5 Antworten Neueste Antwort am 24.01.2017 08:38 von lusamue3 RSS

    Gebühren abgebucht

    lusamue3

      Hallo,

      vielleicht hat hat jemand eine antwort.

      AM 2.1.17 wurde der Receiver vorab mit zubehör nach bestätigter

      kündigung am 5.1.17 zum (1.1.17)zurück gesandt mit smartcard.

      am 4.1.17 wurde jedoch fleißig abgebucht, bis jetzt noch nicht erstattet.

      Wieviel Tage hat sky nun Zeit 14 oder 30 Tage um zu erstatten?

       

      danke

        • Re: Gebühren abgebucht

          Hast Du Sky mitgeteilt, dass sie unberechtigt abgebucht haben?

          Sky rechnet immer zum Monatsende ab, also kannst Du noch kein Geld zurückbekommen haben. Das passiert im frühesten Fall Anfang Februar.

          Aber wenn Sky unberechtigt abgebucht hat, dann könntest Du natürlich das Geld auch zurückholen und die Einzugsermächtigung bei deiner Bank widerrufen

            • Re: Gebühren abgebucht
              lusamue3

              Hallo,

              danke für die rasche Antwort , sky  wurde per email informiert , jedoch die E-Mail noch nicht beantwortet - seit Mittwoch Nachmittag. !

                • Re: Gebühren abgebucht
                  Didi Duster

                  Die Beantwortung von emails seitens Sky ist manchmal sehr "schleppend" - vor allem, wenn es um Gutschriften etc. geht

                  Auf jeden Fall wirst du dein Geld auf diesem Wege wohl nicht vor Anfang Februar erstattet bekommen. In deinem Fall hat sich wohl die Kündigung mit der Abbuchung überschnitten und konnte deshalb nicht mehr gestoppt werden. Deshalb würde ich in diesem Fall von einer Rückgabe der Lastschrift einmal absehen. Sollte Sky allerdings nächsten Monat nochmals abbuchen, statt zurückzuüberweisen, so würde ich dann beide Lastschriften von deiner Bank rückbuchen lassen, was ja noch im Rahmen der 8 Wochen Frist ohne Probleme funktionieren würde.

              • Re: Gebühren abgebucht

                Guten Morgen lusamue3,

                dass nach Vertragsende abgebucht wurde, tut mir leid. Bitte lasse mir zur Klärung Deine Kundennummer zukommen, damit ich Dir weiterhelfen kann. Zum Datenabgleich benötige ich zudem Dein Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank.

                https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                Gruß, Sandra