aber immer wieder wie Leute darauf reinfallen können, kurz Google und man hat diese Info sofort.