1 Antwort Neueste Antwort am 11.01.2017 12:15 von herbi100 RSS

    Falsches Vertrags/Kündigungsdatum

    jordan2delta

      Guten Morgen liebe Community,

       

      gestern erhielt ich eine Mail von Sky, das sich mein Vertrag am 01.03.auf den Standardpreis ändert und 2€ teurer wird. Das wäre auch alles nicht so schlimm, hätte ich nicht letztes Jahr gekündigt und sogar eine Kündigungsbestätigung zum 28.02.2017 bekommen.

       

      Im Kundencenter steht jedoch der 01.03.2018 als nächstmögliches Enddatum drin. Bis vor kurzem war dort noch der 28.02.2017 hinterlegt. Ich habe keine Änderungen an meinem Abo vorgenommen.

       

      Entgegen aller eventuellen Aussagen bin ich nicht darauf aus von Sky Rückgewinnungsangebote zu bekommen. Der Vertrag ist gekündigt und soll auch nicht fortgeführt werden, da ich ihn schlichtweg nicht bzw. zu wenig nutze.

       

      Es wäre nett wenn sich ein Moderator der Sache annehmen würde. Die Kündigungsbestätigung kann natürlich vorgelegt werden.

       

      Beste Grüße & einen guten Start in den Tag

       

      Marcel

       

      Mod-Edit: per Privatnachricht geklärt