10 Antworten Neueste Antwort am 01.10.2015 14:26 von syntom RSS

    Treuebonus Adé

    schmetterling

      Ich bin nun schon etwas länger Kunde und war bisher auch immer zufrieden. Jedes Jahr haben wir ein für uns noch tragbaren Preis für das tolle Programm im Vodafone Kabelnetz  bekommen. Alle Jahre wieder diese Kündigung. Dieses Jahr leider etwas verspätet, denn ich war im Urlaub erkrankt. Ich kann mir keine 70 EUR Gebühr leisten. So habe ich dann eine wirklich nette E-Mail an den Service geschrieben und gefragt was man denn für mich tun könnte. Es kam eine Antwort mit der Bitte um Rückruf.

       

      Mein erster Kontakt war ein Herr, der mich für einige Tage beruhigen konnte in dem er meinte da wäre schon ein Angebot an mich raus, welches er nur nicht öffnen kann. Nach einigen Tagen immer noch kein Brief und auch keine E-Mail. Ich war dann doch beunruhigt.

      Erneuter Anruf - Eine wirklich sehr nette Dame mit der ich über die Situation gesprochen habe, hat mir dann folgendes Angebot gemacht. O-Ton beim auflegen. "Ich schaue noch was ich für sie tun kann, lassen sie sich überraschen". Das Angebot bestand aus Welt + Film für 35,99EUR. Super denke ich. Nun zahle ich mehr für weniger Programmvielfalt. Es ist ja der reguläre Preis dafür. Natürlich wollte ich keine 70 EUR zahlen. An der Stelle hat man mir geholfen, danke nochmals an die überaus freundliche Dame. Aber leider auch das Programm dementsprechend beschnitten. Hat sich die Dame ggf. nur geirrt oder ist ihr ein Fehler unterlaufen? Eventuell liegt Sky ja doch was an mir und ich beschloss erneut anzurufen. Nach fast 20 Minuten Programmvorschau am Telefon - Eine Dame, mit der ich mich über die Vertragsänderung unterhalten wollte, wirkte gestresst und unfreundlich. Das Gespräch war auch dementsprechend kurz. Auf die Frage wie ich denn zu dem neuen Vertrag komme, bekam ich zur Antwort: "Angebote sind nur für Neukunden". Wirklich? Ja. Ok Danke. Auf Wiederhören.

       

      Ich war sauer und deprimiert, da ich nicht wie ein treuer Kunde behandelt wurde. Daraufhin habe ich sofort zum nächstmöglichen Datum gekündigt. Und im Moment bin ich fest davon überzeugt mich auch kein weiteres Jahr an Sky zu binden.

       

       

      Die eigentliche Frage die sich mir immer noch stellt. Ist das so gut gelaufen? Muss ich nun glücklich sein? Hatte ich nur einen schlechten Berater am Telefon? Was sind Eure Erfahrungen?

        • Re: Treuebonus Adé
          jonnycash

          Fassen wir zusammen:

           

          Du hast hast vergessen zu kündigen und musst nun ein Jahr Vollpreis zahlen. Du hast angerufen um zu fragen ob es noch möglich ist, aus Kulanz etwas am Preis zu machen. Sky ist dir (nach etwas konfusen Telefonaten) NICHT entgegengekommen und hat deine Kulanzbitte sozusagen abgelehnt.

          Das ist sicher für dich subjektiv unschön, aber objektiv betrachtet eben das Leben. Verträge gelten für beide Parteien und für alte und neue Kunden. Ich sehe nicht, das man Sky da etwas vorwerfen könnte. Das Problem verursacht hast alleine Du.

            • Re: Treuebonus Adé
              dirk1971

              Für mich liest sich das so:

               

              - Kunde hat vergessen zu kündigen oder konnte nicht aus oben genannten Grund

              - Vertrag "Komplettabo" verlängerte sich zum Vollpreis, dem der Kunde nicht zahlen kann oder will

              - 2 Anrufe bei Sky und beim zweiten Mal das Angebot "Welt + Film" für 35,99€! Alle anderen Pakete gestrichen!

               

              Für mich ist das von Sky ein Entgegenkommen! Sky hätte ja auch sagen können, "Pech gehabt, nun zahle mal 12 Monate das Komplettabo"!

            • Re: Treuebonus Adé

              Nun... eigene - ich sag mal "Dummheit" - nun SKY vorzuwerfen ist nicht fair.

              Klar gibt es bei SKY auch viele Fehler etc.pp. aber es sind nun mal Verträge einzuhalten. Ich verstehe es immer noch nicht, warum man so lange mit der Kündigung wartet um auf den letzten Drücker zu kündigen.

              Und auch das mit Urlaub und erkrankt lasse ich nicht unbedingt gelten - weil du während der Zeit bestimmt ein Smartphone benutzt hast (ich weiß, jetzt kommt eh gleich... ich hab kein smartphon etc.pp, das höre ich oft, wenn man sich auf den Schlips getreten fühlt). Für Smartphones gibts die Tolle app "Aboalarm" - mit der man schnell und einfach kündigen kann. Hat bei mir bisher bei allen Mobilfunk, Versicherungs und sky-verträgen funktioniert.

               

              Also Fazit: PECH!

                • Re: Treuebonus Adé
                  happywolf

                  Es gibt ein einfaches Mittel gegen Kündigung vergessen. Abo abschließen und wenn wen der Fernseher hell ist einfach sofort kündigen. Das selbe gilt auch für Rückhol Angebote.  Dann verpasst man nie den Kündigungstermin. So einfach ist das.

                • Re: Treuebonus Adé
                  garffield

                  Schon wieder Unmut obwohl der Fehler eindeutig beim Kunden lag.

                   

                  Ich war auch schon mal stinkig auf einen Anbieter bei dem ich nicht rechtzeitig gekündigt hatte.

                   

                  Ein Berater erklärte mir sehr höflich, wenn sie hier Kulanz zeigen würden und sich dies rumspreche dann bedürfte es in Zukunft keiner Kündigungsfristen mehr. Leider hat(te) er Recht!

                   

                  Man kann Sky ja einiges Vorwerfen jedoch nicht die eigene "Dummheit" (sorry)

                  • Re: Treuebonus Adé
                    braune

                    Aus dem Grund das ich vergessen könnte zu kündigen, kündige ich mindestens 6 Monate vor Ablauf des Abos zum nächstmöglichen Zeitpunkt. So kann man das nicht vergessen. Schade für dich.

                    • Re: Treuebonus Adé
                      schmetterling

                      Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ihr habt alle Recht und ich schrieb ja auch, das ich der Dame die mir entgegen kam sehr dankbar bin. Das passiert mir bestimmt nicht noch einmal. Es ging mir nicht um Schuldzuweisungen.

                      Danke für den Tip mit der App Aboalarm.

                       

                      Ich bin ja offensichtlich mit der "Dummheit" wie es z.T. bezeichnet wird, nicht allein. Sky noch 1 Jahr dann nie wieder

                      Und genau so habe ich es auch gesehen. Klar, kann man das als Dienstleister durchziehen, aber so baut man nun mal keine langfristigen Beziehungen auf, vor allem wenn es duzende alternativen gibt.

                        • Re: Treuebonus Adé
                          Didi Duster

                          schmetterling schrieb:

                           

                          Klar, kann man das als Dienstleister durchziehen, aber so baut man nun mal keine langfristigen Beziehungen auf, vor allem wenn es duzende alternativen gibt.

                          Flatterhaft, wie Schmetterlinge nun mal sind, mußt du dann wohl diese Alternativen wählen - es gibt auch Alternativen mit denen man per "Sie" sein kann

                          Gebe dir aber recht, langjährige Kunden werden von Sky nicht gerade positiv gesehen und entsprechend nachlässig behandelt.

                          • Re: Treuebonus Adé

                            Es ist für mich erstaunlich, dass viele Leute auf den letzten Drücker kündigen. Das ist genauso wie Weihnachten - auch dieser Termin kommt immer so überraschend