19 Antworten Neueste Antwort am 20.07.2017 17:40 von froschfreund RSS

    Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside

    daniel_81

      Hallo Sky,

      Hallo Sky Community

       

      wie in vielen vielen anderen Threads bin ich auch von den Bild sowie Tonaussetzern betroffen. Wie von vielen Mitgliedern beschrieben und vorgeschlagen, stehe ich im Kontakt mit dem Hersteller. Leider hat dieser kein Supportforum und es bleibt nur Telefon- bzw Mailkontakt

       

      Ich habe heute mit dem Support telefoniert und mir wurde mitgeteilt, dass keine Fernanalyse durchführbar ist (verständlich) - mir wurde darüberhinaus mitgeteilt dass das Problem durch einen Fachtechniker vor Ort untersucht werden muss. Hierfür habe ich zwei Kontaktdaten zu entsprechenden Fachhändlern erhalten, die ich morgen kontaktieren werde. Ausgang offen.

       

      Die Antwort vom Grundig Support ist eigtl eher nicht zufriedenstellend und zeigt wie der Kunden zwischen beiden Stühlen sitzt und im Grunde nicht weiterkommt. Jeder will es auf den anderen schieben. Ich möchte Euch die nicht vorenthalten.

       

      ---------------

      Sehr geehrter Herr XYZ,

       

      Die angegebenen Tonaussetzer können hier genauso von dem angeschlossenen Receiver verursacht wertden. (was ich auch vermute, da dieser Fehler sonst hier nicht bei uns bekannt ist). Vermutlich kann der Receiver sich nicht immer richtig auf das TV-Gerät einstellen. Eine genaue Analyse kann aber nur in einer Fachwerkstatt erfolgen. Bitte wenden Sie sich deshalb an Ihren Fachhändler. Falls Ihr Fachhändler Ihnen deshalb nicht weiterhelfen kann, können Sie sich alternativ auch an unsere Hotline Tel.: +49 (0) 911-59 05 97 30 wenden, die Ihnen einen geeigneten nennen kann.

       

       

      Mit freundlichen Gruessen
      With kind regards,
      ….

       

      Zweite Mail an den Support am 20.10.2016

      From: …….
      Sent: Thursday, October 20, 2016 7:46 PM
      To: Grinfo İnfomgr <
      Grinfo.Infomgr@grundig.com>; Csd <Grundig.Csd@grundig.com>
      Subject: Fwd: Sky UHD Receiver und Grundig VLX 8582 55 Zoll

       

      Sehr geehrtes Grundig Team,

       

      das unten beschriebene Thema tritt nach wie vor auf und entwickelt sich zu einem Ärgernis. Ich habe das TV Gerät im Dezember 2015 gekauft. Wenn man mal von HDR absieht, wurde mir vom Verkäufer gesagt, dass ich hier ein zukunftssicheres Gerät erwerben würde.

       

      Nun habe ich seit ca einer Woche den Sky UHD Receiver im Einsatz und fange nun an die Zukunftssicherheit des Gerät in Frage zu stellen. Nicht mal zehn Monate nach dem Erwerb gibt es nun einiges an Frust.

       

      Kontinuierlich gibt es Bild und Tonaussetzer für ca 2 Sekunden, wenn der Sky UHD Receiver angeschlossen ist, mal einige Stunden überhaupt nicht, mal mehrfach innerhalb einer Minute.

       

      In den Skyforen wird das Thema stark diskutiert und der Grundtenor zielt auf "billige TV Geräte" ab, die eben nicht jeden Modi in der Video/Bildspezifikation unterstützen. Für mich waren die 1300€ eigentlich nicht billig.

       

      Auch finde ich in den Spezifikationen des Grundigmodells keine Angaben darüber welche Videomodi im Detail unterstützt werden.

       

      Ich bin auch nicht der Einzige mit dem Grundigmodell und den Problemen. Siehe dieser Thread -> https://community.sky.de/thread/31633

       

      In den Foren wird vermutet, dass es sich um ein 25/50/60Hz Problem handelt -> siehe dieser Thread -> https://community.sky.de/thread/31454

       

      Ich besitze auch eine Xbox und diese gibt ein 2160p@60Hz aus und der TV zeigt dies auch an. Läuft der Sky Receiver, dann werden 2160p@50Hz angezeigt und deswegen soll es wohl zu Bild und Tonaussetzern kommen. In wie weit das korrekt kann ich nicht sagen, da ich in diesem Bereich technisch nicht so bewandert bin.

       

      Hier ein weiterer Thread zu diesem Thema -> https://community.sky.de/thread/31192

       

      Meine Fragen ganz direkt:

      • Ist sich Grundig bereits bewusst dass es hier ein Problem gibt und arbeitet bereits an einer Lösung (zBsp ein Software Update)
      • Kann in absehbarer Zeit mit einer Lösung rechnen ohne mir dabei einen neuen TV (nach zehn Monaten!) kaufen zu müssen?
      • Kann man in den TV Einstellungen Veränderungen vornehmen um Bild sowie Tonaussetzer zu vermeiden?

       

      Ich bitte inständig um Ihre Unterstützung.

       

      Vielen Dank

       

      Erste Mail an den support am 17.10.2016

      Von: ……..

      Datum: 17. Oktober 2016 um 20:59:28 MESZ

      An: info@grundig.com

      Betreff: Sky UHD Receiver und Grundig VLX 8582 55 Zoll

      Sehr geehrte Damen und Herren,

       

      seit letzten Freitag besitze ich den Sky UHD Receiver zusammen mit dem im Betreff erwähnten Grundig TV.

       

      Beim Sky Receiver handelt es sich um folgendes Modell:

      http://www.sky.de/hilfecenter/geraete/skyplus-pro-satellit-114204

       

      Das Gerät konnte erfolgreich in Betrieb genommen werden und funktioniert mit den von Sky mitgelieferten Kabeln mit dem TV. Die Ausgabe des Bildes erfolgt laut Infotaste am TV in 2160p50Hz.

       

      Hin und wieder habe ich aber für ca. zwei Sekunden einen Bild sowie Tonaussetzer. Das Bild wird schwarz und der Ton ist eben so lange weg. Manchmal geschieht dies mehrfach innerhalb von ein paar Minuten und manchmal mehrere Minuten bis Stunden überhaupt nicht.

       

      Andere HDMI Ports am TV brachte auch keine Abhilfe und das Problem tritt auch bei anderen HDMI Ports auf.

       

      Die Vermutung liegt nun Nahe dass am neuen Kopierschutz in Form von HDCP2.2 beim "Handshake" ausgelöst werden könnte.

       

      Für den Endverbraucher wie mich ist das Problem nicht wirklich einzugrenzen, ob dies nun der TV ist, der Receiver selbst, der Kopierschutz oder gar ausgelöst durch das Programm.

       

      Ich bitte um Unterstützung in diesen vielleicht nicht ganz so trivialen Fall.

       

      Vielen Dank.

       

      ------------------------

       

      Eine Frage an die fachkundige Community hier im Forum:

      Kann ein Techniker überhaupt HDMI Verbindungen / Signale etc mit Messgeräten "durchmessen" und eine klare Aussage treffen auf welcher Seite (Sky oder TV) es klemmt oder wäre das verschwendetes Geld ?

       

      @Sky: Auch nochmal der Aufruf an Euch, die notwendigen Fachabteilungen zu involvieren

       

      Gruß

      Daniel

        • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside

          Hallo daniel_81,

          den Vorschlag auch vom Grundig Support einen Techniker zu schicken, scheint mir hier die beste Alternative.

          Was wir aber von unserer Seite grundsätzlich bei Bildproblemen in Verbindung mit dem Sky+ Pro vorschlagen ist, alles ausschalten lassen, was das Bild angeblich verbessert (dazu gehören auch Zwischenbildberechner), DNR etc., sowie Bildmodus "Kino" (Cinema oder ähnliches, je nach Modell). Aber das haben ja bereits auch andere User schon mehrfach geschrieben. Hier sind die TV-Hersteller gefragt, entsprechende Updates zu fahren.

          Gib uns gerne eine Rückmeldung, was aus dem Besuch des Technikers geworden ist.

          VG,
          Antje

            • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
              mightydops

              Macht richtig Spaß so! die TV Hersteller sagen dass es nicht Ihr Problem ist, wenn der Receiver sich nicht mit dem Gerät versteht und Ihr sagt genau das gleiche. Ganz toll für die Kunden. Die TV Hersteller können nix testen da Sie die Reciever nicht haben und SKY kann nicht testen da Sie den TV nicht haben. Fühle mich als Kunde total verarscht in der Hinsicht.

               

              Auf der anderen Seite muß man sagen, dass das Problem ja nicht alleine an einem TV-Hersteller liegt sondern ja gleich mehrere betroffen sind (Philips bei mir) aber ganz ehrlich, ich erwarte hier einfach mehr Kooperation zwischen den Herstellern. Ohne das beide Hersteller hier an einem Strang ziehen wird das Problem nicht zu lösen sein.

              • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
                Didi Duster

                Antje D. schrieb:

                 

                Hallo daniel_81,

                den Vorschlag auch vom Grundig Support einen Techniker zu schicken, scheint mir hier die beste Alternative.

                Was wir aber von unserer Seite grundsätzlich bei Bildproblemen in Verbindung mit dem Sky+ Pro vorschlagen ist, alles ausschalten lassen, was das Bild angeblich verbessert (dazu gehören auch Zwischenbildberechner), DNR etc., sowie Bildmodus "Kino" (Cinema oder ähnliches, je nach Modell). Aber das haben ja bereits auch andere User schon mehrfach geschrieben. Hier sind die TV-Hersteller gefragt, entsprechende Updates zu fahren.

                Gib uns gerne eine Rückmeldung, was aus dem Besuch des Technikers geworden ist.

                VG,
                Antje

                Man hat für seinen TV die richtigen Einstellungen gefunden und plötzlich soll alles für die Katz' sein, weil man den tollen, neuen Sky+ Pro angeschlossen hat? Ist das euer Ernst? Und hier sind die Hersteller gefragt für Updates zu sorgen? Das kann doch nicht wirklich euer Ernst sein! Diverse TV Hersteller sollen sich jetzt nach eurer Kiste richten? Alter Schwede! Macht vorher eure Hausaufgaben und installiert bessere Software!

              • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
                daniel_81

                Erstmal Danke für Eure Antworten.

                 

                Ist vielleicht zufällig jemand in der Branche tätig und kann eine Aussage dazu treffen?

                 

                "Kann ein Techniker überhaupt HDMI Verbindungen / Signale etc mit Messgeräten "durchmessen" und eine klare Aussage treffen auf welcher Seite (Sky oder TV) es klemmt oder wäre das verschwendetes Geld ?"

                  • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
                    durchblick

                    daniel_81 schrieb:

                     

                    ... "Kann ein Techniker überhaupt HDMI Verbindungen / Signale etc mit Messgeräten "durchmessen" ..."

                    Du meinst zwar was anderes, aber eine HDMI Verbindung ist nur ein Kabel, von der HDMI Quelle (Transmitter bzw. Sky Pro+) zum Empfänger (Receiver bzw. TV)  und welches Spektrum (Signale/Qualität) übertragen werden/kann ist messbar.

                    Aber die Krux an der HDMI Spezifikation ist, dass nur Hersteller (Manufacturers) eine Lizenz bzw. ein Agreement bekommen. Darin sind die Hersteller zur Verschwiegenheit verpflichtet lt. HDMI Licensing LLC. (HDMI)

                    Soll heißen, selbst wenn alle Signale vom Sender und Empfänger messbar/auswertbar wären, wird kein Hersteller eine Aussage dazu treffen.

                     

                    Mein Rat, wenn du durchhalten willst gehe beiden Firmen, Grundig als Hersteller vom TV und Sky als Vertriebspartner der Sky Pro+ "gehörig auf den Senkel". Denn eigentlich möchte kein Hersteller verärgerte Kunden haben.

                      • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
                        daniel_81

                        Also ist die Chance groß, dass der Besuch eines Technikers (egal ob von Sky oder Grundig) eigentlich nix bringt? Meine bisher vorherrschende Vermutung.

                         

                        Der Techniker kommt, steckt das HDMI Kabel von HDMI1 in HDMI2 und stellt anschließend fest, "oh Problem ist immer noch vorhanden"

                         

                        Ist der Techniker von Sky, dann heißt es wohl "liegt am TV", kommt der Techniker von Grundig, dann ist es der Receiver.

                         

                        Verrückte Welt

                          • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
                            muhusch

                            Da recht viele TV-Hersteller von dem Sky-Receiver Problem betroffen sind und diese TV Geräte vermutlich sehr wenig Probleme haben mit den meisten anderen frei erhältlichen Receivern, liegt die Vermutung schon sehr nahe, dass der Sky Receiver das Problem verursacht. Ich persönlich vermute, dass das Problem alleine durch das Streben von Sky, die Kiste so dicht wie nur irgend möglich zu machen, um den bösen Raubkopierern und Cardsharern das Leben zu erschweren ( was ja inzwischen schon wieder kläglich gescheitert ist ), verursacht wird, anstatt sich auf eine stabile und halbwegs aktuelle Technik zu konzentrieren.

                            • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
                              durchblick

                              Richtig. Kein Techniker vor Ort kann das Problem lösen, außer es ist definitiv ein HW-Problem.

                              Deshalb am Ball bleiben ...

                               

                               

                              Viele Kunden haben es aufgegeben, die Hotlines oder Service-Adressen von Herstellern mit Problemen zu kontaktieren. Denn komplizierte Angelegenheiten, wie sie bei HDMI die Regel sind, können von den Kontaktpersonen dort meist nicht gelöst werden. Trotzdem ist es falsch, die Hersteller nicht zu informieren.

                               

                              Das Problem ist nur, dass die Lösung meistens recht lange dauert. Denn vom Service muss die Rückmeldung erst einmal ins Labor der Firma gelangen, wo man die Ursache herausfinden und dann eine Lösung erarbeiten muss. Zum Glück sind heute viele Komponenten per Software upgrade fähig, so dass auch die Käufer vorhandener Geräte etwas von Weiterentwicklungen haben. Ohne die Rückmeldungen der Kunden gäbe es diese Upgrades aber nicht. Und renommierte Hersteller legen darauf sehr viel Wert und nehmen den Kunden ernst.

                               

                              Ich hatte auch so ein Fall mit LG und ASUS, das Problem wurde nach ca. 8 Monaten durch LG gelöst. Durch ein Update !! Nur mal so, wie lange so etwas dauern kann.

                               

                        • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
                          daniel_81

                          sodele, vor mehr als einer Woche habe ich nach nochmaliger Nachfrage beim Grundigsupport eine neue TV Version erhalten und direkt eingespielt.

                           

                          Seitdem sind die beschriebenen Probleme weg.

                           

                          ICh hoffe mal, dass das so bleibt, denn bei all dem was man hier im Forum zum aktuellen Update liest kann einem ja Angst und Bange werden, dass das Sky Update die Lage wieder verschlimmbessert ...

                          • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
                            onzlaught

                            Der 0815 Fachhändler hat gewiß nicht das Equipment,

                            um den Datenstrom im HDMI Kabel auszuwerten.

                            Um aussagekräftig zu bleiben müsste das ja

                            in Richtung "man in the middle" Attacken gehen.

                             

                            Die nötige Technik wird sich wohl kaum ausserhalb

                            der Herstellerlabore finden (und bei russischen Hackern)

                             

                            Das gesamte HDCP Prinzip in Kombination mit dem

                            Kopierschutzwahnsinn hat nur Nachteile für und

                            einfache Nutzer.

                            Alle halbe Jahr Fernseher, Zuspieler & Beschallung neu kaufen,

                            weil ein neuer Verschlüsselungsstand aufkommt.

                             

                            Der Bedienkomfort nimmt stetig ab,

                            selbst an UHD Geräten wird nach Scartadaptern gefragt.

                            • Re: Sky Pro+ und Grundig UHD TV (VLX 8582 55'') - Antwort vom Grundig Support inside
                              herbie57

                              Hallo,

                               

                              habe dank daniel_81 eine neue Software für meinen Grundig TV bekommen, wer kann mir beim Austausch helfen, würde jetzt den neuen Sky+ Pro UHD Receiver bestellen, aber auf der Sky Homepage komme ich nicht so ganz klar und wieviel würde das Kosten?

                               

                              Danke im Voraus.

                               

                              MfFG

                              Herbert