2 Antworten Neueste Antwort am 15.10.2016 18:58 von Maria Z. RSS

    Signalstärke für Receiver zu hoch

    lordstubbs

      Hi,

       

      wenn ich einen Sendersuchlauf über meinen SKY Receiver (über Kabel) durchführe fehlen mir etliche Programme. Ich habe zum Großteil Zugriff auf die Sky Sender die abonniert sind, aber mir fehlen sämtliche Privatsender (Pro7,Sat1,RTLPro7 Maxx etc). Laut dem Kundenservice ist meine Signalstärke zu hoch ( liegt bei 96-100%). Um das Signal zu dämpfen habe ich mir auf anraten des Kundenservice einen Dämpfungsregler gekauft. Ich kann zwar durch den Regler die Stärke regulieren aber trotzdem wird mir beim Sendersuchlauf bei fast allen Frequenzen eine Signalstärke von 96-100% angezeigt und nur ein kleiner Frequenzbereich mit meiner anpassten Signalstärke. Die Receiver arbeiten mit einer Signalstärke von 65-85%.

       

      Wenn ich meinen Fernseher direkt mit meiner Buchse verbinde habe ich die Probleme nicht, die Sender werden problemlos gefunden.

       

      Kann mein Kabelanbieter mir hier helfen  das Signal anzupassen?

        • Re: Signalstärke für Receiver zu hoch
          peter65

          lordstubbs schrieb:

           

          Laut dem Kundenservice ist meine Signalstärke zu hoch ( liegt bei 96-100%).

           

          Die Frage ist, was sind 100% in dB(µV)?

          Pauschal, würde ich meinen, nicht unbedingt zu hoch.

           

          lordstubbs schrieb:

           

          Wenn ich meinen Fernseher direkt mit meiner Buchse verbinde habe ich die Probleme nicht, die Sender werden problemlos gefunden.

           

          Der TV unterliegt ja den selben Empfangsbedingungen, wenn Stärke zu hoch, da kommt auch beim TV ein zu starkes Signal an.

          Es kann sein das der damit besser klar kommt, oder aber die Signalstärke ist doch nicht zu hoch.

           

           

          lordstubbs schrieb:

           

          aber mir fehlen sämtliche Privatsender (Pro7,Sat1,RTLPro7 Maxx etc).

           

          Nur die in HD, oder in SD oder gar beides?

          Welcher Kabelanbieter?

          Weil es wäre zu testen ob die Sender bei der manuellen Suche gefunden werden, dazu muß man aber die Frequenzen wissen.

           

           

          lordstubbs schrieb:

          Kann mein Kabelanbieter mir hier helfen  das Signal anzupassen?

          Ja, ein Techniker vom Kabelanbieter könnte sich die Hausanlage mal ansehen.

          Aber da dein TV ja keine Probleme bereitet, der Sky-Receiver aber nicht vom Kabelanbieter ist, dürfte das nicht so einfach werden denen das zu erklären, die werden sagen: Der Sky-Receiver ist Schuld.

           

          Hast du den Receiver schon mal zurück gesetzt?

          Der Sky-Receiver ist direkt an der Antennendose angeschlossen?

          • Re: Signalstärke für Receiver zu hoch

            Hallo lordstubbs,

            sorry für die späte Reaktion. In dem Fall würde ich Dir unseren Vor-Ort-Service zur Klärung empfehlen. Alle Informationen zu diesem, findest Du hier: http://bit.ly/1WF22nW

            Gerne kannst Du natürlich auch auf einen Techniker Deines Kabelnetzbetreibers zurückgreifen. Solltest Du die Buchung unseres Vor-Ort-Services vorziehen, sende mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu.

            Wie Du das machst, siehst Du hier: http://bit.ly/1VQr44j

            Viele Grüße,
            Maria