6 Antworten Neueste Antwort am 30.10.2016 17:43 von Pauline F. RSS

    Erfahrungen mit Sky-Service beim Receiver-Tausch

    armin40

      Mein Receiver war defekt. Lt. Sky-Kundendienst Austausch innerhalb von 1-3 Werktagen. Hat dann ne ganze Woche gedauert. OK. Während der neue Receiver noch nicht da war, kam schon Erinnerung wg. Rücksendung des alten Receivers. Auch noch OK.

       

      Dann wurde es lustig. Habe Anfang September den alten Receiver eingeschickt. Nach 3 Wochen kommt plötzlich ein Paket von Sky. Ich denke, was wollen die denn? Der Inhalt war dann mein alter Receiver mit dem Hinweis "er wäre nicht Eigentum von Sky" und "es wäre kein Receiver angefordert worden". Ich denke mir, na dann halt nicht.

       

      Letze Woche dann plötzlich ein Schreiben von Sky, in dem Sie mich auffordern, den alten Receiver endlich zurück zu schicken. Ich denke mir "wollen die mich verarschen"?

       

      Habe dann Freitags eine Kündigung geschickt mit Kopie Einlieferungsbeleg und dem 1. Schreiben von Sky. Dienstags kam dann die Bestätigung meiner Kündigung mit einer Entschuldigung, dass Sie meine Kündigung so spät bearbeitet haben. Häh??????? 2 Absätze später schon wieder der Hinweis, dass ich den Receiver noch nicht zurück geschickt habe.

       

      Habe den Receiver jetzt nochmal zurück geschickt. Bin mal gespannt, wo das endet.

       

      Service sieht bei mir anders aus.