8 Antworten Neueste Antwort am 01.12.2016 07:23 von badvan RSS

    Sky Forderungsmanagement/ Receiver nicht erhalten. Wer weiß Rat ?

    tramper

      Hallo in die Rund,

       

      ich habe ein Problem!

      habe von Sky Post bekommen ( Sky Forderungsmanagement/ Petra Hintz),

      mit dem "netten Hinweis", dass ich sicher vergessen hätte den Receiver zurückzusenden.

      Ich soll das binnen 14 Tagen nachholen!

       

      Ich habe meinen Vertrag verlängert und den neuen Receiver bestellt. ( W-LAN und UHD).

      Den anderen Sky Receiver mit Karte, Fernbedienung und Kabel habe ich am 09.11.2016

      auf der Post mit dem Retouer-Schein zurückgesendet.

       

      Das Dumme dabei : ich habe den Zettel von der Post verschlampt und keinen Nachweis mehr

      dass ich es abgeschickt habe.

      Und prompt,- wie es der Teufel will, kommt Post von Sky - ich hätte den Receiver nicht zurückgeschick !

      Das gibts doch nicht !!!!

      Den einzigen Nachweis den ich habe, ist meine Frau als Zeuge. Die war nämlich mit mir zusammen auf

      der Post und kann bestätigen dass ich das Paket abgesendet habe.

       

      Anhand der Seriennummer des Receiver müsste Sky doch auch sehen, dass ich den alten Receiver

      nicht mehr betreibe. Und wenn ihn jemand anders betreibt und anschließt, würde das doch auch auffallen.

      Ich könnte mich selber ohrfeigen, dass ich den Zettel der Post nicht mehr habe !

      Was mache ich denn jetzt ???

      Als Rentner würde mir es sehr schwer fallen wenn ich den alten Receiver bezahlen müsste.

      Ich bin ein ehrlicher Mensch und kann versichern dass ich den alten Receiver ordnungsgemäß zurückgesendet habe.

      Meine Ehefrau würde das auch bezeugen. Zur Not auch vor Gerich.

      Denn ich sehe es nicht ein, dass ich dafür bezahlen soll,- wenn ich das zurückgeschickt habe.

       

      Weiß hier jemand Rat ? Kann jemand helfen ?

      nachdem  was ich hier schon alles gelesen habe, scheinen meine Chancen schlecht zu sein, bzw. Sky scheint hier

      kein Gehör zu haben und beharrt vermutlich auf den Einlieferungsbeleg der Post.

       

      würde mich freuen hier Unterstützung zu finden.

       

      Gruss Marc

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 8 Antworten