13 Antworten Neueste Antwort am 23.12.2016 22:04 von Sanny G. RSS

    Aktivierungsgebühr?

    pdddavd

      Hallo zusammen,

       

      ich habe heute mein bereits (fristgerecht) gekündigtes Sky-Abo um ein Jahr verlängert.

       

      Beim Kaufabschluss wurde mir angezeigt, dass keine Aktivierungsgebühr zu zahlen sei. Ebenso steht in der Bestätigung-E-Mail: "Ihre Aktivierungsgebühr: 0 EUR***".

       

      Unter "***" finde ich allerdings:

      "***Für Abonnenten, in deren Haushalt und/oder unter deren Kontonummer ein Sky Abonnement für sich oder Dritte besteht oder bestand, welches bereits gekündigt oder innerhalb von 3 Monaten vor Neuabschluss beendet worden ist, beträgt die zusätzliche Aktivierungsgebühr: 100 EUR Einmalkosten: 100 EUR (inkl. 15,97 EUR MWSt.) "

       

      Ich gehe davon aus, dass ich keine Aktivierungsgebühr zahlen muss, denn das muss ja mit "Ihre Aktivierungsgebühr: 0 EUR" gemeint sein. Sehe ich das richtig?

       

      Gruß

      AvD

        • Re: Aktivierungsgebühr?
          jonnycash

          Wenn Du innerhalb dieser Frist liegst, wird man dir eventuell die 100,- berechnen, weil das fällt unter "zusätzliche A-gebühr" und nicht unter "A-Gebühr".

           

          EDIT: Quatsch, das musst du natürlich nicht zahlen, ist ja ein Rückholangebot.

          • Re: Aktivierungsgebühr?
            Didi Duster

            Wenn du ein normales Rückholangebot angenommen hast und in der schriftl. Bestätigung desselben wurde die Akt.Gebühr mit Null EUR angegeben, so hast du wohl tatsächlich Glück gehabt und diese Gebühr wurde dir erlassen. Zur Not hast du ja dann den schriftl. Beweis und könntest entsprechend reklamieren.

            • Re: Aktivierungsgebühr?

              die 100€ würden ja als Aktivierungsgebühr nur fällig werden, wenn Du einen Neukundenvertrag gemacht hättest. Aber Du hast ja ein so genanntes Rückholangebot angenommen und da sind im Normalfall ja 24,95€ Aktivierungsgebühr fällig. Aber du hast ja eine Auftragsbestätigung, dass dir diese Gebühren erlassen werden. Also ist doch alles im grünen Bereich.

              • Re: Aktivierungsgebühr?
                herbi100

                Naja, da solltest Du uns mal mitteilen ob Du ein Rückholangebot angenommen hast,

                oder ein Neukundenangebot.

                Bei dem Neukundenangebot bedeutet das 0,-Euro, das "Neukunden" keine Aktivierungsgebühr (normal 49,-Euro) zahlen müssen.

                 

                Wenn Du kein Neukunde bist und innerhalb von 3 Monaten als Kündiger dieses "Neukundenangebot" annimmst, musst Du natürlich die 100,- Euro bezahlen.

                  • Re: Aktivierungsgebühr?
                    pdddavd

                    Hallo zusammen,

                     

                    es ist kein Rückholangebot, sondern eine Aktion mit GMX:

                     

                    ======================================================

                    Dieses Angebot gibt es exklusiv nur für GMX Premium-Kunden:

                    Ihre Vorteile auf einen Blick:

                    Alle Sky Pakete für nur 29,99 € monatlich¹

                    0 € statt 59 € Aktivierungsgebühr

                    Inklusive Premium HD

                    Inklusive Sky+ Pro Receiver (0 € statt 99 €)

                    Inklusive Sky Go und Sky on Demand

                    Exklusiv für GMX Premium-Kunden: Ersparnis von 66 %

                    ======================================================

                     

                    Im Bestellverlauf habe ich dann "Nein, ich möchte eine bereits vorhandene Smartcard nutzen." ausgewählt.

                     

                    In der Bestellbestätigung wir dann eben u. a. "Ihre Aktivierungsgebühr: 0 EUR***" (und "Einmalige Gesamtkosten: 0 EUR") angeführt.

                     

                    Und wie ich Sky kennengelernt habe, kann ich mir schon vorstellen, dass mit Verweis auf die "***" in "0 EUR***" plötzlich nächsten Monat 100,- mehr abgebucht werden.

                     

                    Das würde ich gerne vermeiden...

                     

                    ***Für Abonnenten, in deren Haushalt und/oder unter deren Kontonummer ein Sky Abonnement für sich oder Dritte besteht oder bestand, welches bereits gekündigt oder innerhalb von 3 Monaten vor Neuabschluss beendet worden ist, beträgt die zusätzliche Aktivierungsgebühr: 100 EUR Einmalkosten: 100 EUR (inkl. 15,97 EUR MWSt.)

                      • Re: Aktivierungsgebühr?

                        ja was soll man da sagen, da werden die 100 € Aktivierungsgebühr fällig, da beißt die Maus kein Faden ab.

                          • Re: Aktivierungsgebühr?
                            pdddavd

                            Dann wird's wohl doch bei der Kündigung bleiben... Bzw. ein Widerruf und Abschluss auf neuem Namen.

                             

                            29,99 € monatlich vs. 38,32 € (= 29,99€ + 100€/12) ist halt schon ein Unterschied.

                             

                            Vielen Dank und Gruß

                            AvD

                              • Re: Aktivierungsgebühr?

                                wenn Du doch gekündigt hast, dann warte doch einfach mal, bis sich Sky bei dir meldet und dir ein Rückholangebot macht und versuch nicht einen Neukundenvertrag an Land zu ziehen.

                                Widerruf einfach das Ding und warte ab.

                                  • Re: Aktivierungsgebühr?

                                    wann läuft den dein Vertrag aus?

                                      • Re: Aktivierungsgebühr?
                                        pdddavd

                                        Zum 1.1.

                                         

                                        War eigentlich fest entschlossen nicht zu verlängern. Hatte schon einigen Ärger mit Sky nach dem Vertragsschluss:

                                        - Zunächst falsche Smartcard (nicht kompatibel mit Kabelnetzbetreiber)

                                        - Umtausch der Smartcard: falsche Smartcard (nicht kompatibel mit Kabelnetzbetreiber)

                                        - Neuer Umtausch der Smartcard: falsche Smartcard (nicht kompatibel mit Kabelnetzbetreiber)

                                        - Mitte Februar konnte ich dann endlich Sky schauen (nach Abschluss Ende November/Anfang Dezember)

                                        - An der Hotline wurde mir versprochen, einen Monat gutzuschreiben (anstatt der zweieinhalb, in denen nichts funktionierte...). Das ist bis heute nicht geschehen. Nachfrage ergab, dass man von einer Gutschrift nichts wisse...

                                        - Festplattenrecorder funktioniert bis heute nicht (wahrscheinlich wegen des Theaters mit den verschiedenen Smartcards, s. o. War mir dann aber auch egal...)

                                         

                                        Rückholangebote hatte ich bisher auch keine, die mir zugesagt hätten.

                            • Re: Aktivierungsgebühr?
                              Sanny G.

                              Hallo pdddavd,

                               

                              ich schaue mir Dein Anliegen natürlich ebenfalls gern an und antworte Dir nun auf Deine PN an mich.

                               

                              VG, Sanny

                               

                               

                              Update: Es wurde keine Vertragsverlängerung vorgenommen, sondern ein Neukundenangebot bestellt.

                               

                              Bei der Paketauswahl steht rechts:

                              Aktiveirungs.jpg

                              Unten bei "Vollständige Preis- und wichtige Vertragsbestandteile finden Sie hier" steht:

                              Aktiveirungs.jpg

                               

                              Die Berechnung der 100 Euro ist somit korrekt.