6 Antworten Neueste Antwort am 01.01.2017 09:08 von rosl RSS

    Sky + Pro/ Update Mitte 2017?!

    klaiber763

      Hallo,

       

      ich muss hier mal mein Frust ablassen, auch ich habe mit massiven Problemen zu kämpfen seit ich diesen Sky + Pro Receiver nütze, und nichts tut sich!

      Beim Geld abbuchen ist man bei Sky echt fix, wäre ja auch völlig in Ordnung wenn die versprochenen Leistungen gegeben wären, aber bei der Problemlösung seit Ihr langsamer als eine Schnecke. Somit vergrault Ihr eure Kunden! Kein Wunder gehen immer mehr von Euch weg, und auch ich spiele mit dem Gedanken das zu tun. Eure Receiver sind wirklich das letzte!!!

      Ich möchte jetzt nicht in jedes einzelne Detail gehen, darüber wurde ja hier ausführlich berichtet, aber wenn ich das alles vorher gewusst hätte dann hätte ich mir kein teuren Panasonic UHD TV gekauft. Ich bin auch Unitymedia Kunde und besitze noch einen Humax HD Receiver von Unitymedia, auf meinem vorherigen Panasonic Full HD erzeugte er gestochen scharfe Bilder, ebenso an meinem neuen UHD TV, aber das hier ist echt mies! Bin echt fassungslos! Alle Probleme die hier schon gepostet worden sind habe ich auch, und es fuchst mich ohne Ende!  SOD über WLAN ist eine Katastrophe! Angeblich sollte ein Update Mitte 2017 irgendwann alles in Ordnung bringen, wenn ich das schon lese geht mir die Hutschnur hoch. Bin seit vielen Jahren bei Euch Kunde,  aber lange mache ich das nicht mehr mit.

       

      MfG

      M.Klaiber

        • Re: Sky + Pro/ Update Mitte 2017?!
          engel_23

          Hi,

           

          ich kann mich da nur anschließen. Mittlerweile sollten die vielen Probleme mit dem Receiver ja bekannt sein. Die oberflächlichen Lösungsvorschläge sind wirklich frustrierend. Auch für mich hat der Receiver bislang nur Probleme mit sich gebracht. Von Fernsehvergnügen mit qualitativ hochwertigen UHD-Inhalten keine Spur! Ein Update Mitte 2017 ist definitiv zu spät. Ich habe 99 € für den Receiver gezahlt und erwarte dafür ab dem ersten Tag die versprochene Leistung. Wenn diese Leistung nicht erbracht werden kann hätte ich gerne mein Geld zurück. Leider kann ich nicht erkennen, nachdem ich die Situation jetzt eine ganze Weile beobachtet habe, das kurzfristig versucht wird etwas zu verbessern (was im Hintergrund passiert interessiert mich nicht solange die Kunden nicht vernünftig darüber informiert werden!!!). Deshalb schließe ich mich an...wenn es bei Mitte 2017 bleibt wird das das letzte Vertragsjahr mit Sky sein! So schade es auch ist...

           

          Grüße

          engel_23

            • Re: Sky + Pro/ Update Mitte 2017?!
              rropi

              Hallo, auch ich war so dumm zu hoffen mit dem Sky Pro wird auf Qualität gesetzt,war ein sehr großer Fehler. Eigentlich schaue ich jetzt immer weniger linear und On Demand geht bei Sky ja garnicht! Alle Fehler die in allen Formen aufgelistet werden habe ich auch. Gekündigt habe ich auch,denn wir kennen Sky und auf ein Niveau von Amazon und Netflix kommen die eh nicht und UHD gewohnt ist hat man mit der Sky Qualität so seine Probleme,glaubt es mir. Damals zu Premiere-zeite war es noch anders und jetzt gibt es nur noch Fußball und 1-2 Spiele in 4K sind mir zu wenig,wobei die HD-Übertragung halt auch nachgelassen hat!                       Nun kann man sich für 2017 ja was wünschen, aber ob es in Erfüllung geht steht halt in den Sterne! Last euch nicht unterkriegen es gibt ja noch mehr als Sky bzw. Fehrnsehen,

              • Re: Sky + Pro/ Update Mitte 2017?!
                Seb Kom

                Dem kann ich mich nur anschließen. Die Bildqualität ist für den Preis den man monatlich bezahlt einfach nur ein Witz. Wenn man mal sieht was Netflix für eine Qualität bereit stellt lebt Sky einfach hinterm Mond. Klar gibts da keine aktuellen Filme aber was bringt mir der Aktuelle Film wenn er aussieht wie eine DvD. Und selbst die hätte zumindest keine Pixelbildung . Genau so finde ich die Logik absurd das man sich die Ultra HD Filme erst auf die Festplatte laden muss. Warum kann ich diese nicht einfach streamen wie auch z.B bei Netflix. Wer die Internet Leitung nicht hat .. hat halt Pech. Früher oder später muss jeder aufrüsten denn die Datein werden ja nicht kleiner .. obwohl.. bei Sky ist ein UHD Film ja nur um die 9GB groß da brauch man sich nicht wundern warum diese nicht UHD aussehen. Einfach nur lachhaft. Ein HD Film ist ja meist schon 14-30GB (Blu Ray) Groß. Denn kommt dazu das manche Filme nur auf 720p abrufbar sind. Mal ehrlich wollt ihr mich verarschen Sky ? wir haben Morgen das Jahr 2017 und nicht 2004. Aber wartet ihr investiert ja lieber eure Zeit damit Sport in Dolby Atoms (http://4kfilme.de/sky-uebertraegt-fussball-begegnung-mit-dolby-atmos-sound/) zu übertragen anstatt erstmal alles auf 1080p Niveau zu bekommen und geschweige denn kümmert ihr euch ein Dreck darum das eure Technik tadellos läuft (Zumindest merkt man davon einfach überhaupt nichts). Und wenn man bei euch Anruft um ein Problem zu melden oder nach Hilfe zu fragen seid ihr noch so dreist und wollt einen ein weiteres Paket von euch andrehen. Dabei wünscht man sich doch schon gar nicht viel. Ich glaube die meisten Sky Kunden haben nicht unbedingt nach 4K geschrien sondern eher nach Perfekten 1080p und Funktionierender Technik. Und die Leute die 4K wollten.. wollten auch 4K und kein aufgebessertes 1080i. Bringt nichts wenn Ultra HD drüber steht aber es nicht mal annähernd Ultra HD ist. Denn braucht ihr es lieber gar nicht bringen. Aber auch das wäre erstmal halb so schlimm wenn man ein ordentliches 1080p hätte. Ach ja ....man könnte hier weiter und weiter schreiben wo ihr einfach versagt, Ändert sich nicht bis zu Kündigungsfrist bin auch ich weg.

                 

                Wunschliste:

                 

                -Receiver ohne Probleme

                -Sauberes 1080p Bild

                -Vielleicht noch Dolby Digital Plus

                 

                Und wenn ihr endlich mal alles auf Stand 2016 gebracht habt auch gerne Ultra HD. Aber dann auch echtes Ultra HD.

                 

                 

                So und nun allen einen Guten Rutsch !

                • Re: Sky + Pro/ Update Mitte 2017?!
                  klaiber763

                  Ja das ist sehr schade und für mich unbegreiflich! Danke für Ihren Beitrag und ein guten Rutsch.

                • Re: Sky + Pro/ Update Mitte 2017?!
                  rosl

                  Dem bisher Geschriebenen schließe ich mich umgänglich an. Ich bin zwar Kunde noch aus Premiere-Zeiten und habe erst im August nach langem Zögern wieder verlängert, könnte aber nach derzeitigem Stand ganz gut sein, dass es meine letzte Verlängerung war.

                   

                  Nach anfänglichen Problemen mit dem Pro läuft das Teil eigentlich jetzt ganz gut. Was bleibt (neben den bereits ausführlich beschriebenen Problemen mit der Bildqualität) sind "nur noch" die Probleme mit den Bild- und Tonaussätzer bei SoD. Ich muss immer wieder mal ein Stück zurück spulen um zu sehen oder hören was in der eben gelaufenen Szene passiert ist.

                   

                  Dazu kommt noch aus meiner Sicht, dass Sky viele Lizenzen mit Filmanbietern nicht verlängert hat oder konnte. Ich schaue kein Sport oder BL, sondern nur Serien, Filme und Dokus. Wenn ich mir dann anschaue, wie sich z. B.  Sky 1 mit seinen "von uns gewünschten" Werbeunterbrechungen (näher gehe ich auf die Werbung bei Sky oder SoD lieber nicht ein) entwickelt, wie die Anzahl der Serien oder deren aktuellen Staffeln (die man nicht weiter schauen kann, siehe AXN)  weniger werden weil man keine Lizenzen mehr hat oder dass man halbwegs aktuelle Filme nur noch auf Select gegen Extragebühr anschauen kann und nicht mehr darauf warten braucht, dass sie irgendwann auf Cinema laufen (auch hier wegen den verlorenen Lizenzen).......................... ja, was hab ich dann noch davon? Für was zahle ich jeden Monat so viel Geld? Das mit den Lizenzen kann man übrigens hier im Forum drüben in den Bereichen Filme und Serien nachlesen.

                   

                  Derzeit überlege ich, ob nicht in ein paar Monaten nicht Sky kündige, meinen KD-Anschluss entsprechend erweitere und dazu noch evtl. Netflix, Maxdome oder Amazon bestelle. Dann noch einen guten UHD-Receiver kaufen (mein vor ein Wochen gekaufter Samsung UHD ist zwar ein sog. Smart-TV, ist aber mein Erster in der Art, muss mich also erst noch mit dessen Möglichkeiten beschaftigen) und schon sollte ich, im Gegensatz zu Sky im Moment, aktuelle Serien und Filme in besserer Qualität anschauen können. Soweit zumindest die Theorie mit meinem aktuellen Kenntnisstand. Preislich dürfte sich da wohl nicht viel tun.

                   

                  Eigentlich hab ich auch verlängert, weil ich alles in einer Hand haben wollte und nicht X verschiedene Anbieter. Davon werde ich mich aber wohl verabschieden müssen.