91 Antworten Neueste Antwort am 22.12.2016 20:40 von zoro RSS

    SKY Verlängerung/Reaktivierung. Service. Erfahrungsbericht.

    zoro

      SKY Service hat sich gewandelt. Leider!

       

      Hallo liebe Community

      Meine persönliche Meinung über SKY allgemein und den Kundenservice von Sky war stets positiv – genau – „WAR“,  denn meine letzten Erfahrungen rütteln gewaltig daran.

      Weshalb und Warum?  - Ich möchte, so kurz wie möglich ;-), meine letzten Erfahrungen hier schildern.

      • - Ende November 2011 lief mein SKY Abo (ein Komplettpaket) aus. Ich bekam zwar Verlängerungsangebote, die waren jedoch für mich nicht interessant. Vor allem eine Aktivierungsgebühr  (für ein bestehendes Abo) für die Verlängerung fand ich nicht i.O.
      • - Am 05.12.2016 schickte ich alle Geräte (2 SKY+ Receiver mit Festplatten und die Karten) zurück. Die Retouren (2 Pakete) wurden am 06.12 um 02:55 Uhr von DHL an SKY übergeben – bestätigt vom DHL Tracking.
      • - Am 06.12 (nachmittags) bekam ich eine Email von SKY mit dem Titel „Ein Geschenk für Sie, Herr …. „ Mir wurde ein Vertrag für ein Komplett-Abo mit einer Laufzeit von 12 oder 24 Monaten (zur Wahl) angeboten. Darüber hinaus 2 Freimonate (Jan. Feb.) und ,falls ich meine Geräte nicht mehr hätte, ein SKY+ Festplattenreceiver. Alles das zu einem attraktiven Preis mit einer Aktivierungsgebühr von 24.99€.

      Nach kurzer Überlegung habe ich das Abo für 24 Monate zahlungspflichtig, online bestellt. Den benötigten Receiver natürlich gleich mit.

      • - Am gleichen Abend kam auch die Bestätigungsmail von SKY mit Auflistung aller Leistungen und Preise. Bis dato also alles wie gewohnt – schnell, reibungsfrei, unkompliziert.
      • - Am 09.12 eine Mail mit der Info, dass in 30 bis 60 Minuten mein Paket freigeschaltet wird.

      Alles schön und gut aber ohne Receiver und Karte ist es „ziemlich kompliziert“ dem Fernseher beizubringen, dass er SKY empfangen soll… Eine Anmeldung im SKY-Portal war ebenfalls nicht möglich. Also:

      • - 09.12 Erster Anruf beim Kundendienst . Eine Kundenbetreuerin, Frau H. erklärt mir dass Sie es alles in die Wege leitet. Wir haben gemeinsam neue Pin erstellt und in 15 Min. sollte ich mich einloggen können.

      Leider kein Erfolg also :

      • - 09.12 Zweiter Anruf  - Herr C. nimmt gleich alles in seine Hände. Er verspricht einen gleichen Vertrag mit gleichen Konditionen für mich abzuschließen und mir die Geräte gleich zu zuschicken.

      Wie bitte?? Ich habe bereits einen Vertrag abgeschlossen. Neue Buchung? Stornierung? Was soll das alles und warum? Ich lehnte dankend ab weil mir das alles ziemlich spanisch vorkam.

      • - Am 10.12 Eine Mail von SKY. „Änderungen an Ihren Programmpaketen“ und „Ihr Vertrag wurde reaktiviert“

      Wie jetzt ? schon wieder? er wurde doch schon mal…. Was ist mit der Hardware? – fragte ich mich, also:

      • - Dritter Anruf beim SKY-Kundenservice . Herr K. schaut sich das alles nach meinem ausführlichen Bericht an und sagt: „ Irgendwas stimmt nicht… ich schaue, ob ich Ihnen einen  Receiver zusenden kann… ja.. es sieht nicht schlecht aus… „ – spricht Herr K. und verspricht „ in2 bis drei Arbeitstagen ist ein Receiver bei Ihnen“

       

      *Freude* *Freude* *Freude*

       

      • - Kurz danach eine Mail: „Viel Spaß  mit Ihrem neuen SKY-Produkt. Ihre neue Hardware ….  „

       

      Ja, jetzt fast schon *Euphorie* meinerseits.

       

      • - Am 11.12 Ein Anruf von SKY-Kundenservice: „Wir möchten Sie als Kunde behalten und bieten Ihnen …. „

      ??? -  Nö, kann nicht wahr sein – habe ich doch schon lange – kann ich zwar nicht nutzen, ist aber nur nebensächlich (!).  Geklärt und aufgelegt.

       

      • - 12.12 – Email : „Ihre SKY Bestellung ist unterwegs“

       

      Endlich… dachte ich mir… endlich…

       

      • - 13.12 Das Paket ist da…

      … irgendwie klein… mal gucken.

      … Aufgemacht – Eine Festplatte… und…. NIX mehr – Ja, richtig gelesen – eine SKY Festplatte für einen SKY+ Receiver jedoch OHNE  den Receiver (geschweige Karte).

      Spätestens da war ich ziemlich enttäuscht (milde ausgedrückt), also:

      • - Vierter Anruf beim SKY-Kundenservice : Herr H. schaut sich das alles an (kam mir bekannt vor) , längere Wartezeit mit Musikuntermalung. Er sagt:  „Sie bekommen in 2 bis 3 Arbeitstagen einen Receiver“ – Meine vorsorgliche Frage: „Mit einer SKY-Karte?“ – „ Ich gehe davon aus“ antwortete Herr H.
      • - 14.12.2016 – NIX , keine Bestätigung, keine Information über Versand …. Habe genug. Und dazu:
      • - Ein Brief von SKY im Briefkasten. Inhalt: „ Ein Geschenk für Sie und Ihre Lieben“  und „… zu den Feiertagen können Sie mit uns Ihr persönliches Weihnachtsfernsehwunder erleben… Wir bieten Ihnen das komplette Sky Erlebnis … „

       

      Und täglich grüßt das Murmeltier.

       

      Ich habe noch ein paar Tage Zeit und kann ja widerrufen – es ist aber schade dass SKY so seine Kundschaft und den guten Ruf verliert.

      Mit der Hoffnung, dass es auch jemand von SKY gelesen hat, entschuldige ich mich für die (über)lange Ausführung.

       

      zoro

       

      MOD-EDIT: Aniegen in privater Nachricht gelöst.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 91 Antworten