31 Antworten Neueste Antwort am 12.12.2016 16:09 von Sandra H. RSS

    Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?

    skv_user

      Hallo liebe Community,

       

      ich möchte mich mit meinem Anliegen an Euch wenden, gerne auch an einen Sky Moderator.

       

      Am 3.12.2016 (d.h. vor 5 Tagen) habe ich bei einem Sky-Powerseller an einem mobilen Sky-Stand in einem Einkaufszentrum einen Sky-Abo-Vertrag abgeschlossen.

      Anmerkung zum Powerseller: PowerSeller für Sky Fernsehen sind keine Fachhändler, sondern freie Mitarbeiter, die durch aktive Ansprache von potentiellen Kunden direkte Abschlüsse von Sky Abonnements an hochfrequenten Flächen (z.B. Lebensmitteleinzelhandel, Baumärkte, Events, Einkaufszentren, Strassenfeste ect.) durchführen.

       

       

      Leider hat sich Sky nicht an die Bedingungen gehalten, unter denen der Vertrag beim Powerseller vor Ort zustande gekommen ist. Eine Durchschrift des Sky-Abo-Antragformulars mit den von mir bestellten Produkten liegt mir als Nachweis vor.

       

      Heute (8.12.2016) musste ich eine weitere böse "Überraschung" im Zusammenhang mit meinem neuen Vertrag erleben....

       

      Doch eins nach dem anderen:

       

      1.)

      Am 5.12.2016 kam bei mir das Willkomenschreiben zusammen mit der Smartcard und der Hardware (Sky Receiver + externe Festplatte) an.

      Nun habe ich bei Vertragsabschluss beim Sky-Powerseller explizit die Option "CI+Modul" auf dem Antragsformular angekreuzt und dem Verkäufer mehrfach zu verstehen gegeben, dass ich auf keinen Fall den Sky-Receiver erhalten möchte. Daheim besitze ich einen UHD-Receiver von Technisat (Modell: Digit Isio STC) mit CI+ Schnittstelle. Diesen möchte ich auf jeden Fall weiternutzen und daher habe ich das CI+Modul bestellt. Alle Sender werden über Satellit empfangen.

       

      Aus diesem Grund habe ich gestern, 7.12.2016, Sky per Telefon kontaktiert. Der freundliche Mitarbeiter am Telefon hat mir versichert, dass man mir das CI+ Modul umgehend zusende werde. Originalton: "Das Modul ist schon unterwegs". Der Retourenschein für den Sky Receiver wird der neuen Sendung beigelegt. Als Neukunde bekäme ich das CI+ Modul für 0 €, lediglich die Versandkosten müsste ich übernehmen, so der Sky Mitarbeiter am Telefon. Nun wollte der Mitarbeiter mir noch zusätzlich die Tracking-Nr per Email übermitteln, so dass ich den Versand des CI+ Moduls nachverfolgen kann. Allerdings habe ich bisher keine Tracking-Nr erhalten.

       

      Da mehrere Mitglieder dieser Community in der Vergangenheit Probleme mit der Lieferung des CI+ Moduls gehabt hatten, möchte ich einen Moderator darum bitten, zu überprüfen, ob das CI+ Modul bereits tatsächlich an mich verschickt worden ist, wie mir der Mitarbeiter am Telefon versichert hat.

       

      2.)

      Nun die 2. böse Überraschung:

      Heute, 8.12.2016, kam ein 2. Sky-Karton an meiner Wohnanschrift an. Ich mache den Karton auf und was sehe ich da?

      Ein 2. Sky-Vertrag mit separater Vertragsnummer und Kundennummer, mitsamt Sky Receiver und externer Festplatte, mit exakt den gleichen Vertragskonditionen wie im 1. Vertrag.


      Und das, obwohl ich nur 1 einzigen Vertrag am 3.12.2016 abgeschlossen habe!

       

      Ich bitte um Rücksicht darauf, dass ich weder die beiden Vertragsnummern noch die Kundennummern öffentlich posten werde.

       

      Den Umschlag, in dem die Smartcard liegt, habe ich bei dem 2. (von mir nicht abgeschlossenen) Vertrag erst gar nicht geöffnet.

       

      Darüber hinaus ist meine Hausnummer beim dem 2. Vertrag falsch. Im 1. Vertragsschreiben ist die Hausnummer dagegen korrekt.

      Die richtige Hausnummer lautet 342 A,  im 2. Vertrag steht als Hausnummer fälschlicherweise 242 A. Mich wundert immer noch, wie der DHL-Mensch das Paket trotz der fehlerhaften Anschrift an mich zustellen konnte.

       

       

      Zusammenfassend bleibt Folgendes zu sagen:

       

      Bisher habe ich keine einizige Sekunde Sky geschaut. Den von mir nicht bestellten Sky-Receiver habe ich erst gar nicht an meinen Fernseher angeschlossen. Ich warte auf das CI+ Modul. Ob es aber wirklich kommt?

       

       

      Ich bin frustriert und denke allen Ernstes darüber nach, beide Sky Verträge (auch wenn ich nur 1 Vertrag abgeschlossen habe) innerhalb der Widerrufsfrist zu widerrufen. Dazu verbleiben mir noch knapp 10 Tage. Der Vertragsdurchschrift, die ich vom Powerseller erhalten habe, liegt ein Muster-Widerrufsformular von Sky bei.

       



      Hat jemand einen Rat für mich?



      Vielen Dank für Eure Antworten!






        • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?

          Das ist alles sicher recht ärgerlich. Da ist einiges schief gelaufen und bestimmt kann ein Moderator hier Licht in das Dunkel bringen.

          Nur ein wichtiger Hinweis, da Du bei einem Händler einen Vertrag geschlossen hast, steht dir leider kein Widerrufsrecht zu. Widerruf ist nur bei Telefon-, Haustür- und Onlinegeschäften möglich.

            • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
              skv_user

              Hallo Rudi07

               

              danke für deine Antwort!

               

              Nichtsdestotrotz möchte ich anmerken, dass in beiden Kartons (im Karton für Vertrag 1 und im Karton für Vertrag 2) sowohl eine Widerrufsbelehrung als auch ein Sky-Widerrufsformular beigelegt ist.


              Der Vertragsdurchschrift, die mir der Powerseller ausgehändigt hat, liegt auch ein Muster-Widerrufsformular von Sky bei.

               

              Insofern darf ich davon ausgehen, dass hier ein Widerruf möglich ist.

                • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?

                  ich sag mal so. Die Formulare liegen automatisch jedem Paket bei. Aber natürlich kannst Du es gerne versuchen mit dem Widerruf und vielleicht akzeptiert Sky dies auch. Aber ein Recht darauf hast Du, gesetzlich gesehen, nicht

                    • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                      skv_user

                      Stimmt, das Recht auf Widerruf beim Abschluss des Vertrags bei einem Fachhändler räumt das Gesetz nicht ein.

                       

                      Update: Vertrag ist nicht beim Fachhändler abgeschlossen worden, sondern bei einem Powerseller.

                       

                      Es sollte jedoch Folgendes beachtet werden: Praktisch ist

                      1.) nicht das geliefert worden, was bei Vertragsabschluss schriftlich vereinbart worden ist (Die Durchschrift des Abonnementvertrags habe ich). Dies  wäre ein potenzieller Grund für die Rückabwicklung des Vertrags.

                      2.) Ich habe nachweislich nicht 2 Verträge abgeschlossen, sondern einen einzigen. Insofern ist der 2. Vertrag nichtig. Der 2. Vertrag ist irrtümlicherweise durch Sky aufgesetzt worden.

                        • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?

                          Widerruf und Rücktritt vom Vertrag hat ja so nichts mit einander zu tun

                          Widerruf geht ganz ohne Angabe von Gründen, lauft Fernabsatzgesetz. Da musst Du nicht sagen warum, da muss kein Fehler vorliegen. Das geht einfach so.

                          Vom Vertrag zurücktreten kann man nicht einfach aus Spaß an der Freude.

                          Und Punkt 2 hat ja mit dem Rücktritt vom ersten Vertrag nichts zu tun.

                          Da wird dir kein Richter Recht geben, wenn Du sagst, ich will den vereinbarten Vertrag nicht, weil mir Sky einen zweiten Vertrag geschickt hat.

                          • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                            skv_user

                            Vielleicht habe ich mich, was den "Fachhändler angeht" auch missverständlich ausgedrückt.

                             

                            Ich habe die Bestellung bei einem "Sky-Mitarbeiter" an einem "mobilen" Stand im einem Kaufland durchgeführt.

                            Kann man in diesem Fall überhaupt von einem fachhändler sprechen?

                             

                            Der baut seinen Sky-Stand jeden Tag im Eingangsbereichs des Kauflands auf und räumt ihn abend wieder ab.

                              • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                herbst

                                skv_user schrieb:

                                Kann man in diesem Fall überhaupt von einem fachhändler sprechen?

                                Der baut seinen Sky-Stand jeden Tag im Eingangsbereichs des Kauflands auf und räumt ihn abend wieder ab.

                                Klingt nicht wie Fachhandel. Lass einen Moderator nachsehen.

                                • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                  muck

                                  Sind das Sky Mitarbeiter/Angestelte ? oder Freiberufler.

                                   

                                  Den zweiten würde ich zurückschicken mit eine Schreiben das her wohl etwas doppelt erfasst wurde und die entsprechende Kundennummer aus dem korrekten Vertrag dabei geben.

                                   

                                  Und so lange Du eine Vertragsbestätigung hast in dem Die von die genannten Komponenten Vetraglich vereinbart sind ist Sky in "BringSchuld" einfach Schriftlich in Verzug setzen und dann vom Vertrag zurücktreten.  Aber Du musst Sky Nachbesserung einräumen.

                                    • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                      skv_user

                                      Der Verkäufer kommt mir eher vor wie ein "Sky-Agent", es könnte sich aber auch um einen richtigen Sky-Mitarbeiter handeln.

                                      Dieser Mensch baut jeden Vormittag seinen mobilen "Verkaufsstand" auf und baut ihn abends wieder ab.

                                      Bei diesem Verkäufer bekommt man allerdings keine Hardware vor Ort. Man kann lediglich Abos abschließen. Der Verkäufer notiert sich auf einem Sky-Vordruck die gewünschten Sky-Pakete und die persönlichen Daten des Interessenten und übergibt das danach an Sky.

                                      Ähnliche Verkäufer sieht man auch vor Fußballstadien, die im Rahmen eines Bundesligaspiels in der Nähe des Stadions ihren mobilen Stand aufbauen und dann wieder abbauen.

                                        • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                          muck

                                          Ja, die habe ich auch schon öfters gesehen, gibt es auch bei Real usw. Habe keine Ahnung ob das echte Sky Mitarbeiter sind. habe mir nur bei zwei verschiedenen mal den Spaß gemacht mir das anzuhöhren und ein paar Worte zu reden. Ich weis das mich beide zum Vetrag "Anlogen" heist Sie wollten mir halt ein vetrag verkaufen den es so oder mit den von mir genannten Bedingungen gar nicht gab.

                                           

                                          Für mich ist das kein Fachhändler sondern ein Haustürgeschäft in dem ich ungewollt angesprochen werde um ein Vertrag abzuschliessen. Damit wäre ein 14tägiges Wiederufsrecht eingeräumt. Aber das müsste man wohl mit einem Rechtsbeistand klären.

                                            • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                              martins

                                              Das sind keine Sky-Mitarbeiter, sondern freie Mitarbeiter bzw. eine Art "Powerseller" die entweder Selbsständig arbeiten oder bei einer speziellen Agentur angestellt sind.

                                               

                                              Und ich vermute mal, der zweite Vertrag ist dadurch zu Stande gekommen, das Vogel vom Stand einfach einen zweiten Vertrag ausgefüllt hat...

                                                • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                                  skv_user

                                                  Hallo martins,

                                                   

                                                  du hast Recht. Ich habe meinen Vertrag nicht bei einem Fachhändler abgeschlossen, sondern bei einem sogenannten Powerseller.


                                                  Hier ein Auszug aus dem Profil eines Powersellers:


                                                  Stellenbezeichnung

                                                  PowerSeller für Sky Fernsehen

                                                   

                                                    Deine Aufgaben:

                                                  - Direkte Abschlüsse von Sky Abonnement an hochfrequenten Flächen (z.B. Lebensmitteleinzelhandel, Baumärkte, Events,        Einkaufszentren, Strassenfeste ect.)

                                                  - Aktive Ansprache von potentiellen Kunden

                                                  - begeisternde Argumentation des Produkts Sky

                                                  - abschlussorientiertes Verhandlungsgeschick

                                                   

                                                  Deine Vorteile:

                                                  - Exklusivität = NULL Konkurrenz durch andere PayTv-Anbieter

                                                  - Top Provision ohne Grenze nach oben

                                                  - Exklusive Angebote und Aktionen für dich als PowerSeller

                                                  - Garantierte Einsatztage mit Option auf einer Dauerpromotion

                                                  - professionelle Schulung zum Produkt

                                                   

                                                  Zuverlässige und pünktliche Honorarausschüttung auf dein Konto

                                                   

                                                  Dann steht mir ein 14tägiges Widerrufsrecht zu.


                                                  Ich habe mir soeben noch einmal die Vertragsdurchschrift angesehen, die ich vom Powerseller erhalten habe. Selbst der Durchschrift liegt ein Muster-Widerrufsformular von Sky bei.

                                    • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                      herbi100

                                      Nein, liegen Standartmäßig. Die die Geräte verschicken wissen ja nichts über die Verträge.

                                      Da sitzt ja keiner in einem Büro und verpackt das.

                                      Wenn ich online was kaufen und mit Karte oder PayPal bezahlen liegt in Paket auch immer noch ein Überweisungsformular bei.

                                       

                                      Kein 14 tätiges Kündigungsrecht

                                  • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                    ibemoserer

                                    Wie wäre es denn wenn du dich an den Sky Fachhändler wendest soll der sich doch mit skyrumschlagen?

                                     

                                    Den Vertrag hast du bei ihm abgeschlossen und er muss wohl auch dafür sorgen das was du schriftlich vorliegen hast auch umgesetzt wird.

                                     

                                    Ich würde damit mal zur Verbraucherzentrale gehen, schaden kann das nichts.

                                      • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                        skv_user

                                        Hallo Ibe Moserer,

                                         

                                        danke für deine Antwort.

                                         

                                        Im ersten Augenblick habe ich an diese Option auch gedacht: zu dem Verkäufer gehen.

                                         

                                        Andererseits denke ich mir: Wenn dieser Verkäufer offenbar schon beim Bestellprozess so viele Fehler gemacht hat, dann sollte ich mich besser nicht mehr an ihn, sondern direkt an Sky wenden.

                                            • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                              dr205

                                              Du weißt aber hoffentlich, das Dir ein CI+ Modul in Verbindung mit UHD nichts nützt? Sky UHD Kanäle werden über CI+ nicht freigeschaltet. UHD von Sky funktioniert ausschließlich mit dem Sky UHD Receiver. Das ist leider fakt!

                                                • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                                  skv_user

                                                  Das weiß ich sehr wohl.

                                                  Du kannst dir aber auch andererseits denken, dass ich meinen UHD-Receiver nicht ausschließlich zum Anschauen der Sky-Programme nutze? Heißt, über den Receiver wird anderweitig UHD-Material konsumiert.

                                                  Darüber hinaus ist der eigene Receiver technisch viel fortgeschrittener als der veraltete Sky HD-Receiver. Z.B. wird durch das UHD Upscaling meines Receivers das Ausgangsmaterial hochskaliert und in verbesserter Auflösung gezeigt.

                                                  Außerdem ist der Receiver über einen Diseq-Usmchalter mit 2 LNBs (Astra 19E und Hotbird Empfang) verbunden. Ich habe hier von einigen Leidensgenossen gehört, dass die Kommunikation zwischen dem Sky Receiver und einem Diseq-Schalter nicht reibungslos funktionieren soll.

                                                  Ich habe doch nicht knapp 300 € für einen UHD-Receiver (mit dem ich sehr zufrieden bin) im Sommer ausgegeben, um nun den Sky HD Receiver zu benutzen. Insofern habe ich gute Gründe, das Ci+ Modul zu bestellen.

                                                   

                                                  Ich verstehe dieses Geschäftgebaren einfach nicht. Wenn ich als Kunde ein rotes Auto bestelle und mir wird ein Auto in grün geliefert, dann habe ich doch allen Grund, dies zu beanstanden.

                                                  Bei Vertragsabschluss habe ich mehrfach darauf hingewiesen, dass ich keinen Sky Receiver haben möchte. An der jeweiligen Stelle im Sky-Bestellformular wurde bei der Option "CI+ Modul" explizit ein Kreuzchen gesetzt.

                                                   

                                                  Nun schickt mir Sky trotz aller Vereinbarungen den Receiver.

                                          • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                            onzlaught

                                            Habe ich den Kern des Problems verstanden:

                                             

                                            Du wolltest ein Modul, was sogar schriftlich belegbar ist

                                            und hast 1 (oder mehr ) Receiver erhalten!?

                                             

                                            Ein Karte behalten, alle Receiver zurückschicken

                                            und Sky mitteilen, dass das gewünschte Modul noch nicht da ist.

                                             

                                            Dabei das Girokonto im Auge behalten und ggf. sobald alles richtig

                                            läuft eine Gutschrift für die Skylose Zeit einfordern.

                                              • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?
                                                skv_user

                                                Hallo onzlaught,

                                                 

                                                Ja, du hast es zur Hälfte korrekt verstanden.

                                                 

                                                Es stimmt, ich wolte ein CI+ Modul, was schriftlich belegbar ist.

                                                 

                                                 

                                                Aber, ich habe nicht einfach nur einen 2. Receiver erhalten. Ich habe innerhalb von 2 Tagen einen 2. Vertrag mit separater Kundennnummer und separater Vertragsnummer erhalten (zu exakt den gleichen Konditionen wie im Vertrag 1). D.h. Sky würde in diesem Kontext doppelt so viel von meinem Konto abbuchen.

                                                Ich bin der Ansicht, dass der 2. Vertrag nichtig ist. Ich habe es nicht zu vertreten, dass aus dem Nichts heraus ein 2. Vertrag entstanden ist.

                                              • Re: Neuer Vertrag, nur Ärger bisher, letzte Möglichkeit: Widerruf?

                                                Hallo skv_user,

                                                bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Sofern die Angelegenheit nicht bereits telefonisch geklärt werden konnte, sende mir Deine Kundennummer bitte per Privatnachricht zu. Zum Datenabgleich benötige ich zudem Dein Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank.

                                                https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                                Gruß, Sandra