46 Antworten Neueste Antwort am 12.03.2017 12:08 von bürgam RSS

    Tonausfall beim rumzappen und ab und zu Pixelfehler/Bildstörungen

    diegugel

      Hallo,

      habe seit 19. November meinen Sky+ Pro Receiver erhalten.

       

      Erstmal folgende Verbindungen/Einrichtungen vorgenommen:

       

      Sky+ Pro Receiver per HDMI an AV-Yamaha(RX-V379)-Receiver (Surround 5.1 Anlage) über HDMI4 Eingang (HDCP2.2) angeschlossen.

      Samsung ue60ks7090 (SUHD) über ARC mit HDMI mit AV Receiver (Ausgang HDCP2.2) angeschlossen.

       

      Sky Einstellungen: Bild über 2160, Ton Dolby Digital

       

      Habe beim Programm Rauf-/Runter Schalten (durchzappen) immer einen Tonausfall von einer Sekunde, manchmal auch 2x kurz hintereinander.

      Manchmal ist auch bei einem Programm der Ton komplett weg (egal ob Sky Sender oder nicht). Schalte ich den Receiver aus und wieder ein, dann ist der Ton wieder da.

       

      Manchmal (jedoch eher selten) habe ich auch Pixelfehler.

       

      Habe dann einen Techniker von Sky am 23.12. bei mir gehabt. Er hat alles durchgemessen und meinte, dies komme weil ich über 70Hz liege. Der Sky Receiver aber nur 50-70 Hz bearbeiten kann. Somit habe ich SAT Dämpfungsschrauben bekommen und Receiver wurde auch getauscht.

      Es hat dann auch alles funktioniert, sogar beim durchzappen überhaupt keinen Tonausfall --> bis ich gemerkt habe, dass der Ton über meine Surround Anlage komisch klingt. Der Ton beim Receiver war noch auf STEREO eingestellt. Habe diese auf Dolby Digital umgestellt..... und schon genau wieder die selben Probleme ... und der Techniker war auch schon weg ...

       

      Habe dann bei Sky angerufen (Technik) ... und wie üblich superlange Wartezeit gehabt ... und wieder auf das Problem hingewiesen.

      Somit war der Vorschlag den Receiver nochmals zu tauschen. Ich habe mir gedacht, OK versuchen wir es nochmal.

       

      Am 3.1. wurde meine Sky-Karte auf den neuen Receiver umgestellt, geliefert wurde aber erst am 5.1.! --> hier ware an der Organisation noch zu arbeiten.

      Jedoch muss es den Receiver dann schon komplett "zerschossen" haben, weil ich dann gar nichts mehr gucken konnte --> wurde immer nur (vom Fernseher/AV-Receiver) mitgeteilt HDMI xy nicht verfügbar.

       

      Habe dann mal die SAT Kabel direct am Fernseher angeschlossen und hierüber überhaupt keine Ton/Bild Probleme gehabt.

       

      Am 5.1. kam dann der neue Sky Receiver und dieses mal anders angestöpselt. Grund hierführ war, dass ich zeitgleich mit Yamaha Kundendienst mich abgesprochen habe und er mir empfohlen hatte aufgrund UHD Signals 4K/60 Hz (YCbCR4:2:0), 50Hr (YCbCr4:2:0) über Fernseher zu gehen und nur den Ton über Toslink (optisch) an AV Receiver. Habe ich gemacht, und trotzdem mit dem neuen Sky Receiver (UHD 4:4:4) auch die selben Probleme wie vorher.Zusätzlich bei eine Aufnahme, welche ich mir angeschaut habe vor allem Bildstörungen. Bild blieb stehen und Ton war verzerrt???


      Habe dann den AV-Receiver testhalber komplett weggenommen und Bild und Ton über Fernseher laufen lassen. Ebenso die selben Probleme.


      So, habe nun den Dritten UHD Receiver mit allen möglichen Einstellung getestet und immer noch das Problem.


      Soll ich nun einen Vierten Austausch in Erwägung ziehen?