5 Antworten Neueste Antwort am 17.12.2016 10:40 von herbi100 RSS

    Tuner-Empfindlichkeit Sky UHD-Receiver

    sky123

      Hallo Zusammen,

       

      hat jemand evtl. Erfahrung mit dem Empfang von Non-Astra-Sendern?

      Der UHD-Receiver scheint tunermäßig nicht besonders empfindlich zu sein.

      Einige Türksat-Sender, die z.B. ein Humax iCord oder Fox problemlos empfangen

      kann (mit demselben Kabel), werden vom UHD-Receiver nicht gefunden.

      Ist das vielleicht SW-bedingt, weiss das jemand?

       

      Freundliche Grüße

        • Re: Tuner-Empfindlichkeit Sky UHD-Receiver

          Das Gerät musste so günstig ("billig") wie möglich sein. Das dann auch keine Spitzentuner verbaut wurden, erklärt sich von selbst.

            • Re: Tuner-Empfindlichkeit Sky UHD-Receiver
              sky123

              Na ja, ein "normaler" Tuner hätte auch gereicht...Alle Humax-Receiver bei uns und sogar ein günstiger Zweitreceiver von Comag zeigen keine Empfangsprobleme, nur der Sky-Receiver kann mehrere Sender nicht empfangen.

              Ich habe versucht, das Problem mit HighGain-LNBs zu lösen, aber keine Chance.

              Bringt es evtl. etwas, wenn ich die Quad-LNBs durch Quattro-Exemplare ersetze und einen Multischalter verwende?

               

              Ich weiss nicht, wie es den anderen Benutzern geht, aber wir sind mit dem neuen Sky-Receiver überhaupt nicht zufrieden.

              Außer dem erwähnten Signalproblem friert das Gerät (mit 1TB-Festplatte) auch häufiger ein, so dass nur ein Aus- und

              Wiedereinschalten Abhilfe bringt.

              Auch die FB ist mit Funktionen sehr spärlich ausgestattet...

               

              Der Vorgänger hatte auch so seine Macken, aber verglichen mit dem UHD-Receiver, hatten wir weniger Probleme damit.

            • Re: Tuner-Empfindlichkeit Sky UHD-Receiver
              sky123

              Gibt es eigenlich eine Alternative zum UHD-Receiver? Ich meine, bietet Sky evtl. noch einen anderen UHD-Receiver an?

              Ich habe den Eindruck, der aktuelle Receiver hat empfangstechnisch einen der schlechtesten Tuner auf dem Markt.

              Ich habe letztens sogar ein HighGain-LNB gekauft, aber nichts ändert sich.

              Wie kann das sein, dass sogar ein ganz billiger Receiver bessere Empfangswerte aufweist als der Sky-Receiver?

              Die Tunerkomponente tauschen geht wohl nicht (?) Abgesehen davon, dass es ein Leihgerät ist...ist wirklich zum Verzweifeln.