26 Antworten Neueste Antwort am 08.09.2017 20:10 von pr3000 RSS

    Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel

    tino82

      Hallo zusammen! Auch ich habe heute meinen neuen Receiver erhalten und habe folgende Frage: Benutzt ihr das mitgelieferte HDMI Kabel oder verwendet Ihr ein eigenes bzw. konnte jemand einen Unterschied zu einem normalen HDMI Kabel mit 4K unterstützung feststellen?

       

      Gruß

        • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
          sonic28

          Hallo an alle,

           

          mal allgemein gefragt: Was ist eurer Meinung nach besser auf einem 40 Zoll Full HD Fernseher von Samsung, wenn man den Sky+ Pro Sat-Receiver hat? Ich meine bei der Einstellung für HDMI: 1080p oder "bevorzugte Auflösung: 1080p"? Gibt es da gravierende sichtbare Unterschiede? Und was ist der Unterschied zwischen 1080p und "bevorzugte Auflösung: 1080p"? Ich bin nämlich noch am rumspielen, um das bestmöglichste rauszuholen, was demzufolge machbbar ist. Ich hab übrigens auch die HD+ Sender (RTL HD ; Sat.1 HD ; Pro Sieben HD ; VOX HD ; INside TV HD ; etc.) für 5,-- € im Monat bei Sky dabei. Ich hab das von Sky mitgeliferte HDMI Kabel in Benutzung.

           

          Andere Frage: Was ist besser? Das von Sky beim Sky+Pro Sat-Receiver mitgelieferte HDMI Kabel oder dieses HDMI Kabel AmazonBasics Hochgeschwindigkeits-HDMI-Kabel 2.0: Amazon.de: Elektronik, welches ich zu Hause habe?

           

          Gruß, Sonic28

            • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
              ralfh61

              Hallo, ich benutze weder das Sky Hdmi Kabel und schon gar nicht Amazon Basics. Ich habe mein ganzes System mit Kabel von Oelbach verdrahtet, nachdem ich vorher die Billigkabel dran hatte. Zumindest bilde ich mir ein, dass das Bild sich deutlich klarer und schärfer darstellt.

              • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                ibemoserer

                Ich hätte mir mit einem Full HD TV den Sky+Pro nicht gekauft.

                 

                Die bevorzugte Auflösung 1080p ist das was der Receiver an dem TV als die bestmöglichste Auflösung erkennt.

                 

                Hast du einen UHD TV zeigt er als bevorzugte Auflösung 2160p an.

                 

                Der Sky+Pro hat übrigens keine 4k auflösung  ( 7680 × 4320) sondern nur UHD Auflösung ( 3840 × 2160)

                 

                Da Sky und HD+ die Filme nur in 1080i sendet hast du von 1080p zwar nichts kannst du aber getrost so stehen lassen.

                 

                Wenn dein TV keine Bildfehler hat kannst du auch das Sky HDMI Kabel benutzen.

                  • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                    ralfh61

                    Nun, das sehe ich anders. Zum einen ist das Sky Kabel Billigschrott, dünnes Kabel und kaum Abschirmung. Zum anderen ist mit dem Pro auch bei Full HD deutlich besser, dass sagt sogar meine Frau, die nicht so`n Freak ist wie ich, und das habe ich auch hier schon in mehreren Kommentaren gelesen. Auch geht das Umschalten schneller und das Hochfahren geht auch zügiger.

                      • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                        Didi Duster

                        Es lohnt sich fast immer hochwertige, gut abgeschirmte Kabel zu benutzen. HDMI wie auch Antennenkabel. Beides in Kombination bringt fast immer eine subjektive Verbesserung des TV Bildes. Wenn das Bild dann noch mit einer Abstimmungs DVD fast professionell eingestellt wird, hat man alles richtig gemacht.

                          • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                            herbi100

                            denke, das sollte jeder selbst entscheiden, Beweise, für diese Theorie gibt es nicht, was sollte auch das Bild besser machen??

                             

                            HDMI Kabel Unterschiede: Diese 5 Punkte gilt es zu beachten

                             

                            Aber das nur am Rande, bei manchen verbessert sich ja auch der Klang

                              • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                Didi Duster

                                Selbst in deinem link ist eine gute Abschirmung als wichtig eingestuft. Also würde ich nicht unbedingt Antennen - und HDMI Kabel benutzen, die in den Verpackungen vieler Geräte dabei liegen. Das diese wohl kaum guter Qualität entsprechen, liegt wohl auf der Hand. Aber du hast Recht  muss jeder selbst entscheiden!

                                Manche Leute haben auch ihren TV immer noch auf den Werkseinstellungen gelassen oder geniessen bonbonfarbene Bilder.

                                Muss auch jeder selbst entschjeiden!

                                  • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                    herbi100

                                    Abschirmung ist natürlich wichtig und sinnvoll wenn man Signalstörrungen hat

                                    • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                      tino82

                                      Ja gut, als Laie sitzt man aber auch oft vor den Einstellungen und ist schnell überfordert etc. Woher bekommt man diese DVD's zum einstellen?

                                      • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                        ibemoserer

                                        Didi Duster schrieb:

                                         

                                        Selbst in deinem link ist eine gute Abschirmung als wichtig eingestuft. Also würde ich nicht unbedingt Antennen - und HDMI Kabel benutzen, die in den Verpackungen vieler Geräte dabei liegen.

                                         

                                        Das HDMI Kabel von Sky liegt ja auch in dem Paket bei und keiner weiss wie die abgeschirmt sind

                                         

                                        Ein billiges Kabel für 3 Euro reicht für einen Full HD Empfang völlig aus wenn man damit keine Bildfehler hat oder es keine Empfangsstörungen gibt wegen eventuell Telefonen usw.

                                         

                                        Ein HDMI Kabel für 50 Euro bringt da keine bessere Bildqualität zustande nur der Käufer meint es wäre besser weil er mehr bezahlt hat. Ist wie bei den Kabel im Lautsprecherbereich wo es Vodookabel pro Meter für 500 Euro und mehr gibt die einen besseren Klang ergeben sollen. Und bei einem richtig durchgeführten Blindtest kann man die teuren nicht rausfinden zwischen Kabeln aller Preisklassen.

                                         

                                        Ich kaufe nie das billigst und nicht das teuerste und deshalb ist das Kabel das ich oben genannt habe für den UHD Receiver sicher nicht falsch. Ich habe das aber jetzt nicht extra gekauft sondern das hatte ich eh noch.

                                         

                                        Es kann jedermachen wie er möchte aber es gibt auch viel Geld mit diesem Vodoo ohne Nutzen verdient.

                            • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                              schmelza

                              also Leute. Hallo erstma. Ich habe extreme Probleme mit dem neuen sky+ pro Receiver. Weiß jetzt nicht ob es am samsung ue48ju 6550 liegt oder aber am Receiver. Wenn der Receiver aus dem deep standby kommt funktioniert der handshake nicht immer zum tv und das Bild wird nur in 720p angezeigt. Kann natürlich dann den receiver zwingen in 1080 oder 2160p zu senden. Ersteres funktioniert auch ohne Probleme das letztere funktioniert nur dann wenn die Endgeräte Erkennung zwischen receiver und tv erfolgreich war. Weiß jemand rat? Beide geräte Haben aktuellste Firmware / Software. Hatte sogar schon den Samsung Support am Telefon. Fernseher beherrscht hdmi 2.0 und hdcp 2.2. Receiver hat aber hdmi 2.0a weiß nicht ob es da vielleicht zu Missverständnissen an der hdmi aushandlung kommt. Habe auch extra ein hdmi 2.1 Kabel.

                               

                              Jede antwort die konstruktiv ist bin ist bin ich sehr dankbar.

                               

                              PS. Zum Samsung Support sage ich nur er meinte es liegt am Receiver keinesfalls am fernseh. Is ja aber auch typisch. Sky würde es wahrscheinlich genau anders herum behaupten

                                • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                  burki

                                  Ich habe den Samsung UE50JU6850 und habe auch Probleme mit der Kommunikation zwischen TV und Sky+ Pro Receiver.

                                  Manchmal wird das Endgerät vom Receiver erkannt und dann wieder nicht. Wird das Endgerät erkannt funktioniert die Auflösung 2160p tadellos. Bei nicht Erkennung hat man nur eine Auflösung von 720p.

                                  Bei einer fest eingestellten Auflösung von 2160p am Receiver bleibt der Bildschirm schwarz wenn der TV nicht erkannt wurde.

                                  Bei einer fest eingestellten Auflösung von 1080i oder 1080p keine Probleme.

                                   

                                  3 Verschiedene HDMI Kabel (vom originalen bis Ölbach), alle HDMI Steckplätze am TV, Einstellung UHD Color am TV an/aus, mehrfaches ein und ausschalten der Geräte, vom Strom trennen sowie Reset am Receiver habe ich probiert.

                                  Andere HDMI Geräte komplett habe ich entfernt so das nur Receiver und TV angeschlossen waren.

                                   

                                  Es bleibt das Prinzip Zufall... mal funktioniert der handshake und dann wieder nicht.

                                   

                                  Z.Zt. habe ich 1080i voreingestellt ... weil es mich das ganze gerade ziemlich nervt.

                                    • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                      schmelza

                                      Was mir aufgefallen ist das ich unterschiedliche Geräte Kennzeichnungen habe. Hier der Beweis.

                                       

                                      image.jpgimage.jpg

                                        • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                          burki

                                          Das werde ich bei meinem TV mal beobachten

                                          Ich habe z.Zt. das mitgelieferte HDMI Kabel am HDMI2 des Samsung angeschlossen. Auflösung 1080p.

                                          Keine Probleme, der Samsung liefert so auch ein tolles Bild. Warten wir mal auf ein neues Update...

                                          • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                            burki

                                            Jetzt habe ich das Problem mit dem handshake wieder

                                            Auch bei mir wird mal "SAM, 3138" und dann wieder "SAM, 3141" erkannt... dann wiederum wird einfach nur "unbekannt" angezeigt Bei "unbekannt" wird nur HDCP2.2 im Menü unter Endgerät angezeigt, der Sky+ Pro Receiver liefert so allerdings nur 720p als Auflösung. Stellt man statt bevorzugter Auflösung auf 2160p bleibt der Bildschirm schwarz und man muss beim Receiver das reset Knöpfchen drücken.


                                            Das ist alles sehr sehr seltsam  ... und nervt.

                                            Ich dachte alles sei gut weil das ganze 3 Tage hintereinander super funktioniert hat !


                                      • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                        schmelza

                                        also zur zeit klappt mein receiver mit der aushandlung via HDMI. Hab jetz zu verschiedenen uhrzeiten und aus verschiedenen szenarien heraus das TV angeschaltet. gewartet bis sich der Sammy mit dem I-Net verbunden hatte und dann erst den Reciever zugeschaltet, und siehe da es funktioniert einwandfrei. hab den Receiver auf Bevorzugte auflösung stehen gelassen und jedes mal wenn ich ins service menü reinschaue des receivers zeigt er auch die 2160P an und wenn ich dann auf die Endgeräte kennung gehe zeigt er mir auch den TV an mit meinem letzteren screenshot

                                          • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                            burki

                                            Erstmal vielen Dank an schmelza für den einen und anderen Tipp bezüglich des Receiver Anschluss an den Samsung TV und den verwendeten HDMI-Kabel.

                                            Daraus resultierte für mich der Verdacht das meine verwendeten HDMI Kabel (u.a. Oelbach) wahrscheinlich zu alt sind und deswegen Kommunikations-Probleme verursachen. Der beigelegte Kabel funktionierte letztlich zwar, aber die Bildqualität mit dem Kabel ist gar nicht gut ... vor allem diese Bildunschärfe bei 2160p.

                                            Ich habe mir dann den HDMI Kabel von Kabeldirekt Pro Series bei Amazon für knapp 14€ bestellt, angestöpselt und war begeistert. Ohne das ich an den Einstellungen etwas geändert habe, war sofort alles gut.

                                            Die Kommunikation zwischen den Geräten funktioniert und bevorzugte Auflösung war sofort auf 2160p.

                                            Das Bild ist jetzt genauso wie ich es mir vorgestellt habe, wunderbare Schärfe und tolle Farben. Kein Vergleich zu vorher !

                                            • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                              henniu

                                              Hallo zusammen!

                                              ICh Kämpfe immer noch mit dem handshake Problem. kaufe Kabel über Kabel, mal teuer mal billig. Der handshake klappt aber nur sehr selten. Komischerweise klappt es mit dem von sky mitgeliefertem Kabel so gut wie immer. Leider ist es zu kurz. Ich habe jetzt mal das von moserer empfohlene Kabel bestellt. Bin gespannt. Gibt es sonst noch irgend welche Infos zu dem Problem? Neue Lösungen? Kann doch echt nicht sein das nur eins von hundert Kabeln funktioniert.

                                              mein TVs ist übrigens der ue55ju6580

                                              VIelen dank!

                                            • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                              lapua

                                              HDMI Kabel wurden lange Zeit mit verschiedenen Versionsbezeichnungen (1.3, 1.4, etc.) im Handel geführt, was zu vielen Irritationen bei den Kunden führte. Seit 2010 gibt die HDMI Licensing Organisation vor, nur noch die Bezeichnungen HDMI Standard und HDMI High-Speed (jeweils mit und ohne Ethernet Kanal) zu verwenden.

                                              Damit entfallen endlich die verwirrenden Versionsbezeichnungen. Jedes mit dem „High-Speed“-Logo gekennzeichnete HDMI Kabel ist heute in der Lage, die vorgegebenen Übertragungsrate von 10.2 Gbps zu liefern und bietet damit theoretisch genug Bandbreite für Extra-Funktionen wie z.B. Deep Color, 3D, HD-Audio oder auch den „HD-Nachfolger“ 4K. Aber Achtung: Für die praktische Implementierung der Features sind allein die Hersteller verantwortlich! Das heißt für euch: Achtet darauf, dass die Extra-Funktionen, die ihr benötigt auch in der Funktionsliste des jeweiligen HDMI Kabels gelistet sind! Gute HDMI Kabel unterstützen bereits heute Features wie 3D, Deepcolor, HD-Audio, etc. Highspeedkabel mit diesen Features kosten nicht mehr als Standardkabel. Zugreifen lohnt sich also!

                                              Sonderfall 4K und 60HZ: Premium High Speed HDMI Kabel ab 2016

                                              Mit HDMI Version 2.0 wurden Auflösungen von 2160p bei 60Hz und als weiteres Feature HDR (High Dynamic Range, seit HDMI 2.0a) aufgenommen. Nach offizieller Aussage der HDMI Organisation liefern die bislang erhältlichen High Speed HDMI Kabel die dafür notwendige Bandbreite von 18 Gbit/s – zumindest theoretisch. Denn praktisch unterstützten eben nur die meisten, aber nicht alle High Speed HDMI Kabel Auflösungen mit 4K und 60 Hz. Als Konsequenz führt die HDMI Organisation im Jahr 2015 ein neues Label „Premium High Speed HDMI “ ein:

                                              Die Premium High Speed HDMI Kabel werden durch ein entsprechendes Label auf der Verpackung gekennzeichnet sein. Das Label umfasst auch einen QR-Code, über den sich die Echtheit des Siegels prüfen lässt.

                                               

                                              Ich verwende das mitgelieferte HDMI-Kabel von Sky.Funktioniert sehr gut.

                                              • Re: Sky+ Pro Receiver HDMI-Kabel
                                                lapua

                                                Können alle HDMI Kabel 4K (Ultra HD)?

                                                Um es kurz zu machen: Nein, nicht alle HDMI Kabel unterstützen 4k. Aber zum Glück die meisten, auf denen HDMI Highspeed steht – wie z.B.

                                                Nach Abschaffung der Versionsnummern werden HDMI Kabel heutzutage in sogenannte Standard HDMI Kabel

                                                und Highspeed HDMI Kabel eingeteilt.

                                                 

                                                Wie man leicht erkennen kann, sind Highspeed HDMI Kabel deutlich leistungsfähiger als Standard HDMI Kabel. Die Mehrheit der heutzutage verkauften HDMI Kabel im Heimkino-Bereich entspricht bereits der Highspeed Norm.

                                                HDMI Highspeed wurde bereits mit 4K Ultra HD im Hinterkopf entwickelt. Alle HDMI Kabel, die das HDMI Highspeed Logo tragen, sind grundsätzlich für HDMI 2.0 geeignet und kön

                                                nen damit die hohen Auflösungen von 4096×2160p vollständig übertragen. Dies bestätigt auch die HDMI Licensing Organisation ganz offiziell.

                                                • Standard HDMI Kabel: 1,782 GBit/s (74,25 MHz × 8 bit × 3, Typ A)
                                                • Highspeed HDMI Kabel: 8,16 GBit/s (340 MHz × 8 bit × 3, Typ A + C)
                                                • HDMI Kabel 1.3 – 4K Ultra HD Unterstützung eher unwahrscheinlich
                                                • HDMI Kabel 1.4 – 4K Ultra HD Unterstützung sehr wahrscheinlich
                                                • HDMI Highspeed Kabel – Sichere 4K Ultra HD Unterstützung bei Bildwiederholfrequenzen von 24 Hz. Bei 60 Hz nur Highspeed Kabel mit einer Bandbreite von 18 Gbit/s

                                                In der Realität unterstützen allerdings nur die meisten, aber längst nicht alle HDMI Highspeed Kabel die HDMI 2.0-Spezifikation zu 100%.

                                                In Bezug auf 4K und Highspeed HDMI heißt das, dass es solche Kabel gibt, die HDMI 2.0 vollumfänglich unterstützen (d.h. 18 Gbit/s, 4K mit 60Hz, HDR) und solche Kabel, die nur „Schmalspur“-HDMI 2.0 liefern (d.h. 10.2 Gbit/s, 4K mit 24Hz, kein HDR). Bei Bildwiederholfrequenzen von 60 Hz steigen letztere Kabel aus und übertragen kein Bild.