72 Antworten Neueste Antwort am 01.11.2016 20:52 von lausi RSS

    Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier

    hubert

      Hallo,

      ich betreibe in meinem Haus 3 Stck SAT-Receiver von SKY.

      Leider ist es nicht mehr möglich die Karte heraus zu nehmen

      und wahlweise einzustecken.

      Nach Rücksprache mit Sky wurde mir mitgeteilt das die Karte nur einem

      Receiver zugeordnet werden kann.

      Na Toll.

      Ich werde in meinem Nutzerverhalten eingeschränkt.

      Die Original-Receiver sind käuflich erworbene Produkte von SKY.

       

      Wie kann man dieses Problem der Einschränkung lösen?

       

      Gruß

      Hubert

        • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier

          Eigentlich gar nicht

          • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
            martins

            Da die original Receiver von Sky eigentlich nur Leihgeräte sind und auch nicht verkauft werden dürfen, nehme ich mal an, das du sie nicht direkt von Sky erworben hast. Und in den AGB sind diese Einschränkungen auch klar definiert. Von daher: Es wird keine Lösung geben. Jedenfalls nicht in die Richtung, wie du dir das vorstellst.

            • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
              herbi100

              Gerade das möchte Sky ja nicht, da man nicht kontrollieren kann, das sich die Receiver in einer Wohnung befinden.

              Alternativ wird die Zweitkarte angeboten

              • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                lausi

                Du wurdest schon immer eingeschränkt, hat Dich aber nicht interessiert als es noch funktionierte. Das Thema Pairing ist ja auch nicht mehr neu und schon lange abgegessen. Wenn Du jetzt noch einen Receiver mit Sky nutzen möchtest, braucht einen weiteren Vertrag. Shit happens.  Gibt hier viel zu lesen zum Pairing

                • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                  cogan

                  es gibt nur eine Möglichkeit, aber die kostet erst mal Geld

                  Du brauchst das CI+ Modul von Sky, dann wird die Karte mit dem Modul verheiratet und Du kannst sie (mit Modul) in verschiedenen Receivern betreiben. Allerdings nicht in Sky Receivern

                  Das heißt Du mußt für über 100€ Receiver gegen Modul tauschen und noch 3 neue Receiver kaufen

                  ist es Dir das wert ?

                  • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                    lausi

                    Steht auch nachzulesen in den Sky-AGB, die auch für Dich gelten. Also ruhig mal nachlesen,

                    • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                      jens12683

                      oder man verabschiedet sich von den Sky Receivern nimmt andere und schon hat man das Problem nicht und man braucht auch keine extre Zweitkarte für mon. 10,- zu nehmen

                        • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                          hhermann

                          Funktioniert das ohne dieses dämliche Pairing?

                           

                          Und von wegen weltfremde Konstruktion: Meine Frau nutzt gerne auch zur Bundesliga oder Champions League Zeit weiterhin gerne den Fernseher im Wohnzimmer z.B. um etwas im Free TV anzusehen, so dass ich dann in ein anderes Zimmer ausweiche. Ich habe 2 Sky Receiver, also warum werde ich gehindert, meine Karte in meinem anderen Zimmer in diesen Receiver einzustecken? Für mich ist und bleibt das pairing reine Schikane und ohne Sport hätte ich den Sch... schon lange gekündigt.

                            • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                              herbi100

                              Kann doch Deine Frau ausweichen, Problem gelöst

                              • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                käbbtn

                                Dann ist es halt Schikane. Weiß doch jeder, dass das Geschäftsmodell von Sky allein darauf aufbaut, die Kunden zu verärgern und zu den Konkurrenten zu treiben.

                                Deine Sicht der Dinge tut ganz einfach nichts zur Sache, weil Sky mit dem Pairing eben das Cardsharing bekämpfen will.

                                Und Free-TV kann man im Übrigen auch ohne Sky-Receiver schauen. Machen fast 80 Mio Deutsche täglich (ja ich weiß, 83 Mio Dt abzgl 4,5 Mio Sky-Kunden kann man nicht so einfach rechnen).

                                 

                                Du hast nen Vertrag mit diesen Bedingungen abgeschlossen, also hast dus auch akzeptiert, als du hättest "nein" sagen können. Hast du aber nicht.

                                  • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                    hhermann

                                    Also, ein letztes Mal, diesmal trotz meiner massiven Verärgerung, auf gehobenem Niveau.

                                     

                                    Ich habe mein Abo bereits seit Premiere Zeiten, und immer das ganze Paket. Ich war auch größtenteils sehr zufrieden damit, sonst hätte ich es nicht noch immer. Cardsharing ist meines Erachten nach etwas völlig anderes (siehe auch Beitrag von johnnycash) und hat damit überhaupt nichts zu tun.

                                    Natürlich kann man Free TV auf fast jedem Fernseher empfangen, haben doch die überwiegende Mehrzahl der heutigen TVs alle nötigen Receiver an Bord. Ja, die Rechenaufgabe stellte mich kurzzeitig vor arge Probleme, und ganz verstanden habe ich sie immer noch nicht... Aber auch das trifft nicht den Kern.

                                    • Sky hat die letzten Jahre AGB's durchgängig zum Nachteil des Kunden verändert. Natürlich akzeptiert man zähneknirschend die Änderungen, schließlich ist man ja für Buli etc. abhängig von Sky. Nichtsdestotrotz kann man doch der Meinung sein, dass diese Änderungen nicht gerade die feine Masche sind.
                                    • Letzte Änderung bei Sky Go: Sobald die Software feststellt, dass man über z.B. den HDMI Ausgang eine Verbindung herstellt, bricht das Streaming ab. Dazu werden fälschlicherweise auch noch zusätzliche "Geräte" angemeldet, die sich auch erst nach monatelanger Wartezeit wieder löschen lassen (warum?). Nun habe ich einen neuen Laptop gekauft und muss bis November warten, bis ich ihn anmelden kann, weil ich erst dann wieder meine Geräteliste löschen kann. Ist das sinnvoll?

                                    Im Großen und Ganzen bin ich also der Meinung, dass Sky mit seinen Stammkunden suboptimal umgeht. Eine Kündigung wird daher immer wahrscheinlicher.

                                    Nachdem hier ja so viele der Ansicht zu sein scheinen, dass sich immer der zahlende Kunde den Änderungen anzupassen hat, war das mein letztes Posting  dazu.

                                      • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                        cogan

                                        hier fragen und ein Mod setzt die Geräteliste zurück

                                        auf dem Lappy erst den TV anmelden, dann den eigenen Bildschirm abschalten und dann den Stream starten

                                        geht prima

                                        das Sky in den letzten Jahren einen Haufen Blödsinn gemacht hat ist unbestritten.

                                        Man kann die Beweggründe zwar nachvollziehen, aber wenn dann bitte richtig

                                        So werden nur die Kunden mit pairing etc. genervt und die Russenserver laufen munter weiter

                                        Haufenweise halbgare Schnellschüsse

                                        • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                          käbbtn

                                          1. So oder so nutzt du eine Karte in mehreren Receivern. Wo ist doch schnuppe, das lässt sich schließlich nicht prüfen. Und nur auf dein Wort würde ich mich als Anbieter nicht verlassen.

                                          2. Sky muss mit dem technischen Fortschritt mithalten und kann nicht einfach sagen: So, vor 5 Jahren haben wir was gegen illegale Nutzung getan. Heute zieht das nicht mehr, ist aber egal.

                                          3. Ich nutz Sky Go über PC am TV per HDMI schon seit langem ohne Probleme. Hat garkeinen anderen Anschluss.

                                          4. Conclusio: Kunde kann seine "Stammkunden" noch so wertschätzen, wenn das aber technischen Fortschritt in Sachen Diebstahlschutz aushebelt, dann muss ein Unternehmen wie Sky eben Entscheidungen im Sinne der Kunden treffen, die nicht illegale Nutzung mitbezahlen wollen, nicht im Sinne engstirniger Ich-will-aber-Kunden, die das nicht einsehen.

                                            • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                              cogan

                                              "Sky muss mit dem technischen Fortschritt mithalten"

                                               

                                              da sollten sie mal bei den Receivern anfangen

                                               

                                              zuviel Rum ist nicht gut Käbbtn

                                                • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                  käbbtn

                                                  Die Receiver funktionieren für 99% der Kunden gut.

                                                  Und wie ich schon mehrfach bemerkt habe High-End-Geräte kosten eben deutlich mehr, da die Kunden aber an jeder Ecke über zu hohe Gebühren meckern, macht es für Sky keinen Sinn, jetzt Milliarden in neue Geräte zu investieren, nur um das 1% glücklich zu machen.

                                                   

                                                  Aber ich weiß ja, wenn Sky nur bessere Receiver anbieten würde, würden ganz plötzlich wie durch ein Wunder alle den Standardpreis zahlen, weil alle nur wegen der schlechten Receiver nach Rabatten rufen.

                                                  Fragt sich, wer hier zu viel Rum hatte.

                                                • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                  muhusch

                                                  käbbtn schrieb:

                                                   

                                                  1. So oder so nutzt du eine Karte in mehreren Receivern. Wo ist doch schnuppe, das lässt sich schließlich nicht prüfen. Und nur auf dein Wort würde ich mich als Anbieter nicht verlassen.

                                                  2. Sky muss mit dem technischen Fortschritt mithalten und kann nicht einfach sagen: So, vor 5 Jahren haben wir was gegen illegale Nutzung getan. Heute zieht das nicht mehr, ist aber egal.

                                                  3. Ich nutz Sky Go über PC am TV per HDMI schon seit langem ohne Probleme. Hat garkeinen anderen Anschluss.

                                                  4. Conclusio: Kunde kann seine "Stammkunden" noch so wertschätzen, wenn das aber technischen Fortschritt in Sachen Diebstahlschutz aushebelt, dann muss ein Unternehmen wie Sky eben Entscheidungen im Sinne der Kunden treffen, die nicht illegale Nutzung mitbezahlen wollen, nicht im Sinne engstirniger Ich-will-aber-Kunden, die das nicht einsehen.

                                                  zu 2. ...dann sollen sie mal mit ihren Schrottreceivern anfangen, ausserdem werden mit diesen Methoden nur die ehrlichen Stammkunden gegängelt, die Cardsharer haben das Pairingproblem und die anderen Maßnahmen schon längst wieder gelöst und scheren sich nicht um die Skymaßnahmen. Man kann sogar inzwischen eine Karte wieder "entpairen" mit einem kleinen Progrämmchen.

                                                    • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                      herbi100

                                                      ausserdem werden mit diesen Methoden nur die ehrlichen Stammkunden gegängelt, die Cardsharer

                                                      haben das Pairingproblem und die anderen Maßnahmen schon längst wieder gelöst

                                                      Nein, denn es gibt ja nicht nur ehrliche Stammkunden und professionelle Betrüger,

                                                      sonder es gibt auch etwas dazwischen

                                                      auch Leute, die gerne betrügen würden, es aber einfach nicht schaffen,

                                                      oder

                                                      bereit wären zu betrügen, wenn es einfach und leicht wäre

                                                      Darum ist es wichtig, das es Sky so schwer wie möglich macht, auch wenn es für Profis evtl. möglich ist,

                                                      soll es dem "Amateurbetrüger" so schwer wie möglich gemacht werden.

                                                       

                                                      Man schließt ja auch sein Auto ab, wohl wissend, das es nichts nützt, wenn Profis sich dazu entschlossen haben es zu klauen, dennoch macht man es so schwer wie möglich, um es Gelegenheitdieben schwer zu machen.

                                                        • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                          muhusch

                                                          Da gebe ich dir bis zu einem gewissen Punkt recht. Aber "das so schwer, wie möglich " müsste da aufhören, wo es dem Kunden erschwert wird, sein Produkt vernünftig zu nutzen. Das fängt schon bei den technisch veralteten, qualitativ schlechten, störanfälligen und bedienerunfreundlichen  Receivern an und hört beim teilweise miesen Kundenservice auf. Dann erwarte ich als Kunde eigentlich auch noch, dass man ein Gerät anbietet, was zu den meisten Peripherien kompatibel ist ( können die Fremdanbieter ja auch ) und nicht solche Sprüche wie " dann müssen sie eben einen neuen/anderen Fernseher kaufen, oder sie brauchen ein neues LNB oder müssen die SAT-Anlage umrüsten, damit unser Gerät auch Empfang hat" ( komisch, dass jeder Baumarktreceiver und alle anderen Geräte funktionieren, nur das Skyteil nicht ).

                                                          Um deinen Vergleich mit dem Auto aufzugreifen. Wenn dein Wagen mal nicht anspringt und die Werkstatt dir dann sagt:" Der Hersteller hat neue Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um es Dieben so schwer, wie nur irgend möglich zu machen, klingt das ja erst mal positiv. Aber wenn es dann heißt, du musst erst mal einen dreifachen Salto über das Auto machen, dabei alle meine Entchen singen und zum Schluss noch einen Sirtaki ums Auto rum tanzen, Schlüssel umdrehen und dann springt der Motor an; dann bist du sicher auch nicht mehr so begeistert .

                                                            • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                              herbi100

                                                              muhusch schrieb:

                                                              Das fängt schon bei den technisch veralteten, qualitativ schlechten, störanfälligen und bedienerunfreundlichen  Receivern an.

                                                              Das das so ist, kann sein, das sieht jeder anders, zum TV schauen und aufnehmen reicht er den meisten.

                                                              Auch sind die wenigsten bereit richtig Geld, den ein hochwertiger Receiver kosten würde, auch als Kunde zu bezahlen.

                                                               

                                                              Nur am Rande, ich muss bei Sky nicht tanzen, oder Saltos machen

                                                              Aber, wenn ich mit  Autos so unzufrieden wäre wie Du mit Sky, würde ich mit dem Fahrrad fahren

                                                               

                                                              Und das TVs oder andere Eleoktronikgeräte (AV Receiver usw.) untereinander nicht funktionieren geschieht natürlich öfters

                                                                • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                  cogan

                                                                  Inkompatibilitäten gibt es sicher immer mal wieder

                                                                  aber dann bringe ich das Teil zurück zum Händler und tausch es gegen eins was paßt

                                                                  was mache ich bei Sky ?

                                                                    • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                      herbi100

                                                                      Das ist natürlich eine einseitige Schuldzuweisung, wenn Geräte nicht miteinander funktionieren, ist es ja die Schwierigkeit, herauszufinden, an welchem es liegt und vor allem an was.

                                                                       

                                                                      Du kannst nicht einfach einen AV Receiver zurückgeben und einen anderen nehmen, ohne zu wissen, ob evtl. der TV, der Blu Ray Player, oder eben der AV Receiver das Verbindungsproblem macht, oder eben mehrere Geräte.

                                                                       

                                                                      Hier einfach zu schreiben, Sky ist Schuld, ok. dann bitte die Ursache dazu schreiben, wenn man sich so sicher ist.

                                                                       

                                                                      Und nicht einfach allerwelts Begründungen, mit anderen klappt es auch.

                                                                       

                                                                      Denn Die Sky Receiver funktionieren ja auch an vielen TV Geräten problemlos.

                                                            • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                              peter65

                                                              käbbtn schrieb:

                                                               

                                                              1. So oder so nutzt du eine Karte in mehreren Receivern. Wo ist doch schnuppe, das lässt sich schließlich nicht prüfen.

                                                               

                                                              Richtig, eine Nutzung einer Karte in mehreren Geräten kann kein Anbieter überprüfen, nur verhindern durch z.B. Pairing.

                                                              Bei Kabelanbieter die Sky einspeisen, aber ihre eigene Verschlüsselung nutzten geht das Problemlos, klar es wird ja auch nicht die original Sky-Sat Karte verwendet.

                                                               

                                                              käbbtn schrieb:

                                                               

                                                              2. Sky muss mit dem technischen Fortschritt mithalten und kann nicht einfach sagen: So, vor 5 Jahren haben wir was gegen illegale Nutzung getan. Heute zieht das nicht mehr, ist aber egal.

                                                               

                                                              Stellt sich die Frage was ist illegal?

                                                              Die Nutzung einer Karte in mehreren Geräten?

                                                              Oder beispielsweise das CS?

                                                              Letzteres wohl eher, eine Karte im mehreren Geräten nicht unbedingt.

                                                               

                                                              AGB, Punkt 1.4, Smartcard:

                                                              Zitat:

                                                              Der Kunde darf die Smartcards nur zum Programmempfang über ein mit einem einzelnen Digital-Receiver kombiniertes, in demselben Haushalt befindliches TV-Endgerät nutzen. Die gleichzeitige Nutzung mehrerer Digital- Receiver mit nur einer Smartcard oder die Verteilung der Verschlüsselungsinformationen der Smartcard über ein Netzwerk (z.B. (W)LAN, VPN, Internet) ist unzulässig, sofern nichts anderes vertraglich mit Sky vereinbart ist.

                                                               

                                                              laut dem wäre es offiziell möglich eine Karte in mehreren Geräten zu verwenden. Sehe ich zumindest so.

                                                               

                                                              Um nochmals auf den technischen Fortschritt zurück zu kommen, alle wollen den, nur die damit verbundenen möglichen Einschränkungen, igitt, ne nicht wirklich. Was allerdings als Kunde auch mehr als verständlich ist.

                                                              Nur wird Sky als Vertreter der Interessen der Pay-TV Sender (mit denen die einen Vertrag haben) alles mögliche unternehmen um das durchzusetzen. Kundeninteressen sind da zweitrangig, letztendlich geht es dabei nur ums Geld, der menschliche Verstand wird abgeschaltet.

                                                              Besser wird's nicht, eher schlimmer.

                                                            • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                              onzlaught

                                                              hhermann schrieb:

                                                               

                                                              Also, ein letztes Mal, diesmal trotz meiner massiven Verärgerung, auf gehobenem Niveau.

                                                              ...

                                                              Im Großen und Ganzen bin ich also der Meinung, dass Sky mit seinen Stammkunden suboptimal umgeht. Eine Kündigung wird daher immer wahrscheinlicher.

                                                              Nachdem hier ja so viele der Ansicht zu sein scheinen, dass sich immer der zahlende Kunde den Änderungen anzupassen hat, war das mein letztes Posting  dazu.

                                                              Ich sehe nur eine Lösung:

                                                               

                                                              Kündigen und den Grund kommunizieren.

                                                               

                                                              Seid den Zeiten des weißen Plastikschlüssels ließen sich die Skyprogramme

                                                              ganz gut in die zuhause vorhandene Empfangstechnik einbinden

                                                              und das ohne dem normalen Nutzer die Nahtstellen aufgefallen sind.

                                                              Das ging vom Modulator, der DEN Premieresender mit ins Hausnetz eingespeist hat,

                                                              bis hin zum Alphacryptmodul, welches hinten im Fernseher steckte.

                                                              Parallel dazu gab es Linuxsysteme die alles innerhalb eines Hauses verteilen konnten,

                                                              ohne das derjenige vor`m Fernsehen Fachwissen benötigte.

                                                               

                                                              ABER

                                                               

                                                              Schon seid Zeiten des weißen Plastikschlüssels waren alle diese Techniken natürlich

                                                              gegen die AGB. Schon seid einiger Zeit steht in den AGB, das Sky seine Karten einem

                                                              bestimmten Gerät zuordnen darf.

                                                               

                                                              Zusätzlich zur normalen Evolution hat Sky immer mal wieder in Sachen

                                                              "Verschlüsselungssicherheit" nachgelegt.

                                                               

                                                              Nagra fiel den Baumarktreceivern mit "Supersoftware" zum Opfer und

                                                              offiziell wird NDS jetzt halt ums pairing erweitert um den Cardsharern den Garaus zu machen.

                                                               

                                                              Ob es wirklich die CSler sind, oder eher die Markstrategie Skys, ein geschlossenes System

                                                              zu schaffen und Konkurrenz damit schon im Keim zu ersticken, ist für uns ja sogar irrelevant,

                                                              denn keiner von uns hat Einfluß auf die jetzigen und zukünftigen Maßnahmen.

                                                               

                                                              Damals hat man die Homesharer etc. zufrieden gelassen, weil der Nutzen die Nachteile überwog,

                                                               

                                                              Damals war die Technologie der limitierende Faktor,

                                                              jetzt sind es Lizenzen, AGB und Vermarktungsstrategien.

                                                      • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                        hhermann

                                                        Übrigens, der gleiche Schwachsinn ist Sky Go, da man jetzt seinen TV nicht mehr an den Laptop anschließen kann, um Fußball zu gucken. Hirnverbrannt.

                                                          • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                            herbi100

                                                            Kannst Du eigentlich auch ohne

                                                            dämlich

                                                            Schwachsinn

                                                            Hirnverbrannt

                                                            Quatsch

                                                            usw.

                                                            schreiben??

                                                             

                                                            Glaube mir, hier im Forum sind durchaus User und Moderatoren, die für Argumente zugänglich sind und eine Diskussion zielführend und problemlösend führen können, ohne sinnlose Kraftausdrücke.

                                                            Dadurch gewinnst Du weder an Wichtigkeit, noch erreichst Du, das man Deine Einwände besonders ernst nimmt

                                                             

                                                            Ein Unternehmen stellt Regeln auf (auch um Lizenzen zu bekommen) und ein Kunde hat sich danach zu richten, will er das nicht, kann er ja kündigen, aber ständig zu fluchen bringt nichts, man stellt sich dadurch nur ins Abseits und wirkt unglaubwürtig.

                                                            • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                              cogan

                                                              wieso kannst Du den Laptop nich anschliessen ?

                                                              und Sky macht das nicht um Dich zu ärgern sondern um Zweitkarten zu verkaufen

                                                              • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                ragekid

                                                                Ums mal mit deinen Worten zu sagen; Schwachsinn.

                                                                • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                  lausi

                                                                  Du solltest nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Ich mußte auch erst probieren, bis ich Sky Go vom Laptop auf mein TV bekam. aber jetzt funktioniert es super. Allerdings lege ich sehr viel Wert darauf Fußball über Sat und nicht übers Internet zu schauen, denn ich will ein perfektes Bild. Will jemand bei mir zu hause was anderes schauen (Filme, Serien) muß der Sky Go nutzen. So haben wir praktisch eine gratis 2Karte. Versuchs doch nochmal und Du wirst ja nicht ungeschickter sein als ich?

                                                                    • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                      hhermann

                                                                      Also seufz,

                                                                       

                                                                      ich probiere es nochmal aus, zumal gerade heute meine Frist zum löschen der Gräteliste abgelaufen ist. Diese Vorgehensweise sollte also funktionieren:

                                                                      auf dem Lappy erst den TV anmelden (also anschließen, bevor ich auf der Sky Seite bin?)

                                                                      dann den eigenen Bildschirm abschalten (hm wie schalte ich den denn ab?)

                                                                      und dann den Stream starten (also bei sky einloggen und Buli bzw. heute Abend CL gucken?)

                                                                       

                                                                      Gruß

                                                                        • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                          cogan

                                                                          das mit dem Abschalten geht über die Systemsteuerung oder über die Einstellungen der Graka

                                                                          ich hab zB. NVidia Einstellungen

                                                                          mach einfach mal einen rechtsklick auf eine freie Stelle des Bildschirms

                                                                          • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                            lausi

                                                                            Sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Es ist bei mir ganz einfach gelaufen. HDMI Kabel in TV und Laptop. TV auf HDMI Eingang einstellen und dann müsstest Du schon ein Abbild Deines PC auf dem TV Bildschirm haben. Dann auf Sky Go und und loos gehts. Wenn ich am Laptop den Ton aus habe, habe ich automatisch Ton auf TV. Kann sein, dass das bei Dir nicht ganz so einfav´ch funktioniert, aber dann mal probieren

                                                                      • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                        hubert

                                                                        Hallo zusammen,

                                                                         

                                                                        Vielen Dank für das Feedback.

                                                                         

                                                                        Gruß

                                                                        • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                          onzlaught

                                                                          Klingt ja auch besser als:

                                                                          "Wir wollen ein geschlossenes System"

                                                                           

                                                                          Selbst wenn man die Cardsharer ausdünnt, werden Streamingdienste nachfolgen,

                                                                          der Aufwand ist zwar höher, aber es lohnt sich bestimmt.

                                                                           

                                                                          Sky sollte Sat1 & RTL aufkaufen, dann hätten sie Narrenfreiheit.

                                                                          • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                            onzlaught

                                                                            Das ist für mich ein echter Entwicklungsfehler des HDMI HDCP Systems.

                                                                             

                                                                            Im "Störfall" hätte eine eindeutige Fehlermeldung auf dem Bildschirm generiert werden müssen.

                                                                            Meinetwegen mit Fehlercode o.ä. damit der "Schuldige" eindeutig zugeordnet werden kann.

                                                                             

                                                                            Bei Scart konnte man mit Voltmeter und Oszi nach dem Rechten schauen,

                                                                            aber wer kann den Datenverkehr eines HDMI Kabels interpretieren.

                                                                            Dazu der HDMI1.x 2.x Wahnsinn.

                                                                            "Mein Fernseher hat zwar ein UHD Panel aber nur HDMI2.1, die neue BluRay braucht aber 3.7

                                                                             

                                                                            Schöne ******* das alles

                                                                            • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                              onzlaught

                                                                              Für mich & meinen Haushalt gilt:

                                                                               

                                                                              Kein SkyReceiver kann was ich in meinem Fernsehverhalten tagtäglich praktiziere,

                                                                              weder bei Skysendern noch mit FreeTV etc.

                                                                               

                                                                              Damals stecke die Skykarte im AClight im Technisat Digicorder,

                                                                              danach im VU Rekorder ohne AClight.

                                                                              Perfekt für alles was ich wollte,

                                                                              keine Signale haben meinen Haushalt verlassen,

                                                                              auch zu der Zeit hatte ich sogar schon eine Zweitkarte im AClight.

                                                                               

                                                                              Zu Zeiten des Receiverpingpongs hatte ich einen von Sky gestellten ICord,

                                                                              dieser stand neben dem VU.

                                                                              Ich stellte fest, das der Icord nur zur Bundesliga eingeschaltet wurde,

                                                                              das für mich typische "von 1-50 (ÖRs, Sat & RTL Gruppen, sonstiges FreeTV, Skysender ) durchschalten,

                                                                              endete immer wieder enttäuscht bei 20, das durchzappen der Skysender fiel weg, das es mir zu nervig

                                                                              wurde immer wieder den Icord einschalten zu müssen.

                                                                               

                                                                              Die wiederkehrenden Beschwerden meinerseits bezüglich des Icords

                                                                              nahm Sky zur Kenntnis, mehr passierte aber auch nicht.

                                                                              Zu meinem Glück, trudelte der Icord 6 Wochen vor Vertragsende ein,

                                                                              so habe ich bei der Verlängerung beide Karten (kostenfrei) auf die CI+ Module umstellen lassen,

                                                                              aber mein "Vollabo" behalten.

                                                                              Hätte Sky die Module nicht für lau rausgerückt wäre aus dem

                                                                              Vollabo mit Zweitkarte ein BuLi only Abo geworden.

                                                                               

                                                                              Am glücklichsten war ich glaube ich, als die Skykarte direkt im VU

                                                                              steckte und Amazon Prime über das Mediaportal lief,

                                                                              danach ging es nur noch bergab mit dem Fernsehkomfort.

                                                                               

                                                                              Mein nächster Versuch in Richtung Sky wird kommen,

                                                                              sobald es einen Skyreceiver mit mehr als 2 Tunern gibt.

                                                                                • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                                  franky23

                                                                                  onzlaught schrieb:

                                                                                   

                                                                                  Mein nächster Versuch in Richtung Sky wird kommen,

                                                                                  sobald es einen Skyreceiver mit mehr als 2 Tunern gibt.

                                                                                  Gibt es doch schon. Nur die andern Tuner sind noch nicht freigeschaltet.

                                                                                    • Re: Benutzung mehrerer Originaler SAT-SKY-Receier
                                                                                      onzlaught

                                                                                      franky23 schrieb:

                                                                                       

                                                                                      onzlaught schrieb:

                                                                                       

                                                                                      Mein nächster Versuch in Richtung Sky wird kommen,

                                                                                      sobald es einen Skyreceiver mit mehr als 2 Tunern gibt.

                                                                                      Gibt es doch schon. Nur die andern Tuner sind noch nicht freigeschaltet.

                                                                                       

                                                                                      Ich weiß,

                                                                                      aber ohne die "Freischaltung" witzlos für mich,

                                                                                      habe da in Sachen SkyQ ein paar schöne Dinge gelesen

                                                                                      und werde mich weiter damit beschäftigen, sobald in D verfügbar,

                                                                                      bzw. hier die ersten positiven Berichte auftauchen.