8 Antworten Neueste Antwort am 07.11.2016 18:31 von herbst RSS

    Receiver startet nicht mehr

    jenson

      Hallo!

       

      Habe vorgestern meinen neuen Sky+ Receiver (KabelBW Kunde - Humax S HD 3) mit 2 TB festplatte erhalten.

       

      Alles installiert, geht ohne Probleme.

       

      Heute wollte ich 2. Liga Fußball schauen und mach den receiver an. dann hängt er sich im "herzlich willkommen" auf.

       

      Neustart-Versuch erfolglos.

       

      dann hier etwas gestöbert und mal update (nach links drücken bei strom anschliessen) und werks-reset (links + Guide) ausgeführt.

       

      Doch leider funktioniert nach wie vor gar nichts.

       

      weder mit angeschlossener Festplatte noch ohne.

       

      Bitte um HIlfe!

        • Re: Receiver startet nicht mehr
          herbst

          Hast du die 2 TB komplett abgemacht (T-Kabel und Y-Kabel) und der Receiver startet dann nicht und die Receiver: Die Systemwiederherstellung läuft nach dem Stromreset auch nicht durch? Das Netzteil leuchtet aber grün oder nicht?

          • Re: Receiver startet nicht mehr
            jenson

            ja, das ist wirklich doof.

             

            Hoffe mal, dass sich hier zügig ein Moderator melden kann :-)

              • Re: Receiver startet nicht mehr
                Didi Duster

                Ein letzter Versuch vielleicht noch: trenne einmal den Receiver komplett vom Stromnetz (Netztstecker aus der Dose ziehen) und warte ca. 1 Minute, bevor du den Stecker wieder in die Dose steckst. Sollte der Receiver inkl. Festplatte auch dann nicht funktionieren, so sollte sich hier wirklich ein Moderator melden, zwecks Austausch.

              • Re: Receiver startet nicht mehr
                jenson

                Hallo Didi!

                Das hatte ich auch schon versucht. Einmal mit, einmal ohne Festplatte.

                 

                Leider nix.

                 

                Habe in der Zwischenzeit bei der Hotline angerufen. Da wurde mir dann im 2. Anlauf auch geholfen.

                 

                Der erste, den ich dran hatte wollte doch allen ernstes 19,90 kassieren für nen gebrauchten Tausch-Receiver.

                Als ich Ihn dann darauf hinwies, dass ich bei einem 4 Tage alten Gerät sicher keine 19,90 für nen Austausch zahle, wurde er pampig und meinte, dass sei so standard. Darauf hin sagte ich, dass sowas sicher nicht üblich wäre und ich dann lieber von meinem 14-tägigen Widerrufsrecht gebrauch machen würde. Er dann: "ich kann ihnen auch den neuen UHD-Receiver schicken, für 49,90" ich: "danke, nein, habe kein UHD-Gerät" er: "wollen Sie dann evtl das Cinema Paket für nur 10,- im Monat dazu haben" Ich: "Herr XXX, da ich meinen Vertrag erst vor 7 Tagen geändert habe, möchte ich auch das nicht. Ich möchte lediglich mein Receiver-Problem gelöst haben und dafür kein Geld zahlen".

                 

                Danach wurde er stinkig und hat aufgelegt.

                 

                Aber die Dame beim zweiten Durchkommen war sehr freundlich und hat mir dahingehend geholfen, dass sie mir nen ersatz-receiver zukommen lässt. Zitat: "selbstverständlich kostenlos"