3 Antworten Neueste Antwort am 15.12.2016 15:06 von herbi100 RSS

    Fragen zur Vertragsverlängerung - Keine 24 Monate - Neustart erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit möglich???

    grisu-1974

      Hallo zusammen,

       

      hatte gestern telefonischen Kontakt zur SKY Hotline. Würde gerne meinen Vertrag um weitere 24 Monate verlängern. Das letzte Mal habe ich das Mitte 2013 getan, mein Vertrag hat sich dann stillschweigend Jahr für Jahr verlängert, nächstes Ablaufdatum ist der 31.07.2017. Nun wollte ich meinen Vertrag (vorzeitig) für weitere 24 Monate auf die neue Angebotsstruktur umstellen lassen, aktuell habe ich das Komplettpaket mit Zweitkarte. Das einzige was machbar war ist die Buchung des Entertainmentpakets für mtl. 5,- € mehr damit ich nun auch SKY on Demand nutzen kann, da ich bis dato noch das "alte" SKY Welt Paket habe. Zur Erklärung, ich habe momentan die Hauptkarte per CI+ Modul und die Zweitkarte mit einem SKY+ Receiver mit 320 GB Festplatte. Möchte umstellen auf Hauptkarte mit Sky+ Pro 1TB Receiver und die Zweitkarte mit Sky+ Pro 1TB Receiver. Den Receiver für die Zweitkarte erhalte ich gratis Ende Januar als Prämie der Freundschaftsaktion. Gleichzeitig wollte ich jetzt die Zweitkarte auf 9,99 € mtl. umstellen lassen, da ich ja in Kürze dann mit 2 Receivern online bin. Das geht erst zum Vertragsende im Juli 2017, solange müsse ich dann noch die 14,- € für die Zweitkarte zahlen. Ich sagte der Dame das ich gerne den Vertrag jetzt um 2 Jahre verlängern würde, also neustarten möchte. Das gibt es nicht mehr, bekam ich als Antwort zu hören. SKY habe nur 12 Monatsverträge, die Kunden wünschen das so. Ich müsse mich mit einer Verlängerung bis Juli 2017 gedulden. Kann das sein? Ich lese hier oft davon das Bestandskunden in der jüngsten Vergangenheit um 24 Monate verlängert haben, das kommt mir komisch vor? Kann sich ein Moderator hier der Sache annehmen? Bei meinem Vertrag im Online-Kundencenter hat sich überigens in meinem Abo noch gar nichts getan, ich habe da immer noch SKY Welt mit drei Paket und HD als Vertragsbestandteile drinstehen. Da sollte doch jetzt das Entertain Paket aufgeführt sein. Ich konnte wenigstens einen SKY+ Pro Receiver für 49,- € für meine Hauptkarte rausschlagen, bislang habe ich nur eine Mail erhalten in dem mir die "neue" Hardware angekündigt wurde, eine weitere soll folgen sobald der Receiver auf die Reise geht. Eine Bestätigung das ich das Entertainment-Paket gebucht habe, steht noch aus.

       

      Meine Fragen:

      Ist es richtig das ich meinen Vertrag zum jetzigen Zeitpunkt nicht verlängern/neu starten kann sondern erst ab Juli 2017?

      Bestandskunden können ihren Vertrag nicht mehr um 24 Monate verlängern, sondern lediglich um 12 Monate?

      Ich würde meine Zweitkarte internetgebunden für 9,99 € mtl. ab sofort nutzen wollen, lt. Hotline kann ich das erst ab Juli 2017, ich soll mich dann nochmals telefonisch melden?

      Ich zahle derzeit fast 100,- € für das Komplattpaketmit HD und HD+ und der Zweitkarte für 14,- € - ein günstigeres Angebot konnte man mir nicht am Telefon bieten, lediglich den Receiver Sky+ Pro 1TB für 49,- €???

       

      Wäre nett wenn sich ein Moderator das mal für mich ansehen würde. Danke!

        • Re: Fragen zur Vertragsverlängerung - Keine 24 Monate - Neustart erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit möglich???

          Dein Vertrag läuft zum vollen Abopreis, also ohne Rabatte. Du hast nicht gekündigt. Versteh ich das richtig?

          Wenn das so ist, dann musst Du ja auch nicht verlängern, dann verlängert sich ja dein Vertrag ja automatisch nach jedem Laufzeitende und da Du ja jeden Monat ordentlich bezahlst, warum sollte dir da Sky ein Angebot zur Vergünstigung machen?

          Du spülst doch ordentlich Asche in ihre Kasse, auf die sie nicht verzichten möchten. Du hast ja einen Vertrag über den Preis mit Sky geschlossen, warum sollte Sky da etwas ändern wollen und auf Geld verzichten.

          Dein Vertrag läuft noch 7 Monate, da kannst Du im Moment leider keine neuen Bedingungen verhandeln. Dazu buchen kannst Du natürlich.

          Wenn Du wirklich etwas andeinem Vertrag verändern willst, also günstigeren Abopreis, dann musst du kündigen und hoffen, dass man dir zum 31.07.2017 ein günstigeres Angebot macht, vorher wird wohl leider nichts gehen.

          • Re: Fragen zur Vertragsverlängerung - Keine 24 Monate - Neustart erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit möglich???
            schloßmauer

            Das ist zwar ein ganz schöner KuddelMuddel mit den Receivern aber die Hotline und rudi07 haben recht.

            Um Sky On Demand nutzen zu können, brauchst Du kein Sky Entertainment, das geht auch mit dem Welt Paket.

            Also bleibt dir nur kündigen (am besten gleich), Vertrag aussitzen und am Vertragsende, bei Verlängerungsgesprächen dein Anliegen vorbringen.

              • Re: Fragen zur Vertragsverlängerung - Keine 24 Monate - Neustart erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit möglich???
                herbi100

                Wie Du selbst erkannt hast musst Du erstmal kündigen, dann bekommst Du zum Vertragsende ein Rückholangebot.

                 

                Habe jetzt nicht alles verstanden, was Du jetzt schon ändern möchtest.

                 

                Du kannst natürlich jetzt schon auf die neue Struktur umstellen,

                Entertainment statt Welt

                Du kannst auch Reciever tauschen, oder CI+ Modul gegen Receiver

                Du kannst auch die Zweitkarte umstellen auf die 9,99 Variante (kostet aber glaube ich 49,- Euro Umstellgebühr)

                 

                Bei der Kompexität Deiner Umstellungswünsche ist es natürlich nicht so einfach zu ermitteln, was es kostet, da es jetzt zu Weihnachten auch Angebote für Bestandskunden gibt.

                 

                Sky Angebote für Bestandskunden 2016

                 

                einfach mal durchlesen und auf einen Moderator warten, denke an der Hotline ist das Risiko für Missverständnisse zu groß am Telefon, bei Deinen Wünschen