13 Antworten Neueste Antwort am 21.11.2016 13:52 von badnews RSS

    Preiserhöhung

    hjg52

      Hallo

      Habe Heute eine Email bekommen.indem mir

      mitgeteit wurde.das Sky die Preise für das Abonoment

      um 2,09€ rehöht.Ich empfinde das als nicht gerechtfertigt.

      Kann man sich dagegen wehren?

        • Re: Preiserhöhung
          badnews

          NEIN wenn du aus Deutschland bist. Diese Preiserhöhung steht in den AGBs die du mit deinem Vertrag bekommen hast wenn du also damals ihn so Akzeptiert hast dann musst du damit leben.

           

          Kannst dich allerdings an Sky wenden und hoffen das du einen rabatt bekommst.

           

          Ansonsten heist es nun ein Bier weniger im Monat ich trink garkein Bier mehr um mir Sky zu leisten und es geht

            • Re: Preiserhöhung
              hjg52

              Ist aber auch nicht DIE Lösung.

               

              Niemals ohne,muß ich wieder mit diesen

              Geizkragen verhandeln.

                • Re: Preiserhöhung
                  herbi100

                  Naja, wer da wohl der Geizgragen ist

                   

                  Steht schon seit vielen Jahren in den AGB und man musste damit rechnen, jetzt ist es halt mal passiert, kann man bei den nächsten Vertragsverhandlungen evtl. wieder etwas ausgleichen.

                    • Re: Preiserhöhung
                      gitti

                      `` kann man bei den nächsten Vertragsverhandlungen evtl. wieder etwas ausgleichen.``

                       

                      Zu witzig der Kommentar. Als ob man dafür verhandeln müsste. Einfach kündigen und auf andere Angebote reagieren. Gibt mittlerweilen so coole Alternativen für einen Bruchteil der Sky Preise. Dann noch diese überheblichen Antworten hier im Forum auf total angemessene Fragen. Erspar dir das doch einfach. Sky ist längst überholt.

                        • Re: Preiserhöhung
                          herbi100

                          Welches andere Pay Tv gibt es denn?

                          Wer überträgt sonst noch Bundesliga und CL League

                           

                          Wo sind die Alternativen.

                           

                          Was ist überheblich, wenn ich einfach meine Meinung äußere und nicht mitjammere wegen 2 Euro im Monat.

                          Da bist Du schon eher überheblich, das Du mir meine Meinung absprechen willst und selbst überhaupt keine Argumente lieferst.

                    • Re: Preiserhöhung
                      jonnycash

                      badnews schrieb:

                       

                      NEIN wenn du aus Deutschland bist. Diese Preiserhöhung steht in den AGBs die du mit deinem Vertrag bekommen hast wenn du also damals ihn so Akzeptiert hast dann musst du damit leben.

                       

                       

                      Unsinn, natürlich kann man sich wehren und hat auch Erfolg damit. Niemand "muss damit leben", wenn ich so einen Sch.... schon lese. Im DF Forum gibt es im Bereich Sky Technik ein Thema "Preiserhöhung". Dort Beitrag #749 als Vorlage nehmen. Dann klappt das mit der Rückname der Preiserhöhung in nahezu allen Fällen.

                        • Re: Preiserhöhung
                          komlno

                          Sky knickt wieder mal ein, bei mir gerade passiert nach E-Mail an GL mit dem Hinweis auf BGH Urteil wegen genauer Auflistung der Kostenerhöhung sagte mir eine freundliche Dame das sie das nicht können und die Anpassung deshalb bei mir nicht durchgeführt wird und die bereits Zuviel bezahlten Beträge verrechnet werden.

                          Ist eigentlich ganz schön armselig was der Verein hier macht zeigt doch nur auf das sie ihre Strategien was die Preiserhöhung angeht wieder mal auf die Schnauze fallen weil das eine ziemlich große Welle lostreten könnte

                            • Re: Preiserhöhung
                              jonnycash

                              Man kann ja davon ausgehen, das die Preiserhöhung ja in 9,9x von 10 Fällen klappt. Da fallen die wenigen Widerständler nicht ins Gewicht und man gewährt denen großzügig die Rücknahme der Erhöhung.

                          • Re: Preiserhöhung
                            onzlaught

                            badnews schrieb:

                             

                            NEIN wenn du aus Deutschland bist. Diese Preiserhöhung steht in den AGBs die du mit deinem Vertrag bekommen hast wenn du also damals ihn so Akzeptiert hast dann musst du damit leben.

                            ...

                             

                            Der BGH glaubt wohl das es etwas komplizierter ist.

                              • Re: Preiserhöhung
                                badnews

                                das war eine alte aussage die auch nur den normalen ablauf spiegelt der bei sky angewendet wird...

                                 

                                das es immer löscher gibt die man nutzen kann ist klar nur die wenigstens nutzen diese, sicher kann man die preiserhöhung anfechten und bekommt eine GS nur wer macht es den? genau nur ein sehr kleiner Kundenstamm die meisten zahlen es einfach weils halt auch nur 2-3 € oder so sind

                            • Re: Preiserhöhung
                              kay04

                              KLar kannst du dich dagegen wehren, Widerspruch an Sky und ersatzweise außerordentliche Kündigung zum Erhöhungstermin.

                              Da nur die Geschäftsführung Sky vertritt, schreibt man seine email an den Geschäftsführer.

                              Ob sky dir die Erhöhung erlässt oder du deine Kündigung dzrchziehst, musst du dann abwegen. Im Zweifel kommt es zu einem Gerichtsverfahren und kann teuer werden.