26 Antworten Neueste Antwort am 25.10.2016 18:15 von peter65 RSS

    Problem mit Humax HD-3000C

    dirk1971

      Hallo,

       

      mein Receiver hat sich wieder einmal aufgehangen und ich wollte dann die Systemwiederherstellung durchführen! Nach ca. 30 min kam dann die Meldung "Download fehlgeschlagen" und alle Lampen blinkten die verrückt! Es half nur noch vom Netz trennen!

        • Re: Problem mit Humax HD-3000C
          jonnycash

          Ja,.....und ?

          • Re: Problem mit Humax HD-3000C

            Hast du eine Festplatte angeschlossen? Wenn ja, welche?

             

            Download fehlgeschlagen, kann auf Empfangsstörung/schlechten Empfang hindeuten, poste wenn du rankommst, mal deine Werte (Signalstärke und -qualität)

             

            Solltest du Kabel Deutschland als Anbieter haben, kannst du auch mal in MENÜ  --> EXTRAS --> SYSTEMPRÜFUNG gehen und da unter Punkt Empfangssignal prüfen den Wert von 370 MHz posten (über die Frequenz wird bei KDG die Software für deinen Humax übertragen)

              • Re: Problem mit Humax HD-3000C
                dirk1971

                Festplatte ist die 2TB! Das Kabel ist nicht das blaue! Hab aber auch schon ohne probiert!

                 

                Kabelanbieter ist nicht KDG, das ist bei  mir ein kleiner! Trotzdem mal den Wert von 370MHz: 70% / 0%.  Hatte auch schon die Vermutung, das es an der meiner Verkabelung liegen könnte, aber hatte diese auch schon getauscht!

                  • Re: Problem mit Humax HD-3000C

                    Defekte blaue Kabel sollten auch keine mehr im Umlauf sein, die Charge, die da betroffen war, müsste durch sein.

                     

                    Wenn du fernsiehst, wie ist da der Empfang? Störungen dabei? Wenn ja, würde ich mich da an den KNB wenden.

                     

                    Diese 0% bezieht sich auf die Signalqualität? Wenn ja, solche Frequenzen hab ich auch. Hab aber keine Ahnung wieso, die werden in der Frequenztabelle gar nicht aufgeführt.

                     

                    Übrigens, die Receiver hängen sich gerne mal auf, ist bei mir zwar selten geworden, passiert aber sporadisch immer noch, bevorzugt an Tagen, an denen Fußball auf Sky übertragen wird. Da musst du nicht extra eine Systemwiederherstellung machen, die bringt erfahrungsgemäß in dem Fall nichts. Wenn sich die Kiste aufhängt, Stecker ziehen und dann freuen, wenn der Receiver ein paar Wochen ohne Absturz schafft.

                      • Re: Problem mit Humax HD-3000C
                        dirk1971

                        alexwabg schrieb:

                         

                        Wenn du fernsiehst, wie ist da der Empfang? Störungen dabei? Wenn ja, würde ich mich da an den KNB wenden.

                                  

                        KNB habe ich informiert, erwarte Rückruf vom Techniker! Bin der Meinung, dass das Signal nicht richtig ankommt, da beim Suchlauf auch öfter mal einige Programme nicht eingelesen werden, am Receiver und Fernseher!

                         

                        alexwabg schrieb:

                         

                         

                        Diese 0% bezieht sich auf die Signalqualität? Wenn ja, solche Frequenzen hab ich auch. Hab aber keine Ahnung wieso, die werden in der Frequenztabelle gar nicht aufgeführt.

                        Ja, die 0% beziehen sich auf die Qualität.

                        • Re: Problem mit Humax HD-3000C
                          dirk1971

                          alexwabg schrieb:

                           

                          Übrigens, die Receiver hängen sich gerne mal auf, ist bei mir zwar selten geworden, passiert aber sporadisch immer noch, bevorzugt an Tagen, an denen Fußball auf Sky übertragen wird. Da musst du nicht extra eine Systemwiederherstellung machen, die bringt erfahrungsgemäß in dem Fall nichts. Wenn sich die Kiste aufhängt, Stecker ziehen und dann freuen, wenn der Receiver ein paar Wochen ohne Absturz schafft.

                          So groß stört es mich auch nicht! Ist nur ärgerlich, wenn man eine Sendung aufzeichnet und die nur halb vorhanden ist, weil der Receiver sich aufhängt. Systemwiederherstellung wollte ich auch nur machen, ob sich es dann nicht gibt, das Aufhängen.

                        • Re: Problem mit Humax HD-3000C
                          peter65

                          dirk1971 schrieb:

                           

                          Kabelanbieter ist nicht KDG, das ist bei  mir ein kleiner! Trotzdem mal den Wert von 370MHz: 70% / 0%.  Hatte auch schon die Vermutung, das es an der meiner Verkabelung liegen könnte, aber hatte diese auch schon getauscht!

                           

                          Kleiner Kabelanbieter (erwähn doch mal welcher), da liegt die Vermutung nahe das der das Sat-Signal auf DVB-C umsetzt, du dann den Kabel-Humax erhältst aber trotzdem die Sat-Smartcard verwendet wird.

                          Ist zu erkennen auf der Seite der Karte wo der Chip zusehen ist, VXX.

                          Dann hilft 370 Mhz wenig, wird die Frequenz bei deinem KNB überhaupt für TV genutzt?

                          Dazu kommt, die Angaben was den Empfang betrifft, sehr unzuverlässig.

                          Und Signalstärke und Signalqualität bitte genau zuordnen, um Missverständnisse zu verhindern.

                          dirk1971 schrieb:

                           

                          Ist nur ärgerlich, wenn man eine Sendung aufzeichnet und die nur halb vorhanden ist, weil der Receiver sich aufhängt.

                           

                          In der Tat, mehr als ärgerlich.

                          Nur warum kommt es dazu?

                          Wenn du den Humax während der aufnimmt in Ruhe läßt, sollte das nicht passieren.

                          Schaltest du den ein während der aufnimmt, oder ist der schon in Betrieb, die Aufnahmen läuft und du schaltest um?

                          Irgendeine Ursache warum der sich während der Aufnahme aufhängt muß es ja geben.