3 Antworten Neueste Antwort am 14.12.2016 14:03 von killamilla RSS

    Sky+ Pro Receiver Probleme (Start, SoD, Auflösung)

    stormy

      Guten Morgen,

      Wir haben mittlerweile seit 5 Wochen unseren Sky+ Pro Receiver. Die ersten 2 Wochen lief alles gut und es gab keine Probleme.

      Dann kamen die ersten kleinen, aber nicht erwähnenswerten Probleme, mittlerweile jedoch bei fast jedem Start zeichnet sich eines der folgenden Probleme ab.

       

      Start des Receivers

      Der Receiver ist ganz normal mit den mitgelieferten Kabeln von Sky ans Stromnetz, Internet und an den TV angeschlossen. Nun ist es bei eigentlich jedem 2tem Start so, das der Receiver sich "nicht anschalten" läßt. TV an, Receiver an, Sky Logo leuchtet einmal auf und das wars. Bild auf dem TV Gerät wird einmal kurz schwarz und zeigt nach einer Weile wieder an, das kein Signal empfangen wird. Hin und wieder erfolg auch die Einblendung von Sky. Erst Sky Receiver an und dann TV, das selbe Szenario. Es funktioniert nicht.

      Bei den ersten malen war es sogar noch so, das nach einigen Versuchen funktionierte, jedoch reichen mittlerweile fünf nicht mehr aus und auch nach 20 springt er auch nicht an.

      Da ich nicht gleich alle Alarmknöpfe drücken möchte, habe ich mich mal im Internet versucht schlau zu machen und mehrere Sachen probiert. Anderes Hdmi Kabel, Reset Knopf und neuer Sendersuchlauf etc, Stromkabel abziehen, warten und wieder anschließen. Weder das eine, noch das andere funktionierte. Kurzfristig klappt es dann zwar irgendwann, aber das Problem tritt nach kurzer Zeit wieder auf.

       

      Sky on Demand (Anschluss über Lan Kabel)

      Das nächste Problem ist Sky on Demand und zwar vom kleinem Trailer bis hin zum Film, ob Tagsüber oder in der Nacht. Entweder das ausgewählte Programm startet direkt mit der Werbung und geht dann über auf die Serie oder den Film, oder aber genau da taucht das erste Problem auf. Sobald die Werbung zu Ende ist und nun das eigentliche Programm starten sollte, sieht man ja noch einmal den Film / die Serie die man ausgewählt hat. Dort sieht man, das das ausgewählte Programm geladen / gestartet wird, bis die Anzeige eines Technischen Problems mit der Rufnummer zum ich glaub technischem Support eingeblendet wird. Nach zig versuchen und immer derselben Werbung, hat man keine Lust mehr (Übrigens, das Problem existiert zu dem Zeitpunkt auch bei den anderen Filmen nicht).

      Der Receiver kann keine Verbindung zum Internet aufbauen, oder wie auch immer, ich weiß es nicht. Klar ist jedoch, wenn ich auf dem Homebildschirm bin, muss ich ja eine haben, da ja sonst nicht das "on Demand" Angebot angezeigt werden kann. Auch die Verbindung auf dem Router zeigt an, das alles normal und stabil läuft.

       

      Sollte das Problem nicht auftreten und das "onDemand" Angebot startet und das ausgewählte Programm läßt sich anschauen, kommt spätestens da, das immer wieder auftretende Problem, das im Programm das Bild stockt, der Ton ausfällt und die letzten Sekunden nochmal geladen werden müssen. Sollte so ein ausetzter an einer Stelle erfolgen an der gesprochen wird, muss man wieder zurück spulen um die Szene nochmal zu sehen. Das kann aber in einem Film mehrmals passieren, im Laufe einer 45 minütigen Folge einer Serie schon mehr als drei mal, würde ich jetzt so sagen.

      On Demand Filme Boxsets oder so können wir darüber nicht gucken, das bringt nichts. Da ist man sich mehr am Ärgern, als am genießen.

       

      Auflösung

      Bisher würde ich definitiv sagen, das der Receiver das Problem ist, da bei uns mit dem vorherigem Receiver keinerlei Probleme auftraten. Nun kommt jedoch das Problem Auflösung hinzu. Dazu sei noch die Information gegeben, das wir einen Samsung UHD 6450 besitzen, falls das hilfreich ist.

      Die Auflösung auf den HD Sendern selbst, CinemaHD, FamilyHD, usw ist gut. Probleme treten jedoch im Sport Bereich auf und diese sind so unterschiedlich, das es mir unerklärlich bleibt.

       

      Sollte nun ein Fussballspiel auf UHD gezeigt werden, sehe ich das Spiel in einer guten Auflösung und bin zufrieden. Sollte mir aber mal wieder der Reporter nicht passen, schalte ich halt rüber auf den HD Kanal, auf dem das Spiel läuft. Naja, leichter gesagt, als getan. Möchte ich mir das Spiel dort ansehen, ist die Auflösung mal sowas von grottig, das geht gar nicht. Schalte ich dann noch von dem HD zu dem normalem Kanal weiter, sehe ich kaum einen Unterschied in der Auflösung. Die sehen identisch aus. Ich kann jetzt leider nichts dazu sagen was wäre, wenn ich in dem Augenblick statt demselben Spiel, ein anderes anschalte, wie da dann das Bild auf einem HD Kanal wäre.

      Letzten Donnerstag das Spiel Salzburg gegen Schalke wurde auf SportHD und SportAutHD gezeigt. Auf SportHD war die Auflösung gut, auf Austria weniger, nur wenn man das Studio sah war es ok.

      Mir fällt dieses Problem vermehrt bei Fussballspielen auf. Das Spiel was auf UHD läuft, brauch ich gar nicht versuchen auf HD zu schauen, da die Auflösung nicht mal HD ist.

       

      Schlusswort

      Es ist zwar viel Text, aber ich habe versucht das Problem so deutlich wie möglich wieder zu geben. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich von all dem halten sollte. Ich weiß nicht ob es hier oder woanders war, jedoch las ich vor kurzem einen ähnlichen Artikel, der so klang wie mein Problem. Was da die Lösung war, kann ich nicht mal mehr sagen. Es geht mir nur gerade so richtig auf den Senkel, da diese Probleme immer mehr werden.

      Auf Anrufe im Kundencenter habe ich ehrlich gesagt keine Lust mehr. Sowas inkompetentes wie ich dort 4 Wochen lang erlebt hatte, gibt es wohl kein zweites mal. Wir hatten wochenlang genug Stress und Terz damit und ich war heil froh, als sich 2 Personen aus dem Social Media Bereich von Sky (Facebook) hinsetzten, dem Problem annahmen und innerhalb von ein paar Tagen alles in den Griff kriegten. Nun jedoch habe ich halt die neuen Probleme und hoffe dieses mal, das sich hier jemand findet, der sich dem Problem annimmt und das ich hier Hilfe erhalte.

       

      Vielen Dank schon mal im vorraus

      Gruß Michael

        • Re: Sky+ Pro Receiver Probleme (Start, SoD, Auflösung)
          killamilla

          Hallo Michael

           

          Du hast dir viel Mühe gegeben bei der Fehlerbeschreibung, trotzdem fehlen noch ein paar Angaben um weitere Aussagen machen zu können, konkret:

           

          Startprobleme:

          Wird die Box nachts im STDBY betrieben oder stromlos, das ist wichtig dafür, aus welchem Modus sie dann am nächsten Tag wieder startet ?  Box direkt am TV angeschlossen ohne Umwege über AV-Receiver etc ?

          Welche Auflösung eingestellt, "Bevorzugt" ? Wenn ja, probier mal eine HD Auflösung testweise und beobachte ob das Verhalten dann anders wird ? WLAN auf der Box eingerichtet oder per LAN verbunden ? Wenn WLAN: gab es mal Probleme mit dem Finden deines WLAN Netzwerkes ?

           

          OnDemand:

          Welche SW Version ist drauf ? Das Update gestern durchgeführt (siehe entsprechende Threads hier im Forum) ?

          Welches Routermodell ?

           

          Auflösung:

          ist etwas vage formuliert als dass man damit in der Form etwas anfangen könnte...

            • Re: Sky+ Pro Receiver Probleme (Start, SoD, Auflösung)
              stormy

              Hallo,

               

              Ich hab versucht so gut es geht mein Problem darzustellen, da ich ja immerhin derjenige war, der um Hilfe bat. Ohne das Wissen, wo das Problem liegt und was ich schon getan habe, kann mir ja auch keiner weiterhelfen. Das zeigt alleine schon deine Antwort, worüber ich schon mal danbar bin. Kommen wir aber mal zu deinen Fragen und hacken die einzeln ab.

               

              Dieser Start lief übrigens wie folgt. TV an, Sky Receiver gestartet. Sky Logo auf dem Fernseher mit der Info, das er startet. Danach zeigte der Fernseher kein Signal, weshalb ich nochmal die Sourcetaste und den Eingang Hdmi1 bestätigte. Bild da.

               

              Startprobleme:

              Wird die Box nachts im STDBY betrieben oder stromlos, das ist wichtig dafür, aus welchem Modus sie dann am nächsten Tag wieder startet? Die Box wird aus dem Standby gestartet. Im Zeitraum 23 Uhr bis 16 Uhr ist der Energiemodus aktiviert.

              Box direkt am TV angeschlossen ohne Umwege über AV-Receiver etc? Direkt angeschlossen

              Welche Auflösung eingestellt, "Bevorzugt" ? Wenn ja, probier mal eine HD Auflösung testweise und beobachte ob das Verhalten dann anders wird ? Am TV gab es die Möglichkeit "Hdmi und UHD Color" für 50P/60P 4:4:4 und 4:2:2 Signale einzustellen, was ich mal getan hatte, als das Problem schon bestand. Auf dem Receiver hatte ich letzte Woche von "Automatisch" auf 2160p umgestellt.

              WLAN auf der Box eingerichtet oder per LAN verbunden ? Wenn WLAN: gab es mal Probleme mit dem Finden deines WLAN Netzwerkes ? Wlan hatte ich anfangs an, als ich alles eingerichtet hatte. Tags darauf hatten wir dann das Lan Kabel angeschlossen, da es über Demand Probleme mit dem abspielen gab, da das Wlan Netz hier nicht gerade das beste ist.

               

              OnDemand:

              Das Update gestern durchgeführt (siehe entsprechende Threads hier im Forum) ? Das Update habe ich soeben erst installiert

              Welche SW Version ist drauf?

              Ich hoffe mal das mit Sw die Software Version gemeint ist. Die lautet mittlerweile wie folgt: 6-1-10 0.29.5[PL]_R17.1.3_R8669_31

              Welches Routermodell ? Wir haben von der Telekom den W724V TypB

               

              Das mit der Auflösung lasse ich jetzt erstmal unter den Tisch fallen. Wichtig sind mir vorerst die anderen beiden Probleme.

              Ich werde in den kommenden Tagen den Startvorgang und auch das Verhalten während on Demand läuft, im Auge behalten.

               

              Gruß Michael

                • Re: Sky+ Pro Receiver Probleme (Start, SoD, Auflösung)
                  killamilla

                  Na also, geht doch !

                   

                  Startprobleme:

                  stell "HDMI UHD Color" auf deinem Samsung TV mal auf AUS. Du hast davon an der Box keine Vorteile, es macht aber im Gegenzug eher Probleme wenn es an ist. Buli UHD sollte auch in der Einstellung "AUS" mit der höchsten Auflösung und 50Hz laufen, die Samsungs haben damit keine Probleme. Und dann teste mal, ob die Box stabil ein Bild beim Start liefert.

                   

                  OnDemand:

                  dein Routermodell war von dem bekannten Streamingproblem betroffen, seit gestern sollt es einwandfrei laufen.

                   

                  Wenns sonst noch was gibt, einfach melden.