13 Antworten Neueste Antwort am 26.08.2015 08:28 von sirius01 RSS

    Sky AGB Urteil

    christoph2703

      Der Pay-TV-Sender Sky darf Kunden nicht unbeschränkt für den Abruf kostenpflichtiger Zusatzdienste haften lassen, hat das Landgericht München I entschieden.

       

      http://www.lawblog.de/index.php/archives/2015/08/11/gericht-bremst-sky/

       

      Wieder mal muss ein gericht einschreiten bei den Sky AGB.

        • Re: Sky AGB Urteil
          muhusch

          Im DF -Forum wird's langsam so richtig peinlich. Dort war die Diskussion schon weiter fortgeschritten als hier, aber als ein Mod dort schrieb, dass er das Urteil inhaltlich nicht nachvollziehen kann und ein anderer User daraufhin etwas ironisch mit einem Smiley fragte, ob das im Forum jemanden verwundern sollte , wurde der Thread geschlossen und der langjährige User sofort gesperrt wegen angeblicher Beleidigung des Mods und angeblicher Rechtsberatung l. Ich glaube langsam sollte man eher die Mods dort sperren und evtl. austauschen.

          Da muss man den Mods hier schon ein großes Lob aussprechen, dagegen geht es hier schon extrem tolerant zu und das in einem Sky eigenen Forum.

          • Re: Sky AGB Urteil
            sirius01

            @Sky Team

             

            Das Urteil dürfte vom 11.08.2015 sein.

            Wieso habe ich eine Vertragskündigung(12.08.2015) bekommen, wegen dem Widerspruch der neuen AGB,s?

            Unterschrieben vom Geschäftsführer: Holger E

            Es hat sich ja herausgestellt das mein Widerspruch gerechtfertigt war.

            Es wäre schon, wenn sich hier mal ein kompetenter Mitarbeiter äußern würde.

             

            Vielen Dank im voraus

             

            gruß sirius01

             

            PS.: @Muhusch,

             

            die im DF Forum wachen erst auf, wenn Ihnen die User in scharen weglaufen

              • Re: Sky AGB Urteil
                jonnycash

                sirius01 schrieb:

                 

                @Sky Team

                 

                Das Urteil dürfte vom 11.08.2015 sein.

                Wieso habe ich eine Vertragskündigung(12.08.2015) bekommen, wegen dem Widerspruch der neuen AGB,s?

                 

                 

                 

                Ganz einfach: Weil das eine überhaupt nichts mit dem anderen zu tun hat.

                  • Re: Sky AGB Urteil
                    sirius01

                    @ jonycash, ich verstehe nicht wie Du das jetzt meinst?

                     

                    2 Passagen der AGB;s verstoßen gegen geltendes Recht. Gegen diese AGB,s hatte ich widersprochen.

                     

                    Aber diese Frage ging ja an das Team.

                     

                    gruß sirius01

                      • Re: Sky AGB Urteil
                        jonnycash

                        sirius01

                        Nochmal: Was soll das Urteil mit deinem Widerspruch zu tun haben ? De jure gar nichts. Die beiden Klauseln sind ggf. ungültig und sonst passiert nichts. Die restlichen AGB sind weiterhin gültig......und dein Widerspruch auch. Warum Sky dir gekündigt hat, steht doch in deren Schreiben (einheitliche Basis für alle Kunden usw.)

                          • Re: Sky AGB Urteil
                            sirius01

                            Es ist schon faszinierend, wenn Fragen an das Team gehen, das User Antworten.

                            Aber OK. Es ist ja auch egal, ich habe mit Sky längst abgeschlossen.

                             

                            Macht was Ihr wollt.

                             

                            Bei Premiere, war ich stolz Kunde zu sein. Es war das Gefühl der Premiumklasse für mich. Seit Sky habe ich das Gefühl

                            Überteuerte Discounterware zu nutzen.

                            Aber am 31.10 ist Schluss. Dann feiere ich Sky frei!

                             

                            gruß sirius01

                              • Re: Sky AGB Urteil
                                jonnycash

                                Wenn eine Fragestellung in sich (für mich) nicht nachvollziehbar ist, dann frage ich nach. Egal an wen die Frage ging. Ist auch nicht böse gemeint von mir, mich interessiert nur, welchen Zusammenhang du zwischen Kündigung, Widerspruch und Urteil siehst. 

                                Und ich vermute die Mods konnten mit der Frage da auch nichts damit anfangen.

                        • Re: Sky AGB Urteil

                          Hallo sirius01,

                           

                          wir müssen dafür Sorge tragen dass alle bestehenden Abonnements auf gleichen AGB beruhen. Aus diesem Grund wurde Dein Vertrag von unserer Seite aus ordentlich gekündigt.


                          Natürlich bieten wir Dir die Möglichkeit, unter der Vorrausetzung dass Du die neuen AGB annimmst, weiterhin Kunde von Sky zu bleiben. Dazu halten wir Angebote für Dich bereit, diese kannst Du unter der Nummer 0180 6 12 340 022 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz) erfragen.


                          Gruß, Björn

                            • Re: Sky AGB Urteil
                              eugen

                              Björn. N.


                              Es gibt doch die 0800..Nr. für Rückholangebote.

                              • Re: Sky AGB Urteil
                                durchblick

                                Sorry björnn.,

                                 

                                sirius01 schrieb:

                                 

                                ... Es ist ja auch egal, ich habe mit Sky längst abgeschlossen....

                                 

                                und Du antwortest:

                                Björn N. schrieb:

                                 

                                ... Dazu halten wir Angebote für Dich bereit, diese kannst Du unter der Nummer 0180 6 12 340 022 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz) erfragen. ...

                                Aber hey, so kann man aus einem Outbound auch ein Inbound-Marketing machen.

                                 

                                 

                                 

                                • Re: Sky AGB Urteil
                                  sirius01

                                  Björn N. schrieb:

                                   

                                  Hallo sirius01,

                                   

                                  wir müssen dafür Sorge tragen dass alle bestehenden Abonnements auf gleichen AGB beruhen. Aus diesem Grund wurde Dein Vertrag von unserer Seite aus ordentlich gekündigt.

                                  Danke @ Björn.N für die Antwort.

                                   

                                  Nur 2 Fragen:

                                  - Werden nicht alle AGB,s ungültig, wenn auch nur einzelne Passagen nicht gerechtfertigt sind?

                                  - Wenn Sky auf gleiche AGB,s für alle besteht, warum nicht das alle Kunden für die entsprechenden Pakete die gleichen Preise  

                                    gelten? Statt dessen bekommen Rückholer und Neukunden teilweise erheblich bessere Konditionen.

                                    Das ist in meinen Augen ein Schlag ins Gesicht aller ehrlichen Bestandskunden!

                                   

                                  Und ich bleibe dabei. Es ist meine persönliche Meinung! Die neuen AGB,s und deren Umsetzung sind ein Eingriff in die Privatsphäre und auch sonst abschrecken, für jeden frei denkenden Bestandskunden mit Sachverständnis.

                                   

                                  gruß sirius01

                                   

                                  PS.: Die Zeit verrinnt konstant und verkürzt den Abstand zum Sky Abschied!

                                    • Re: Sky AGB Urteil

                                      Ach sirius

                                       

                                      Erfreuen wir uns doch daran das Sky in Kürze bei dir Vergangenheit ist. Ich erfreue mich daran seit Ende März diesen Jahres. Und solange Sky die aktuelle Strategie weiterhin beibehält wird sich an unserer Ansicht nichts ändern.

                                       

                                      Wenn Sky der Auffassung ist mit dieser Strategie auf Dauer Erfolg am Markt zu haben und die Masse an Kunden am Masseprodukt Gefallen finden, was spricht dagegen?

                                       

                                      Ich werde wieder Kundin wenn Sky wieder Premiumprodukt wird. Dann bin ich auch bereit Premiumpreise zu zahlen. Wenn dann auch noch die technischen Voraussetzungen passen ist alles gut.

                                       

                                      Und wenn es eben nie wieder so wird dann war es eine tolle Zeit mit Teleclub/Premiere/DF1/Premiere World/Sky aber dann bleibt der gemeinsame Weg Vergangenheit und gut ist.

                                       

                                      Das Unternehmen kann ohne uns anspruchsvolle Kunden und wir ja auch ohne das Unternehmen.

                                       

                                      Es ist wie es ist.

                                        • Re: Sky AGB Urteil
                                          sirius01

                                          apfelchen73,

                                           

                                          Du hast ja so recht. Ich kann nur manchmal mein Gerechtigkeitsempfinden nicht abstellen.

                                          Es betrifft mich ja nicht mehr. Aber auf eine Antwort wäre ich trotzdem gespannt.

                                           

                                          Ja es war eine tolle Zeit. Ich kann die Leute auch gar nicht mehr Zählen, welche ich

                                          mit technischer und fachlicher Unterstützung beim Empfang von Premiere geholfen habe. Da waren sogar

                                          einige Promoter von Premiere, den helfen konnte. Seit Sky schäme ich  mich dafür.

                                           

                                          Na ja positiv Denken. Ich freue mich schon auf das Ende.

                                           

                                          gruß sirius01