41 Antworten Neueste Antwort am 23.11.2016 07:25 von Sandra H. RSS

    Sky Vertrag Media Markt

    mkarm

      Hallo zusammen,

       

      als ich letzte Woche im Media Markt einkaufen war, entdeckte ich mit meiner Freundin ein Angebot von Sky. Ein Komplettpaket in HD für 35,99€ im Monat. Ich ging zum Sky-Mitarbeiter (ich dachte zu diesem Zeitpunkt noch er ist von Sky weil Hemd ... naja egal) und er erzählte mir alle Einzelheiten zum Vertrag. Anhand eines Prospekts zeigte er mir das ganze Angebot inklusive aller HD-Sender. Nur blöd das der gute Mann zu diesem Zeitpunkt bereits wusste das ich Kunde bei Kabel Deutschland (Vodafone) bin. Ohne zu zögern versprach (!!!) er uns alle Sender in HD.

       

      Nach einem Tag Bedenkzeit ging ich wieder in den Media Markt um den Vertrag abzuschließen. Zuhause bemerkte ich dann, dass die Leistung die mir von dem Sky-Vertreter zugesagt wurde, überhaupt nicht erbracht werden kann, da viele HD-Sender über Kabel Deutschland nicht empfangbar sind. Daraufhin griff ich zum Hörer und rufte bei der Sky Kundenhotline an (bin ja Sky Kunde ... haha). Dort wurde ich allerdings aufgeklärt. Überhaupt nicht schön vom jungen Mann im Media Markt aber da kann man nichts machen. Da muss man wieder hin und sich dort alleine darum kümmern. Dort war der, noch vor wenigen Tagen sehr zuvorkommende, Sky-Vertreter nicht mehr so freundlich und kooperativ. Es gäbe keine Möglichkeit eines Stornos. Ich hätte ihn vor Abschluss fragen sollen was ich denn für Sender bräuchte bzw. wolle (was für eine Aussage). Ich habe daraufhin bei der Sky Kundenhotline angerufen (ich dachte ja ich bin dort Kunde weil ich ja dort einen Vertrag abgeschlossen ..... naja lassen wir das). Dort sprach ich mit mehreren Mitarbeitern. Die dortige Abteilungsleiterin meinte Sky kann da nichts machen und man müsse das jetzt so akzeptieren oder auf einen Storno hoffen. Über den Vertreter solle ich mich halt beschweren damit er "einen auf den Deckel bekommt" oder "das sie ihn rausschmeißen". Er sei ja kein Mitarbeiter von Sky. Jetzt zu meinen Fragen:

       

      1.Wo habe ich jetzt einen Vetrag abgeschlossen und wer sind meine Ansprechpartner bei Reklamationen bzw. Kundenwünschen?

       

      2.Warum kann ich in diesem Fall von einem Widerruf nicht Gebrauch machen, da bei Vertragsabschluss nachweislich arglistige Täuschung vorliegt?

       

      3.An wen kann ich meine Beschwerde über den Sky-Vertreter richten (Arbeitgeber in diesem Fall ja unbekannt)?

       

      4.Warum will Sky für eine bestimmte Laufzeit monatlich Geld von meinem Konto einziehen aber nicht anerkennen das ich Kunde bin?

       

       

      Ich bin weiterhin Fan vom Angebot von Sky. Ich wäre auch bereit einen neuen Vertrag (diesmal direkt bei Sky, kleiner oder ohne HD) abzuschließen. Aber dazu sollte man diesem Fall erstmal kundengerecht bearbeiten.

       

       

      MfG

      ein verärgerter Sky-Neukunde

        • Re: Sky Vertrag Media Markt

          Der Vertreter handelt mit Vollmacht und im Namen von Sky. Sein Fehlverhalten muss sich Sky als Sky-Erfüllungsgehilfen zurechnen lassen.

          Entweder erfüllt Sky die Zusagen des Vertreters oder aber mindert den Preis oder aber akzeptiert deinen Rücktritt vom Vertrag wegen arglistiger Täuschung oder wegen fehlender Vertragserfüllung.

          Der 14tägige Widerruf ist dann möglich, wenn es sich um Fernabsatzvertrag über Telefon oder Internet handelte.

          Oder bei einem fliegenden Händler. Wenn also der Sky-Stand bei Supermarkt Netto 10 Tage ist und wieder verschwindet.

           

          Vertragspartner ist für Dich Sky Deutschland. Der Vertreter vermittelt nur den Vertrag. Sky muss hier mit Dir handeln. Die Zusagen aus Werbung, Prospekten, von autorisierten Sky-Händlern oder -Vertretern muss Sky sich anrechnen lassen als Vertragsbestandteil.

           

          Benenne 3 oder 4 bestimmte zugesagte HD-Sender, die dir wichtig waren. Wenn Sky die Zusagen nicht erfüllen kann, fechte den Vertrag an.

          Die Freundin war dabei? Mach ein Gedächtnisprotokoll des Gespräches mit dem Vertreter bei Vertragsschluss oder bei Vertragsanbahnung tags zuvor. Sie ist wichtige Zeugin.

           

          Klar ist Mediamarkt guter Ansprechpartner. Frag nach Geschäftsführer, zusammen mit der Zeugin. Er wird einlenken. Ansonsten muss Sky hier die Verantwortung tragen, wenn der autorisierte Fachhändler Mediamarkt nicht reagiert.

           

          Alternative (wenn du einverstanden bist): Sky mindert den Abo-Preis um 10 EUR monatlich bis Laufzeitenede. Vergiss aber die Kündigung dann nicht zum Laufzeitende, also lieber noch 2016 erledigen...

          • Re: Sky Vertrag Media Markt
            herbst

            Hast du an so einem (mobilen) Sky-Stand den Vertrag abgeschlossen oder direkt über den Mediamarkt?

            Im ersten Fall kannst du innerhalb 14 Tage Widerruf schicken an: service@sky.de

            Im zweiten Fall kann/muss der Fachhändler (Mediamarkt) ein Vertragsstorno durchführen.

            Auf alle Fälle empfehle ich, mal drüber zu schlafen. Hier kannst du mal schauen, was du bei KDG alles schauen kannst:

            https://www.sky.de/static/img/abonnieren/Sky_Sender_Uebersicht.pdf

            • Re: Sky Vertrag Media Markt
              herbi100

              Das passiert öfters, da das wirklich selten Sky Mitarbeiter sind sondern Vertreter.

              Und Sky kümmert sich nicht darum, was Du empfangen kannst.

              Sky stellt alles zur Verfügung und Dein Kabelanbieter leidet es nicht weiter.

              Der eine Kabelanbieter so, der andere anders.

              Evtl. Hilft ein Gang zum Chef des Marktes.

               

              Widerruf wegen arglistig Täuschung wirst Du beweisen müsse und ob das vor Gericht so gesehen wird, keine Ahnung.

              Muss der Verkäufer wissen welcher Kabelanbieter was weiterleitet? Ich weiß es nicht.

               

              Darf man ein Auto verkaufen, auch wenn man weiß der Käufer hat keinen Führerschein und kann es nicht nutzen.

               

              Evtl. Brauchst Du einen Anwalt.

               

              Was ist denn Dein Ziel? Du wirst die Sender nicht empfangen.

              Also willst Du weg von Sky, eine Entschuldigung, eine Beschwerde usw.?

                • Re: Sky Vertrag Media Markt

                  Ziel ist Vertragsstorno. Und dann ein Vertrag ohne Täuschung.

                  Wer möchte schon gern getäuscht oder grob fahrlässig falsch informiert werden?

                  Ein Sky-Vertreter darf über wesentliche Inhalte nicht falsch informieren. Welche Sender empfangbar sind über Kabel Deutschland, muss ein Sky-Vertreter auf Nachfrage korrekt informieren und wissen.

                  Ob der Kunde Führerschein hat oder seine Augen gut genug sind, um TV zu gucken, das muss der Vertreter nicht wissen.

                   

                  EIn Moderator kann hier sicher helfen. Vielleicht eine Preisminderung um 5 EUR für die Laufzeit des Vertrags. Wenn die Freundin eine schriftliche Bestätigung der Zusagen nachreicht. Wenn Sky Rücksprache mit dem Sky-Vertreter hält.

                • Re: Sky Vertrag Media Markt
                  herbst

                  mkarm schrieb:

                   

                  1.Wo habe ich jetzt einen Vetrag abgeschlossen und wer sind meine Ansprechpartner bei Reklamationen bzw. Kundenwünschen?

                  Ein Moderator (schreibt blau hinterlegt) kann nachsehen, welchen Vertrag du abgeschlossen hast. Einfach hier warten, meldet sich einer.

                  • Re: Sky Vertrag Media Markt
                    mkarm

                    Hallo zusammen,

                     

                    danke für die Rückmeldungen. Laut Aussagen des MM-Abteilungsleiters ist er kein Mitarbeiter von Media Markt aber auch laut Sky-Kundenthotline kein Sky-Mitarbeiter. Der Stand/Vertreter ist immer dort. Ich bekomme am Montag eine Rückmeldung von dortigen MM-Abteilungsleiter.

                     

                    Den Vergleich mit dem Auto finde ich interessant aber in diesem Fall nicht zutreffend. Er hat wissentlich gehandelt und Versprechen gemacht die er nicht halten kann um einen Abschluss zu erzielen. Sollte ein Storno nicht möglich werde ich alles von meinem Anwalt prüfen lassen.

                     

                    Eine Preisminderung von 5€ nach schriftlicher Bestätigung ist ein Witz. Allein bei den Paketen Entertainment, Sport und Bundesliga sind mehr als 50% der HD-Sender nicht empfangbar. Wie soll das die 10€/Monat für das HD-Paket rechtfertigen? Ich bin der Meinung man müsse seine potenziellen Kunden über diese Einschränkungen in Kenntnis setzen.

                     

                    Für mich nicht nachvollziehbar das hier Sky nichts machen kann. Allein die Außenwirkung solcher Methoden kann doch die 431,88€ für diesen Vertrag nicht rechtfertigen. Und wie ich online lese, war diese Aktion kein Einzelfall. In anderen Branchen mit größerem Wettbewerb kann sowas stark schädigend sein.

                    • Re: Sky Vertrag Media Markt
                      mkarm

                      Ich hoffe auf die Unterstützung eines Moderators und sehe einen Vertrag über IPTV als einzige Alternative, da hier die Verfügbarkeit deutlich höher ist als über Kabel.

                      • Re: Sky Vertrag Media Markt
                        mkarm

                        Höre ich zum ersten Mal. Warum wird sowas nicht bei der Sky-Kundenhotline empfohlen?

                        • Re: Sky Vertrag Media Markt
                          mkarm

                          Update: Ich wurde heute von MM angerufen. Der Sky-Vertreter weigert sich einen Storno durchzuführen. Laut Aussagen des MM-Abteilungsleiters ist er kein Mitarbeiter von MM. Kann mir Sky jetzt in diesem Fall kulanterweise helfen und wo kann ich mich über den Vertreter beschweren. Vielen Dank!

                            • Re: Sky Vertrag Media Markt

                              Sky Deutschland

                              Kundenbetreuung

                              22033 Hamburg

                               

                              du solltest deinen Vertrag auch innerhalb 14 Tagen widerrufen per Fax und zusätzlich als Mail an service@sky.de. Und hilfsweise darin auch Vertrag anfechten wegen Täuschung. Auf Zeugin verweisen, deren Gedächtnisprotokoll zum Info-Vertragsgespräch in Kopie beifügen.

                              aber besser, ein Moderator hier guckt mal auf die Angelegenheit...

                              • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                herbst

                                Was genau steht denn nun in deinem Vertrag? Mediamarkt Fachhandel - kein Widerrufsrecht oder face to face - 14 Tage Widerrufsrecht?

                                • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                  jonnycash

                                  mkarm schrieb:

                                   

                                  Update: Ich wurde heute von MM angerufen. Der Sky-Vertreter weigert sich einen Storno durchzuführen. Laut Aussagen des MM-Abteilungsleiters ist er kein Mitarbeiter von MM. Kann mir Sky jetzt in diesem Fall kulanterweise helfen und wo kann ich mich über den Vertreter beschweren. Vielen Dank!

                                   

                                  Sky wird dir hier im Forum vermutlich nicht helfen. Du kannst den Tipp von tomas/MarcBush befolgen, aber ich vermute dass das kein Resultat bringt. Wenn du WIRKLICH raus willst, dann lass dich direkt rechtlich beraten, ich hoffe du hast eine RV.

                                • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                  mkarm

                                  AGB von Sky wurden mir in ausgedruckter Form mitgegeben. Dort ist nichts zum Thema Widerruf geregelt. Schade das sich hier kein Moderator als Unterstützung eingeschaltet hat. Ich lasse alles von einem Rechtsanwalt prüfen. Ich bin einfach nur noch fassungslos wie man hier mit Kunden umgeht.

                                   

                                  Sky sollte sich wirklich mal fragen wie hier das Unternehmen repräsentiert wird. Einfach traurig.

                                    • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                      herbst

                                      mkarm schrieb:

                                       

                                      Schade das sich hier kein Moderator als Unterstützung eingeschaltet hat.

                                      Hier ist i.M. Rückstau bis 3 Tage. Du bist erst bei Tag 1.

                                      • Re: Sky Vertrag Media Markt

                                        Ich sag mal so, ein Moderator ist vermutlich noch nicht bis zu diesem Thread durchgekommen. Die Mods arbeiten ja einfach der Reihe nach die Sachen ab.

                                        Die wirklich interessante Frage ist doch, zu wem gehörte der Verkäufer? MM sagt, er gehört nicht zu ihnen, aber hat Sky Lute die sie in Märkte schicken? Von irgendwem bekommt der Typ ja sein Gehalt. Und da sollte doch der MediaMarkt wissen, wen er in seinem Laden was verkaufen lässt.

                                          • Re: Sky Vertrag Media Markt

                                            Handelsvertreter auf Provisionsbasis

                                            (Erfüllungsgehilfen nach 278 BGB)

                                             

                                            Rahmenvereinbarung MM und Sky, sky schickt die Vertreter und leitet sie an und zahlt Provision an die Vertreter

                                            und MM bekommt Stück vom Kuchen.

                                              • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                                muhusch

                                                Was mich ein wenig verwundert, ist die Tatsache, dass man einen im MM abgeschlossenen Vertrag offensichtlich nicht widerrufen kann. Gilt das nicht ähnlich einem Haustürgeschäft, wo man ein 14 tägiges Widerrufsrecht hat???

                                                Falls das nicht so sein sollte, müsste man eigentlich zwingend davon abraten bei MM einen Sky-Vertrag abzuschließen, da das offenbar nur Vorteile für einen Vertragspartner ( dem Unternehmen ) hat.

                                          • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                            curiousity

                                            Wenn du in einem Shop/Media Markt oder auch einem in einer Einkaufspassage stehendem Sky Händler einen Vertrag abschliesst, hast du leider keine Möglichkeit den Vertrag zu widerrufen.

                                              • Re: Sky Vertrag Media Markt

                                                Vertrag in einem Geschäft ist nicht widerruflich, ist wie ein Kauf eines Fahrrads beim Fahrradhändler.

                                                Widerruf des Fahrradkaufs aber bei Bestellung telefonisch in diesem Laden oder im Internet.

                                                 

                                                An der Haustür wird man überrascht, Widerrufsrecht.

                                                Im Netto-Supermarkt werde ich auch von einem fliegenden Stand mit Sky-Vertrag überrumpelt, wo e an der Haustür oder Fußgängerzone. Dann hat man auch Widerrufsrecht.

                                                 

                                                HIer ein Vertreter von Sky in den Räumen der kleinen Elektronikkette Mediamarkt. Also kein typischer Einkauf bei meinem Fachhändler, sondern man wird von Dritten "angequatscht" und zum Vertrag überredet oder überzeugt.

                                                Ich wäre mir nicht sicher, ob nicht auch Widerrufsrecht besteht, denn Mediamarkt selbst bietet ja keine Sky-Verträge an. Man wird also überrascht von einem Fremdprodukt und hat so wohl auch Widerrufsrecht, wie beim fliegenden Stand im Netto-Markt.

                                                  • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                                    curiousity

                                                    Danke für die Aussage. Die mit dem nicht vorhandenen Widerruf, habe ich mit meinem Kommentar schon genannt

                                                      • Re: Sky Vertrag Media Markt

                                                        Ich denke, hier ist ein Widerruf möglich, weil man nicht bei Mediamarkt als Sky-Vertriebspartner unterschrieb, sondern bei einem fliegenden Stand.

                                                          • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                                            jonnycash

                                                            tomaz schrieb:

                                                             

                                                            Ich denke, hier ist ein Widerruf möglich, weil man nicht bei Mediamarkt als Sky-Vertriebspartner unterschrieb, sondern bei einem fliegenden Stand.

                                                            Gut, das du das so formulierst. Ich könnte mir genausogut vorstellen , das ein Richter den Paragraphen 312b auch anders interpretiert.

                                                              • Re: Sky Vertrag Media Markt

                                                                Kommt darauf an, ob der Sky-Vertreter dauerhaft dort bei Mediamarkt tätig ist, also quasi zu Mediamarkt gehört, oder ob der da nur paar Wochen seine Aktionen macht. Und inwieweit der Verbraucher dies erkennen kann als scheinbar fliegenden Händler oder als feste Institution.

                                                                  • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                                                    jonnycash

                                                                    Auch diese Aspekte sind nicht alleinentscheidend, wenn man sich mal informiert. Überrumpelung beim anbieten dieses doch sehr themenverwandten Produktes "Sky" in einem Mediamarkt scheint mir eher nicht gegeben und der Stand ist ja wohl auch regelmäßig dort.

                                                                    Das neue Verbraucherrecht und Widerrufsrecht - Jura Individuell

                                                                    Ich kann mir nicht vorstellen, das man damit Widerrufstechnisch durchkommt. Aber ich bin auch nur Laie. Der Weg über bezeugbare Falschberatung scheint mir gangbarer.

                                                                      • Re: Sky Vertrag Media Markt

                                                                        DDeine Hinweise sind berechtigt und substantiiert. Gefestigte Rechtsprechung dazu gibt es nicht. Die Problematik "Überrumpelung" und ständiger Geschäftsstand und typisches Produkt hatte ich ja alle auch angesprochen.

                                                                        WIe man es letztendlich einordnen will, ist - wie auch ich sagte - nicht 100 % klar. Aber da Sky Gerichte scheut, denke ich, dass in solchen Situationen Sky dann den Vertrag auflöst.

                                                              • Re: Sky Vertrag Media Markt
                                                                muhusch

                                                                Sehe ich genauso, aber bei der deutschen Rechtsprechung kann man sich nicht auf den gesunden Menschenverstand verlassen und wird oft überrascht .

                                                            • Re: Sky Vertrag Media Markt

                                                              Guten Morgen mkarm,

                                                              bitte entschuldige die späte Antwort. Wir haben hier natürlich mitgelesen, können Dir aber leider nicht helfen. Ein Widerrufsrecht besteht im Fachhandel nicht und ob ein Storno möglich ist, entscheidet allein der betroffene Handel.

                                                              Ich persönlich schaue mein Programm ebenfalls über einen Kabelnetzanbieter und kann nachvollziehen, dass Du verärgert bist. Auf die Einschränkungen im HD-Bereich wird aber schriftlich hingewiesen und den Vertrag hast Du vor Ort unterschrieben. Du kannst mir Deine persönlichen Daten gern per Privatnachricht mitteilen, denn selbstverständlich möchten wir prüfen, über welchen Markt diese Fehlinformationen rausgegeben wurde. Den Vertrag auflösen kann und werde ich aber nicht.

                                                              https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                                              Gruß, Sandra