12 Antworten Neueste Antwort am 04.01.2017 11:18 von Christina S. RSS

    Beschwerde Vertragsverlängerung

    wonni

      Sehr geehrtes Sky Team,

       

      Ich hatte mein Sky Abo zum Vertragsende gekündigt und dann bekam ich mehrere Briefe und Anrufe um bei Sky zubleiben. Bei dem letzten Anruf (23.12.2016 um 16:32 Uhr) von der Kundenrückgewinnung einigte ich mich zu bleiben für Entertain + Cinema + Cinema HD + 2TB Festplatte für 22,90 € Monatlich und ohne Aktivierungsgebühr. Am 31.12 rief ich dann bei Sky an um Probleme mit meinem Receiver zu melden und mir sollte ein neuer Receiver mit UHD zu gestellt werden und die 2 TB Festplatte werde dann nicht Versand. Ich bekam kurz darauf eine E-Mail mit der Bestätigung für den Receiver und ich wunderte mich weil ich für die Vertragsverlängerung bis heute keine Benachrichtigung bekommen habe. Ich rief sofort (31.12.2016)  bei Sky an und fragte wegen der Verlängerung mit den ausgemachten Konditionen und war entsetzt als Frau Pretschewski von Sky mir am Telefonsagte das es keinerlei Verlängerung gebe und noch schlimmer das Sie mir die Konditionen auch nicht einstellen kann weil gerade ein Receiver ausgeliefert wird. Sie meinte das ich nur die Kündigung zurück ziehen kann und Nachlieferung des Receivers dann die Konditionen buchen könnte aber bis dahin Zahle ich den vollen Preis. Dann rief ich bei der 0800110000 an und fragte da das gleiche nach und schilderte das Problem und er Berater sagte mir das gleiche und meinte wenn ich die Kündigung nicht zurück ziehen würde dann werde ich auch später nicht die Konditionen bekommen. Ich zog also die Kündigung zurück und hoffe nun das der Receiver bald kommt und ich die Konditionen gebucht bekomme aber nun sagte mir ein Berater bei Sky das sich das mit dem Receiver noch eine Weile ziehen kann da die zur Zeit viel zutun haben aber wenn ich nicht innerhalb von 14 Tagen den Receiver bekomme dann kann ich auch nicht mehr zurücktreten und hänge dann auf einem Vertrag fest der für mich viel zu teuer ist. Ist das eine neue Masche um den Kunden die teuren Kosten auf zudrücken oder was ist da los? Kann mir bitte jemand helfen.

       

      Mit freundlichen Grüßen

       

      Wonni