12 Antworten Neueste Antwort am 14.12.2016 15:32 von kris_lakota RSS

    Cinema HD per Telefonat als Probe angeboten // danach einfach Paket ohne meine Zustimmung dazu gebucht

    kris_lakota

      Kann mir jemand helfen? Ich habe eben mit einem Rechtsanwalt telefoniert und der hat mir gesagt, dass er die Masche kennt und es ein langer Weg ist. Zuerst hat er mir geraten das Lastschriftverfahren zu kündigen und einfach 10 Euro weniger zu überweisen.

       

      Folgender Sachverhalt:

       

      Mich hat ein Mitarbeiter von Sky einen Monat nach meinem Vertragsabschluss angerufen und  gefragt, ob ich das SKY Cinema Paket kostenlos einen Monat testen möchte. Er war sehr unsicher in Ausdruck und Sprache und ich war im Stress und beim Auto fahren. Jetzt hat er mir gesagt, dass es danach automatisch abläuft und es auch kein zusätzliches ABO ist.

      Eigentlich wusste ich schon nach Ende dieses Telefonates, dass da was nicht in Ordnung ist.

       

      Auf meiner letzten Rechnung habe ich dann prompt 10 Euro mehr abgebucht bekommen. Ich habe weder was unterschrieben noch mündlich zugestimmt.

      Nach dem Telefonat mit der Hotline hat man mir gesagt, dass ich eine Mail von Sky bekommen habe und die nicht binnen 2 Wochen widerrufen habe. Die Mail war bei mir im Spam. Allerdings muss ich nichts widerrufen, was ich a) nicht will und b) auch nicht abgeschlossen habe.

       

      Hat jemand schon einmal sowas gehabt? Ich will mir einfach die Anwalts Leier ersparen. Wenn ich nicht weiter komme muss ich wohl meine RSV nutzen.

       

      Danke und Hallo erstmal