28 Antworten Neueste Antwort am 09.01.2017 18:00 von broesel RSS

    SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER

    winklerpeter@aon.at

      Ich habe bereits 5 Mails an Sky gesandt und bisher keine Antwort erhalten. Das spricht sehr für die nicht vorhandene Servicefreundlichkeit dieses Unternehmens. Ich bin seit 5 Tagen wegen der Dummheit der SKY-Techniker ohne Fersehprogramm.


      -------Originalmeldung-------

       

       

      Von: Peter Winkler

       

      Datum: 04.01.2017 19:40:26

      An: Sky Service

      Betreff: SKY IST LETZTKLASSIG - Peter Winkler Kundennummer: *** Vertragsnummer: ***

       

       

      Sehr geehrte Damen und Herren!

      Ich finde es letztklassig, wie Sky eine Abonnementveränderung durchführt.

       

      Ich habe mit  einem Mitarbeiter wegen einer schlecht funktionierenden Fernbedienung gesprochen,der mir dann angeboten hat, den Receiver mit gleichzeitiger Zubuchung des  Entertainmentpaketes zu tauschen. Wenn ich gewusst hätte, mit welchen Komplikationen das verbunden ist, hätte ich esnicht getan. Seit dem Zeitpunkt geht gar nichts mehr. Ich bekomme dauernd Hinweise 326, 362 und 461 und fehlende Zuordnung Ihrer Smartcard und die Mitarbeiter sind nicht imstande da Abhilfe zu schaffen. Ich kann weder Sky aufzeichnen, noch aufgezeichnete Sky-Sendungen abspielen. Es ist das reinste Chaos und leider hat mich auch der Mitarbeiter, dem die Probleme aber möglicherweise auch nicht bekannt waren, nicht darauf hingewiesen.

       

      DAS IST DAS KUNDENDIENSTUNFREUNDLICHSTE VORGEHEN, MIT DEM ICH MICH JEMALS KONFRONTIERT GESEHEN HABE.

       

      NICHT DER BEQUEMSTE WEG FÜR SKY, SONDERN DER STÖRUNGSLOSE ÜBERGANG FÜR DEN KUNDEN, IST DER RICHTIGE WEG.

       

      HIER HAT WIEDER EIN HIRNLOSER TECHNIKER, IN BEKANNT KUNDENDIENSTUNTAUGLICHER ART ZUGESCHLAGEN. PROGRAMMIERER UND TECHNIKER SIND DAS LETZTE, DAS SOLLTE MAN SCHON WISSEN. DAHER DARF MAN DIE NICHT DRAUFLOSARBEITEN LASSEN, DENN DA KOMMEN NUR DUMMHEITEN HERAUS. EINE ÄNDERUNG DER DATEN VOR AUFSTELLUNG DES NEUEN EMPFANGSGERÄTES IST EINE SOLCHE.

       

      Ein durch höhere Gewalt hervorgerufenes technisches Problem kann man weder verhindern noch vorhersehen, aber SKY hat die Verpflichtung mich im Rahmen unseres Vertrages möglichst störungslos mit dem von mir gebuchten Programmen und Möglichkeiten zu versorgen, wenn man Störungen des Senderbetriebes mit dem Einsatz von etwas Hirn verhindern kann.

       

      Der Vorgang müsste doch in Zeiten der Digitalisierung ganz einfach abzuwickeln sein. Man informiert den Kunden, dass er, wenn der neue Receiver bei ihm eingetroffen und er den Anschluss vornehmen möchte, weil er auch die letzte aufgezeichnete Sendung seiner Lieblingsserie gesehen hat, die er sonst verloren hätte, die Serviceline verständigt, dass er nun den neuen Receiver in Betrieb nehmen möchte. Dann startet das Prozedere, abgeschlossen mit dem Einspielen der Daten und die Unterbrechung des Sendebetriebes findet damit nach Wahl des Kunden zu einem Zeitpunkt statt, der für ihn am günstigsten ist. Noch dazu wo Sie in der Bestätigung der Bestellung eine Freischaltung zu einem späteren Zeitpunkt anbieten:

      Wenn Sie auch ein neues Paket/neue Pakete gebucht haben:
      die Uhr läuft - in nur 30 bis 60 Minuten ist Ihr neues Paket freigeschaltet und Sie erleben noch mehr großartige Momente mit Sky. Viel Vergnügen! Sie haben einen späteren Starttermin genannt? Dann richten wir uns natürlich danach und führen die Freischaltung zu Ihrem Wunschtermin durch.

       

      Und damit hätte man einen Kunden, der mit Service und Abwicklung zufrieden ist, statt zu sagen, SKY ist grosse .................

      und dann hätte ich tatsächlich den von SKY gewünschten vielen Spaß mit dem neuen Sky-Produkt!

       

      Ich aber weiß noch gar nicht, wann der neu Sky Receiver eintrifft, da ich noch keine Unterlagen erhalten habe und mir der Zugang zum Kundencenter wegen Vertragsänderung verwehrt ist und auch der Zugang zu Sky Go der laut Website schon möglich sein sollte, mit der Meldung

      Diese Website ist nicht erreichbar endet.

       

      Das ist alles zum..........................

       

      mfg Peter Winkler

       

       

      Von: Peter Winkler

       

      Datum: 05.01.2017 07:24:48

      An: Sky Service

      Betreff: Weiterl.: SKY IST LETZTKLASSIG - Peter Winkler Kundennummer: *** Vertragsnummer: ***

       

       

      Nachtrag zu meiner Mail von gestern abend:

       

       

      So, Jetzt um 6,18 Uhr ist alles ausgefallen und nach endlosen Wartezeiten hat mir eine Frau *** aus der Technik gesagt, dass man da gar nichts machen kann und noch dazu ist man im Lieferungsverzug und der neue Receiver kann daher nicht vor 12. 1. versandt werden. Damit ist das Fass übervoll und ich werde alle möglichen Stellen, Tageszeitungen, Schlichtungsstelle RTR kontaktieren um diese hirnlose Methode einer Umschaltung publik zu machen.



      MOD-Edit: Kundendaten sowie Namen von Dritte entfernt

        • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
          herbst

          Wäre gut, wenn du dein Posting editierst (private Daten ausschließlich per PN an einen Moderator).

          • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER

            Dein Anliegen ist natürlich sehr ärgerlich, aber glaubst Du wirklich, nach dem du in deiner Mail Sky -Mitarbeiter übest beleidigst, dass man dir schnell hilft?

            • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER

              Ich finde es immer wieder "lustig". Der Kunde ruft wegen technischer Probleme an und die Hotliner haben nichts besseres zu tun als zu "versuchen" dem Kunden doch noch ein zusätzliches Paket anzudrehen. Verkaufen auf Teufel komm raus

              • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                herbi100

                5 Mails zu gleichen Thema, ob das dann schneller geht??

                • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER

                  winklerpeter@aon.at schrieb:

                   

                  So, Jetzt um 6,18 Uhr ist alles ausgefallen und nach endlosen Wartezeiten hat mir eine Frau Novak aus der Technik gesagt, dass man da gar nichts machen kann und noch dazu ist man im Lieferungsverzug und der neue Receiver kann daher nicht vor 12. 1. versandt werden. Damit ist das Fass übervoll und ich werde alle möglichen Stellen, Tageszeitungen, Schlichtungsstelle RTR kontaktieren um diese hirnlose Methode einer Umschaltung publik zu machen.

                  Zugegeben, das klingt alles nicht gut und auch sehr nach der Service"qualität" von Sky.

                   

                  Ich drücke dir die Daumen das deine Anliegen schnell geklärt werden.

                  • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                    privatejoker

                    Wie heißt es so schön: Hunde die bellen beißen nicht.

                    • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                      Christina S.

                      Hallo winklerpeter@aon.at,

                       

                      es tut mir leid, dass Du das Programm aktuell nicht nutzen kannst.

                       

                      Dies liegt leider tatsächlich am Versand der Geräte. Systemseitig kann es in dieser Zeit zu Fehlfunktionen kommen.

                       

                      Gerne kannst Du Dich bei mir per Privatnachricht melden, sobald Du das Paket erhalten hast. Ich schreibe Dir die Kosten, für die Zeit in der Du Sky nicht nutzen konntest, gut.

                       

                      Wie Du mich privat anschreiben kannst, wird Dir unter folgendem Link erläutert: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                       

                      Viele Grüße,

                      Christina

                        • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                          winklerpeter@aon.at

                          Hallo Christina!

                           

                          Danke, das Angebot ist nett, aber es geht mir gar nicht so sehr um Geld, sondern um die Tatsache, dass diese Abwicklung und der damit verbunden Ärger bei einigem Nachdenken nicht notwendig zu sein scheint. Es muss eine bessere Lösung dafür geben.

                          Eine Terminisierung des Auftrages bis zum Versand des Receivers wäre schon eine intelligente Lösung gewesen. 

                          Ich bin schon ein älterer Jahrgang und stoße jeden Tag auf Probleme, die durch Anonymität, Gedankenlosigkeit und Desinteresse verursacht werden. Und mein Ärger ist ja nur deshalb so groß, weil ich jetzt zwei Serien versäume und weil man mich schon alles mögliche hat machen lassen, statt mir mit einer Entschuldigung zu sagen, dass hier ein touch passiert ist, weil man den Liefertermin nicht beachtet hat.Ich habe schon auf Anweisung von Sky-Mitarbeitern Antennen zerlegt, weil einem leider niemand mehr zuhört. mvg Peter

                            • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                              Christina S.

                              Dass Du aufgrund dessen verärgert bist, kann ich nachvollziehen.

                               

                              Ich habe Dein Feedback weitergegeben, sodass zukünftig vielleicht eine Lösung gefunden wird oder der Kunde vorab immer darauf hingewiesen wird und dann selber entscheiden kann, ob die Buchung dann lieber zum späteren Zeitpunkt erfolgen soll.

                               

                              Sofern Du mein Angebot nach Erhalt der Hardware doch annehmen möchtest, kannst Du Dich selbstverständlich jederzeit melden.

                               

                              Viele Grüße,

                              Christina

                              • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                                daemon1811

                                winklerpeter@aon.at schrieb:

                                 

                                Hallo Christina!

                                 

                                Danke, das Angebot ist nett, aber es geht mir gar nicht so sehr um Geld, sondern um die Tatsache, dass diese Abwicklung und der damit verbunden Ärger bei einigem Nachdenken nicht notwendig zu sein scheint.

                                Hallo Peter,

                                wenn es Dir nicht ums Geld geht,dann Frage ich mich warum Du dich aufregst? Bestell den Techniker ,der Dir Deine Fernbedienung/Receiver tauscht und gut ist.

                                 

                                Sorry,wenn ich immer wieder lese: "aufs Geld kommt es nicht an!" 

                                Somit Frage ich mich immer wieder ,warum sich hier aufgehalten wird

                            • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                              badnews

                              Also du Rufst Sky wegen einer Fehlerhaften Fernbediehnung an und man bietet Dir gleich einen neuen Receiver an (Sky Pro denke ich) ist doch so richtig oder?

                              Hat dich der Sky Mitarbeiter genötigt den Wechsel zu machen? Oder hast du selber JAJA gesagt da gleich nen neuer Receiver angeboten wurde.

                               

                              Für die Technik Probleme kann Sky etwas da stimme ich dir zu, da muss viel Nachgebessert werden was den Service angeht.

                               

                              Aber denkst du wenn du wie hier abgehst das sich das bei dir dann Beschleunigt? Ganz im gegenteil das wirst du erreichen.

                               

                              Keiner hat dich gezwungen den neuen Receiver zu nehmen, du hättest ja auf eine neue Fernbediehnung bestehen können aber das war dir ja sicherlich nicht genug. Das Umstellung der Geräte immer mehr zu Problemen kommt bei Sky ist nun wirklich nix neues. Aber so vom Leder zu ziehn ist ja Panne. Und ich kann mir deine Telefonate mit Sky Bildlich vorstellen.

                                • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                                  jonnycash

                                  badnews schrieb:

                                   

                                   

                                  Keiner hat dich gezwungen den neuen Receiver zu nehmen, du hättest ja auf eine neue Fernbediehnung bestehen können aber das war dir ja sicherlich nicht genug. Das Umstellung der Geräte immer mehr zu Problemen kommt bei Sky ist nun wirklich nix neues. Aber so vom Leder zu ziehn ist ja Panne. Und ich kann mir deine Telefonate mit Sky Bildlich vorstellen.

                                   

                                  Nu mach mal halblang.   So einen Quark schreibt noch nicht mal mein Spezialfreund H1 .........und sich ein Telefonat "bildlich" vorzustellen, Respekt. Kann nicht jeder.

                                   

                                  (Was die Ausdrucksweise des Ursprungbeitrages angeht, halte ich das aber auch für unangebracht !)

                                    • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                                      badnews

                                      wo soll ich da halblang machen? das dieser beitrag einfach nur wieder frustabbau ohne sinn ist?

                                       

                                      ka wer dein Spezialfreund H1 ist mir auch egal und ja man kann sich das mit etwas Fantasy Bildlich vorstellen wie die Gespräche am Telefon abgelaufen sind, wenn man sich den TE Beitrag langsam durchliest. Hab genug Fantasy kann dir was abgeben.

                                        • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                                          jonnycash

                                          "Sprache" kann ich mir nicht bildlich vorstellen, aber den Wort-Witz scheinst du nicht zu verstehen, egal......

                                           

                                          Inhaltlich ist dem Themenersteller meiner Meinung nach schon nicht ganz sauber mitgespielt worden und da es sich hier ja um einen älteren Mitmenschen handelt, sollte man den "Frustabbau" mal ein wenig beiseite lassen. Der CCA hat die Gunst der Stunde genutzt und eine defekte Fernbedienung in einen technisch unnötigen Receivertausch und eine zudem kostenpflichtige Abo-Erweiterung manövriert.

                                          Pfiffig sagt der eine, Unverschämt sagt der andere.

                                           

                                          Das der Logistikprozess dann auch noch komplett in die Hose ging, war ja fast zu erwarten. Wenn es nicht läuft, läuft es nicht.

                                           

                                          Ob der Ärger des TE dann "Panne" ist ?

                                            • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                                              broesel

                                              Da muss ich dir zustimmen. Das ist ein bischen Drückergebahren, machen andere auch so, Versicherungen, Telefonanbieter, was weiß ich. Das wär ja wohl auch für den TE kein Problem, wenn die sky-typischen Probleme nicht wären, mit Eintragung des Receiverwunsches sofortiger Ausfall, gepaart (gepairt ) damit, dass die Aufnahmen unbrauchbar sind, Lieferverzögerungen, und niemand hat drauf hingewiesen. Das ist nach meiner Erfahrung bei den anderen Anbietern nicht so, da sollte bei sky softwareseitig nachgebessert werden, machen sie aber nicht, ist ja schon lange bekannt, vor allem denen, die in die Falle getappt sind, ändert sich aber trotzdem nicht.

                                              Ok, die Wortwahl ist grenzwertig, aber, er hat es geschafft, am ersten Tag einen Moderator zum Reagieren zu bringen.

                                              Respekt.

                                      • Re: SKY-RECEIVER TAUSCH, DÜMMER GEHTS NIMMER
                                        badvan

                                        Sehr ärgerlich!

                                        Aber deshalb ALLE Techniker und Programmierer so zu titulieren wie Du es getan hast... Nunja kann man auch viel draus schließen..