27 Antworten Neueste Antwort am 25.02.2017 18:50 von opeltigra16v RSS

    Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme

    uebreal

      Hi an alle,

       

      ich hoffe irgendjemand kann mir helfen.

       

      Ich schildere mal so kurz wie möglich das Problem:
      Bis zum August diesen Jahres hatten wir Sky auf unserer Kabel BW (Unitymedia) Smartcard mit aufgebucht. Nun zur Vertragsverlängerung wollten wir damit wir Sky+ etc.nutzen können, einen Receiver mit eigener Smartcard haben,
      Haben diesen auch bekommen. Dazu das nette WLAN Modul.

       

      Problem 1: Wenn man den Receiver dann mit dem WLAN verbindet (150Mbit/s Leitung) muss man das mehrmals machen, bis der                      Verbindungstest erfolgreich ist.
      Problem 2: In den meisten Fällen geht es wenn man auf Sky on Demand geht erstmal mit Hinweis 489 los (Online Modus nicht Verfügbar), dann muss man warten und nach paar Minuten kommt man dann rein.
      Problem 3: Immer nach ca. 5 Minuten (manchmal auch 6 Wohoo) kommt "Sorry, für die Unterbrechung - Aus technischen Gründen musste die Verbindung zum Server aktualisiert werden. starten Sie die Wiedergabe erneut, um fortzufahren.
      Problem 4: Ständig kommen alle möglichen Fehler beim Verbinden mit dem Internet ( Hinweis 402, 404, 420, 425).

       

      Soweit. Nachdem das ja nicht auszuhalten ist, mit dem Support in Verbindung gesetzt. Mit der Dame am Telefon alles mögliche durchgegangen.
      Manuelle EPG aktualisierung, Programm aktualisierung. Sollte es übers Wochenende ausprobieren und sie wollte sich dann wieder melden. Das ist leider nicht passiert und an den Fehlern hat sich auch nichts geändert. Gut. Wieder an den Support gewendet. Receiver auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das hat auch nicht geholfen, Die Dame meinte daraufhin, dann muss es am Receiver liegen. Nun haben wir den Receiver ausgetauscht und siehe da... Wieder genau die gleichen Probleme.

       

      Unser Router ist ein Technicolor 7200. Ich hab nun mal ein bisschen in den Router Settings rumgespielt, weil ich dachte vllt. liegt es ja daran.
      Habe beim Wlan mal auf 5GHZ gestellt, anstatt der 2,4GHZ. Findet er gar nicht, ergo das WLAN Modul läuft nicht auf 5GHZ. Also am 2,4GHZ rumgeschraubt Mal auf 20/40MHZ gestellt, festen Kanal gewählt. Gefühlt konnte ich danach 7 Minuten lang eine Serie auf Sky on Demand schauen.
      ABER: Danach hat der Receiver mal das WLAN behalten und ich musste nicht wie sonst immer nach einem Receiver Neustart zuerst den Verbindungstest machen.

       

      Ich würde auch (wenn es gar nicht anders geht) den Receiver über LAN anschließen, allerdings bekomme ich da gar keinen Verbindungstest zu einem positiven Abschluss. Der Receiver zieht sich alle Daten (IP etc) stehen auch da, aber der Verbindungstest ist nie erfolgreich.

       

      Hoffentlich kann mir irgendjemand helfen, denn ich sehe es nicht ein 49€ für einen Techniker zu bezahlen, wenn der Sky Support nicht in der Lage ist mir zu sagen was ich denn wie einstellen muss.

       

      Ah ja. DHCP ist aktiviert, Proxy deaktiviert, so wie es sein soll.

       

      Mit freundlichen Grüßen und der Hoffnung auf Hiiiiiiiiiiiiiilfe ....

        • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme

          Hallo uebreal,

          gerne würde ich Dir weiterhelfen, jedoch fällt die Konfiguration von Routern nicht unseren Kundensupport. Die einzige Lösung, die ich Dir ohne die Beauftragung eines Technikers anbieten kann, ist dem Receiver eine feste IP-Adresse vom Router zu vergeben.

          Sofern Du Dir das zutraust, führe bitte folgende Schritte durch:

          Menü des Routers über den Internetbrowser öffnen, die IP Adresse zum Router steht auf der Rückseite des Routers bzw. in dessen Bedienungsanleitung, im Menü des Routers die IP-Range anschauen (IP des Routers nicht vergessen zu berücksichtigen), eine freie IP-Adresse unter der IP-Range des Routers aussuchen, im Service-Menü des Sky Receivers die Einstellung "DHCP" abschalten und die zuvor ermittelte freie IP-Adresse als festen Wert über die Fernbedienung des Receivers eingeben, Verbindungstest durchführen.

          Klappt das ebenfalls nicht, solltest Du Dich an einen Techniker wenden, entweder über Deinen Provider, alternativ hilft Dir auch unser Vor-Ort-Service weiter.

          Gib mir gerne eine Rückmeldung, wie es ausgegangen ist.

          VG,
          Antje


          • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
            msa2016

            Hallo zusammen,

             

            bei mir ist das Problem ähnlich!

             

            Seit einigen Tagen ist es unmögliche Sky on Demand Inhalte zu genießen. Ständig die Meldung "ihre Internetverbindung ist zu langsam", Abbrüche (technisches Problem / Sky Server werden aktuallisiert), oder der Recyver geht einfach mitten im Film aus...

             

            Ich habe 2 Recyver. Einen im Schlafzimmer und einen im Wohnzimmer. Das Problem tritt bei beiden Geräten auf. Ich habe eine 50k Leitung und weder mit Netflix, noch mit Amazon Prime derartige Probleme. Der Recyver im Wohnzimmer war anfangs via W-Lan Modul verbunden. Ich habe nun extra ein Lan-Kabel durchs Haus gezogen, um den Recyver direkt zu verbinden. Das Phänomen tritt nach wie vor auf und ist sehr ärgerlich. Feste IP Zuweisung brachte leider auch nichts! Mit Sky Go über Notebook und HDMI an TV schaffte ich Abhilfe, denn da funktioniert alles problemlos. Das kann aber nicht Sinn der Sache sein!

             

            Dass vor jedem Start einer Serie (bzw Neustart nach Abbruch) oder Films diese nervigen Werbeblöcke kommen, macht es nervlich noch anstrengender, als es ohnehin schon ist!

             

            Gibt es noch andere, bei denen derartige Probleme erkennbar sind?

             

            Es ist wirklich unzumutbar (ich nutze mein Sky Abo zu 70 Prozent wegen Sky on Demand Inhalten)!

             

            Meine I-Net Leitung wurde bereits mehrere Male gemessen von meinem Provider (völlig ohne Probleme). Wie geschildert, alle anderen Streaming-Dienste laufen problemlos und ohne einer einzigen Unterbrechung!

             

            Sollte es technische Probleme geben aktuell (Sky serverseitig), habe ich dafür Verständnis und bitte darum, dies umgehend mitzuteilen...

            • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
              msa2016

              Hallöchen,

               

              ich bin bei 1&1 und habe einen 1&1 Homeserver (Fritz Box 7490) und 2 "normale" Sky-Recyver mit jeweils 2TB Festplatte. Also nicht den neuen UHD-Recyver.

               

              Viele Grüße,

              Christian

              • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                raffzahn43

                Will mich hier auch mal melden mit dem Phänomen Hinweis 425. Alle Dinge bereits ausprobiert:

                • LAN-Kabel gewechselt
                • EPG-Aktualisierung (weiß nicht mehr wie oft)
                • Software Aktualisierung
                • Anschluss am Router gewechselt
                • Receiver feste IP zugewiesen
                • Alle möglichen Starts der Receiver durchgemacht
                • Kundenservice mehrfach angerufen - keine Hilfe von denen bekommen außer Vertröstungen

                 

                Nun Soll diese Woche ein Techniker kommen, mal sehen ob mich das was kosten wird.

                 

                Zur Config: 2 Sky+ HD-Receiver (Kein UHD) mit je 2 TB-Festplatte, Router Fritz Box 7270 Kabel Deutschland/Vodafone, Anschluss 32 MB/s.

                 

                Am 03.11.2016 funktionierten beide Receiver noch einwandfrei. Am 04.11.2016 trat dann der Fehler auf. Nirgendwo im Netz ist ein Hinweis zu finden, wie der Fehler zustande kommt noch wie er behoben werden kann.

                irgendjemand muss doch mal den Hinweis 425 programmiert haben, wenn ein bestimmtes Problem auftritt. Also muss doch auch jemand einen Hinweis auf die Beseitigung geben können.

                 

                Achja eine der tollen Antworten des Kundenservices: Sie bezahlen ja auch nichts extra für Sky On Demand !!! Sehr gewagt da ja Bestandteil des Sky Abos. Wenn ich also mal ein Auto kaufen gehe und der Zündschlüssel nicht funktioniert, will ich mal sehen ob der Verkäufer mir auch so eine Antwort gibt.

                 

                Mal schauen, ob jemand den Beitrag liest und einen Lösungsvorschlag anbieten kann.

                  • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                    herbi100

                    raffzahn43 schrieb:

                    Achja eine der tollen Antworten des Kundenservices: Sie bezahlen ja auch nichts extra für Sky On Demand !!! Sehr gewagt da ja Bestandteil des Sky Abos. Wenn ich also mal ein Auto kaufen gehe und der Zündschlüssel nicht funktioniert, will ich mal sehen ob der Verkäufer mir auch so eine Antwort gibt.

                    Wäre schon interessant was der Techniker sagt, ist evtl genauer als Ferndiagnosen.

                     

                    Nur am Rande. mit einem fehlenden Autoschlüssel kann man das nicht vergleichen, dann funktioniert ja das ganze Auto nicht, eher mit einen "gratis" Skidurchladesystem" das dann Probleme macht.

                     

                    Aber natürlich sollte alles funktionieren.

                    • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                      herbst

                      raffzahn43 schrieb:

                       

                      Hinweis 425.

                       

                      Nirgendwo im Netz ist ein Hinweis zu finden, wie der Fehler zustande kommt noch wie er behoben werden kann.

                       

                      Mal schauen, ob jemand den Beitrag liest und einen Lösungsvorschlag anbieten kann.

                      Sky on Demand Fehlercode 425

                      Fehler 425

                      Fehler 425

                      Sky on Demand funktioniert nicht

                      Sky on Demand funktioniert nicht, seit Umstellung von Anytime (Fehler 425)

                      Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme

                      Sky on demand funktioniert nicht richtig

                      Da hier nirgends eine Lösung steht, hast du die einmalige Chance, der Erste zu sein.

                      (Ich tippe auf: Der Router war's.)

                      • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                        raffzahn43

                        So Techniker war heute hier und was soll ich sagen: Er hat nichts machen können.

                        Router scheint alles in Ordnung, Technik angeblich auch in Ordnung.

                        Habe jetzt den Router mal gewechselt (auf Anraten des Technikers), gleicher Fehler taucht auf.

                         

                        Frage wegen unbekannter Fehler (Hinweis 425): Er weiß selber nicht was es heißt. Unbekannt ist eben unbekannt.

                        Tolle Antworten die man erhält. Als Kunde stehe ich nun mit einem Paket da, dass nicht in vollem Umfang funktioniert, Sky aber in vollem Umfang bezahlt haben will. Kunde = König? Naja da sehe ich eher den Bettler.

                         

                        Meine Vermutung ist, dass der Receiver hin ist durch eine unvollständige bzw. schadhafte Softwareaktualisierung in der Nacht vom 03.11. zum 04.11. Lösung wäre der Austausch des Receivers, da durch diese Aktualisierung anscheinend der Ethernet-Anschluss eine abbekommen hat und nach aussen hin eine Verbindung zum Internet herstellt (@-zeichen ist sichtbar) aber in Wirklichkeit keine Verbindung hat.

                         

                        Wie ich ja auch festgestellt habe, liest auch kein Moderator mehr mit, scheint wohl schon zu langweilig zu sein.

                         

                        Werde also morgen mal bei Sky den Austausch eines Receivers verlangen. Mal sehen was dann passiert.

                          • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                            uebreal

                            Der Austausch des Receivers hat bei mir leider überhaupt nichts gebracht.
                            Da der Techniker, aber scheinbar auch nichts bringt, kann ich mir die 50€ ja auch sparen.
                            Nichts hilft... Das ist einfach unterirdisch.

                              • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                                uebreal

                                Noch ein kleiner Nachtrag:
                                Da in unserem Haushalt alles funktioniert, PS4 / 3, Laptops, Pads, Handys, können die mir erzählen was die wollen, es kann nur am Receiver liegen. Mein KabelBW Receiver hat z.B. keine Probleme sich im Netzwerk einzuwählen. Nur der "Ach-so-tolle" Sky Receiver packt es nicht die Verbindung zu halten.
                                Hätte ich gewusst, was das für ein Ärger ist, hätte ich Sky auf meiner KabelBW Smartcard gelassen. Ich habe den Receiver nur genommen um eben Sky on Demand zu nutzen.
                                Da es jetzt ja aber mittlerweile genügend Online Anbieter gibt die einem die BL und die CL liefern können, wird das mein letzter Vertrag bei Sky gewesen sein. Die Filme kann ich mir genauso gut bei Amazon anschauen.

                              • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                                raffzahn43

                                Achja kleiner Nachtrag falls ein Modi doch hier was lesen wird:

                                Die Kundennummer zu schicken ist eigentlich völlig sinnbefreit, da der Technicker bereits vor Ort über die Kundennummer alles gecheckt hat, was den Vertrag angeht. Es ist mit dem Vertrag alles I. O.

                                 

                                Es kann eigentlich nur an den Receivern liegen. Die Verbindung wird hergestellt, nach 1-2 Minuten ist die Verbindung wieder weg, laut Anzeige in der Benutzeroberfläche des Routers. Das @-Zeichen ist aber nach wie vor am Receiver an. Also liegt doch wohl eindeutig ein Fehler im Receiver vor. Ich habe sogar das Kabel aus dem Receiver gezogen und an meinem Laptop getestet, funktioniert einwandfrei. Alle anderen angeschlossenen Geräte (bis auf die beiden Sky-Boxen) funktionieren tadellos.

                            • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                              joice58

                              Hallo,

                              ich habe das hier nun schon des öfteren gesagt, dass diese Verbindungsabbrüche mit einem VLan für den Receiver Geschichte sind. Es liegt nicht an den Routern oder an den Internet Provider.

                              So wie es aussieht, hat der Receiver Probleme mit Datenpakete die nicht für seine IP-Adresse bestimmt sind. Warum das so ist, kann nur der Entwickler der Firmware sagen.

                              Bin gerne bereit bei der Erstellung eines VLans behilflich zu .sein. Ist auch für nicht Informatiker machbar.

                                • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                                  herbst

                                  joice58 schrieb:

                                   

                                  Ist auch für nicht Informatiker machbar.

                                  Das sagst du so einfach...

                                  • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                                    raffzahn43

                                    Ok- dann lass mal hören, bin ja nun schon fast zu jeder Schandtat bereit.

                                     

                                    Falls du was mit anfangen kannst:

                                    Provider: Kabel Deutschland

                                    Router: FritzBox 7270 V3 (LAN1=Internet vom Modem; LAN2=PC; LAN3=Sky Receiver Hauptkarte; LAN4=Sky Receiver Zweitkarte)

                                    DHCP aktiv - Proxy deaktiviert

                                    Es sind keine Portfreigaben vorhanden, läuft alles auf Standartprofil. Es sind auch keine Filter gesetzt.

                                     

                                    Falls noch Infos von nöten, bitte melden.

                                     

                                    Und bitte um Nachsicht: Ich bin kein Informatiker - also wenn es geht in verständlicher Sprache.

                                      • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                                        joice58

                                        Hallo,

                                        wie ich sehe hast du Internet über Kabel Deutschland. Du verwendest doch die Fritzbox hinter deinem Modem und ich hoffe das du auch im Zigangsprofil die max. Geschwindigkeit für Up- und Download eingegeben hast. Das könnte auch eine  Fehlerquelle sein.

                                        Ansonsten brauchst du für ein VLan ein Router bzw. Switch der das kann.

                                        Da du ja kein Informatiker bist, nehmen wir mal die einfachere aber teuere Variante für das Vlan.

                                        Du brauchst ein Switch der Vlan kann und da empfele ich einen Netgear GS105E-200PES oder den GS108E-300PES.

                                        Kann man bei Amazon für 35 - 40 Eur bekommen. Das ganze ist für eine Verkabelung mittels Lan-Kabel gedacht, da bei WLan zu viele Fehlerquellen möglich sind.

                                        Die billigere Variante währe  ein Firmwareupdate mittels offene "Freetzsoftware" auf der Fritzbox, aber dafür sind Grundkenntnisse in Informatik notwendig.

                                      • Re: Sky on Demand - Unzumutbare Verbindungsprobleme
                                        opeltigra16v

                                        Hallo joice58 da ich nicht weiß ob sie benachrichtigt werden wenn sie eine PN bekommen teile ich Ihnen hier noch mit das ich sie angeschrieben habe. Interessiere mich für die vlan Methode.  Mfg