47 Antworten Neueste Antwort am 13.12.2016 20:08 von wernchtwillderhatschon RSS

    Zweitkarte schwarz,UHD funktioniert nicht! Unfassbare Erlebnisse vs. ganz mieser Kundenservice von Sky!

    mczyborr

      Hallo zusammen,

       

      ich habe am 13.10.16 den neuen Sky+ Pro Receiver bekommen. Vorher habe ich beide Karten über das CI+ Modul laufen gehabt.



      Es ging los mit dem bekannten EPG Problem. Macht sich besonders gut bei angekündigtem neuen Receiver mit neuster Technik und dem Hardwaretausch. Ich habe damals die Module bekommen, weil damals der tolle Sky Receiver nur Probleme gemacht hat. Aber ok, kann ich drüber hinweg sehen....ich will halt UHD sehen.



      Nachdem alles eingerichtet worden ist habe ich auf Sky Buli UHD geschaltet. Fehlercode 310. Auf Sky Sport UHD Fehlercode 313. Aufgrund des Fehlercodes 313 bin ich davon ausgegangen das alles seine Ordnung hat und die Freischaltung auf Bulli UHD dann bald kommen wird. In der Zeit habe ich ein wenig auf dem Receiver gestöbert. Sky DoD und Sky Home funktionieren ebenfalls nicht. Das weiße Sky Logo verdunkelt sich leicht, also empfängt der Receiver das Signal der Fernbedienung, aber nichts passiert. Keine Fehlermeldung - einfach nichts! Daraufhin habe ich bei dem Kundenservice, den ich auch bezahlen muss, obwohl ich erstmal denke der Fehler liegt nicht bei mir....



      Es folgt eine unendliche Geschichte und ganz mieser Kundenservice. Warum steckt in dem Wort "Kundenservice" bei Sky das Wort "Service" ??? Wegen der Servicegebühr, die pro Anruf fällig wird? Oder weil man Kundenservice bieten möchte?



      Es hat sich herausgestellt, dass der Receiver mit der Zweitkarte gepaired worden ist. Das sei aber alles kein Problem, ich solle einfach die Karte tauschen, dann ist alles so wie es soll!



      1. Es ist nichts wie es soll!

      Warum wird im Kundenservice bei der Umstellung vom Sky Starter Paket auf das Sky Entertainment mit natürlich die aktuellen (teureren) Konditionen der Receiver auf die Zweitkarte gepaired?

      Selbst wenn es ein Auswahlmenü gab, (was ich dann nicht gesehen habe) wieso ist dann als Auswahl die Zweitkarte als erstes angegeben? ZWEIT-Karte heißt dann für mich als Zweites!



      2. Auf der Zweitkarte ist keine Buli freigeschaltet!

      Wenn ich die Karten einfach tausche kann ich die Buli immer noch nicht in UHD sehen!

      WAS IST DENN DANN BITTE SO WIE ES SOLL?

      Wenn ich einen Ferrari bestelle und einen Porsche bekomme, ist es auch nicht so wie es sein soll!



      Nach dieser Diskussion wurde ich dann auf diese tolle Musik gestellt, die ich am Anfang schon knappe 10 Min gehört habe und ich das Programm von Sky Select mittlerweile auswendig kenne. Es wurde beim Teamleiter nachgefragt, und es sei kein Problem das Pairing der Karten zu tauschen. Das müsse allerdings die Technik-Fachabteilung machen. Diese ist natürlich bei einem 24/7 Kundenservice nicht mehr im Hause. Es sei aber eine Nachricht versendet und es wird zügig geregelt.

       

      Zügig (ca 2 Std nach Inbetriebnahme des neuen Geräts) wurde dann nur die Zweitkarte abgeschaltet! Herzlichen Glückwunsch!

       

      Na klar, ist ja nicht mit dem Modul sondern mit dem Receiver gepaired worden…

       

      Am nächsten Morgen habe ich nochmal probiert, immer noch das selbe Problem. Da muss ich aber sagen, ich habe noch nicht mit Erledigung gerechnet, da es erst kurz nach 8 Uhr war. Da ich um 10 Uhr zur Arbeit muss, und ich erst um 19 Uhr nach Hause komme, habe ich beim Kundenservice angerufen, da um 20:30 das erste Spiel in UHD laufen soll und die Zweitkarte dunkel ist!

       

      In diesem Gespräch ist alles revidiert worden und alles wurde noch viel schlimmer!

       

      Warum bekomme ich bei 10 Anrufen, mind. 10 verschiedene Antworten???

      Werden die Mitarbeiter nicht geschult?

      Werden die mitgeschnittenen Aufnahmen auch für Schulungszwecken verwendet oder nur für Training für Verkaufsgespräche?

      Warum geht dieses schon jahrelang so…?

      Warum muss ich dafür noch Geld zahlen?

       

      Diesmal ging es wieder damit los, ich solle einfach die Karten tauschen, auch hier wieder Erklärungen, Diskussionen und so weiter und sofort…

      Danach kam dann ganz utopische Vorschläge: Ich könnte dann ja einfach die beiden Receiver tauschen… Welche beiden Receiver? Ich habe nur einen und 2 Module. Ich dachte es kann nicht mehr schlimmer werden, aber ein erneuter Vorschlag ich könnte ja einfach das Modul mit der Hauptkarte in den Fernseher stecken, wo auch der neue Receiver angeschlossen ist, um zu gucken ob es funktioniert.

      Bei diesem tollen Vorschlag hätte ich fast in die Haände geklatscht, wenn ich mein Handy nicht in der Hand gehabt hätte. Warum soll also die Hauptkarte mit dem Modul nicht funktionieren, in dem es seit 2 Jahren eingesteckt ist? Ich soll also das Antennenkabel vom Receiver abschrauben, den Fernseher vorziehen und dann wieder am TV anzuschrauben?

      Sky verspricht ja in den Werbespots „großes Kino“ !!! Dieses Versprechen hält Sky ein, leider nur mit dem Kundenservice.

      Da habe ich gemerkt, die Dame versteht mich einfach nicht…Ich habe um Weiterverbindung an die Technische-Fachabteilung gebeten, worauf sie mir erklärte, die Fachabteilung sei sie bereits. Achso!

       

      Sorry Sky, aber nur weil bei der Dame am Eingang zum Callcenter auf dem Türschild „Fachabteilung steht, ist sie nicht automatisch vom Fach.

      Ich glaube auch nicht, dass Sky mir vorschreiben kann, an welchem Fernseher in meinem Haushalt ich den Receiver bzw. das Modul nutzen soll.

       

      Nachdem ich ihr das auch so erklärt hatte, kam wieder die tolle Musik mit den tollen Programmhinweisen. Vielleicht sollte Sky auch hier anfangen, wie im PAY-TV Werbeblöcke zu schalten um die Fachabteilungen kompetent zu besetzen. Anscheinend reichen die 20 Cent aus dem Festnetz und 60 Cent aus dem Mobilfunk pro Anruf hierfür einfach nicht aus!

       

      Danach hatte ich einen Mann in der Leitung, der mir erklärte, dass das Pairing nicht umgeändert werden kann. Das erschließt sich mit nicht so ganz, weil die falsche (bereits lang vorhandene Karte) konnte ja auch auf den Receiver gepaired werden. Aber ich bin da auch nicht voll im Bilde um da was anderes zu behaupten. Aber warum wurde mir das am Abend vorher zugesagt?

      Es müsste der neue Receiver zurückgeschickt werden, dann würde das als Widerruf gelten und alles wird wieder in die Ausgangslage mit den Modulen gesetzt. Dann könnte man alles neu pairen bzw. neue Hardware die auf die richtige Karte gepaired ist bekommen.

      Also geht es doch rückgängig? Nein das würde lt. Aussage nicht so einfach gehen…. Es muss erst als Widerruf gelten. Ich habe angeboten sofort ein Fax mit einem schriftlichen Widerruf zu senden, aber das würde auch nicht gehen. Mir wurde dann angeboten, einen neuen Receiver und ein neues CI+ Modul für die Zweitkarte zuzusenden. Ich sende die anderen Geräte dann zurück, wenn ich alles bekommen habe. Wie gesagt ich bin nicht voll im Thema Pairing, aber wenn ich das Gerät zurücksende, wird das doch nicht in den Müll geschmissen, oder? Ein anderer Kunde bekommt es irgendwann, mit einer anderen bzw. seiner Sky-Karte gepaired zugeschickt, oder?

      Es ist also einfacher neue Geräte zu versenden, als an der Hotline einen Widerruf zu akzeptieren und das vorhandene Gerät mit der richtigen Karte zu pairen?

      Das Gerät was ich neu bekommen soll, wird ja auch auf meine richtige Karte gepaired… ????

      Der Herr erklärte erneut es müsse alles neu zugesendet werden. Mit dieser Aussage hatte ich dann noch ein Problem mehr: MEINE ZWEITKARTE IST MIT DEM MODUL IMMER SCHWARZ UND BLEIBT SCHWARZ BIS ALLES GETAUSCHT IST!

       

      Die Neugeräte würden dann auch auf Kulanz nicht mehr berechnet und es würde auch hier der kostenlose Austausch von fehlerhafter Hardware gelten.

      Ganz ehrlich, dieser „Service“ wird noch beworben? Natürlich müssen Geräte die einem ja fast aufgezwungen werden, auch kostenlos ersetzen. Sonst bleibt das Bild schwarz, und da würde ich bald sagen wir kommen dem Vertragsbruch sehr nahe!

      ES ist ja auch nett, dass ich für diese Pannenserie nicht nochmal 99€ zahlen muss.

      Das nenne ich Service und Kundenzufriedenheit. Es wird sich so gut um den Kunden gekümmert, so dass noch mehr Probleme auftauchen…

       

      Kundenservice wäre z.B ein Expressversand oder Klärung mit einem Fachhändler im Einzelhandel ob der Kunde sich ein Gerät abholen kann etc. Vieles wäre vorstellbar aber was ich erlebe ist atemberaubend.

       

      Dann habe ICH, wohlgemerkt ICH als Kunde!!!, nach einer Freischaltung auf Kulanz des Bundesligapakets für den Übergang bis die neue Hardware da ist gefragt. Die Zweitkarte sollte dann ja eigentlich für das Spiel heute Abend mit UHD keine Probleme machen. Der Kundenservice versprach mir keine Probleme, da gepaired! Die Freischaltung bekam ich, sogar kulanter weise bis 30.11.16. Danke Sky, ich bezahle schon 15€ für die Zweitkarte ohne Buli. Ich war damals nicht bereit, die tollen Sky+ Receiver zu nutzen Es gab nur Probleme. Andere Kunden mit Sky+ Receiver und Internetanschluss zahlen inkl. Buli nur knapp 10€. Da ist es sehr kulant, vor allem nachdem ich selber danach gefragt habe und 5€ mehr ohne Buli zahle, mir die Buli sogar bis 30.11.16 kostenlos auf der Zweitkarte. Die Buli auf der Zweitkarte ist wie gesagt bei Eintreffen der neuen Hardware für mich zwar nicht mehr wichtig, aber trotzdem danke!

       

      Nach 30 Min sollte alles freigeschaltet sein. Ich fuhr zur Arbeit und habe in der Pause sicherheitshalber nochmal angerufen. Es soll ja alles funktionieren heute Abend und jeder Anruf beinhaltet ja unterschiedliche Meinungen…

      Aber es wurde diesmal wie im zweiten Anruf bestätigt es soll alles funktionieren. Ansonsten könnte ich ja Sky Go nutzen….

      Für das Spiel vielleicht… nicht in UHD aber möglich. Danke auch für die Vorschrift/den Vorschlag, aber leider kann ich dann nicht alles sehen was ich möchte!

       

      Diesmal habe ich dann nach einer Entschädigung für den Ausfall der Zweitkarte am anderen TV gefragt.

      Ich habe ja bereits das Buli Paket bis 30.11.16 bekommen, nochmal danke, aber ich habe nur nach heute wegen dem Spiel gefragt. Es ging nur darum das bestellte vllt doch noch nutzen zu können.

      Als Entschädigung könnte noch die Anzahl, der tatsächlich ausgefallenen Tagen der Zweitkarte erstattet werden! Aber eine Zusage kann erst getroffen werden, wenn die Hardware eingetroffen ist.

       

      Danke Sky, das ich nicht auch noch dafür bezahlen muss, was nicht funktioniert! Das weiß ich wirklich sehr zu schätzen!

      Bei ca. 0,5€ pro Tag kommt ja was zusammen. Mit dem Wochenende vllt 2,50€

       

      Aber ich fragte nochmals, diesmal aber nach einem Entgegenkommen. Entschädigung wurde ja missverstanden mit den 50 Cent pro Tag…

      Und was wurde mir angeboten? Ein Sky Select Film……..

      Für den ganzen Ärger ein Sky Select Film. Super! Vielleicht bin ich ein bisschen pingelig aber ich habe noch nie Sky Select genutzt. Wenn ich es aber nutzen möchte, könnte ich mir das bestimmt jetzt leisten…. Ich bekomme ja 50Cent pro ausgefallenen Tag. Aber abzüglich der 60 Cent pro Anruf aus dem Mobilfunknetz könnte das dann doch knapp werden…

       

       

      Ich fühle mich absolut hintergangen, und hinters Licht geführt!

      Ich bezahle 103,00€ ABZÜGLICH 23€ Gutschrift jeden Monat, seit Jahren. Wenn man dann den Betrag sieht kann man die Leute immer weiter ausnehmen… Ich war leider zu blöd, damals zu kündigen und für 34,99€ abzuschließen.

      Das viele Geld kommt ja regelmäßig dank 23 Monate Abo…Ich habe auch damals auf Vollzahler umgestellt um im Buli Paket alle Sender in HD zu bekommen. 4 Wochen später gab es sie für alle umsonst. Nach der Unterschrift bist du gefangen…

       

      Ich bin sehr entäuscht und werde diesen Vertrag bestimmt nicht mehr verlängern. Für so einen Service gehe ich nicht arbeiten….

      Eine normale Firma, hätte schon keine Kundschaft mehr…. So ein Abo ist schon toll….vor allem wenn man in Deutschland der einzig große Pay-TV Anbieter ist!

       

      ZUR ERINNERUNG: ICH WOLLTE NUR EINEN RECEIVER MIT UHD FREISCHALTUNG! DAS WAR WOHL ZU SCHWER!

       

      DIE UHD FREISCHALTUNG HAT AUCH FÜR DAS SPIEL NICHT FUNKTIONIERT. ICH HABE MEHRFACH EIN FREISCHALT SIGNAL ZUGESAND BEKOMMEN, ABER NICHTS GING. ICH KONNTE AUCH NICHT ZUR TECHNIK WEITER GELEITET WERDEN. ALLE PLÄTZE SEIEN BELEGT, IN DIE WARTESCHLEIFE DARF KEINER MEHR GELASSEN WERDEN, WEIL DIE TECHNIK UM 22 UHR FEIERABEND HAT. SO FRÜH FEIERABEND MACHT JA SINN WENN HEUTE UHD ZUM ERSTEN MAL AN DEN START GEHT, ABER ES WUNDERT MICH AUCH NICHT MEHR! ES WÜRDE MICH MEHR WUNDERN, WENN SKY MITGEDACHT HÄTTE UND/ODER ICH HÄTTE DAS SPIEL IN UHD SEHEN KÖNNEN!

       

      Man hätte mit Abschaltung der Zweitkarte auch die Wiederrufsfrist abwarten können. Oder hat Sky Angst das ich die Karte weitergebe und jemand 14 Tage umsonst sehen kann?

       

      WENN MAN AUF PAIRING SETZT SOLLTE ALLES FUNKTIONIEREN!

       

      Vielleicht habe ich zu weit ausgeholt, aber das musste mal raus!!!!!!!

       

      KUNDENFREUNDLICHKEIT, SERVICE, KUNDENZUFRIEDENHEIT UND KUNDENBINDUNG SIEHT ANDERS AUS !!!

       

      FALLS EIN SKY MITARBEITER DIESEN TEXT ZU ENDE GELESEN HAT, DARF DORT GERNE STELLUNG ZU GENOMMEN WERDEN!

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 47 Antworten