14 Antworten Neueste Antwort am 29.12.2016 14:09 von gikavida RSS

    3 Technik Fragen zum neuen UHD Receiver

    zampano

      Hallo,

       

      ich habe drei Fragen:

       

      1. Besteht die Möglichkeit auch weiterhin die Laustärkeeinstellung über die Receiver Fernbedienung durchzuführen? Kurz zum Setup: Sky UDH Receiver und AV sind jeweils per HDMI an den der Fernseher angeschlossen. Beim alten Receiver konnte man umstellen von Laustärkeregelung direkt im Sky Receiver hin zur Steuerung des Fernsehers (und damit des AV Receivers). Aktuell bekomme ich immer den Hinweis "Dolby Audio über HDMI ist aktiviert. Regeln sie die Lautstärke über das angeschlossene Endgerät." Frage in kurzer Variation: kann man die neue Fernbedienung auch programieren?

       

      2. Es kommt immer wieder vor, dass ich bei der Auflösung oben und unten kleine schwarze Streifen habe, der Bildschirm also nicht voll ausgefüllt ist (Ghomorra im Stream, RBB HD Nachrichten, Spiegel Geschichte HD bei einer Doku). Ist nicht ständig der Fall aber immer wieder, auch nervig. Habe im Receiver alle Einstellungen versucht (16:9, 14:9, Vollbild, Pillarbox) aber keine Änderung. Bei meinem neuen Fernseher (Philips 65PUS7601)  habe ich (im Gegensatz zur alten Kombination) nun keine Möglichkeit mehr das Bildformat zu verändern, Funktion ist bei Nutzung des Receivers ausgegraut (im Gegensatz zur PS4 oder dem Apple TV). Was kann ich noch tun? Woran liegt das ausgegraute?

       

      3. Unterstützt der neue Receiver in irgendeiner Form HDMI CEC (bei Philips EasyLink genannt)? Ich vermute diese Frage steht in direktem Zusammenhang mit den ersten beiden Fragen.

       

      Danke euch vorab.

        • Re: 3 Technik Fragen zum neuen UHD Receiver
          froschfreund

          Zu 1: im Menü, Audio, Bevorzugtes Tonformat: Stereo. Dann klappt es auch wieder mit der Lautstärkenregelung.

          • Re: 3 Technik Fragen zum neuen UHD Receiver
            aeffchen

            Schau mal bitte in dem Thema : Fernbedienung sky+pro nicht mehr programmierbar.

            Da habe ich und jonnycash geschrieben wie es funktioniert mit der Fernbedienung den TV anzusteuern.

              • Re: 3 Technik Fragen zum neuen UHD Receiver
                zampano

                aeffchen schrieb:

                 

                Schau mal bitte in dem Thema : Fernbedienung sky+pro nicht mehr programmierbar.

                Da habe ich und jonnycash geschrieben wie es funktioniert mit der Fernbedienung den TV anzusteuern.

                Danke, hat schon mal geholfen und funktioniert.

                 

                Bleibt die Frage wieso man das Bildformat am Fernseher selbst nicht anwählen kann und die Einstellung im receiver keine Veränderung bringt. Tatsächlich hab ich praktisch bei jedem Film einen kleinen schwarzen Streifen oben und unten...unschön.

              • Re: 3 Technik Fragen zum neuen UHD Receiver
                kak

                Zu zwei versuche mal die Einstellung Overscan am TV zu ändern

                  • Re: 3 Technik Fragen zum neuen UHD Receiver
                    zampano

                    kak schrieb:

                     

                    Zu zwei versuche mal die Einstellung Overscan am TV zu ändern

                    sorry das habe ich nicht verstanden. was ändere ich wo?

                     

                    noch mal der hinweis, dass ich das bildformat am fernseher nicht einstellen kann, da diese bei verwendung des sky receivers ausgegraut ist (im gegegnsatz zu ps4 und apple tv)

                  • Re: 3 Technik Fragen zum neuen UHD Receiver
                    zampano

                    Zwischenzeitlich hab ich im Hifi Forum meine zweite Frage auch noch beantwortet bekommen. Der Fehler liegt hier bei Philips. Der Fernseher stellt keine Bildformatierung mehr zur Verfügung wenn er UHD Material empfängt. Stellt man als Standard im sky Receiver 1080p ein, gehts wieder. Philips weiss das auch, Änderung nicht in Sicht...nervig.

                     

                    3 Frage, nein sky unterstützt cec nicht.

                     

                    Fernbedienungsfrage war ja schon hinreichend beantwortet.

                      • Re: 3 Technik Fragen zum neuen UHD Receiver
                        heidedino

                        Das ist kein ausschließliches Problem von Philips. Ich habe das gleiche Problem mit dem Sony KD-65xd8577. Mein UHD Receiver ist über den erweiterten HDMI Eingang (HDR) angeschlossen und ich habe überhaupt keine Möglichkeiten Einstellungen am Bildformat vorzunehmen. Ich ärgere mich sehr darüber, denn ich möchte keine schwarzen Balken und zumindest selbst die Entscheidung in der Hand haben, wie ich damit umgehe. Ich denke, eines der vielen Fehler beim UHD Receiver von SKY, der noch in den Kinderschuhen steckt und sehr viele Probleme macht. Und dafür muss man dann auch noch 99 euro zahlen. Als Versuchstier hätte ich das Gerät gerne kostenfrei gehabt. Wäre mehr als fair gewesen, wenn ich an die gepixelten Bilder, Tonaussetzer, eingefrorenen Bilder und mangelnden Festplattenaufnahmen denke.

                          • Re: 3 Technik Fragen zum neuen UHD Receiver
                            gikavida

                            Hallo heidedino

                            Ich habe auch den 65 er xd8577. Alle HDMI sind bei mir auf erweitert eingestellt. Der Sky+pro steckt in HDMI 1. Der Ton geht vom Sony Audio out zum Denon AVR X 4000. Wenn der TV eingeschaltet wird schaltet der Denon auf Audio TV und als Ton wird Dolby Digital angezeigt.

                            Da ich neben dem skypro noch ein Modul habe mit Sky Abo welches noch bis Ende dieses Monats geht ist dies meiner males Szenario beim einschalten das heißt es läuft alles über den TV Tuner.

                             

                            Wenn ich den Sky pro nutzen will schalte ich am TV auf hdmi 1 um. Sobald der Sky-Receiver läuft ist Bild und Ton da und auch am Denon ändert sich nichts hier steht immer noch DD da. Der Denon ist am HDMI 4 ARC angeschlossen. Der TV Audio am Señor steht auf Auto und die Anzeige wechselt auch beim Umschalten.

                            Eine HDMI CEC Steuerung hat der Sky-Receiver nicht ich kann nur mit der FB den Ton auch den vom denon lauter und leiser machen sonst kann man mit der FB nichts machen ich habe alle Codes von der Internetseite wie hier beschrieben ausprobiert.

                            Für mich ist jetzt interessant das wenn der Sky pro aktiv ist kann ich für den hdmi 1 mehr Bilder Einstellungen vornehmen als dies über den internen Tuner des Fernsehers möglich ist ich kann zum Beispiel den Farbraum verändern und auch sonstige

                            Einstellungen welche beim internen Tuner ausgegraut sind aktivieren. Ich habe da noch nicht so viel herumprobiert da mir die Bild Einstellungen bisher ganz gut gefallen haben.

                            In Bezug auf die schwarzen Balken am oberen und unteren Rand dachte ich bisher immer dass es abhängig ist von meinem sprechenden Filmmaterial. Je nachdem auf welchem Sender ich bei Sky Umschalter habe ich diese Balken oder auch nicht den gleichen Effekt habe ich auch wenn ich Sky über den internen Tuner des TV Smit Modul ansehe.

                            Bis jetzt läuft der sky uhd Receiver ganz gut ehrlich gesagt ich nutze ihn nicht so viel nur zum Fußball alles andere geht meist noch über mein mein momentan noch laufendes parallel Abo ab.

                            Wenn ich den Receiver dann konsequent nutze werde ich gerne weiter berichten

                            Liebe Grüße an alle

                            karlheinz