29 Antworten Neueste Antwort am 11.01.2017 19:20 von jonnycash RSS

    Ab wann läuft die Widerrufsfrist

    alexlarusso

      Hallo zusammen,

       

      ich habe am 12.12.2016 einen Sky Vertrag im Karstadt abgeschlossen. Am 28.12. habe ich erst die Hardware inkl. Smartcard erhalten. Ich habe mich dann entschieden am 31.12. 2016 doch von meinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Habe alles (Hardware und Widerrufsformular) in einem Paket via Hermes zurückgeschickt.

      heute würde dennoch von Sky Geld abgebucht....

      nun meine Frage, ab wann läuft die 14 tägige Frist? Ab Zugang Hardware und Smartcard?

       

      mfg,

      Alex

        • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
          keanu

          An dem Tag, wo Du die Hardware und Smartcard erhalten hast (also am 28.12.2016). Widerspruchsfrist endet am 11.01.2017. Also alles korrekt. Sky eine Frist setzen und danach Geld zurückholen.

            • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
              ericole

              Sehe ich etwas anders aufgrund der getätigten Unterschrift. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren

                • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                  spucky

                  Hallo,

                  welche Unterschrift?

                  Ich denke gerade deshalb wurde ja bei Online-Bestellungen eine solche Frist eingeführt, damit der Kunde sich das Produkt wie im Geschäft ansehen und begutachten kann. Dazu muss er aber erst einmal das erworbene Produkt haben.

                   

                  Das man kurze Zeit später bereits abbucht, ist oftmals ein buchhalterischer Vorgang, der kaum noch gestoppt werden kann. Einmal im System veranlasst, geht es seinen "Gang"

                  Und da der ganze Vorgang auch noch über die Festtage und mitten in eine riesige Werbeaktion gefallen ist .... kein Wunder, dass es da nicht glatt läuft.

                   

                  Warte erst mal die erste Reaktion von Sky ab. Wenn sie deinen Widerruf nicht anerkennen, müssen sie dir das ja mitteilen.

                  Alles wird gut

                   

                  spucky

                    • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                      spucky

                      ups, habe ich doch glatt übersehen .... im Laden gekauft ... na dann sieht es eher schlecht für dich aus

                      • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                        ericole

                        Moin,

                         

                        vielleicht hast Du überlesen, dass er bei Karstadt abgeschlossen hat?

                         

                        Unter Umständen hast Du auch an solchen Ständen - wenn Sie denn direkt zu Sky gehören - eine 14 tägige Widerrufsfrist. Allerdings startet die bereits mit der Unterschrift, die geleistet wird.

                          • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                            franksteffenhagen

                            habe mich informiert

                            auch ein Abschluss im Karstadt bei einem Stand ist ein Fernabsatzkauf da es eine Bestellung ist bei der der Kunde die Hardware und Zeugs nicht mit bekommt sondern es im Nachhinein Geliefert wird.

                            Damit ist auch die Bestellung am Stand zu 100% eine Bestellung und kein Kauf!!! Der wichtige Unterschied hierbei ist das man es im Laden kauft und nicht bestellt.

                            Bei einer Bestellung bekommt man das verlangte ja erst später und nicht sofort. Dies ist entscheidend wenn es um Kauf oder Fernabsatz geht.

                            einzige Ausnahme wäre, das es am Stand ein vorinstalliertes Sky gibt, so das der Kunde es sich anschauen kann, denn nur dann sind die Vorraussetzungen eines Kaufes und nicht einer Bestellung gegeben.

                      • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist

                        oder einfach dran denken, dass man nur bei Fernabsatz ein Widerrufsrecht hat

                      • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                        curiousity

                        An einem Stand oder Laden, hast du keine Widerrufsmöglichkeit. Widerrufen kannst du nur, wenn du den Vertrag online oder telefonisch abgeschlossen hast. Bei den genannten Möglichkeiten, beginnt die Frist ab dem Tag des Abschlusses.

                        • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist

                          Du hast in deinem Fall kein Widerrufsrecht.

                          • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                            crest

                            Ein Widerrufsrecht hast du hier m.E. nicht.Das Wirderufsrecht gilt u.a. bei Fernabsatzsvertrag ( wenn du Sky über I-Net/ telefonisch bestellt hättest), --> siehe auch Wikipedia.

                            • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                              herbst

                              alexlarusso schrieb:

                               

                              Habe alles (Hardware und Widerrufsformular) in einem Paket via Hermes zurückgeschickt.

                              heute würde dennoch von Sky Geld abgebucht....

                              Wenn du wirklich kein Fachhändlerabo ohne Widerrufsrecht hast, dann war dieser Weg nicht der günstigste. Weil dein Widerrufsschreiben jetzt irgendwo die Welt bereist und nicht bearbeitet wird. Schreiben, bei denen es auf eine Fristenwahrung ankommt am besten per Email an service@sky.de. Wenn du wirklich Widerrufsrecht hast, wird das abgebuchte Geld im Februar wieder rücküberwiesen, oder du kannst es selbst zurück buchen.

                              Edit: 12.12. // 28.12. // 31.12.

                              • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                                grube112

                                In dem Fall, weil nicht über das Internet gebucht, also kein Fernabsatz, gibt es kein Widerrufsrecht und Du musst den Vertrag erfüllen und Sky bitten, die Geräte wieder zurück zu senden, aber dann fallen für Dich wieder Portokosten an.

                                • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                                  alexlarusso

                                  es war im Karstadt an einem Sky Promostand.

                                  was ich mich Frage ist,  warum die Frist schon ab dem 12.12 laufen soll, obwohl ich gar keine Hatdware hatte und somit auch noch kein funktionsfähiges Sky Abo zu Hause hatte. ich bin immer davon ausgegangen, dass der Vertrag ab Zugang der Hardware läuft...

                                  • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist

                                    Hallo alexlarusso,

                                    bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Sofern die Angelegenheit nicht bereits telefonisch geklärt werden konnte, sende mir Deine Kundennummer bitte per Privatnachricht zu. Zum Datenabgleich benötige ich zudem Dein Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank.

                                    https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                    Gruß, Sandra

                                    • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                                      ibemoserer

                                      Es kann durchaus sein das man an einem solchen Stand ein Widerrufsrecht hat, es kommt nur auf die Abmachungen an.

                                       

                                      Wenn der Kund am Stand eine extra " Widerrufbelehrung" bekommt hat er auch ein Widerrufrecht.

                                       

                                      Solch einen Fall hatte ich selbst vor nicht mal zwei Wochen mit der Telekom. Ein Stand in einem Kaufhaus von einem Werbepartner der telekom die Bestandskunden ein Geschenk machen wollten. Da wurde mir eine garantiert kostenfreie Paketumwandlung von Magenta M auf Magenta L für die Restzeit des Vertrages zugesichert ohne Laufzeit Neustart.

                                       

                                      Vor ein paar Tagen kam die schriftliche Bestätigung von der Telekom und siehe da: neue Laufzeit von 24 Monaten und 5 Euro mehr pro Monat. Enie Widerrufsbelehrung lag bei aber ich habe mich direkt an die Telekom gewendet weil dies ein offiziellerWerbepartner von ihnen war.

                                       

                                      Meine Anfrage habe ich dort in der " Telekom Community" einem forum gestellt und mein Anliegen beschrieben.

                                       

                                      Da kamen gleich die Schlaumeier mit " keine Chance" und da musst du einen anderen Weg gehen usw.

                                       

                                      Und was ist passiert:  eine Stunde später wurde ich von der telekom angerufen und der Auftrag wurde storniert.

                                       

                                      Wenn der User hier eine Widerrufsbelehrung mitbekommen hat dann kann er auch widerrufen.

                                       

                                      Und da er schreibt er hat das Widerrufformular beigelegt heisst das für mich das eines dabei war und dann zähl der Widerruf.

                                       

                                      Es gibt auch solche Verträge an einem Stand die als Haustürgeschäft zählen und bei denen hat man schon ein Widerrufsrecht.

                                       

                                      Man sollte nicht immer alles glauben was andere und vor allem die betroffenen Vetragspartner so sagen.

                                        • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                                          franksteffenhagen

                                          absoluter Unfug was du erzählst. Habe meine Anwälte dazu mal am Stammtisch angesprochen und die haben mir folgendes dazu gesagt, nämlich das es nur wichtig ist ob es ein Kauf oder eine Bestellung ist .

                                           

                                          hier noch mal meine Antwort von weiter oben dazu.

                                           

                                          habe mich informiert

                                          auch ein Abschluss im Karstadt bei einem Stand ist ein Fernabsatzkauf da es eine Bestellung ist bei der der Kunde die Hardware und Zeugs nicht mit bekommt sondern es im Nachhinein geliefert wird.

                                          Damit ist auch die Bestellung am Stand zu 100% eine Bestellung und kein Kauf!!! Der wichtige Unterschied hierbei ist das man es im Laden kauft und nicht bestellt.

                                          Bei einer Bestellung bekommt man das verlangte ja erst später und nicht sofort. Dies ist entscheidend wenn es um Kauf oder Fernabsatz geht.

                                          Einzige Ausnahme wäre, das es am Stand ein vorinstalliertes Sky gibt, so das der Kunde es sich anschauen kann, denn nur dann sind die Vorraussetzungen eines Kaufes und nicht einer Bestellung gegeben.

                                            • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                                              jonnycash

                                              Wunderschönes Stammtischgerede, leider falsch.

                                              Zudem geht es hier um einen Abovertrag und nicht um Kauf oder Bestellung. Deine Stammtischkollegen hatten vermutlich nur die Hälfte verstanden. Ansonsten auch mal hier lesen:

                                              Widerruf im stationären Geschäft - IHK Frankfurt am Main

                                              • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                                                ibemoserer

                                                Was willst du jetzt von mir?

                                                 

                                                Ich habe doch geschrieben das der User ein Widerrufsrecht hat.

                                                Und wenn er wie du selbst schreibst nur eine Bestellung getätigt hat dann steht ihm das Widerrufsrecht auch zu.

                                                 

                                                Da ja die Bestellung erst abgeschlossen ist wenn er Geräte hat zum ausprobieren der Bestellung dann kann er innerhalb 14 Tage nach Zustellung der Hardware widerrufen.

                                                 

                                                So meint du es ja und ich auch nicht anders.

                                                 

                                                Aber ich wil nicht diskutieren denn es geht nicht um dich und der User muss sich selbst schlau machen.

                                                 

                                                Ich wollte nur darlegen das es nicht immer stimmt das ein Widerruf nicht möglich ist nur weil es die Vetragspartner so gerne hätten.

                                            • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                                              franksteffenhagen

                                              du verstehst nicht das bestellungen auch im Laden unter das Fernabsatzgesetz fallen, da es nicht möglich ist den Sky Receiver inkl. Karte direkt funktionierend mit nach Hause zu nehmen!!!!! Nur dann ist es ein Kauf!!!!!

                                              Bestellungen sind immer unter Fernabsatzgesetz!!!!!

                                                • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                                                  curiousity

                                                  Du kaufst bei Sky keine Geräte, sondern Mietest (mit einer einmaligen Service- und Gerätepauschale) sie nur. Fernabsatz, sagt der Name auch schon, ist aus der Ferne (Telefon und Internet) und du hast keine Möglichkeit, die AGB vorort zu lesen. Im Shop, hast du diese Möglichkeiten.

                                                  • Re: Ab wann läuft die Widerrufsfrist
                                                    jonnycash

                                                    franksteffenhagen schrieb:

                                                    du verstehst nicht das bestellungen auch im Laden unter das Fernabsatzgesetz fallen, da es nicht möglich ist den Sky Receiver inkl. Karte direkt funktionierend mit nach Hause zu nehmen!!!!! Nur dann ist es ein Kauf!!!!!

                                                    Bestellungen sind immer unter Fernabsatzgesetz!!!!!

                                                     

                                                    Schon klar, nur verstehst Du nicht, das es keine Bestellung in dem Sinne ist. Geh mal in ein Möbelhaus und kaufe dort einen Sessel den du in der Werbung des Möbelhauses gesehen hast, der aber nicht mehr am Lager ist. Aber man bestellt ihn dir. Du hast ihn nicht gesehen, aber einen Kaufvertrag unterschrieben und sogar einen Anzahlung gemacht. Das Ding wird dir dann nach Hause geliefert und es gefällt dir nicht. Und nun willst du den Vertrag widerrufen ? Viel Erfolg. NEVER !

                                                     

                                                    Auch Ibe Moserer hat meiner Meinung nach Unrecht. Auch wenn er ein Gerät am Stand hätte, könnte er dieses auch nicht mit Sky und seinem "gekauften Receiver und Karte ausprobieren". Und hätte dann auch ungetestet auch kein Widerrufsrecht. Zumal der Receiver ja gar auch nicht der "Hauptvertragsgegenstand" ist, sondern ein gegenstandsloses Abo.

                                                    (Übrigens: Ein Fernabsatzgesetz gibt es schon lange nicht mehr.)

                                                     

                                                    Aber das ist auch nur meine "Stammtischmeinung", allerdings eine nüchterne. Und ohne zig Ausrufezeichen.