23 Antworten Neueste Antwort am 11.02.2017 07:52 von rena RSS

    Vor-Ort-Service Berechnung

    rena

      Hallo,

       

      der Titel sagt es schon worüber ich schreiben werde. Seit Oktober habe ich ein technisches Problem gehabt mit dem neuen UHD Receiver von Sky. Er machte dunkle Szenen unschlagbar am TV. Mit anderer Hardware war das nicht der Fall...das nur kurz zum Problem. Dann ging es los mit dem Sky Techniker der als kostenlos angeboten wurde. Der kam, sah das Problem aber kannte keine Lösung.

      Nun sagte er, er muss eine Rechnung erstellen. Ich sagte nein, es soll kostenlos sein. Er wiederum, das klärt dann Sky direkt. Ich da angerufen im Oktober die ganze Geschichte erklärt. Ich glaube bei vier anrufen immer wieder neu erklärt und jeder hat einen anderen Bericht geschrieben.

      Dann dauert es ewig bis mal eine Lösung gefunden wurde für das Hardware Problem. Denn es hieß immer der Bericht des Technikers ist nicht da.

      Im November dann wurde der UHD Receiver getauscht gegen ein CI+ Modul. Grundlage war das die Hardware nicht zurzeit arbeitet mit dem Sony UHD TV.

      Nun ging es mir aber noch um die Kosten des Termines. Robert K, eine Moderator hier schrieb mir per PM es fallen keine Kosten an.

      Im Dezember waren aber bei der Monatsrechnung auf einmal 85€ abgebucht. Was soll das SKY, bekommt ihr nichts hin bei euch im Support, werden Kunden abgehockt oder was?!!!!

       

      Gestern Abend angerufen, bei der Abteilung für Abbuchungen, derkonnte es sehen aber nichts machen oder sagen, weiter verbunden zur Technik, denn nur die können Gutschriften erstellen.

      Nun kommt das beste....ne Dame dran gehabt....sie sagte ich kennen den Hintergrund nicht...ich sagte lesen sie mal die Aktenvermekre zu meinem Fall, sollten schon mehrere Seiten stark sein. Sie legt mich in die Schleife, kommt wieder und sagt...es tut mir leid ich kann da nichts machen...den es fehlt der Servicebericht des Technikers ohne den sehen wir nichts und können nichts machen. Moment, Servicebericht....richtig...weiter oben schrieb ich das die Hardware im November endlich getauscht werden konnte, weil ja der Bericht angekommen ist des Technikers. Und nun das!!!!!

       

      SKY wollt ihr die Kunden verarschen und abrocken!!!! Ich verlange heute eine Meldung und Klärung des Problems. Ich will umgehend das Geld wieder haben was mit zugesagt wurde. Also den Kostenlosen Termin!

       

      Sollte sich hier heute keiner melden, werde ich rechtliche Schritte einleiten. Langsam aber sicher reicht es mit euren Support am Kunden, schlechter geht es echt nicht mehr. Ich bin stock sauer wie man hier versucht Kunden zu betrügen.

       

      Sorry für die Wortwahl aber das ist es....man sollte eventuell man einen Bericht im TV machen wie das hier gehandhabt wird mit den Kunden.

       

      Keiner weiß was er da tut bei Sky scheinbar.

       

      Die Zeit läuft, ich erwarte heute eine Lösung, die kann nur sein das ich das Geld umgehend wiederbekomme!!!!

       

       

      Ein verärgerter Kunde

       

      MOD-EDIT: Überschrift des Threads angepasst.

        • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden
          muck

          Wenn Du Hilfe erwartest solltest Du vieleicht mal deine Wortwahl überdenken. Bis hier (wenn überhaupt bei der Wortwahl) ein Moderator sich meldet, kann es zur Zeit bis zu 3 Tagen dauern. Also mit sofort und jetzt bzw. Heute wird das wohl nichts.

          • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden
            badvan

            Gedulde Dich noch bis sich ein Moderator/in bei Dir meldet.. Erkennst an der blau hinterlegten Schrift.

            Dann gibst da Deine Kundennummer an und lässt die machen, wird schon klappen! Nur dauert das u.U. ein paar Tage!

            • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden
              rena

              Hallo, danke für die Antworten.

               

              @muck ...meine Wortwahl war ja nicht ausfallend, es wahr einfach der Frust in einem, weil wenn man seit fast nun zwei Monaten um sein Recht kämpft und um das was einem gesagt wurde, dann ist die Reizschwelle sehr gering, gerade wenn man jedem neuen Mitarbeiter alles wieder erzählen muss und man immer hört wir kümmern uns, wir machen das bla bla bla....irgendwann ist es damit genug, denn wenn sie was verkaufen wollen dann geht das von jetzt auf gleich....hast du aber als Kunde ein Problem dann dauert es...aber wenn andere sich das gefallen lassen ist das ja in Ordnung, aber ich bin ein Mensch der erwartet nicht nur eine Einbahnstraße, klar sind wir Kunden aber Ihnen sollte auch klar sein das Kunden einen Service erwarten und nicht nur der zahlende stumme Kund ist....

               

              @badvan ...danke für dein Antwort...ich warte mal was kommt

              • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden
                onzlaught

                2 Möglichkeiten:

                 

                1.

                Dem Geld noch ewig hinterhertelefonieren und irgendwann als Gutschrift zurückerhalten.

                 

                2.

                Zur Bank gehen, Gesamtbetrag zurückbuchen, korrekten Betrag händsich überweisen.

                Vorteil:

                Die Kohle ist sofort wieder da

                Nachteil:

                Die Unberechberkeit der Reaktion seitens Sky.

                • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden
                  onzlaught

                  Du musst für Dich selber abwägen:

                   

                  Bei kleinen Summen, sofern sie nicht schmerzen,

                  könnte man das auch ohne Rücklast klären.

                   

                  Mir hat Sky letztes Jahr kurz vor Weihnachten 300€ unrechtmässig abgebucht,

                  obwohl der Fehler schon geklärt war. ich habe das ohne drüber nachzudenken

                  zurückgebucht und dann hier die Mods nochmal kontaktiert.

                   

                  Aber es besteht ja immer die Gefahr das man im Mahnwesen landet und das Bild

                  dunkel wird und das ist böse, wenn man Fußballerinnen im Haus hat.

                  • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden

                    rena schrieb:

                     

                    Nun ging es mir aber noch um die Kosten des Termines. Robert K, eine Moderator hier schrieb mir per PM es fallen keine Kosten an.

                     

                    badvan: Mod. hat schon eine klare Aussage getroffen

                    • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden
                      rena

                      Danke Leute für die zahlreichen Kommentare....ich bin sehr gespannt auf die Reaktion von Sky und hoffe das Robert K. sich hier meldet und das was gesagt wurde auch einhält!

                      • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden
                        rena

                        Hallllloooooo

                         

                        warum Antwortet hier kein Mod???? Wo ist Robert K.

                         

                        das nenne ich echt tollen Service am Kunden!!!

                         

                        Hauptsache wir zahlen....so nicht das werde ich regeln und mir ganz sicher nicht gefallen lassen....

                        • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden
                          badvan

                          ja traurig aber wahr...

                          • Re: Vor-Ort-Service Berechnung

                            Hallo rena,

                             

                            entschuldige die späte Reaktion. Aufgrund des hohen Aufkommens dauert die Bearbeitung Eurer Anliegen leider etwas länger. Mein Kollege Rob ist aktuell nicht im Haus. Aus diesem Grund übernehme ich Dein Anliegen. Deinen Unmut kann ich nachvollziehen. Ich schaue mir das gerne genauer an. Hierfür benötige ich Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht.

                             

                            Wie Du mich anschreiben kannst, erfährst Du hier: http://bit.ly/1VQr44j

                             

                            Viele Grüße,
                            Pauli

                              • Re: Sky - Abzocken und Verarschung eines Kunden
                                rena

                                Hallo an alle hier, seit nun mehr fast 4 Monaten habe ich immer noch das Problem das Sky ihre Versprechungen nicht einhält.

                                MEine Story steht am Anfang, es geht um die Kostenerstattung vom Techniker Termin der mir bestätigt wurde, auch hier schriftlich. Nun seit genau drei Monaten warte ich jetzt auf die Rückerstattung. Aber bisher nichts, jeden Monat rufe ich an. Und dann geht es wieder los. Ich muss erstmal lesen was da vor liegt. Ich kann dazu nicht sagen, ich werde das weiterleiten an meinen Vorgesetzten. Dann sagt jeder von Sky, Sie bekommen das Geld mit der nächsten Abbuchung gut geschrieben. Aber hey, nichts passiert,gar nichts. Was ist das für ein Kundenservice,richtig keiner. Das Problem der Hardware liegt klar bei Sky und der Schrotthardware. Ihr neuer Receiver hat soviel Probleme aber es muss ja woanders sein der Fehler. Der Kunde soll einfach nur zahlen mehr nicht. Aber wehe der Kunde ist im Recht, dann wird nichts gemacht, nur Unfähige Keute scheinbar.Gestern habe ich wieder angerufen, alles wieder erklärt und was soll ich sagen....es wird sich jemand melden.    Mir reicht es jetzt...wenn bis Freitag keiner sich meldet und mir das Geld zurück erstattet schalte ich meinen Anwalt ein. Ich habe es schriftlich von einem Mitarbeiter von Sky hier aus dem Forum. Sky hat jetzt bis morgen Zeit, sonst werde ich ändere Seiten aufziehen. Der Kunde ist nicht zum ausnehmen da...man sollte froh sein das man Kunden hat. Ich werde aber definitvi Kündigen, bei so einem schlechten Service.

                                 

                                ach ja Pauli...du wolltest dich kümmern im letzten Post...aber auch da kam rein gar nichts....ganz großes Kino.  .

                                 

                                also Sky meldet euch...und kümmert euch um Kunden so wie es sich gehört.

                              • Re: Vor-Ort-Service Berechnung
                                onzlaught

                                Hast Du Sky schon mal schriftlich in Verzug gesetzt?

                                Wenn nicht wäre eine Frist bis morgen unangemessen.

                                 

                                Ist Dir die Gutschrift irgendwo schriftlich bestätigt worden?

                                Absolutes minimum als Email.

                                 

                                Der "kurze Dienstweg" könnte auch sein, die nächste Abbubchung zurückzubuchen

                                und einen korrigierten Betrag händische zu überweisen.

                                Würde ich aber nur machen, wenn Du irgendeinerlei Beweis über die Zusage hast.