11 Antworten Neueste Antwort am 08.12.2016 10:06 von inaktiv463 RSS

    Zu viel abgebucht nach einem Jahr Vertrag

    pippobo91

      Guten Morgen,

       

      ich habe vor knapp einem Jahr meinen damals abgelaufenen Sky Vertrag wieder aktivieren lassen, als Sky auf mich mit dem Angebot zukam, dass ich meine bestehenden Pakete inklusive HD für den damaligen Preis von 34,99 verlängert.

       

      Das Problem an der Sache ist, dass in meinen Abrechnungen nur steht, dass ich die Gutschrift von 34€ nur für zwölf Monate erhalte. Jetzt nach einem Jahr bucht Sky schon das zweite mal also 34€ zuviel ab.

       

      Ich habe es schriftlich, dass sich dieser Preis nicht ändern wird und dementsprechend erbost bin ich über die Tatsache, dass sich hier nicht an Vertragsinhalte gehalten wird.

       

      Ich will das ganze nicht kündigen oder meine Lastschriften zurückbuchen , denn für den Preis nutze ich das Angebot gerne, allerdings ist mir der abgebuchte Preis zu viel und dann sehe ich mich gezwungen, dass ganze leider fristlos zu kündigen.

       

      Mit noch freundlichen Grüßen

        • Re: Zu viel abgebucht nach einem Jahr Vertrag
          herbi100

          Rabatte fallen nach gewisser Zeit bei jedem weg und man muss den normalen Abopreis bezahlen.

           

          Es stimmt, Deine Preise ändern sich nicht, nur die Rabatte fallen natürlich weg.

          Um wieder an neue Rabatte zu kommen, muss man seinen Vertrag rechtzeitig kündigen, dann

          bekommt man meist Rückholangebote (neue Rabatte)

          pippobo91 schrieb

          Ich habe es schriftlich, dass sich dieser Preis nicht ändern wird und dementsprechend erbost bin ich über die Tatsache, dass sich hier nicht an Vertragsinhalte gehalten wird.

          Ich denke nicht, das Du es schriftlich hast, das Du lebenslang Rabatte bekommst, das gab es noch nie

          Tatsache ist eher, das Du entweder vergessen hast zu kündigen und jetzt eine Geschichte erzählst,

          oder, das Du Deine Unterlagen nicht richtig gelesen hast, da steht bestimmt von Anfang an,

          das die Rabatte nur eine begrenzte Zeit gültig sind

          das gleiche wird in Deinem Kundenkonto gestanden haben.

           

          Aber gut, ich lasse mich überzeugen, setz doch mal Deinen Vertrag hier rein, damit man sehen kann,

          das Du lebenslange Rabatte bekommst

          • Re: Zu viel abgebucht nach einem Jahr Vertrag
            herbi100

            Nur zur Info,

            Rückbuchungen setzen in dem Fall automatisch Mahnungen bis zum Incasso un Gang

            Ebenso wird eine fristlose Kündigung von Sky natürlich in dem Fall nicht akzeptiert

            • Re: Zu viel abgebucht nach einem Jahr Vertrag
              Daniela H.

              Hallo pippobo91,

              wir stehen ja bereits per Direktnachricht in Kontakt.

              Viele Grüße, Daniela

              • Re: Zu viel abgebucht nach einem Jahr Vertrag

                pippobo91 schrieb:

                 

                 

                 

                Das Problem an der Sache ist, dass in meinen Abrechnungen nur steht, dass ich die Gutschrift von 34€ nur für zwölf Monate erhalte. Jetzt nach einem Jahr bucht Sky schon das zweite mal also 34€ zuviel ab.

                 

                Ich habe es schriftlich, dass sich dieser Preis nicht ändern wird und dementsprechend erbost bin ich über die Tatsache, dass sich hier nicht an Vertragsinhalte gehalten wird.

                 

                Ich will das ganze nicht kündigen oder meine Lastschriften zurückbuchen , denn für den Preis nutze ich das Angebot gerne, allerdings ist mir der abgebuchte Preis zu viel und dann sehe ich mich gezwungen, dass ganze leider fristlos zu kündigen.

                 

                Mit noch freundlichen Grüßen

                 

                Steht ja eindeutig da, dass die Rabatte 12 Monate  gültig sind und dann weg fallen. Also ist doch nix falsch, wenn Sky jetzt den Monatsbetrag ohne Rabatte berechnet und abbucht.

                Fristlos kündigen? Dazu gibt es wohl keinen hinreichenden Grund.

                • Re: Zu viel abgebucht nach einem Jahr Vertrag
                  dirkozoid

                  zzwecklos, hör auf Herbi!

                  • Re: Zu viel abgebucht nach einem Jahr Vertrag
                    pippobo91

                    Na ihr seid mir ja welche... seid ja freundlicher als der Kundenservice hier.

                     

                    Die Tatsache ist, dass mir ein Rabatt über 24 Monate zugesichert worden ist und eben nicht über 12 Monate und genau jenes habe ich eben schriftlich.

                     

                    Nirgendwo steht , dass ich diesen Rabatt lebenslang erhalten will (obwohl wäre schön..) oder eben werde.

                     

                    Aber naja...was erwarte ich.

                     

                    Danke Daniela =)!

                      • Re: Zu viel abgebucht nach einem Jahr Vertrag

                        wenn dir 24 Monate zugesichert wurden, telefonisch nehm ich an, aber du nur 12 Monate schriftlich hast, dann wird es natürlich schwierig für mehr als 12 Monte Rabatt zu bekommen.

                        Wenn Du natürlich eine Auftragsbestätigung hast, in der 24 Monate für den Rabatt bestätigt sind und jetzt nach 12 Monaten wird der volle Preis abgebucht, dann lässt sich alles zu deinen Gunsten regeln.

                        Solltes Du also nur 12 Monate Rabatt schriftlich beweisen können, dann gibt es keinen Grund sich jetzt zu beschweren, das hättest Du dann an dem Tag machen müssen, als die AB kam und anders aussah als Du es gewollt hast.

                        • Re: Zu viel abgebucht nach einem Jahr Vertrag
                          herbi100

                          Nirgendwo hast Du geschrieben, das Du einen Zweijahresvertrag hast

                          sondern

                          "Ich habe es schriftlich, dass sich dieser Preis nicht ändern wird"

                           

                          Naja, was erwarte ich