5 Antworten Neueste Antwort am 07.01.2017 16:04 von Christina S. RSS

    Smartcardwechsel

    mario944

      Hallo Sky-Team,

       

      neues Jahr, altes Leid

       

      Ich bin zum 01.01.2017 aus NRW ins Saarland umgezogen.

      Ergo bin ich vom Kabelanbieter Unitymedia zu Kabel Deutschland gewechselt.

      Da man dafür eine neue/andere Smartcard benötigt rief ich bei Sky vor Wochen an, um diesen Wechsel zu beantragen (0,60€ Kosten).

      Gleichzeitig habe ich auch noch den neuen Sky+ Pro Receiver bestellt.

       

      Nun ist der 01.01 und ich habe keine neue Smartcard erhalten.

      Wie geht es weiter:

      - Ich darf wieder bei Sky anrufen und muss den Sachverhalt schildern (0,60€)

      - Dann werde ich in ein paar Tagen die neue Karte bekommen

      - Am Monatsende wird dann die Servicegebühr, die beim Smartcardwechsel anfällt, bei Bestellung von neuer Hardware jedoch entfällt abgebucht, weil die beiden Vorgänge nicht verknüpft worden und ich darf wieder bei der Hotline anrufen (0,60€)

       

      Mal abgesehen von den Kosten (Ja, es sind nur ein paar Euro, aber mich regt die kostenpflichtige Hotline bei Sky auf, seit es sie gibt), ist das echt ärgerlich.

      So unmotiviert wie der Mitarbeiter an der Vertriebshotline (nicht die 'normale' 0180....) hat es mich kein bisschen überrascht, dass das alles nicht funktioniert hat.

       

      Jetzt meine Bitte an einen Moderator, der mir helfen kann.

       

      Besten Dank und ein frohes neues Jahr euch allen und viel Spaß beim Fernsehen gucken, guckt für mich mit^^

        • Re: Smartcardwechsel
          mario944

          Hallo, Sky?

            • Re: Smartcardwechsel
              anny2368

              Hallo, warum hast Du Dir bei Kabel Deutschland nicht eine neue Smartcard besorgt und die Skyprogramme da rauf buchen lassen ? Wohl der einfachste Weg.

               

              Gruß

                • Re: Smartcardwechsel
                  mario944

                  Ich bin nur Mieter Und habe mit dem Kabelanschluss nichts zutun.

                  Also habe ich auch mit KD und deren Karten nichts zutun. Ich gucke jetzt Fernsehen indem ich einfach das Antennenkabel in die Antennendose in der Wand stecke.

                  Und die Smartcard ist auch von Sky gekommen, oder verstehe ich da was falsch?

              • Re: Smartcardwechsel
                herbst

                Neue Smartcard und anderer Kabelreceiver sind zwei getrennte Aufträge. Das geht wie bei der Telekom: Erst wenn der eine Auftragsstaus erledigt ist, kann der nächste Auftrag gestartet werden. Da es über die Feiertage zu Lieferverzögerungen kam, brauchst du jetzt außer normaler Geduld noch doppelte Geduld.

                • Re: Smartcardwechsel
                  Christina S.

                  Hallo mario944,

                   

                  bitte entschuldige die späte Reaktion.

                   

                  Für den Wechsel der Empfangsart und der damit verbundenen Zusendung einer neuen Smartcard, wird eine Tauschgebühr von 9,90 Euro berechnet. Diese entfällt nicht, wenn Du im gleichen Zuge ein Gerät buchst, bei dem die Geräte- und Servicepauschale 0 Euro beträgt.

                   

                  Sende mir bitte Deine Kundennummer per Privatnachricht zu, damit ich mir Dein Anliegen genauer anschauen kann.

                   

                  Wie Du mich privat anschreiben kannst, erfährst Du hier: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                   

                  Viele Grüße,
                  Christina

                   

                  MOD-Edit: Anliegen geklärt