13 Antworten Neueste Antwort am 15.12.2016 18:59 von mthehell RSS

    seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr

    kräuter

      Bekomme seit Wochen keine neuen UHD Filme mehr, ausser Transylvanien den ich schon ganz am Anfang hatte. Die zweite Welle wird angzeigt, aber nicht auf die Platte geladen.

       

      Überlege echt was dann der Receiver soll. Bei Fussball ist zu HD kaum ein Unterschied, da mein Samsung UHS TV das eh hochskaliert auf UHD.

       

      Muss eigentlich Wlan über Nacht an sein?. Meine Box schalter um 11.00 ab und um 7.00 Uhr wieder ein.

       

      Danke

        • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
          hans25

          das ist leider ein bekanntes Problem, sobald die Offline-Videothek voll ist werden keine neuen UHD-Inhalte mehr geladen. Sky empfiehlt die Festplatte zu formatieren - dann sind alle Inhalte wieder leer und vor allem auch die eigenen Aufnahmen weg. Ob dieses dauerhaft hilft erscheint mit sehr zweifelhaft, denn wenn die Inhalte wieder geladen wurden befürchte ich, dass das Problem wieder auftritt - hierzu gibt es von Seiten Sky trotz mehrfacher Nachfrage keinerlei konkrete Aussage.

            • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr

              hans25 schrieb:

               

              hierzu gibt es von Seiten Sky trotz mehrfacher Nachfrage keinerlei konkrete Aussage.

              Was soll Sky da auch kommunizieren wenn man selbst nicht weiß was das Problem ist. Alle bisherigen Vorschläge sind doch eher wie stochern im Nebel.

              • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
                arnem

                Ja es ist bei allen so, festplatte ist voll keine neuen uhd Filme kommen mehr hinzu.Problem wurde schon mehrmals hier angesprochen aufseiten von sky passiert nix dagegen, der Vorschlag mit der Formatierung ist nicht kundenfreundlich.  Hier macht sich deutlich bemerkbar welche negativen Folgen die kleinere Festplatte hier hat. Gerade bei  den uhd filmen die ja fast 9 gb ausmachen, hätte hier eine größere Festplatte Pflicht sein sollen.Man schafft es aber schön alle select Filme aufzuspielen.

                  • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr

                    Na Select ist ein Muss. Select soll immerhin Umsatz bringen. UHD Filme sind ja bisher nur ein "kostenloses" Schmankerl.

                    Wobei die UHD filme bei Sky die Bezeichnung UHD nach wie vor nicht verdienen. Eben maximal besseres HD. Für sehr gutes UHD in Bild und Ton sind die Filme mit 9 GB pro Film viel zu klein und zu sehr "schlechtoptimiert".

                     

                    Das die 1 TB Platte für die gedachten Anwendungen des Gerätes viel zu klein ist, kein Widerspruch. Allerdings wird Sky sicherlich in Zukunft eine größere Platte anbieten um damit wieder über eine Servicepauschale extra Cash reinzuholen.

                • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
                  kräuter

                  So ich habe jetzt weiter gewartet, aber kein UHD Film wird geladen, die Bildchen kommen und gehen, aber kein Film wird über Nacht eingespielt. Heute war dann auf einmal die komplette Festplatte leer. Auch meine eigenen Aufnahmen waren weg.

                  Ich habe 110,00 € komplett für diesen UHD Receiver bezahlt und dachte ich kann ab und zu einen Film sehen, darum bestellt man ja den Receiver, aber nichts geht voran, alle Reklamationen der Nutzer werden ignoriert.

                   

                  Bundesliga geht, ja richtig, nur ist da kein Unterschied zu HD Übertragungen zu erkennen, ist bei einer grünen Wiese mit 22 kleinen Männchen auch schwierig.

                   

                  Ich habe meine Schlüsse gezogen und meine Kündigung ist raus und das noch dazu, ich bin seit Anfang an dabei mit allen Höhen und Tiefen.

                   

                  Aber es ist immer so, je größer das Unternehmen um so so schlechter der Service. Schade das sich kein MOD so einem Thema annimmt.

                  Das tollste der neue UHD Film der kommen soll ist 20 Jahre alt, sicher die beste Qualität. Aber macht nix, kommt eh nicht!!

                    • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
                      mthehell

                      Nur zum technischen Verständnis: Wenn die "Platte formatiert werden muss" heißt das, die Sky-Partition mit den Offlineinhalten wird formatiert (muss auch von Sky angestoßen werden). Die Partition für das Archiv (eigene Aufnahmen) bleibt unangetastet, also eigene Aufnahmen bleiben erhalten.

                       

                      Zum Thema "alte UHD-Filme" auch vielleicht eine kurze Anmerkung zum besseren Verständnis: Die meisten analog gedrehten Filme liegen normalerweise auf 35mm Filmmaterial vor. Dieses lässt sich in herausragender Auflösung (mehr als 4K) digitalisieren.

                      Daher kann die UHD-Version eines Filmklassikers um längen besser aussehen als ein neu gedrehter digitaler Film in geringerer Auflösung.

                       

                      Es ist wichtig, dass man die "Auflösungskette" nicht unnötig verschlechtert: Manche Filme wurden zwar mit 4K Kameras gedreht, aber bei der Bearbeitung auf 2K reduziert. Gerne auch aus Platzgründen (wegen Zusatzmaterial o.ä) wird lediglich ein 2K DI (=Digital Intermediate) eines 4K-Films erstellt von dem dann z.B. UHD-BluRays gezogen wurden. Sehr ärgerlich, aber nicht ungewöhnlich bei einigen UHD-BluRay Anbietern. Wer sich dafür interessiert möge mal im Netz schauen, da gibt es Seiten die genau entschlüsseln wann wo welche Auflösung bei der Produktion der verschiedenen Inhalte verwendet wurde und somit tatsächlich die 4K-Auflösung vom Dreh bis zur BluRay vorliegt.

                       

                      Umso ärgerlicher bei Sky, dass ausgerechnet "Salt" (ebenfalls auf 35mm Film gedreht) in so mieser Qualität angeboten wird - Sony ist nämlich einer der UHD-Content Anbieter, die fast ausschließlich 'echte 4K' verarbeiten!

                       

                      Und kleine Nebeninfo: Der kommende "Guardians of the Galaxy II" ist der erste Hollywood-/Kinofilm, der komplett in 8K gedreht wurde um mal vernünftiges Material zum experimentieren zu haben, statt nur irgendwelcher Testfilmchen in der hohen Auflösung (Schön, wenn der dann mal bei Sky läuft: Lustig auf 576p runtergeschrumpft für die SD Gucker ).

                        • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
                          kräuter

                          Ist ja nett, die ganze Ausführung, nur meine Platte ist komplett leer, egal wer das ausgelöst hat.

                          Und UHD Filme werden nicht geladen. Was möglich ist, ist mir in im Moment egal, da ich nichts bekomme.

                            • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
                              mthehell

                              Das habe ich schon verstanden, mir ging es eher um "allgemeine Aufklärung", da hans25 oben das mit der Formatierung nicht korrekt aufgefasst hat und Du einen 20 Jahre alten Film für UHD-ungeeignet ansiehst.

                               

                              Warum "auf ein Mal" die ganze Platte leer ist, kann ich nicht sagen - klingt eher nach einem Zuordnungs-/Smartcard Problem (oder Plattendefekt). Von alleine löscht sich nix und sollte Sky eine Formatierung angestoßen haben, dann wären Deine Aufnahmen noch da wie ich oben dargestellt habe.

                        • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
                          hans25

                          Leider habe ich hier keinesfalls etwas falsch aufgefasst - die Lösungsvorschläge die ICH von Sky bisher bekommen haben waren, dass ICH die Festplatte formatieren soll. Die Möglichkeit, dass dieses durch Sky erfolgen kann wurde ich genannt. Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, dass ich meine Aufnahmen behalten wolle.

                           

                          Das es eine andre Lösung gibt und ich nicht einmal ansatzweise eine solche Option bekommen habe lässt mich wieder einmal fassungslos zurück Wie Sky hier mit sehr langjährigen Kunden umgeht und bestätigt mich darin, dass es richtig war zu kündigen.

                            • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
                              mthehell

                              Wer auch immer Dich da "beraten" hat, hat definitiv.... lassen wir's.

                              ("Mein SoD bricht immer ab!" - "Machen Sie mal ein Fenster auf" - "Habe ich, geht aber immer noch nicht!" - "Ich weiß, aber etwas frische Luft tut Ihnen sicher ganz gut!")

                               

                              Tatsache ist ja, es gibt 2 Partitionen auf jeder Receiver-Festplatte ähnlich wie zu Hause, wenn Du eine Festplatte im PC hast und die zwei Laufwerke C: und D: beinhaltet.

                              Sky hat nur Zugriff auf die eine Partition, auf der die Offlineinhalte gespeichert werden nachts über das Antennenkabel. Wenn also dort ein Problem auftritt und es vielleicht Sinn macht diese Partition zu formatieren - dann muss Sky die Formatierung veranlassen und danach sind alle Offlineinhalte weg und müssen in den nächsten Wochen neu aufgespielt werden.

                               

                              Du kannst nur Deine Partition formatieren. Dort sind Deine Aufnahmen gespeichert und wenn Du die formatierst, dann sind die weg - aber nur die eigenen Aufnahmen. Bringt also nichts, wenn bei den Offlineinhalten ein Problem besteht.

                              • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
                                arnem

                                Ich habe 2 pro receiver . Der erste läuft seitdem ihn sky herausgebracht hat,   kein einziger uhd Film derzeit abspielbar , vod Inhalte geladen fast 97 % , anfangs lud er uhd Filme !!!

                                Der zweite seit 3 Wochen in Betrieb hier 75 % vod Inhalte geladen, hier derzeit 3 Filme uhd abspielbar.

                                  • Re: seit Wochen keinen neuen UHD Filme mehr
                                    mthehell

                                    Ich kenne den Sky+ Pro(bleme) Receiver nur hier aus dem Forum, da der aber mit der alten Software des Sky+ Receivers läuft, müsste auch dort die 1TB-Platte partitioniert sein. Villeicht(!) kann es helfen die Partition auf dem ersten Receiver von Sky mal platt machen zu lassen. Das kann ein Mod in die Wege leiten. Schau vorher aber genau nach der Smartkarten/Receivernummer - sonst löschen sie den falschen...