17 Antworten Neueste Antwort am 28.11.2016 19:32 von inaktiv293 RSS

    WWE TLC/ Road Blog

      Hallo , wie viel kosten die Veranstaltung?

        • Re: WWE TLC/ Road Blog

          20.- Euro

            • Re: WWE TLC/ Road Blog

              Je oder beides

                  • Re: WWE TLC/ Road Blog

                    Macht nix .

                      • Re: WWE TLC/ Road Blog
                        mthehell

                        Es hieß doch zur Begründung, dass die Survivor Series 20,-€ kostet, weil es ja eine der vier großen Events ist, nicht wahr?

                        TLC ist ja "nur" ein normales monatliches PPV und kostet weniger natürlich: 18,-€(!!!)

                        Ich schätze, "Road Block" (im Februar auf der 'Road to Wrestlemania') wird auch preislich da liegen, "Battle Royal" im Januar als eines der "Big Four Events" wieder bei 20,-€

                         

                        Also ganz ehrlich: Wenn Du WWE schauen willst, hol Dir eine Mitgliedschaft beim WWE-Network für monatliche 9,40€ und lass diesen Select-Blödsinn....

                        Ich finde es schon unverschämt für die Top-Filme zusätzlich und mehr als andere Anbieter (ohne Monatsgebühr wohlgemerkt!) zu kassieren - aber die WWE-Geschichte ist eine absolute Frechheit, ganz ehrlich. Steht in keinem Verhältnis und wirkt für mich so als hätte jemand die Preise ausgewürfelt, der überhaupt keine Ahnung hat um was es sich da handelt und wie die Sendungsstruktur ist.

                         

                        Vergleichbar wäre, wenn man jetzt zwar das BuLi-Paket abonniert hätte, aber das Top-Spiel am Samstag zusätzlich mit 18,-€ zahlen sollte (und Bayern gegen Dortmund, Dortmund gegen Schalke, usw dann für 20,-€)

                         

                        Wie in dem anderen Thread schon angemerkt, sollte (wenn überhaupt) die WWE komplett im Sport-Paket (oder von mir aus im Entertainmemt-Paket) enthalten sein, sonst braucht man die nicht ins PayTV holen, wenn es nur immer weitere Kosten verursachen soll.

                        Ich verstehe das eh nicht: Wer tatsächlich Fan der WWE ist, hat eh das Network im Abo um alles mitzubekommen. Und wer soll sich denn außer den Fans sonntags nachts ab 01:00 vier Stunden ein 20,-€-Select-Event anschauen, der überhaupt nicht weiß wer und warum da irgendeine Show im Ring abzieht..?

                          • Re: WWE TLC/ Road Blog

                            Da hast du recht .  Aber bei mir geht nun mal kein DSL. Haben das 3 Jahre vergeblich versucht mit der Telekom .  Shit

                              • Re: WWE TLC/ Road Blog
                                mthehell

                                Dann hast Du bisher auch nur RAW und SMACKDOWN gesehen, gelle? Bis Frühjahr laufen die ja noch bei Tele5 und Pro7maxx.

                                Klar, musst Du wissen - aber ich habe die letzten 2 Jahre (mit der Footballunterbrechung von September bis Februar) geschaut und ehrlich: Soo berauschend anders sind die PPVs auch nicht. Wrestlemania, okay. Das ist besonders, aber der Rest ist wie die Wochensendungen nur dass es da dann die Titelkämpfe (bzw. die Aufbaukämpfe zu den Top-Events gibt).

                              • Re: WWE TLC/ Road Blog
                                käbbtn

                                Wenn man keine Ahnung hat...

                                Wer glaubst du denn, entscheidet, Einzel-PPV teurer anzubieten als das eigene Network, um diesem nicht zu schaden?

                                Und wer hat denn immerhin herausgeschlagen, Raw und Smackdown demnächst LIVE im Sport-Paket zu übertragen?

                                 

                                Andererseits sprechen all deine Posts von riesigem Sachverstand, was die WWE angeht, ochistea

                                Überleg doch zum Beispiel mal, warum nichtmal die WWE im EIGENEN Network, zeitnah Raw und Smackdown ziegt...

                                  • Re: WWE TLC/ Road Blog
                                    mthehell

                                    Vorsicht bitte, wer im Steinhaus sitzt...


                                    Mir ist es doch völlig hupe ob Sky die Preise ansetzt oder die WWE - Ich habe nur festgestellt, dass man das WWE-Sortiment für einen Bruchteil dessen verfolgen kann als die einzelnen Events, die im linearen PayTV angeboten werden.

                                    Und was ist so toll an der Live-Übertragung von RAW und SMACKDOWN..? Wird ja eine Menge Leute geben, die es sich leisten können 2x pro Woche mitten in der Nacht "live" eine Show zu schauen.

                                    Eine enorme Bereicherung im Vergleich zur bisherigen zeitversetzten Ausstrahlung um 22:15h...

                                     

                                    floid: Das die PPVs auch im Sportpaket enthalten sind ist mir tatsächlich verborgen geblieben. Ich habe überlesen: "Die Live-Übertragung ist auf Sky Select und Sky Sport 3 HD zu sehen"

                                     

                                    Über die überzogenen und oftmals absurden Preis, den Amis für PPVs zahlen ist schon bei Boxkämpfen hier diskutiert worden - Ich glaube, wir haben einfach andere Limits für "zusätzlichen Fernsehkram" in Deutschland und eine andere Einstellung zum Wert einer Fernsehsendung.

                                    Die WWE wird schon Gründe haben wieder zurück ins PayTV zu wollen. Vielleicht haben sie ja genug Neuabonnenten fürs Network bekommen und wollen jetzt künstlich die Wertigkeit wieder erhöhen? Vielleicht denkt die WWE auch, dass Tim Wiese jetzt alle zu Sky lockt..?

                                     

                                    Ich bin eh erstmal wieder raus (meine letzte Pause hat 16 Jahre angedauert), die Storyeskapaden und blödsinnigen Entwicklungen sind mir zu albern geworden. Vince sollte besser endlich das inhaltliche Ruder aus der Hand geben. Wer qualitativ hochwertige Kämpfe sehen will, sollte lieber die NXT von TripleH im Auge behalten. Sobald Talente von dort in die Main Roster wechseln geht das Theater ja los, Topleute werden sinnlos verheizt und man muss Ü50er Wrestler mit schweren körperlichen Karriereauswirkungen zu den 'Big Four Shows' reaktivieren um überhaupt noch attraktiv zu sein. Ich war zwar immer Fan des Undertaker, aber das war ja mitleiderregend ihn bei WM im Ring zu sehen. Dann Steve Austin, den Hitman und nun Goldberg...Als wäre ich nie weg gewesen...back to the Nineties!

                                  • Re: WWE TLC/ Road Blog
                                    floid

                                    Du bist falsch informiert, alle WWE-PPV's werden in Zukunft nicht nur auf Sly Select, sondern eben auch auf Sky Sport als Teil des entsprechenden Pakets gezeigt.


                                    Die Preise für die PPV's bei Sky scheinen in Zeiten des WWE Networks absurd. Und die Kritik an den Preisen ist sicherlich berechtigt. Jedoch waren solche Preise für PPV's bis es das Network gab absolut üblich. Und gerade in den USA teils noch weitaus höher. Und die klassischen "Cable Companies" in den USA verkaufen die WWE-PPV's immer noch zu diesen horrenden Preisen, siehe z.B. Pay-Per-View Events
                                    . Hier kostet TLC satte $54!

                                     

                                    Sky verhält sich hier also nicht anders als es deren Pendants in der Heimat der WWE tun. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass der hohe Preis eine Bedingung der WWE war um deren Network interessanter zu machen.

                          • Re: WWE TLC/ Road Blog
                            Jano T.

                            Hallo ochistea,

                             

                            der Preis für die Veranstaltung steht noch nicht fest. In den nächsten Tagen haben wir dazu nähere Informationen.

                             

                            Viele Grüße,

                            Jano