8 Antworten Neueste Antwort am 22.12.2016 15:56 von el-gerto RSS

    Sky Receiver hängt sich auf

    el-gerto

      Hallo !

       

      Bin nun schon "ewig" Kunde bei Sky (komme noch von Premiere).

       

      Hatte in den letzten 2 Wochen 2x den Fall, dass sich der Receiver (Satellit, mit Festplatte) aufgehängt hat.

       

      Habe dann jedesmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und danach ging er wieder.

      Leider ist dieses ganze Procedere sehr zeitaufwändig da ja auch die Senderliste jedesmal neu

      angelegt werden muss

       

      Ich habe also gestern abend zur Primetime (20.15) wieder mal 1,5 Stunden dran gesessen, bis alles

      wieder funktionierte.

       

      Dazu meine Fragen:

       

      - zeugt das alles auf einen baldigen "Tod" des Receivers hin ?

      - Habe ich Anspruch auf einen Receivertausch ?

      - gibt es eine Möglichkeit, meine Senderliste zu speichern und dann wieder zu laden um diese Einrichtungszeit zu verkürzen ?

       

      Vielen Dank für Eure Infos hierzu !!

        • Re: Sky Receiver hängt sich auf
          herbi100

          Sendereihe kann man nicht speichern.

          Du solltest evtl.

          Bei solchen Problemen nur den Receiver vom Strom trennen, für ca 20 Sek, vielleicht geht es dann schon, oder

          eine Systemwiederherstellung machen, da bleiben die Daten erhalten, nicht immer ein Werksreaset.

           

          Evtl  ausprobieren ob es ohne Festplatte auch zu Problemen kommt, geht natürlich nur bei einer externen.

          • Re: Sky Receiver hängt sich auf

            Hallo el-gerto,

            hast Du bereits eine Systemwiederherstellung durchführen müssen beziehungsweise, hat sich Dein Receiver erneut aufgehängt?

            Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.:)

            Viele Grüße,
            René D.

            • Re: Sky Receiver hängt sich auf
              el-gerto

              Hallo !

               

              Also: leider auch heute wieder Samstag Abend, 20:15h.

               

              Plötzlich kein Signal mehr. Das tritt in letzter Zeit vermehrt auf, obwohl die Empfangsanlage ok ist;

              an meinen anderen Receivern habe ich Vollausschlag.

               

              Nach mehrmaligem vom Netz nehmen und wieder anschliessen hat er nun nach dem 5. oder 6. Mal wieder

              normal gestartet; auch die Festplatte erkannt und nun auch wieder SAT-Empfang.

               

              Nach 20 Minuten in der Warteschleife hat mir der Mitarbeiter von Sky nach Schilderung angeboten, vorerst

              ein neues Netzteil zuzusenden. Man hätte in letzter Zeit bei diesen Symptomen festgestellt, das das Netzteil

              einen Defekt hat.

               

              So; dann warte ich mal auf das neue Netzteil und werde später berichten wie es hier weiter geht.

               

              Ich habe eigentlich immer noch den Receiver sebst in Verdacht; aber wenns mit dem Netzteil ok ist, solls mir auch Recht sein.