18 Antworten Neueste Antwort am 27.07.2017 16:17 von killamilla RSS

    Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF

    schniggo78

      hallo zusammen,

       

      ich betreibe den Sky Receiver mit Beamer und Stereoanlage. Bisher lief der "alte" Sky Receiver audiotechnisch über den Cinch-Ausgang. Dieser existiert nun bei Sky+ Pro UHD nicht mehr und eine Anbindung via Spdif / optischem Ausgang ist notwendig.

       

      Leider gibt diese Schnittstelle in keiner Konfiguration im Service-Menü einen Ton aus.

       

      Frage: Ist dies ein Defekt am Gerät oder wird der Audioausgang nicht unterstützt? Zur Sicherheit - die Anbindung per Spdif z.B. via FireTV funktioniert problemlos und klar.

       

      Vielen Dank und Grüße,

      Nico

        • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
          herbi100

          Evtl am Eingang was anderes einstellen. Wenn Du alles am Receiver ausprobiert hast.

          • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
            froschfreund

            Bei mir geht es so:

            Im Service-Menü Audio und Untertitel anwählen.

            Bevorzugtes Tonformat: Dolby Digital

            Tonausgabe über HDMI: Gemäß Endgerät (EDID)

            Jetzt müßte es gehen.

            • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
              schniggo78

              Hab jetzt mal die Einstellung Dolby Digital / gem. Endgerät (EDID) ausprobiert. Es knackt kurz, aber es bleibt ein Stummfilm   Ich ruf mal den Service an...

              • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                froschfreund

                Schade. Hätte schwören können. Auf das Knacken läßt sich aber aufbauen ;-)

                • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                  schniggo78

                  Hab jetzt mal weiter probiert, folgendes (witziges) Verhalten:

                   

                  Einstellung: Dolby Digital

                   

                  * jetzt geht der Ton bei SD Sendern mit Übertragung in Stereo meistens

                  * es gibt aber auch Sender ohne DD-Zeichen, die keinen Ton ausgeben

                  * HD Sender gehen ausnahmslos nicht (da DD- Signal)

                  • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF

                    Hallo schniggo78,

                    ich biete Dir unseren Vor-Ort-Service an, welcher sich die Sache genauer ansehen kann. Grundsätzlich solltest Du überprüfen, ob Dein System Dolby Digital Sound unterstützt.

                    Wenn ich den Techniker für Dich beauftragen soll, sende mich einfach Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. Hier findest Du mehr Informationen dazu: http://bit.ly/1WF22nW

                    Wie das funktioniert, erfährst Du hier: http://bit.ly/1VQr44j

                    Viele Grüße,
                    Mia

                    • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                      andreasmohr

                      Ich habe das gleiche Problem. Bei SD Sendern funktioniert die Audio Ausgabe direkt beim Anschluß an den Stereo Verstärker. Die HD Sender verursachen ein knacken. Sende ich das Audio Signal des optischen Ausgangs jedoch erst an das TV Gerät und von da an den Verstärker, dann gibt es kein Problem. Problem ist nur, dass dann das TV Gerät immer laufen muss, auch wenn ich das Programm über Beamer schauen möchte.

                      Hat schon mal jemand probiert das Audiosignal mit einem Digital Audio Konverter aus dem HDMI Signal zu extrahieren und an eine Audio Anlage zu senden?
                      Vielleicht hätte man dem Receiver einfach noch ein paar Audio Ausgänge spendieren sollen. Man kann noch nicht davon ausgehen, dass jeder eine Stereo Anlage mit optischem Digitalem Eingang Zuhause rum stehen hat. 

                       

                      Das ist aber auch wirklich der einzige Schwachpunkt, den ich bei dem neuen Receiver finden konnte.


                      VG
                      Andreas Mohr

                      • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                        schniggo78

                        Hallo zusammen,

                         

                        also Problem gelöst! Mia hatte recht, meine Stereoanlage hat das DTS-Signal nicht verarbeiten können - dies hatte sich ja bereits angedeutet, da SD-Kanäle in Stereo liefen.

                         

                        DIe Lösung war nun ein SPDIF/DTS -> Chinch/Stereo - Konverter... ich habe den Ligawo 6518828 bei Amazon für etwas über 30Euro bestellt und es nun funktioniert prima. Einmal kam der Ton bei einem SoD-Film nicht, aber das konnte ich bisher nicht mehr replizieren.

                         

                        Danke für die vielen Antworten und Unterstützung.

                         

                        Grüsse,

                        NIco

                        • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                          wiggum

                          Habe das gleiche Problem.

                           

                          Kette: sky+pro - toslink - standard D/A Wandler - cinch - stereo Verstärker.

                           

                          Man kann doch den Sound Output auf Stereo stellen. Somit sollte man eigentlich keinen Mehrkanal Wandler benötigen, oder?

                          Klappt trotzdem mit keiner der Einstellungen bei mir und ich möchte mir keinen weiteren Wandler für aktuell 54€! zulegen.

                           

                          Gibt es mittlerweile eine Lösung?

                            • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                              Nadine S.

                              Hallo wiggum,

                              hast Du das Toslink-Kabel mit dem Receiver sowie dem TV verbunden oder geht dieses von der Anlage zum Fernsehgerät?

                              Gehe zusätzlich bitte in das Service-Menü und schaue unter dem Punkt Audio und Untertitel nach, wie die "Tonausgabe über HDMI" eingestellt ist.

                              Viele Grüße,
                              Nadine

                                • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                                  wiggum

                                  Hi,

                                  nein, wie beschrieben ist meine Kette folgendermaßen:

                                  sky+pro - toslink - standard D/A Wandler - cinch - stereo Verstärker.

                                   

                                  Der TV ist mit Hdmi angeschlossen und da funktioniert der Ton ja auch ganz normal.

                                   

                                  Ich gehe nochmal ins  Service Menü, aber so weit ich weiß hab ich da alle Einstellungen durchprobiert. So viel Angriffsfläche bietet der Receiver ja (leider) nicht.

                                   

                                  Gruß

                                    • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                                      Nadine S.

                                      Hallo wiggum,

                                      da es bei dem Anschluss zwischen dem TV-Gerät sowie Receiver keine Probleme gibt, kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Also wir geben keinen Support auf Dein Anliegen.

                                      Gerne buche ich den Techniker, damit die Analyse vor Ort erfolgt. Für diesen Service fallen 49,90 Euro und die An- und Abfahrt ist in diesem Beitrag bereits inklusive.

                                      Die Lösungspauschale von 30 Euro fällt zusätzlich für die Behebung an. Dies klärst Du jedoch mit dem Vor-Ort-Service, wenn dieser bei Dir ist.

                                      Ich benötige somit folgende Daten von Dir:

                                      - Deine Kundennummer
                                      - Deine Telefonnummer
                                      - einen Rückrufzeitraum

                                      In zwei bis drei Werktagen meldet sich der Techniker telefonisch wegen einem Wunschtermin bei Dir.

                                      https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                      Viele Grüße,
                                      Nadine

                                        • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                                          wiggum

                                          Sehr geehrte Nadine,


                                          Sie wollen also einen Techniker schicken, der mir höchstwahrscheinlich sagen wird, dass der Receiver nicht in der Lage ist ein Stereo Signal über Toslink auszugeben, obwohl er das laut Gerätesoftware können sollte?
                                          Der Techniker wird mir dann vorschlagen einen DTS Wandler zu kaufen und mir anschließend eine Rechnung über 79,90€ ausstellen?

                                          Das kann nicht ernsthaft Ihr (sky's) Anspruch auf Kundensupport sein.

                                           

                                          Was ist, wenn ich den Receiver an einen Beamer anschließen will, der keine Tonausgabe hat? Warum meinen Sie, dass der Anspruch auf Support aufhört, sobald ich ein Bild auf meinem TV habe?

                                           

                                          Vielleicht wäre es besser den Receiver upzudaten, damit er grundliegenden Anforderungen gerecht wird.

                                           

                                          Mit freundlichen Grüßen,

                                          wiggum

                                        • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                                          killamilla

                                          Was genau geht denn mit dieser Konfiguration nicht ? Kommt kein Ton raus ? Dann würde ich es erstmal mit einem anderen Wandler (sprich anderes Modell) probieren, diese Kästchen kosten in der Bucht nen Zwanziger. Deutlicher billiger als ein Techniker vor Ort und vermutlich löst das deine Probleme.

                                            • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                                              wiggum

                                              Es kommt nur ein lautes, harsches Rauschen und Knacksen. Der Wandler funktioniert im Stereo Betrieb mit Apple TV zB.

                                              Ich möchte mir einfach keinen DTS Wandler kaufen, sondern das angeblich vorhandene, weil wählbare Stereo Signal  aus dem Receiver verwenden.

                                              Oder die definitive Aussage, dass es das bei HD Sendern nicht gibt, die Software/Firmware fehlerhaft ist, oder vielleicht mein Receiver eine Macke hat. Stereo ist doch nunmal der normalste Standard der Welt und sollte doch möglich sein....

                                                • Re: Sky+ Pro UHD Nutzung des optischen Ausgangs / SPDIF
                                                  killamilla

                                                  wiggum schrieb:

                                                   

                                                  Oder die definitive Aussage, dass es das bei HD Sendern nicht gibt, die Software/Firmware fehlerhaft ist, oder vielleicht mein Receiver eine Macke hat. Stereo ist doch nunmal der normalste Standard der Welt und sollte doch möglich sein....

                                                  Am wahrscheinlichsten ist noch, dass das Kästchen mit dem Stereo-PCM Signal, dass aus der Box ausgegeben wird nicht zurecht kommt, und daher nur Murks auf Analogseite ankommt.

                                                  An deiner Stelle würde ich es mal mit einem anderen DA Wandlermodell probieren, denn wenn es ein generelles Problem mit dem PCM Ton über den optischen Ausgang der Box gäbe, hätte man davor hier sicher schon öfter gelesen. Möglicherweise ist einfach Inkompatibiltät mit dem Modell, dass du betreibst. Und wenn du der Meinung bist, es wäre ein Fehler DEINER Box: den Schritt kannst du dir m.M. nach sparen.