2 Antworten Neueste Antwort am 24.10.2016 17:41 von wiesoe RSS

    Keine Vertragsdatenbestätigung stattdessen Korrektur und Chaos

    wiesoe

      Guten Abend,

      Ich hoffe, dass ich auf diesem Weg endlich eine zuverlässige Rückmeldung von Sky erhalte.

      Nachdem ich meinen Vertrag gekündigt hatte, entschied ich mich am 30.09.16 doch für eine erneute Verlängerung. Ich erhielt zuvor ein Angebot via Email meinen Vertrag für einen reduzierten monatlichen Preis von 29,99 € (anstatt wie bisher 34,99 €) für 24 Monate zu verlängern (Sky Entertainment mit allen drei Premiumpaketen inkl. HD & Sky Go). Dies tat ich online am 30.09.16 und erhielt umgehend eine Bestellbestätigung mit den korrekten Bedingungen und dem Hinweis, dass meine Bestellung innerhalb der nächsten 48 Stunden bearbeitet würde. Als ich am 06.10.16 noch keine neuen Vertragsdaten zugesendet bekommen hatte, habe ich mich erneut via Email an Sky gewendet und um Zusendung gebeten. In meinem Online-Kundencenter sind widersprüchliche Vertragsinformationen hinterlegt, in denen vom Originalpreis (~70 €) die Rede war, einer Vertragslaufzeit vom 01.11.16 bis zum 30.09.17 ohne Vergünstigungen und weiter unten vom 01.10.16 als Vertragsbeginn und Beendigung des Vertrages zum 01.12.16. Nach einem äußerst unfreundlichen Telefonat mit einer Kundenberaterin am 14.10.16 konnte ich schon ahnen, wie mit mir verfahren wird. Es wurde gleich angedeutet, dass 29,99 € nicht der richtige Preis sein könne und ich ja schließlich "nur" eine Bestellbestätigung hätte und keinen Vertrag mit diesem Preis. Tatsächlich erhielt ich 2 Tage später eine Vertragskorrektur zugesendet, in denen von 39,99 € für 12 Monate ab dem 01.11.16 die Rede ist, ohne jemals neue Vertragsdetails zugesendet bekommen zu haben. Dies entspricht in keinster Weise der von mir getätigten Bestellung. Außerdem ensteht die Frage, zu welchen Konditionen ich aktuell im Monat Oktober die entprechenden Sky-Leistungen beziehe. Zur Zeit empfange ich zwar noch Sky, habe aber z.B. keinen Zugriff mehr auf Sky Go. In mehreren Telefonaten und Emails an den Sky Kundenservice habe ich versucht herauszufinden, wie meine Vertragsbedingungen sind und wann ich die Details zugesendet bekomme. Am Telefon teilte man mir mit, dass sich darum nun die Schriftabteilung kümmern wird und auf meine Emails habe ich nach über einer Woche keine persönliche Rückmeldung erhalten. Mir wurden Konditionen angeboten, die nach der getätigten Bestellung nicht in einer neuen Vertragsbestätigung festgehalten wurden. Dieses Vorgehen halte ich für äußerst unprofessionell und fast schon betrügerischen. Da bleibt mir nichts anderes übrig, als von meinem Widerspruchsrecht gegen die erhaltene Vertragskorrektur Gebrauch zu machen? Wie kann es zu so etwas kommen und wann kann ich mit Zusendung einer Vertragsbestätigung rechnen?