12 Antworten Neueste Antwort am 24.09.2015 17:46 von akaschu RSS

    Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?

    akaschu

      Liebe Leute, ich weiß nicht weiter:

       

      Habe heute meinen Sky-Receiver  (Sky+ mit 2TB Festplatte extern) erhalten. Er ist an ein Ein-Kabel-SatCR-System angeschlossen. Die Erstinstallation habe ich korrekt begonnen (Tunerband und Frequenz sind sicher richtig), aber der Sendersuchlauf schlägt fehl. Es zeigt 0% Signalstärke und -qualität an, bei der Satellitenausrichtung (wählbar im Menü der Erstinstallation) wird zumindest angezeigt, dass es ein Signal gibt (Signalstärke meist bei 70%). Ich habe über dieses Kabel davor auch Fernsehen schauen können.

       

      Hat irgendjemand eine Idee was helfen kann außer ein Techniker von sky?

        • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?

          Hallo akaschu,

           

          es tut mir leid, dass Du Deinen Receiver nicht wie geplant nutzen kannst. Gerne helfe ich Dir weiter. Hast Du ein Userband mit nur einer Frequenz oder mit zwei Frequenzen?

           

          Gruß,

          Maria

            • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
              akaschu

              Es gibt Tuner 1 und 2, jeweils mit einer "Bandzuordnung" und jeweils einer Frequenz (noch freie Frequenzen der Anlage).

                • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?

                  Hallo akaschu,

                   

                  welche Frequenzen verwendest Du?

                   

                  Gruß,

                  Maria

                    • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
                      akaschu

                      Ich verwende die Frequenzen, die von der Anlage vorgegeben sind, passend zur "Bandnummer". Daran kann es nicht liegen - der alte Receiver ging auch mit der Frequenz und die andere Frequenz für Tuner 2 habe ich direkt von der Anlage abgelesen (und auch schon alle freien Nummern+Frequenz ausprobiert).

                        • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
                          durchblick

                          Beachte nicht alle Userband-Frequenzen (SCR-Kanäle) werden von der "innovativen" HW unterstützt. Weiterhin sollte die Anlage der Norm EN50494 entsprechen.

                          akaschu schrieb:

                           

                          .. der alte Receiver ging auch mit der Frequenz ...

                           

                          Welcher "alte" Receiver?

                            • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
                              akaschu

                              Hallo durchblick,

                               

                              das ist die SAT-Anlage, die anscheinend der Norm EN50494 entspricht:  Kathrein EXR 1581 Unicable Multischalter

                               

                              Als eine Frequenz habe ich SCR (3) = 1632 MHz genommen und mit den freien SCR (4) = 1748 MHz, SCR (6) = 1980 MHz und SCR (7) = 2096 MHz versucht zu kombinieren.

                               

                              Der "alte" Receiver war ein HD+-fähiger Receiver von KENDO.

                               

                              Habe im Internet noch diese Info gefunden, könnte es bei unserer Anlage genau so vordefiniert sein? (Bin grad nicht zu Hause um es auszuprobieren):

                               

                              "Ich habe eine Frage. Wir wohnen in einem 4 Parteien Haushalt

                              und verwenden eine Ein-Kabel-SatCR (Unicable) Lösung an einem Kathrein EXR 1581.

                               

                              Frequenzbelegung ist folgendermaßen definiert:

                               

                              SCR 0 1284 MHZ Teilnehmer A

                              SCR 1 1400 MHZ Teilnehmer B

                              SCR 2 1516 MHz Teilnehmer B

                              SCR 3 1632 MHz Teilnehmer C

                              SCR 4 1748 MHz Teilnehmer D

                              SCR 5 1864 MHz Teilnehmer C

                              SCR 6 1980 MHz Teilnehmer D

                              SCR 7 2096 MHz Teilnehmer A

                               

                              Mir kommt zwar die Belegung etwas konfus vor, aber bin ja nur Laie und kann das nicht beurteilen ob das seine Richtigkeit hat.."

                                • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
                                  durchblick

                                   

                                  .. Als eine Frequenz habe ich SCR (3) = 1632 MHz genommen und mit den freien SCR (5) = 1864 MHz, ...

                                  Jepp, sollte so funktionieren. Wenn du Teilnehmer C bist - oder? Die genaue Belegung bekommst du von deiner Hausverwaltung bzw. Haustechnik, andernfalls geht es natürlich nicht weil die Satdosen die Frequenz sperren. Sonst sollte sich das ein Mod. anschauen, sieht sonst nach einen Tuner-Fehler bzw. CR-Fehler aus, wenn du kein

                                  .. Es zeigt 0% Signalstärke und -qualität an,...

                                   

                                  Empfang bekommst. Höchstens der allseits beliebte Reset des Receivers bliebe da noch.

                                    • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
                                      akaschu

                                      durchblick ob ich Teilnehmer C bin weiß ich eben nicht. Das war eine Info aus einem anderen Forum und ich frage mich, ob diese Zuteilung eventuell allgemeingültig für diese Anlage ist. Das werde ich als nächstes zu Hause ausprobieren.

                                        • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
                                          durchblick

                                          .. ob diese Zuteilung eventuell allgemeingültig für diese Anlage ist.

                                          Nein, wird bei Mehrfamilien- Wohnungen/Häusern extra programmiert und zugewiesen. Hatte dein HD+-fähiger Receiver von KENDO einen Doppeltuner für das SatCR-System, dann könntest du die Frequenzen von diesem nehmen. Ich glaube daran aber nicht wie du geschrieben hast.

                                            • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
                                              akaschu

                                              Nein, hatte er nicht. Wie kann man denn das programmieren? Mein Bruder hat die Anlage installiert.

                                                • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
                                                  durchblick

                                                  ... Wie kann man denn das programmieren? ...

                                                  Bei teilnehmergesteuerten Einkabelsystemen arbeiten mehrere Receiver logisch parallel auf einer Ableitung. Um die Steuerbefehle der verschiedenen Receiver unterscheiden zu können muss jeder Receiver eine eindeutige Identifizierung senden, die so genannte "Userband ID". Diese wird im Menü des Receivers eingestellt. Ist diese ID doppelt vergeben so konkurrieren die Receiver um das Signal, wodurch kein TV-Empfang möglich ist. Die konfigurierbare Antennendose überwacht die vom Receiver gesendeten Steuerbefehle und lässt nur die Befehle passieren, die für die jeweilige Dose zugelassen sind. Dadurch können keine anderen Userbänder / Umsetzungen gestört werden. Das setzt selbstverständlich voraus, das das jeweilige Userband auch nur für eine Dose freigeschaltet wurde.

                                                  ... Mein Bruder hat die Anlage installiert.

                                                  Kontaktiere mal dein Bruder dazu, ob konfigurierbare Antennendose verbaut wurden.

                                                  Nach EN50494 sind die Userbandfrequenzen mit den dazugehörigen Userband-IDs aufsteigend, also hat beispielsweise UB1 die niedrigste und UB8 die höchste Frequenz. Da die Dämpfung im Verteilnetz frequenzabhängig ist, ist es meistens sinnvoll, die niedrigste Frequenz, also die niedrigste Userband-ID, an der Dose mit der längsten Zuleitung freizugeben.

                                                    • Re: Sendersuchlauf fehlgeschlagen - Hilfe!?
                                                      akaschu

                                                      Ich habe des Rätsels Lösung durch Zufall gefunden:

                                                       

                                                      Als ich einen unserer Receiver umstellen wollte, um auszuprobieren, ob es an der Teilnehmerzuordnung liegt, wurde mir folgendes klar: Der sky-Receiver "zählt" quasi anders bei der SCR-Nummer. Es war also wenn ich SCR3 eingebe SCR4, weil der Receiver nicht 0-7 sondern 1-8 zählt. Jetzt konnte der Suchlauf abgeschlossen werden und gerade aktualisiert sich die Software - es dürfte also funktionieren!

                                                       

                                                      Vielen Dank für Eure Denkansätze und Ideen!!