9 Antworten Neueste Antwort am 29.09.2015 17:31 von mello RSS

    Entertain Kunde nach Vertragsende / Verlängerung schlecht betreut

    mello

      Hallo zusammen,

       

      ich habe hier im Forum eben ein paar sehr interessante Threads gefunden, die auch zu meinem Problem passen könnten. Es verwundert mich ein wenig, dass ich hier sowas lese, aber die Hotliner, mit denen ich in den letzten Tagen telefoniert habe, diese Infos scheinbar nicht haben.

       

      Zum Problem: Ich bin Entertain-Kunde, und hatte meinen Sky-Vertrag zum 31.08. gekündigt. Am 31.08. hat mich dann jemand von Sky angerufen und mir ein ordentliches Angebot gemacht, was ich dann doch noch mal angenommen habe. Es wurde eine Sprachaufzeichnung gemacht und ich wurde auf das 14-tägige Widerrufsrecht hingewiesen ... Alles schien ok. Ich bekäme dann eine Auftragsbestätigung. Ab dem 01.09. waren dann meine Logins bei Sky-Go und auch im Kundencenter weg. Ich habe dann am 02.09. bei der Hotline angerufen. Dort sagte man mir, dass mein Vertrag beendet sei, und ich kein Angebot angenommen hätte. Der nette Sky-Mitarbeiter hat dann aber noch mal alles aufgenommen, was ich am 31.08. 'angenommen hatte', also die gleichen Pakete und den gleichen Preis, und meinte dann, dass er zwar noch mal mit einem Kollegen besprechen muß, aber das dann eingeben wird. Ich bekäme dann eine Auftragsbestätigung. Bis heute (07.09.) habe ich aber weder eine Auftragsbestätigung noch sind meine Logins wieder da, so dass ich im Kundencenter mal nachsehen könnte, was jetzt Sache ist. Also habe ich wieder bei der Hotline angerufen. Mir eilt das deswegen ein bißchen, weil ich nicht die 14 Tage für das Widerrufsrecht verpassen will, aus Angst, man brummt mir nachher irgendwas auf, und sagt, dass ich ja hätte widerrufen können. Auch heute war der Mitarbeiter an der Hotline wieder sehr freundlich, bestätigte mir allerdings, dass mein Vertrag beendet wäre, und keine Verlängerung eingetragen sei. Er hat dann aber in der Gesprächsnotiz vom 02.09. nachgelesen und sagte dann, dass dort jemand alles noch mal vermerkt habe (richtige Pakete, richtiger Preis) und das dort stünde, dass sich das so nicht eintragen lässt. Das ganze wäre ein eine Fachgruppe / Fachabteilung weitergeleitet, und die würden sich sicher bei mir melden.

       

      So weit ja auch alles ok, kann ja mal passieren. Aber jetzt lese ich hier, dass das bei Entertain-Kunden nach Vertragsende garnicht so einfach ist. Man liest hier, dass ein neuer Vertrag abgeschlossen werden müsste. Und wie sieht das dann mit dem Angebot aus, auch bzgl. Aktivierungsgebühr?

       

      Es wäre auf jeden Fall sehr schön, wenn man mich darüber in Kenntnis setzen könnte, was nun in den nächsten Tagen geschieht. Ich kann nicht gut damit leben, so gar nicht zu wissen, was Sky jetzt mit mir macht. Ich mag es eigentlich, schriftliche Vertragsbestätigungen zu bekommen, bevor plötzlich Geld abgebucht wird, und die Widerrufsfrist verstreicht.

       

      Von daher werde ich vorsorglich am Mittwoch oder Donnerstag (09.09. / 10.09) mal meine Vertragsverlängerung vom 31.08. widerrufen, sollte bis dahin nicht alles geklärt sein (wovon ich nicht ausgehe). Dann werde ich abwarten, ob die Fachabteilung sich mal bei mir meldet, und dann nachhören, ob das Angebot denn noch unverändert besteht und nun eingetragen werden kann.

       

      Sollte sich hier im Forum jemand damit auskennen und ein wenig Licht (und Tempo) in die Sache bringen können, würde ich mich natürlich freuen. Ansonsten switche ich mich mental auf den 30.08. zurück und freue mich wieder auf "die Zeit nach Sky".

        • Re: Entertain Kunde nach Vertragsende / Verlängerung schlecht betreut
          Didi Duster

          Hier kann dir vielleicht noch ein Moderator helfen. Ansonsten würde ich mich bis Donnerstag schon einmal aufs zurückbeamen vorbereiten und auf alle Fälle widerrufen. Es könnte sonst sein, daß du aus allen Wolken fällst, wenn du endlich siehst, was Sky dir für einen Vertrag verpaßt hat

            • Re: Entertain Kunde nach Vertragsende / Verlängerung schlecht betreut
              mello

              Ja, das ist der Punkt.

               

              Eigentlich könnte ich ja ganz relaxed sein, da ich sowohl mit dem Angebot als auch mit einer Kündigung sehr gut leben kann. Aber es scheint ja leider überhaupt nicht sicher zu sein, dass eine dieser beiden Varianten raus kommt.

               

              Widerruf am besten per Post und Einschreiben, oder?

               

              Ein Moderator hat sich leider bei mir noch nicht gemeldet. Ich hatte gehofft, dass ein Moderator von hier mit dem Wissen, dass es bei Entertain-Kunden nach Vertragsende eben etwas anders laufen muß (steht ja in anderen Threads der letzten Tage), ein wenig Licht in die Sache bringen kann. Aber zeitlich wird das wohl eh nicht mehr hin hauen.

               

              Werde zur Sicherheit morgen oder übermorgen widerrufen und dann einfach drauf warten, dass sich jemand bei mir meldet. Bisher hat Sky das bei mir immer noch ganz gut hin bekommen. Abbuchungen, sollten tatsächlich welche auftauchen (gehe ich aber nicht von aus), werde ich natürlich zurück gehen lassen.

               

              Danke für das Feedback.

            • Re: Entertain Kunde nach Vertragsende / Verlängerung schlecht betreut

              Hallo mello,

               

              es tut mir sehr leid, was bei Dir mit Deinem Vertrag passiert ist.

               

              Gerne schaue ich mir Deinen Vertrag an. Dazu benötige ich Deine Kundennummer, die Du mir per direkter Nachricht schicken kannst. Wie das funktioniert, erfährst Du hier:Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

               

              Viele Grüße, Birgit

              • Re: Entertain Kunde nach Vertragsende / Verlängerung schlecht betreut
                mello

                Zur Information:

                 

                Ich habe meine Kundenummer an die Moderatorin geschickt und dann auch schnell Feedback erhalten (Vielen Dank ).

                 

                Meine Kontitionen (das angenommene Angebot) sind alle korrekt hinterlegt, können jedoch nur von der Fachabteilung eingebucht werden. Der Auftrag liegt der Fachabteilung vor und soll angeblich zeitnah bearbeitet werden.

                 

                Schade, daß das mit den 14 Tagen Widerruftsrecht zeitlich so knapp ist, und doof, daß jetzt auch noch ein Wochenende dazwischen liegt. Eigentlich bin ich noch recht zuversichtlich, daß irgendwann alles gut wird. Aber wenn man Montags verlängert, ist der letzte Tag des  Widerruftsrecht ein Sonntag. Wenn der Brief sicher vorher ankommen soll, muß ich den heute zur Post bringen. Echt zum k..... , aber was bleibt mir

                • Re: Entertain Kunde nach Vertragsende / Verlängerung schlecht betreut
                  mello

                  Hallo zusammen,

                   

                  ich würde mich hier gerne nochmal in Erinnerung rufen.

                   

                  Leider habe ich nun etwa einen Monat nachdem ich das telefonische Angebot angenommen habe immer noch keine Vertragsbestätigung. Ich kann nur vermuten, dass das mit irgendwelchen technischen Problemen zusammenhängt, die Sky im Bereich 'Einbuchen/Ausbuchen' von Paketen bei Telekom Entertain hat. Aber das sind natürlich nur Vermutungen meinerseits.

                   

                  Was der wahre Grund für dieses Vorgehen von Sky ist, und wie meine Zukunft bzgl. Sky aussieht, das steht nach wie vor in den Sternen.

                   

                  Grüße,

                  Mello

                    • Re: Entertain Kunde nach Vertragsende / Verlängerung schlecht betreut
                      Didi Duster

                      Kannst du dich im Kundencenter auf der Sky Seite einloggen? Evtl. sind dort deine Vertragsdaten bzgl. der Verlängerung korrekt hinterlegt.

                      Das du für deine Sky Verlängerung noch keine Vertragsbestätigung bekommen hast, sollte eigentlich nicht mit der Entertain Freischaltung in Zusammenhang stehen.

                      Hier solltest du nochmals einen Moderator kontakten, auch wenn Anfang des Monats Birgit L. dir nicht weiterhelfen konnte.

                        • Re: Entertain Kunde nach Vertragsende / Verlängerung schlecht betreut
                          mello

                          Nein, ich kann mich nicht im Kundencenter anmelden. Mein Vertrag steht ja seit 31.08. auf 'beendet'. Scheinbar wird dann auch der Zugang zum Kundencenter und zu Sky Go automatisch gesperrt (ist ja auch logisch). Selbst wenn ich die Hotline anrufe und dann meine Kundennummer über Telefon eingeben soll, wird diese nicht gefunden.

                           

                          Meine Vertragsdaten sind in einer Gesprächsnotiz von einem Hotliner korrekt hinterlegt worden. Das hat mir sowohl ein weiter Hotliner als auch Birgit L. bestätigt. Diese Daten konnten nur nicht eingebucht werden, wie man mir sagte. Das kann eben nur diese Fachabteilung. Soweit kann ich das auch alles noch verstehen. Scheinbar ist es aber so, dass eine Vertragsbestätigung erst dann automatisch vom System verschickt wird, wenn die Daten auch eingebucht werden. Deshalb habe ich vermutlich noch keine Bestätigung bekommen. Zumindest reime ich mir das so zusammen.

                           

                          Hätte ich eine Vertragsbestätigung bekommen, wäre ja alles perfekt. Auf Sky-Go kann ich ein paar Wochen verzichten, das sollte das Problem nicht sein. Und mit der Freischaltung habe ich ja auch kein Problem, da ich ja um ein Paket reduzieren wollte.

                           

                          Wie gesagt: Eigentlich hätte man mir die Verlängerung nur bestätigen müssen, und man hätte eine Kunden weitere knapp 24 Monate gebunden.

                           

                          Aber wenn ich sehe, was hier sonst so los ist mit Entertain-Kunden, da will ich mich nicht beschweren. Das sind natürlich andere Probleme, wenn man nix sehen kann. Von daher warte ich wohl einfach weiter ab. Passieren kann mir nix. Gegen den Fall, dass Sky mir plötzlich nen anderen Vertrag aufbrummt oder dergleichen habe ich mich ausreichend abgesichert.

                           

                          Und vielleicht schaut ja tatsächlich nochmal ein Moderator in meinen Vertrag rein. Schlimmstenfalls gibt es eben ein Jahr Sky-Pause und ne Menge Kohle, die ich für was anderes verprassen kann :-))