15 Antworten Neueste Antwort am 01.02.2017 13:14 von jeanluc74656 RSS

    Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD

    marcobalotelli

      Guten Abend!

      Ich habe da seit ca 2 wochen ein Problem mit meinem Bild beim neuen Sky+ Pro Receiver! (Kam beim alten nie vor)

      Ich habe Kabel Deutschland und eine 200 MBit/s Leitung! Der Sky Pro Receiver ist per LAN Kabel verbunden.

      Meine Frau und ich haben jetzt endlich mit The Walking Dead angefangen. Aber zwischendurch habe ich ständig ein verpixeltes Bild. Manchmal so schlimm das Gesichter nicht mehr zu erkennen sind! Habe alle möglichen Bildeinstellungen usw unternommen leider ohne Erfolg! Habe Antennenkabel und HDMI Kabel gegen hochwertige ausgetauscht! Leider keine verbesserung! Beim "normalem" Tv schauen kommt es eigentlich nicht vor, außer gestern beim Bundesligaspiel. Da war es auch ganz kurz da. Liegt das jetzt an dem neuen Receiver? Hat jemand das gleiche Problem? Bin mit meinem Latein am Ende!

       

      IMG_0538.JPG

        • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
          jeanluc74656

          Ich habe genau das gleiche Problem bei "The Walking Dead" über SoD. Beim normalen Fernsehen habe ich das nicht bzw. ist mir das noch nicht aufgefallen. Erst dachte ich, dass es wohl am Video-Material liegt, da es ja komprimiert daherkommt jedoch habe ich festgestellt dass es über Sky Go am iPad zu keinen solchen Effekten kommt. Also die selbe Folge (bin schon Staffel 5) hatte einaml in fast jeder Szene diese Probleme, auf Sky Go überhaupt nicht und nach einem weiteren Test am Fernseher wieder viel weniger (Receiver gerade neue gestartet) aber trotzdem noch immer. Da sehen ja die Schauspieler oft selbst schon wie Zombies aus...

          Welchen Fernseher (Marke) und welchen HDMI-Ausgang nutzt du? Ich habe das Problem an meinem Samsung UE65HU8580 und der Receiver ist am HDMI4 angeschlossen (wegen HDCP-Format).

          Ich werde testhabler mal wieder den HDMI1 probieren (auch wegen dem Einschalten-kein-Bild-Problem), ich bilde mir aber ein dass es dort auch schon war. Auch an Bildaussetzer bzw. Hänger kann ich mich erinnern. Dass mal eine Folge ohne Probleme durchläuft hatte ich schon länger nicht mehr...

          Blöde Idee, aber vielleicht liegt auch daran wieviele Zugriffe auf das Video-Material gerade stattfinden?

           

          Weiß jemand um welche Art von Bildfehler es sich hier handelt? Wie nennt sich diese Art von Störung? Ich kenne das nur von damals als Filme extrem schlecht gerippt und komprimiert daherkamen bzw. lag es oft auch am Video Player (PC) und am Codec...

            • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
              marcobalotelli

              Danke für die Antwort.. Ist ja schonmal

              Schön zu sehen das ich nicht alleine da stehe! Auch wenn uns das nicht wirklich weiter hilft! Also ich habe einen Samsung JU6435 und den Sky Pro Receiver auf HDMI 1 angeschlossen! Erst dachte ich es liegt an irgendwelchen filtern bei den Bildeinstellungen usw... Aber habe das Bild auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und das Problem ist ja geblieben. Wenn es "nur" bei TWD auftreten würde, hätte ich gesagt das die Serie vielleicht im A***** ist. Aber da es jetzt, auch wenn nur kurz, bei Bundesliga passierte, denke ich das es ein Problem mit dem Receiver gibt! Wie gesagt, an meiner Leitung liegt es nicht! Und mit dem alten Receiver kam das auch nie vor! ( gleicher TV, gleiche Anschlussvariante) Manchmal wünsche ich mir echt den alten zurück, der lief wenigstens einigermaßen! Seitdem ich den neuen habe, gibt es ständig Probleme! Bin auch am überlegen mal den Kundenservice zwecks eines Receiver Tausches zu kontaktieren. Weil einfach zu viele Probleme bei der Kiste auftreten. Das nervt mich schon sehr! Was hat das mit HDMI 4 auf sich? Was versprichst du dir davon? Die Frage ist, wie geht es weiter? Was soll man tun? Vielleicht kann sich ja mal ein Sky Moderator hierzu mal äußern.

              MOD-Edit: Formatierung angepasst
                • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
                  jeanluc74656

                  Hallo marcobalotelli,

                   

                  nun, ich habe diese Effekte auf meinem TV (bei keinem Medium das jemals abgespielt wurde) noch nie vorher gesehen. Ich habe am WE eine Folge The Big Bang Theory geschaut, da kam dieser Effekt einmal für einen kurzen Moment vor. Damit könnte man ja noch leben aber bei TWD war das teilweise schon in jeder Szene und so dermaßen schlimm dass man nichts mehr erkennen konnte. Auch hatte ich sporadische Bildausstzer bzw. Hänger - auch dieses Thema las ich hier schon im Forum.

                  Wäre interessant ob noch andere solche Effekte beobachten und ev. einen TV eines anderen Herstellers nutzen.

                  Lustig ist auch dass man das nachstellen kann. Spult man zurück hat man genau die gleichen Fehler auf den Pixel genau wieder. Ich werde auch mal ein Foto hochladen.

                  An der Leitung kann es meiner Meinung nach auch nicht liegen, wie sollte es auch...

                  Beim normalen Fernsehen bzw. SAT-Empfang hab ich sowas noch nie gesehen. Ich habe auch noch das Problem, dass der Receiver kein Bild anzeigt wenn er nicht komplett neu gestartet wird (Energiesparmodus auf immer). Auch dieses Thema wird hier im Forum schon besprochen und da steht man auch nicht alleine da. Ich beobachte das mal und gebe mein Feedback ab und warte ab ob sich Sky dazu äußert.

                  Einen Receiver-Tausch werde ich vorläufig nicht machen, da ich schon den zweiten Receiver habe. Der erste hatte ein völlig nervendes hochfrequentes Surren bei nomalem TV-Empfang. Das Austausch-Gerägt hatte das nicht. Es sind momentan auch zu viele andere Themen zu lesen - bei einigen geht ja SoD überhaupt nicht, haben Empfangsprobleme vom WLAN usw usw.

                   

                  Ich nutze den HDMI4 an meinem Samsung der H-Serie, da nur dort das HDCP 2.2 ausgegeben wird. Asonsten kann man die UHD-Filme in der SoD-Mediathek nicht abspielen. Everest lief da übrigens ohne irgendwelche Störungen, aber die Filme liegen ja auch auf der Platte.

                    • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
                      marcobalotelli

                      Also das Problem mit dem "Kein Bild" hab ich auch ständig! Da hilft nur Stecker ziehen! Um auf die UHD Inhalte zurück zu kommen... Habe den Receiver über HDMI 1 angeschlossen.

                      Kann sie "mittlerweile" ganz normal abrufen! Hatte dazu auch schonmal einen Thread erstellt! Das hat aber nix mit HDMI 1 oder 2 usw zutun. Bei mir hat es fast 14 Tage gedauert bis ich die UHD Filme abrufen konnte. SOD macht mir momentan auch nur Ärger! Ständig steht " Der Inhalt ist noch nicht auf Ihrer Festplatte verfügbar" oder "Technisches Problem"
                      Das hatte ich vorher noch nie! Manche Sachen laufen in 3 Tagen ab aber angeblich sind die Inhalte noch nicht verfügbar! Das nervt mich extrem! Bei The walking dead bin ich jetzt auf Amazon Prime umgeszwitscht.. Und muss sagen, da ich den direkten Vergleich habe, ist das Bild 100 mal besser und klarer. Ist schon traurig das die einfachsten Sachen einfach nicht funktionieren! Eine komplett neue Software ( in 4K) soll spätestens Mitte März zum runterladen bereit stehen! Ich hoffe das sie die Probleme damit in den Griff kriegen! Also wenn ich für den Receiver hätte bezahlen müssen, wäre ich ganz schön Angepisst!

                      MOD-Edit: Formatierung angepasst
                        • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
                          jeanluc74656

                          "Kein Bild" meinte ich beim Einschalten des Receivers wenn der nur in Stand-by ist (Sky Home kommt dann gleich). Das könnte irgendein "handshake-" Problem sein. Haben aber scheinbar mehrere Leute. Hilft nur den Energiesparmodus auf "immer" zu stellen damit er jedesmal komplett neu startet.

                           

                          Bei meinem Samsung der H-Serie MUSS ich den HDMI 4 verwenden um die Filme abspielen zu können, ansonsten kommt vom Receiver selbst eine Meldung dass die HDCP-Version an der Quelle zu niedrig ist. Ich gehe davon aus dass bei deinem Samsung der J-Serie es mittlerweile alle HDMI-Ports unterstützen.

                           

                          Die UHD-Filme werden ja via Antennenkabel bzw. Satellig heruntergeladen. Angeblich nachts. Aber auch das ist wieder ein eigenes Thema WANN die Inhalte zur Verfügung stehen. Ärgerlich nur wenn die ein Zeitfenster definieren und es dann nicht mal zur Verfügung steht.

                           

                          Da ich nicht Prime-Mitglied bei Amazon bin (ich wehre mich noch erfolgreich dagegen :-) ) kann ich das nicht beurteilen. Viel schlechter als SoD kann es aber nicht sein, das glaube ich sofort! :-) Hast du Amazon-Prime per App am Smart-TV oder diesen Fire-(Schweighöfer)-TV-Stick??

                  • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD

                    Hallo marcobalotelli,

                    entschuldige die späte Antwort. Wenn möglich, öffne bitte Sky On Demand und gehe über die "?"-Taste in die Einstellungen. Ändere die Streaming-Methode dort zum Test bitte auf "PDL ( Progressive Download )". Prüfe bei einem Inhalt dann, ob der Fehler weiterhin besteht. Über eine Rückmeldung freue ich mich.

                    Viele Grüße,
                    Fabi

                      • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
                        marcobalotelli

                        Habe ich ausprobiert! Da steht immer "Aus Lizenzrechtlichen gründen, ist ein zwischenspeichern nicht möglich" Habe es jetzt auf automatsich gestellt, leider auch keine Verbesserung! Es liegt auch nicht an meiner Internet Leitung! Habe Kabel 200.000ner das sollte langen. Und beim alten receiver hatte ich das nie! Was mich wundert, das es bei Bundesliga auch ab und zu verpixelt! Das hat ja nix mehr mit dem stream zutun bei live Fußball! Woran kann es liegen! Hab den gleichen TV wie beim alten Receiver....

                          • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
                            jeanluc74656

                            Ich kann das übrigens bestätigen. Auch bei mir kommt die Meldung, dass aus lizenztechnischen Gründen ein zwischenspeichern nicht möglich ist. Im Menü steht auch rechts, dass diese Einstellung (PDL) bei langsamen Internet-Verbindungen gewählt werden soll. Darunter kann man seine Geschwindigkeit prüfen und da sagt er mir, dass die Geschwindigkeit ausreichend für die höchste Qualität ist. Ich soll daher "automatisch" verwenden. Jetzt habe ich im Vergleich zu meinem Kollegen marcobatotelli "nur" 15 Mbit/s, jedoch sonst auch bei anderen Anbietern keine Probleme bezüglich der Geschwindigkeit.

                            TWD kommt auf SoD in 720p daher, auf Amazon Prime konnte ich das jetzt in 1080p fehlerfrei (keine Hänger, keine Verpixelung usw.) betrachten. Ich denke da muss Sky schleunigst an der Software des Receivers arbeiten...

                        • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
                          jeanluc74656

                          Hier nochmal ein Bild von diesen Verpixelungen. Getestet gerade eben auf SoD TWD Staffel 5 Folge 3 Minute 11:45 (Szene in der Kirche - recht dunkel --> in dieser Szene treten bei mir immer Verpixelungen auf). Gegentest AmazonPrime 1080p --> keinerlei solche Effekte.

                          IMG_1524.JPG

                          • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
                            betterstreamsplease

                            Da stehst Du wirklich nicht alleine da! Das liegt offenbar an diesem sch... Humax-Receiver. Ich habe dieselben Probleme mit allen Serien über SoD, habe bereits die Festplatte und auch den Receiver nach Beschwerde gewechselt. Ich habe eine Telekom Glasfaserleitung mit immer 200 Mbit im Download, keinerlei Problemen bei Amazon oder Netflix, auch bei UHD-Streams, nur bei dem UHD-Receiver von Humax/Sky.

                             

                            Interessanterweise tritt das Problem auch auf, wenn ich die Serie vorlade und das macht nun hinsichtlich möglicher Bandbreitenprobleme beim Streaming überhaupt keinen Sinn. Da scheint es ein Problem mit der Software oder einem Chip zu geben. Wenn man darüber mit der Technik spricht, ist natürlich von jedweden Problemen bei anderen Usern nichts bekannt. Also dranbleiben und auf baldigen Fix warten.

                              • Re: Sky+Pro Receiver Bild verpixelt SOD
                                jeanluc74656

                                ich bilde mir ein, dass diese Fehler in der ersten Hälfte der Staffel 7 von TWD nicht mehr vorkamen. Sonst hab ich SoD nicht mehr wirklich genutzt. Einzig der Film The Revenant (welcher aber laut Anzeige auf die Festplatte geladen war) funktionierte problemlos.

                                Ich habe ja bereits den zweiten Receiver da der erste ein lautes hochfequentes Surren von sich gab (vermutlich Empfangseinheit des Sattelitensignals). Nachdem was man so alles in diesem Forum liest, ist dieser Receiver eine glatte Bauchlandung von Sky welcher aufgrund der veralteten Software dermaßen viele verschiedene Fehler aufweist, das ich nicht glaube dass Sky das alles in den Griff bekommen wird/will. Ich hab zwar auch das Einschalten-kein-Bild-Problem im Stand-by Modus weswegen ich den Receiver immer in den Energiesparmodus schicke, aber wenigstens gibts bei mir keine Hänger (hatte ich einmal kurz nach dem Einschalten) oder Abstürze oder Verbinungsprobleme mit Internet/WLAN.

                                Einige Leute berichten auch von genau diesen Pixelstörungen bei Sendern bei normalem TV-Empfang. Das würde ich nicht dulden, hatte ich bis jetzt (außer bei Sky-Bundesliga was ja wieder eine eigene geschichte ist) nicht.

                                Wenn Sky so weiterwirtschaftet werden sich sämtliche Probleme meiner Meinung nach von selbst lösen. Ich persönlich bin es leid dauernd den Beta-Tester zu spielen und würde eine Kündigung in Betracht ziehen, denn so wie es jetzt ist passt dann auch das Preis-/Leistungsverhältnis einfach nicht mehr.