33 Antworten Neueste Antwort am 30.09.2015 06:12 von blissi RSS

    Kundenservice am Ende

    armin

      Hallo,

       

      ich bin langjähriger Kunde und habe im Sommer mein Abo zum 30.9.2015 (Ende Laufzeit) gekündigt. Ich wurd angerufen und wir vereinbarten, das bestehende Abo unverändert für 24bMonate zu verlngern. So weit so gut. Dann kam die Bestätigung. Dies enthielt Änderungen zu dem bestehenden Abo was nicht vereinbart war. Ich habe angerufen. Mitgeteilt wurde mir in abweisender und unverschämter Art das ich dies zu akzeptieren habe. Ende des Gesprächs. Ich habe dauraufhin die Verlängerung widerrufen. Ich bekam eine diesbezügliche Bestätigung. Hier wurd ich aufgefordert wie folgt " wie können wir sie umzustimmen ? rufen sie uns an". Gesagt getan. Ich erklärte den Vorgang und am Ende wollte ich dann die angebotene Verlängerung auch mit der Gebühr 19,99 udn wegfall TV-Digital annehemen. Dies lehnte der Kundenberater ( offensichtlich ein frustierter Mann dem eine Beförderung gehört....aer nur vor die Tür) ab. Die Art wie er das tat war schlichtweg frech und unverschämt. Beleidiend möchte ich auch noch erwähnen. Jetzt endete mein langjähriges Abo.

       

      Na Sky hat es offensichtlich nicht mehr nötig siich um Altkunden zu kümmern.

       

      Wer hat gerade derzeit gleiche Erfahrungen machen können ?

       

      Armin

        • Re: Kundenservice am Ende
          muhusch

          Diese Frage kannst du dir sehr leicht selber beantworten indem du hier im Forum mal ein wenig schmökerst, dann werden dir im wahrsten Sinne des Wortes die Augen aufgehen .

            • Re: Kundenservice am Ende
              armin

              Danke. Was meinst du damit ? Bin wohl nicht der einzigste Idiot dem es so erging.

                • Re: Kundenservice am Ende
                  muhusch

                  Natürlich bist du kein Idiot, sondern nur einer von vielen Betroffenen, denen so etwas passiert. Aber wenigstens hast du bei dieser Geschichte richtig reagiert und das meiste ( oder eben alles richtig gemacht ). Es gibt hier im Forum viele Leute, die haben jetzt Ärger, weil sie gar nicht, oder falsch reagiert haben.

                    • Re: Kundenservice am Ende
                      kak

                      Sagen wir es einfach mal in einem Satz: "Der Laden gehört einfach mal komplett ausgemistet" anders funktioniert das bei Sky nicht mehr. Bitte so auch an Chefetage und an die Mitarbeiter des Kundencenter weitergeben liebe Mods.

                        • Re: Kundenservice am Ende
                          Didi Duster

                          Wird im Winde verwehen - die Weitergabe der Mods an die Chefetage

                          Wir haben schon so oft die Mißstände, vor allem im Callcenter, angeprangert, daß die Leutchen "oben" eigentlich schon längst hätten reagieren müssen. Doch was ist passiert? Es ist nur noch schlechter geworden! Ausgemistet werden kann der Laden nur bei komplettem Umdenken in der Sky Strategie. Wird aber so schnell nicht passieren!

                            • Re: Kundenservice am Ende
                              blissi

                                

                                

                              Wird im Winde verwehen - die Weitergabe der Mods an die Chefetage

                              Wir haben schon so oft die Mißstände, vor allem im Callcenter, angeprangert, daß die Leutchen "oben" eigentlich schon längst hätten reagieren müssen. Doch was ist passiert? Es ist nur noch schlechter geworden! Ausgemistet werden kann der Laden nur bei komplettem Umdenken in der Sky Strategie. Wird aber so schnell nicht passieren!

                               

                               

                              Dann muss man sich halt selbst an die Chef Etage wenden. Der Vorsitzende des Vorstands ist Carsten Schmidt. Einfach per mail zu erreichen. Vorname punkt Nachnahme ans Unternehmen punkt deutschland

                               

                              Umsomehr mails er bekommt wird er sich mal überlegen ob in der Kundenbetreuung etwas nicht stimmt...

                                • Re: Kundenservice am Ende
                                  durchblick

                                  blissi schrieb:

                                   

                                   

                                  ... Umsomehr mails er bekommt wird er sich mal überlegen ob in der Kundenbetreuung etwas nicht stimmt...

                                  Sorry, die Mails erreichen deinen Empfänger garnicht, sondern können im Exchange-Server aussortiert bzw. umgeleitet werden.

                                  Merke wenn der Vorstand nicht damit belästigt werden will, wird er das auch nicht.

                                    • Re: Kundenservice am Ende
                                      blissi

                                      da habe ich aber andere Erfahru8ngen diesbezüglich gemacht muss jeder selbst wissen....

                                        • Re: Kundenservice am Ende
                                          durchblick

                                          blissi schrieb:

                                          da habe ich aber andere Erfahru8ngen diesbezüglich gemacht muss jeder selbst wissen....

                                          Gute oder schlechte Erfahrungen?

                                          Wenn du gute Erfahrungen gemacht hast und mit den Vorständen "per Du" bist, bekommst du Sky umsonst. Was ich nach deinen Thead nicht glaube.

                                          Wenn du schlechte Erfahrungen gemacht hast ...gilt mein Satz.

                                          Merke wenn der Vorstand nicht damit belästigt werden will, wird er das auch nicht.

                          • Re: Kundenservice am Ende

                            Hallo Armin,

                             

                            am Ende würden sich die Sky Mitarbeiter hier im Forum auch nur für die Vorgehensweise des Callcenters entschuldigen. Mehr bleibt auch nicht.

                            Die Gangart die du nun erlebt hast wird bei Sky mehr und mehr zum Standard. Der Kunde ist zahlendes Nutzvieh und hat gefälligst hinzunehmen und die Klappe zu halten. Missstände, selbst wenn vorgebracht, ändern nichts daran. Leider.

                             

                            So oft wie die Mods hier Feuerwehr für das Versagen der CCA's und anderer Abteilungen spielen müssen, das geht schon auf keine Kuhhaut mehr.

                            Am Ende bist du einer von ganz ganz ganz vielen "bedauerlichen Einzelfällen". Nur das diese Aussage niemand mehr wirklich Sky abnimmt. Wie eben auch viele andere Aussagen.

                             

                            Die Firma Sky wird mehr und mehr unglaubwürdig mit der jetzt eingeschlagenen Strategie. Aber solange von den 4 Millionen Kunden sich eben die meisten dieses Vorgehen gefallen lassen und nicht aufmucken, sind eben die die sich beschweren und kündigen in der Minderheit und "bedauerliche Einzelfälle". Nimm es hin als Lehrgeld und hake es ab.

                             

                            Aus eigener Erfahrung sage ich dir es lebt sich wesentlich ruhiger und stressfreier als Ex Sky Kunde.

                            • Re: Kundenservice am Ende
                              tommy00125

                              Ich habe noch bis zum 30.9. gegen 23,59 , Sky am Hals.Habe ihn aber schon eingepackt.Muss gestehen geht auch ohne.Wenn ich das alles so lese.Bin ich froh kein Abo mehr zu haben.

                               

                              Heute wieder ein Brief im Kasten gehabt.Garnicht aufgemacht-ab in den Müll.

                              • Re: Kundenservice am Ende
                                blissi

                                genau so ist es....es gab viele grosse Firmen in der Vergangenheit in unterschiedlichen Branchen die meinten eine Monopolstellung zu haben und sobald Konkurenz da war zusammengebrochen sind !...und das wird mit Sky auch passieren und dies arroganten Kundenbetreuer müssen sich dann überlegen ob das alles so richtig war wie sie jahrelang Kunden behandelt haben....

                                  • Re: Kundenservice am Ende

                                    Moin,

                                    als Entertain- Kunde hatten wir eine ruhige Zeit ohne Sky, da die BuLi über LIGA- Total lief. Das Sky- Film- Paket muß man nicht haben und die meisten anderen Sender sind über die Telekom auch zu sehen.

                                    Nun gut, wer Bundesliga und Champions League sehen will, kann zur Zeit nur auf Sky zurückgreifen. Mal sehen, was die Zukunft noch so bringt in Sachen Alternative zu Sky. Ich bin der Meinung, das 2/3 der momentanen Sky- Kunden diesem Unternehmen den Rücken kehren werden, wenn es in naher oder ferner Zukunft bei den Fußball- und Sportrechten beschnitten wird.

                                    Für dieses "satte" Unternehmen wird es dann die Chance auf einen Neustart sein, wenn es sich darauf zurückbesinnt, für die Kunden da zu sein. Wir Kunden sind es, die reichlich Geld Monat für Monat in die Sky- Kasse spülen und das haben die meisten Kundencenter- Mitarbeiter und ein Teil der Mods schon lange nicht mehr auf dem Schirm. Oft, sehr oft wird man mittlerweile wie ein Bittsteller behandelt, technische Unzulänglichkeiten sind an der Tagesordnung, Tarnen und Täuschen seitens der Hotline ist dort schon fast ein Wettbewerb. Von den sog. "Fachabteilungen" ganz zu Schweigen.

                                      • Re: Kundenservice am Ende
                                        Didi Duster

                                        Moin,

                                        das ist alles richtig was du schreibst und wurde hier im Forum auch schon zig-mal in diversen threads so kommuniziert.

                                        Leider ist Sky unsere Meinung egal, da wir hier nur wenige Leute sind im Verhältnis zur Abonnentenzahl. Seit Forumsbeginn vor ca. 1 Jahr wird sich über die Unzulänglichkeiten von Sky beschwert. Und trotzdem ist alles nur noch irgendwie schlechter geworden.

                                        Sky wird sehr viel Geld locker machen müssen, wenn die BL Rechte zu ersteigern sind. Und die werden auf Teufel komm raus mitbieten, da sie auch wissen, daß sie sich sonst selbst abschalten können. Und wer wird im Endeffekt die Zeche bezahlen?

                                        Wir! Noch mehr Werbung und noch schlechterer Service wird das Ergebnis sein.

                                        Es ist nur blöd, wenn man fußballverrückt ist. Sonst gibt es nur eine Alternative - tschüß und weg!

                                          • Re: Kundenservice am Ende
                                            blissi

                                            didi völlig richtig. Wir als Kunde zahlen die zeche...und werden übers Ohr gehauen mit raffinierten verträgen ! Und für was geht die Kohle raus ???...für (wahrscheinlich) überbezahlte Ex-Fussballstars...sogenannte "EXPERTEN"...ganz ehrlich..ich baruche nicht bei einen Spiel gleich vier solche altstars die unbedingt Ihr gesicht in die kamera zeigen müssen weil sie sonst im bezahlten sport nichts mehr zu sagen haben (beckenbauer mal ausgenommen) und dafür geht ne menge kohle drauf...die Köntte Sky sparen und lieber in Kundenservice stecken bzw. aufhören mit diesen Knebelverträgen !!

                                          • Re: Kundenservice am Ende
                                            blissi

                                            inaktiv594 SEHR gut auf den Punkt gebracht ! Sky wird sich noch wundern wenn Topkonzerne wie google und Amazon in die TV sparte einspringen und dann übernehmen !!

                                        • Re: Kundenservice am Ende
                                          armin

                                          Ich danke euch allen. Insbeondere habe ich jetzt das Gefühl das Richtige getan zu haben.

                                            • Re: Kundenservice am Ende
                                              overwatch

                                              Du merkst das allein schon daran dass bis jetzt keine Reakion auf dein Statement folgte.

                                              Und wetten wir - bald gibts auch von einem Mod eine Antwort. Man muss die Antworten nur ein wenig provozieren

                                                • Re: Kundenservice am Ende
                                                  blissi

                                                  ganz genau...komischerweise hat sky hierzu nichts zu sagen...naja Kritik einfach Todschweigen....wenig oder garnicht zu äußern => Sky Prinzip !!!

                                                    • Re: Kundenservice am Ende
                                                      armin

                                                      Du hast Recht.

                                                       

                                                      Sky schweigt sich aus. Schade dass es so viele Fußballverrückte gibt (ich bin eigentlich auch einer), denn sonst würden denen die Kündigungen Kartonweise abgegeben. Für den Fußball lasse ich mich Sky nicht verarschen. Den Verrantwortlichen wird ein Licht aufgehen wenn es zu spät ist. Dann schauen wir Fußballfans eben auf einem anderen Sender und die gehen zur Agentur für Arbeit. Leider haben ein paar Großkopferte bis dahin sich dumm und dämlich verdient.

                                                • Re: Kundenservice am Ende
                                                  tommy00125

                                                  So meine genutzte Hardware von Sky ebend zur Post gebracht. Hätte noch bis zum 30.9.2015 schauen können.Schenke ich Sky können sie als Börsen-notiertes Unternehmen sehr gut abschreiben.Und spart euch die Rückholangebote,Anrufe,Briefe.

                                                  Möchte nichts mehr mit Sky zu tun haben.

                                                   

                                                  Sendungsnummer   540202667232   . 

                                                  • Re: Kundenservice am Ende

                                                    Hallo liebe User,

                                                     

                                                    vielen Dank für Eure zahlreichen und offenen Worte zu unserem Kundenservice. Es ist schade, dass sich die negativen Erfahrungen häufen und Ihr Eure Konsequenzen daraus zieht. Viele von Euch haben Ihre eigenen Gründe, weshalb sie negativ eingestellt sind, ob es nun die Preispolitik ist oder der Kundenservice Anlass zur Kritik gibt. Einerseits ist dies natürlich verständlich, andererseits jedoch dürft Ihr nicht vergessen, dass keine Roboter für Euch tätig sind, sondern Menschen. Leider sind Fehler nie auszuschließen. Dies soll natürlich Eure Unannehmlichkeiten nicht rechtfertigen, aber Euch darauf aufmerksam machen, dass es keine auf Absicht motivierte Handlung ist.

                                                     

                                                    In jedem Unternehmen, unabhängig von welcher Branche, wird über den Kundenservice oder die Preispolitik negativ debattiert. Letztlich ist es das Produkt, welches sich von anderen unterscheidet. Ich möchte Euch nochmal darauf hinweisen, dass wir jeden einzelnen Kunden schätzen. Denn Ihr seid diejenigen, für die wir unsere Programminhalte und Produkte anbieten. Letztlich entscheidet Ihr Euch für Sky nicht wegen dem Kundenservice oder Preis, sondern weil Ihr die Produkte im Bereich der Fußball Bundesliga, Sport oder Film/Serien sehen wollt.

                                                     

                                                    Gruß,

                                                    Steffen

                                                      • Re: Kundenservice am Ende
                                                        Didi Duster

                                                        Steffen A. schrieb:

                                                         

                                                        Letztlich entscheidet Ihr Euch für Sky nicht wegen dem Kundenservice oder Preis, sondern weil Ihr die Produkte im Bereich der Fußball Bundesliga, Sport oder Film/Serien sehen wollt.

                                                         

                                                        Gruß,

                                                        Steffen

                                                        Hallo Steffen, netter Beitrag. Aber du mußt das, was ich von dir zitiere auf jeden Fall nicht einzeln, sondern im Zusammenhang sehen.

                                                        Ich will ein gutes Produkt erwerben, aber jeder Kunde möchte auch, daß der Preis stimmt und, daß der Service im Aftersales Bereich stimmt. Das gehört alles zusammen und macht im Gesamtpaket das Produkt aus!

                                                        Daß du dieses trennen willst erstaunt mich dann doch!

                                                        • Re: Kundenservice am Ende
                                                          herbert

                                                          Hallo Steffen, ich weis dass sich hier einige um die Kunden sehr bemühen und helfen wo sie nur können. Leider schauts beim Kundenservice von Sky genau anders aus. Da muss man als Kunde um alles betteln, es wird einem alles mögliche versprochen nur um den Vertrag abzuschließen oder zu verlängern und dann schauts meistens anders aus. Oft wird man vom Service nur belächelt oder sogar ziemlich unhöflich und herablassend behandelt. Das war vor einigen Jahren noch nicht so. Da hat man sich noch gut beraten gefühlt, es waren immer sehr nette Gespräche. Aber seit über einem Jahr haben ich und auch mein Bruder nur noch schlechte Erfahrungen mit Sky gehabt. Wir haben beide gekündigt und sind ab 01.11.15 bzw. 01.12.15 weg und solange sich bei Sky nichts bessert und auch bei pairing weiter seinen Weg geht gibt es auch kein zurück.

                                                           

                                                          Gruß Herbert

                                                          • Re: Kundenservice am Ende

                                                            Moin Steffen,

                                                            natürlich mußt du deinen Kolleginnen/ Kollegen die Stange halten, ist nur normal.

                                                            Fakt ist aber auch, das der Ton und die Handlungsweisen der Hotline- Mitarbeiter immer mehr abdriftet. Ausflüchte, Ausreden, Gespräch abgebrochen ( aus Leitung geworfen ) und zum Teil dreiste Lügen nehmen zu. Auch ich habe schon erleben müssen, das mir ein Mitarbeiter des Kundenservices das Blaue vom Himmel heruntererzählte. Warum kann man nicht einfach bei der Wahrheit bleiben und zugeben, wenn man auf eine Frage keine Antwort weiß ? Erschreckend ist auch, das die Hotline- MA  teilweise noch nicht einmal die hauseigenen Tarife und/ oder Produkte kennen ( z.B.:"... für die Freischaltung bei Telekom brauchen sie eine Smartcard und für ihren Zweitreceiver ebenfalls..." ).  Wir brauchen überhaupt keine Karte. Egal, wieviele Receiver angeschlossen sind.

                                                            Ein Verweis auf andere Kundencenter ist überflüssig, wir reden, schreiben, debattieren hier mit, von und über den Sky- Kundenservice. Ihr wollt doch besser sein, oder etwa nicht ? Für Euer jetziges Verhalten werdet Ihr von uns Kunden die Retourkutsche dann erhalten, wenn Ihr Euer Hauptzugpferd ( Fussball ) an einen anderen Anbieter abtreten müsst.

                                                            Wollt Ihr noch so lange warten ?  Wie war das noch im Jahr 1989  - " Wer zu spät kommt, den bestraft...."-

                                                              • Re: Kundenservice am Ende
                                                                blissi

                                                                Für Euer jetziges Verhalten werdet Ihr von uns Kunden die Retourkutsche dann erhalten, wenn Ihr Euer Hauptzugpferd ( Fussball ) an einen anderen Anbieter abtreten müsst.

                                                                Wollt Ihr noch so lange warten ?  Wie war das noch im Jahr 1989  - " Wer zu spät kommt, den bestraft...."-

                                                                 

                                                                 

                                                                 

                                                                Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen ! Genauso wird es auch passieren. Wenn man jetzt schon liest welche Grossunternehmen Interesse an den Bundesliga Rechten hat...dann sollte Sky wenigstens Plan B in der Hinterhand haben mit dem man Punkten kann.... "Kundenbetreuung" ist es jedenfalls nicht..

                                                              • Re: Kundenservice am Ende
                                                                blissi

                                                                Steffen A. schrieb:

                                                                 

                                                                Letztlich entscheidet Ihr Euch für Sky nicht wegen dem Kundenservice oder Preis, sondern weil Ihr die Produkte im Bereich der Fußball Bundesliga, Sport oder Film/Serien sehen wollt.

                                                                 

                                                                Gruß,

                                                                Steffen

                                                                 

                                                                das ist wohl richtig...aber wenn dann das Produkt nicht mehr verfügbar sein sollte (Bundesligarechte) dann errinnert man sich vielleicht gerne an einer guten Betreuung. Wenn SKY, so wie du das schreibst NUR auf das Produkt setzt , finde ich persönlich einfach zu wenig und kurzfristig gedacht !

                                                                • Re: Kundenservice am Ende
                                                                  blissi

                                                                  Steffen schrieb:

                                                                  Einerseits ist dies natürlich verständlich, andererseits jedoch dürft Ihr nicht vergessen, dass keine Roboter für Euch tätig sind, sondern Menschen. Leider sind Fehler nie auszuschließen.

                                                                   

                                                                  Klar fehler passieren und sind auch menschlich und jeder hat verständniss dafür...aber hier gehts mehrheitlich nicht um fehler sondern um die Art & Weise wie am Telefon mit Kunden gesprochen wird....und DA ist auf jeden Fall noch verbesserungsbedarf !