29 Antworten Neueste Antwort am 18.10.2016 09:36 von jonnycash RSS

    Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro

    timmyturtle

      Hallo, ich habe den UHD-Receiver jetzt seit knapp einer Woche. Festplattenladestatis ist bei 30%. In der OnDemand UHD-Kategorie sind 3 Filme gelistet (The Walk, Salt, Hotel Trans. 2). Diese sind bis jetzt weder in HD, noch in UHD auf der Festplatte. So kann ich die UHD Qualität als Vodafone Kabelkunde bis jetzt nicht testen. Am 20.10. läuft die Widerrufsfrist aus. Ohne die Möglichkeit einen UHD-Inhalt gesehen zu haben, werde ich wahrscheinlich widerrufen.

        • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
          timmyturtle

          In der Select-Kategorie bei OnDemand sind es übrigens 6 Filme, die allesamt hochgeladen wurden. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!

          • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro

            Wie wir wissen, ist für die 2 TB Platte der Ladestatus für "alle" verfügbaren" Inhalte offline mit ca. 4-6 Wochen, teilweise sogar 8 Wochen angegeben.

            Die neue Festplatte hat 1 TB Platz. Also genau die Hälfte der Großen. Daher kann man schon sagen, ehe alle Inhalte vollständig vorhanden sind, dauert es ca. 2-3 Wochen, vielleicht auch 4 Wochen.

            Ob Sky nun willkürlich die UHD Inhalte zuerst oder zuletzt sendet, das weiß wohl nur Sky.

            Allerdings nach einer Woche schon ungeduldig werden, wenn bekannt ist das es nun einmal so lange dauert mit den Inhalten bringt nicht weiter.

              • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                jonnycash

                offox74 schrieb:

                 

                Allerdings nach einer Woche schon ungeduldig werden, wenn bekannt ist das es nun einmal so lange dauert mit den Inhalten bringt nicht weiter.

                 

                Ist aber im Hinblick auf die Widerrufsfrist verständlich.

                 

                 

                timmyturtle

                Im allgemeinen wird berichtet, das die Qualität der UHD-Filme auf der Festplatte eher ernüchternd ist. Maximal besseres HD. Kommt aber nicht an z.b. die erste Live-UHD-Übertragung des Buli-Spiels oder die gesendeten Trailer heran.

                Der Film "Salt" hat wohl in UHD eine Speichergrösse von 9 GB, das ist für einen UHD Film lächerlich und lässt Rückschlüsse auf die Qualität zu.

                  • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro

                    Da magst du Recht haben. Wenn der TE wegen fehlenden UHD Inhalten widerrufen möchte ist das sein gutes Recht. Aber schneller als geladen wird, geht es nun einmal nicht.

                     

                    Was die Qualität angeht, ja. Die UHD Offline Inhalte lohnen aktuell nicht. Ein FullHD Bild einer BD sieht definitiv besser aus als das UHD Bild der Offline Inhalte beim Sky+ Pro.

                      • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                        jonnycash

                        Ja, wäre schön wenn mal ein Mod hier zumindest schreiben würde, das er den Hinweis auf "UHD-Fake-Qualität" an die zuständige Fachabteilung weiterleitet.

                        Damit die merken, dass das Kunde durchaus sehen.......

                          • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro

                            Selbst wenn es weitergeleitet wird, es bringt nichts.

                            Das Problem an der Sache ist, wie hier schon seit Wochen drüber diskutiert wird, die suboptimale Größe von lediglich 1 TB und damit nur 500 GB für OnDemand.

                            Um wirklich Filme in überzeugender UHD Qualität anzubieten, müsste ein Offline UHD Film wenigstens etwa 50 GB einnehmen. Bei den aktuellen 3-4 Filmen sind das mal eben 150 - 200 GB. Die restlichen ca. 300 - 350 GB für HD Inhalte wäre dann wohl zu wenig.

                            Um wirklich mit dem Gerät sinnvoll zu arbeiten, wäre mindestens eine 3-4 TB Festplatte nötig. Da das aber wieder Geld kostet, wird das so erstmal nicht kommen.

                            Ich erinnere mich an die Aussage eines Hotliners bzgl. dem Gerät. Auch wenn ich weiß das man da nicht alles genau nehmen sollte. "Die Bedienknöpfe am neuen Receiver wurden nach reiflicher Überlegung weggelassen, weil es einfach zuviel Geld gekostet hätte". Das dies mehr als schlecht für Kunden ist bei denen die Fernbedienung ausfällt war dann auch klar.

                        • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                          mthehell

                          Was speziell im Fall "Salt" sehr absurd und ärgerlich ist, denn Sony Pictures hat als einer der wenigen UHD BluRay Anbieter den Film (auf 35mm Film gedreht) nicht nur in 4k abgetastet, sondern für die UHD-BD auch ein echtes 4k DI verwendet (Digital Intermediate =Bearbeitete digitale Version des Films zur weiteren Verarbeitung z.B. auf BluRays oder Streams).

                          Viele andere Anbieter verwenden oft nur 2-3k DIs für angebliche UHD-Discs.

                            • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro

                              Solange Sky dem Receiver keine vernünftige Festplattengröße spendiert, muss UHD als Offline Inhalt soweit irgend möglich zurecht gestutzt werden. Und das geht nur durch herunteroptimieren von Bild und Ton.

                              Ob das Sinn und Zweck ist, sei dahingestellt.

                               

                              Mit den Offlineinhalten in UHD tut sich Sky keinen Gefallen, UHD als Technik auch nicht und der "Genuss" ist dahin. Denn es wird tatsächlich Leute geben die dann sagen, "Was? Das ist UHD? Dann kann ich auch bei HD bleiben". Und Sie hätten Recht.

                               

                              Das Livebild, siehe Spiel Dortmund gegen Hertha war gegen die Offline Filme eine Augenweide.

                                • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                                  ibemoserer

                                  Und das ist generell ein Problem bei Sky

                                   

                                  Sie bringen was auf den Markt was beim Kundenankommen soll und dann wird es nur halbherzig, technisch unausgereift dem Kunden hingeschmissen und der darf sich damit ärgern.

                                   

                                  Wenn ich sehe wie lange man UHD gehypt hat und raus kommt ein solches Produkt wie es zur Zeit ist muss man sich nicht wundern das sich die Kundenn etwas veräppelt vorkommen.

                                    • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro

                                      Ibe Moserer schrieb:

                                       

                                      Wenn ich sehe wie lange man UHD gehypt hat und raus kommt ein solches Produkt wie es zur Zeit ist muss man sich nicht wundern das sich die Kundenn etwas veräppelt vorkommen.

                                      Das ist wie mit HD. Viele setzen HD mit HD+ gleich, wird von HD Plus ja auch so suggeriert und verzichten dankend.

                                       

                                      Das ist wie mit FullHD. Ein 1080p50 FullHD Bild wird immer besser aussehen als ein 1080i Bild. Schon technisch bedingt ist das nunmal so.

                                       

                                      Und ein UHD Bild sieht eben auch nur nach UHD aus wenn es mindestens mit 2160p50 gesendet wird. Dieses zurecht stutzen mag sicherlich dem hohen Platzbedarf geschuldet sein, macht es für den Zuschauer aber eben auch nicht besser.

                                       

                                      Entweder sollte Sky es richtig machen oder einfach lassen. Dann soll man lieber auf UHD Offline Inhalte verzichten und einen Livekanal starten bei dem dann auch tatsächlich 2160p50 gesendet wird.

                                       

                                      Mit den Offline Filmen wird jeder der "tolles" UHD schon gesehen hat einfach nur vergrault.

                                      • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                                        mthehell

                                        Der "Gefällt mir"-Button reicht nicht aus um den gespendeten Applaus zu verdeutlichen.

                                         

                                        Klar gibt es Kunden die argumentieren "Sky ist nun mal PayTV-Anbieter." - Aber bei der Umsetzung der parallelen Angebote verärgert man auch wirklich alle, die nicht linear gucken wollen und/oder bereits Erfahrungen mit den am Markt erhältlichen Möglichkeiten haben.

                                        Da kann man nur hoffen, dass weiterhin noch ein paar Inhalte und Rechte "exklusiv bei Sky" bleiben, sonst fehlt nicht nur den Mini-Spartenkanälen im Grundpaket die Existenzberechtigung...

                              • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                                luma0703

                                Leider wahr.

                                Und nun kommt ein Sender wie Sky one oder 1 der bei Vodafone Kabel nur in SD zu empfangen sein wird.

                                Ich wundere mich, es gibt nun UHD Inhalten, aber noch nichtmal HD wird für Alle Kunden , auf welchem Empfangsweg auch immer, flächendeckend eingeführt.

                                • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                                  luma0703

                                  Wenn bei Vodafone Kable Eurosport 1 HD weg fällt und dafür Sky 1 in HD kommt, was passiert dann mit den Sendern Eurosport 360 HD 1-3 ??

                                   

                                  Fallen diese Unnötigen Platzhalter dann auch weg? und kommt dann vielleicht SKY Bundesliga UHD??

                                  • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                                    timmyturtle

                                    Heute ist zwar ein neuer Film bei mir in der UHD-Kategorie erschienen (Evil Dead), aber auch der wurde nicht auf die Festplatte geladen. Einen Tag gebe ich Sky noch, da dann meine Widerrufsfrist ausläuft. Ich behalte sicherlich keinen UHD-Receiver, auf dem man innerhalb der Widerrufsfrist keinen einzigen UHD-Inhalt testen kann (bin Kabel Vodafone Kunde). Oder liegt da evtl. ein technischer Defekt vor?

                                      • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                                        luma0703

                                        Bin auch bei Kabel Vodafone.

                                        Bei mir waren nach 3 Tage alle UHD Filme drauf

                                         

                                        MfG

                                         

                                        Sven Markert

                                         

                                        Am 18.10.2016 um 08:21 schrieb timmyturtle <sky-admin@community.sky.de>:

                                         

                                         

                                         

                                         

                                        Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro

                                        Antwort von timmyturtle in Technik - Komplette Diskussion anzeigen

                                         

                                        Heute ist zwar ein neuer Film bei mir in der UHD-Kategorie erschienen (Evil Dead), aber auch der wurde nicht auf die Festplatte geladen. Einen Tag gebe ich Sky noch - da dann meine Widerrufsfrist ausläuft. Ich behalte als Kabelkunde sicherlich keinen UHD-Receiver, auf dem man innerhalb der Woderrufsfrist keinen einzigen UHD-Inhalt testen kann (bin Kabel Vodafone Kunde). Oder liegt da evtl. ein technischer Defekt vor?

                                         

                                        Sie können auf diese Nachricht antworten, indem Sie diese E-Mail beantworten oder die Nachricht unter Sky & Friends aufrufen

                                        Starten Sie eine neue Diskussion in Technik per E-Mail oder unter Sky & Friends

                                        Sie folgen Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro in diesen Aktivitätenlisten: Posteingang

                                        Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring

                                        Kommanditgesellschaft: Sitz Unterföhring, Amtsgericht München, HRA 80699

                                        Komplementärin: Sky Deutschland Verwaltungs-GmbH, Sitz Unterföhring, Landkreis München, Amtsgericht München HRB 145451

                                        Geschäftsführer: Carsten Schmidt (Vorsitzender), Dr. Holger Enßlin, Simon Robson

                                         

                                        • Re: Keine OnDemand UHD-Filme mit Sky+ Pro
                                          herbst

                                          timmyturtle schrieb:

                                           

                                          Heute ist zwar ein neuer Film bei mir in der UHD-Kategorie erschienen (Evil Dead), aber auch der wurde nicht auf die Festplatte geladen.

                                          Ist dein Receiver von 0 - 12 Uhr im Standby?