8 Antworten Neueste Antwort am 01.10.2015 16:56 von Sanny G. RSS

    Keine Freischaltung bei Telekom Entertain

    berndb

      Vor mehr als einer Woche habe ich wegen Umstellung der Empfangsmöglichkeit von Kabel Deutschland auf Entertain bei der Telekom die Freischaltung meines seit vielen Jahren bestehenden Sky Abos beantragt und auch umgehend die automatisierte E-Mail von Sky erhalten, dass ich von Ihnen telefonisch kontaktiert werde und dann freigeschaltet. Leider ist seither nichts passiert. Mehrere Nachfragen bei Sky blieben erfolglos, die Hotline Gespräche verlaufen äußerst unerfreulich. Die Telekom sagt, sie hat von Sky noch keinen Auftrag zur Freischaltung meines Abos. Ich überlege jetzt, mein Sky Abo nach mehr als 10 Jahren zu kündigen. Weiß jemand, ob ich ein Kündigungsrecht habe, wenn der Wechsel der Empfangsart von Sky nicht erfüllt werden kann? Danke.

        • Re: Keine Freischaltung bei Telekom Entertain
          blutilein

          Ich habe am Montag mit Hinweis auf Paragraph 8.4 der Sky AGB gekündigt per Mail.

          die Mail ist in deren system angekommen und wird von der "Fachabteilung" bearbeitet.

          hoffe die kommen aus dem Knick.

          • Re: Keine Freischaltung bei Telekom Entertain
            Didi Duster

            In den Sky AGBs steht explizit nicht unbedingt was vom Wechsel der Empfangsart auf Entertain.

            Lese dir aber einmal Abschnitt 8.6 durch. Du hast als Kunde ein Sonderkündigungsrecht im Falle dass durch Störungen Sky mindestens 12 Tage nicht empfangen werden kann, bzw. durch Höhere Gewalt ab 30 Tagen.

            In diesem Abschnitt 8.6 verweist Sky aber auf die Leistungen von Dritten, und auch von Telekommunikationsunternehmen, welche evtl. die Leistungen nicht erbringen sollten. In diesem Fall würde sich Sky aus der Verantwortung entbunden sehen.

            Also wird Sky den gestörten Empfang, bzw. die nicht erfolgte Umstellung auf Entertain, wohl sehr wahrscheinlich auf die Telekom abwälzen, während die Telekom wiederum die Schuld bei Sky sehen wird.

            Z.Zt. ist es keine Seltenheit, wenn Kunden auf die Umstellung auf Entertain mehr als 14 Tage warten, da angeblich massive, technische Störungen diesbezüglich vorliegen.

            Vereinzelt können mal Umstellungen vorgenommen werden, wenn diese aber als Einzelfall, manuell behandelt werden.

            Vielleicht kannst du ja erreichen, daß dir entsprechend von einem Moderator dieses Forums geholfen wird.

            • Re: Keine Freischaltung bei Telekom Entertain
              ryx

              Es gibt derzeit Störungen, wessen Seite man diese Störung nun zuordnen darf ist hier jetzt die große Frage. Ob nun Telekom oder Sky. Aber schaut doch mal hier Entertain Freischaltung funktioniert immer noch nicht!

              Störung ist laut Moderator immer aktuell.

              • Re: Keine Freischaltung bei Telekom Entertain

                Hallo berndb,

                 

                es tut mir leid, dass Du von den momentanen Freischalt-Schwierigkeiten betroffen bist. Des Weiteren kann ich mich für die Telefongespräche, welche unglücklich verlaufen sind, nur entschuldigen.

                 

                Bitte gedulde dich noch ein wenig. An einer zeitnahen Lösung wird bereits mit Hochdruck gearbeitet.

                Ich hoffe sehr, Deine Überlegungen führen dazu, uns weiterhin die Treue zu halten.

                 

                Viele Grüße,

                Elisabeth

                • Re: Keine Freischaltung bei Telekom Entertain

                  In solchen Fällen hilft es einfach nur dem Anbieter klar und deutlich zu zeigen "so nicht". Wenn sie es technisch nicht in die Reihe kriegen haben sie halt Pech gehabt. Allein wenn man immer liest "....Es wird mit Hochdruck an einer zeitnahen Lösung gearbeitet". Gottlob lehnt sich kein Mitarbeiter so weit aus dem Fenster und definiert für "zeitnah" einen bestimmten Zeitraum. Zeitnah kann also auch 3 Monate heißen.

                   

                  Und mit Hochdruck, nunja.....Mit Hochdruck arbeitet man am Online Kündigungsformular, wie lange jetzt eigentlich schon? Und mit Hochdruck arbeitet man auch an den Problemen hier im Forum....wie lange war es da?

                   

                  Mit Hochdruck......ohne Worte