47 Antworten Neueste Antwort am 21.10.2016 17:14 von cogan RSS

    UHD mit dem Sky+ Modul

    doctorant

      Wird UHD mit dem Sky+ Modul auch empfangbar sein?

      Ich möchte in meiner Wohnlandschaft kein weiteres Gerät integrieren.

        • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
          badnews

          Kurzes NEIN leider derzeit nicht

          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul

            doctorant schrieb:

             

            Ich möchte in meiner Wohnlandschaft kein weiteres Gerät integrieren.

            Dann wirst du auf UHD bei Sky erstmal verzichten müssen. Empfangbar werden die Sender mit dem Tuner deines Gerätes sein, jedoch schaltet Sky für Abonnenten mit CI+ Modul nicht frei.

            • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
              wanka

              Wollte mich hier gerade wegen einer Umstellung auf SAT wegen Fußball schlau machen. Da wird ja einem angst und bange und ich bleibe lieber erst einmal restriktionsfrei ohne UHD beim Kabelempfang.  

               

              UHD wird mit einem CI Modul definitiv nicht möglich sein?   

               

              Haben denn die Gerätehersteller keine Lobby?

               

              Wenn das mit dem UHD so ist, sollte Sky wie beispielsweise die Internetprovider beim Routerzwang auch dazu verpflichtet werden, andere Geräte zuzulassen. Das Ganze wirkt auch ein bisschen asozial für Gerätehersteller und auch für den freien Einzelhandel?

               

              Da kaufen sich so einige Leute für tausende Euros eine TV, den man dann noch nicht einmal halbwegs mit einer Fernbedienung oder mit einer Sprachsteuerung bedienen kann...

                • Re: UHD mit dem Sky+ Modul

                  Sicher haben die Gerätehersteller eine Lobby. Allerdings ist UHD bei Sky nun auch noch nicht so lange aktiv. Das erste BuLi Spiel läuft auch erst Freitag.

                  Es läuft bereits eine Verbraucherbeschwerde beim BKartA bzgl. des Ausschlusses des CI Plus Moduls von der UHD Freischaltung. Jeder, den diese aktuelle Handhabung stört kann sich auch selbst an das BKartA wenden. Ich denke mal je mehr Beschwerden über das Vorgehen von Sky in Bezug auf UHD dort eingehen, desto intensiver wird man der Sache nachgehen.

                    • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                      wanka

                      Danke für deine Rückmeldung offox.

                       

                      Menschen mit Handicap die Geräte via Sprachsteuerung bedienen wollen sind wegen dem Zwangsreceiver auch benachteiligt.

                       

                      Evtl. sollte man gleich mal einiges so an Petitionen gegen Zwangsreceiver, Elektroschrott und unnötigen Stromverbrauch einreichen?

                       

                      Wie wurde dies eigentlich beim Anti-Routerzwang umgesetzt, bzw. wer hat dies angestoßen? Finde das irgendwie vergleichbar, da Gerätehersteller und auch der Einzelhandel benachteiligt wird.

                       

                      Alle Dienste sollten auch für Einzelhandelsgeräte nutzbar sein!!!

                        • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                          jonnycash

                          Alles nicht ganz falsch, man sollte aber beachten, das Sky nicht unbedingt mit Grundversorgungsgütern (auch Telefon,DSL usw ) vergleichbar ist. Niemand ist gezwungen Sky zu abonnieren.

                          Aber natürlich wäre es primär an den Receiverherstellern, die Modulnutzung für UHD zu fordern.

                          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                            onzlaught

                            wanka schrieb:

                             

                            Danke für deine Rückmeldung offox.

                             

                            Menschen mit Handicap die Geräte via Sprachsteuerung bedienen wollen sind wegen dem Zwangsreceiver auch benachteiligt.

                            ...

                             

                            Genau diesen Gedankengang vielleicht mal dem BKartA mitteilen.

                             

                            Alleine die Existenz des Sky CI+ Moduls ist ja einzig und allein dem Einschreiten der Kartellbehörde zu verdanken.

                             

                            Wenn ich das richtig sehe gibt es in den Ländern wo Sky ein monopolähnliches Programmangebot hat,

                            keine nennenswerte freie Receiverindustrie und sowas wünsche ich mir für Deutschland nicht.

                      • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                        reinalf

                        Meines Wissens hat ja Sky vor einigen Jahren das Sky CI+ Modul wegen einer Forderung des Bundeskartellamts eingeführt, dass der Empfang des Sky-Programms auch mit alternativen Receivern bzw. Fernsehern möglich sein muss. Das müsste jetzt ja eigentlich auch für den Empfang der neuen UHD-Sender gelten.

                         

                        Weiß denn jemand, welche lizenzrechtlichen Gründe genau gegen eine Entschlüsselung der UHD-Sender mit dem Sky CI+ Modul sprechen, beim Empfang von HD-Programmen scheint es diese ja nicht zu geben!

                          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul

                            Die genauen Gründe wird Sky öffentlich nicht nennen. Es ist letztlich ein neuer Versuch den Receiver an den Mann zu bringen und das Modul Stück für Stück loszuwerden. Wieder einmal Richtung Gerätemonopol. Man wollte es ja eh nie. Rein technisch spricht nichts gegen die Freischaltung auf dem Modul.

                              • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                maagfly

                                IIch will auch mal

                                 

                                Warum nur müssen wir Kunden die einfach nicht euren (tut mir leid es so sagen zu müssen) Schrott Receiver nutzen wollen, weil man ein 5000€ TV zuhause hat der eine weitaus bessere Menüführung usw. hat immer benachteiligt werden. Wir zahlen genauso Gebühren wie die Receiver Nutzer und sogar noch mehr mit Zweitkarte. Es gibt kein technischen Grund warum man nicht auch UHD auf der CI Karte freizuschalten könnte. Wir verzichten auf On Demand, auf Sky Go auf Serien. Aber ich werde deswegen mir nicht noch ein zusätzliches Gerät hinstellen was Strom kostet und ein grottenschlechtes Menu und Guide hat. Warum nur wollt ihr allen den Receiver aufdrängen überlässt doch den Kunden die Entscheidung und Schaltet UHD auch auf CI+ Frei und bringt eine Sky Go App für TV oder auch XBox FireTv Apple TV was auch immer aber lasst endlich die CI+ Nutzer auch an euren Programm teilhaben was wir auch bezahlen. Denkt doch einfachmal Ökologisch die Umwelt wird es euch Danken wenn wir weniger Strom Verbrauch. Ich hoffe das nach dem Gesetz der Routerfreihet nun auch eins kommt für Receiverfreiheit.

                                  • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                    herbi100

                                    maagfly schrieb:

                                     

                                    Denkt doch einfachmal Ökologisch die Umwelt wird es euch Danken wenn wir weniger Strom Verbrauch.

                                    Denke Dein 5000 Euro TV verbraucht auch Strom, evtl. hätte es ein 32 Zoll TV getan, dann bräuchtest Du auch kein UHD

                                     

                                    Denke, man soll sich selbst ökologisch verhalten bevor man so eine Keule rausholt.

                                     

                                    Es ist ganz einfach, Sky will es so mit den Receivern sollte jetzt jeder Kunde langsam wissen und es wird sich auch nichts ändern.

                                    Also hat man genau drei Möglichkeiten,

                                    Receiver

                                    Ci+ Modul

                                    oder nichts.

                                      • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                        maagfly

                                        Sorry dem muss ich so wiedersprechen ich habe sogar Ökologisch gedacht die 5000 sind ein UVP Preis des Hersteller und ich habe nur die hälfte bezahlt und der vom Stromverbrauch besser ist als so einige 32 Zoll Geräte die nicht mal ein A+ erreichen.

                                        Des weitern wird er auch absolut vom Strom getrennt wenn er nicht genutzt wird

                                         

                                        Zugegeben man hätte anstelle 5000€ TV nur schreiben können ein " ein TV zu Hause hat der alle Voraussetzungen erfüllt". Dann wäre diese Missverständnisse nicht aufgekommen.

                                         

                                        Und so einfach find ich das nicht die Kabelanbieter wollten es auch so und mussten den Rückschlag hinnehmen und schon habe ich wieder ein Gerät weniger. Wo ich vorher ein Router und ein Kabelmodem brauchte werkelt nun nur noch ein Gerät was alles kann.

                                          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                            herbi100

                                            maagfly schrieb:

                                             

                                            Und so einfach find ich das nicht die Kabelanbieter wollten es auch so und mussten den Rückschlag hinnehmen und schon habe ich wieder ein Gerät weniger. Wo ich vorher ein Router und ein Kabelmodem brauchte werkelt nun nur noch ein Gerät was alles kann.

                                            Wenn Du glaubst, bei Sky passiert das gleiche, braucht man ja nur zu warten, bis es evtl. bald passiert.

                                            Und jeder verhält sich ökologisch völlig korrekt, ich kenne keinen der nicht

                                          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                            reinalf

                                            Die Ökologie dürfte für Sky dabei ziemlich irrelevant sein.

                                             

                                            Offiziell geht es um "lizenzrechtliche Gründe", weshalb die UHD-Programme nicht über das Sky CI+ Modul zu empfangen sind. Wobei mir das nicht einleuchtet, denn welche lizenzrechtlichen Gründe sollte es geben, die einen Unterschied zwischen einer UHD- und einer HD-Übertragung rechtfertigen. Der Signalschutz ist bei einer UHD-Übertragung über das Sky-Modul genauso gegeben wie bei einer HD-Übertragung.

                                            Insofern riecht das nach vorgeschobener Begründung von Sky und lässt die Vermutung von offox74 (vom 12.10.) zu, dass es sich um einen neuen Versuch von Sky handelt, den Receiver an den Mann zu bringen und das Modul loszuwerden.

                                             

                                            Ich hoffe, dass das BKartA Sky einen Strich durch die Rechnung macht und dazu verpflichtet, den UHD-Empfang auch über das Sky-Modul zu ermöglichen. Sky wird das von sich aus sicher nicht tun!

                                              • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                burkhard

                                                Immer der Unsinn mit dem Kartellamt .  Die haben da garnichts mit zu tun.

                                                Du kannst doch empfangen in SD und HD.Wenn du eben UHD empfangen willst, dann mit Receiver.

                                                Eine ganz andere Sachlage als früher.

                                                  • Re: UHD mit dem Sky+ Modul

                                                    burkhard schrieb:

                                                     

                                                    Immer der Unsinn mit dem Kartellamt .  Die haben da garnichts mit zu tun.

                                                    Du kannst doch empfangen in SD und HD.Wenn du eben UHD empfangen willst, dann mit Receiver.

                                                    Eine ganz andere Sachlage als früher.

                                                    Wenn du es Unsinn nennst dann sei dir das gegönnt Burkhard, Fakt ist und bleibt dass das BKartA die Sache im Blick hat und prüft. Das solch eine Sache nicht in 4 oder 8 Wochen entschieden ist, sollte jedem klar sein. Eine Behörde bleibt nunmal eine Behörde, da geht es in den seltensten Fällen "schnell".

                                                     

                                                    Das also das BKartA damit nichts zu tun hat ist leider ein Trugschluss. Auch die Sachlage zu "früher" ist im Großen und Ganzen keine andere.

                                                    Gerätehersteller, wie z.B. Technisat oder LG oder auch Samsung, haben es mittlerweile auf Grund zahlreicher Anfragen verärgerter Kunden auch schon im Blickfeld die Sache zu verfolgen. Denen ist schließlich auch daran gelegen das die Sky Kunden die Ihre UHD Geräte kaufen ebenso mit dem CI Plus Modul die linearen Sky UHD Sender nutzen können.

                                                  • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                    herbi100

                                                    Als Kabelkunde kann ich ganze Sender nicht empfangen, juckt das das Kartellamt?

                                                    Nein

                                                      • Re: UHD mit dem Sky+ Modul

                                                        herbi100 schrieb:

                                                         

                                                        Als Kabelkunde kann ich ganze Sender nicht empfangen, juckt das das Kartellamt?

                                                        Nein

                                                        Es ist ein kleiner Unterschied ob ein KNB nicht alle Sender einspeist oder ob ein Anbieter bewusst bestimmte Geräte vom Empfang ausgrenzt, obwohl diese technischen Geräte dafür zur Verfügung stehen

                                                          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                            herbi100

                                                            Unterschiede gibt es immer nur ist hier das Endergebnis gleich, keine Sender.

                                                             

                                                            Ist es wirklich ein Unterschied ob Millionen Kabelkunden vom Empfang einiger Sender gesperrt sind

                                                            oder

                                                            ob ein paar Receiver Hersteller sich benachteiligt fühlen, weil einige Kunden mit dem

                                                            Sky CI+ Modul kein UHD empfangen können?

                                                              • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                jonnycash

                                                                Ja

                                                                • Re: UHD mit dem Sky+ Modul

                                                                  herbi100 schrieb:

                                                                   

                                                                  Unterschiede gibt es immer nur ist hier das Endergebnis gleich, keine Sender.

                                                                  Im Kabel wird es immer Unterschiede geben.

                                                                   

                                                                  Wie ich in einigen Threads anführe, Herbi, bei meinem lokalen KNB werden z.B. alle Sender die eingespeist werden dürfen auch eingespeist. Selbst von Sky. Da fehlen nur die wo Sky die Einspeisegenehmigung verweigert.

                                                                   

                                                                  herbi100 schrieb:

                                                                   

                                                                  Ist es wirklich ein Unterschied ob Millionen Kabelkunden vom Empfang einiger Sender gesperrt sind

                                                                  oder

                                                                  ob ein paar Receiver Hersteller sich benachteiligt fühlen, weil einige Kunden mit dem

                                                                  Sky CI+ Modul kein UHD empfangen können?

                                                                  Ein "paar" Receiverhersteller , der Witz war gut

                                                                   

                                                                  Du vergisst offenbar die ganzen TV Hersteller die ebenfalls UHD Geräte verkaufen und diese extra CI+ zertifizieren lassen. Aber selbst bei den Receiverherstellern sind es mehr als nur "ein paar"

                                                                    • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                      herbi100

                                                                      Das paar bezieht sich ja auf die Kunden, die überhaupt für die Receiverhersteller in Frage kommen.

                                                                      Es betrifft ja nur Sky Kunden

                                                                       

                                                                      Viele haben ja Kabel und kommen schon mal garnicht in Frage.

                                                                      Die überwiegende Mehrheit der restlichen Kunden haben den Receiver,

                                                                      weil sie damit zufrieden sind, aufnehmen wollen und SoD wollen

                                                                      die nehmen kein Modul.

                                                                       

                                                                      Von den restlichen haben viele zwar einen Fremdreceiver oder TV mit CI+

                                                                      aber gar keinen UHD fähigen und auch kein Interesse, weil die TVs garnicht groß genug sind

                                                                      und sie wegen der Inhalte TV schauen.

                                                                       

                                                                      Es bleibt nur eine kleine Gruppe Sky Kunden übrig, um die sich die vielen Receiver und TV Hersteller wegen UHD streiten,

                                                                        • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                          maagfly

                                                                          Aber warum sollte man diese kleine Gruppe aussperren jeder glückliche Kunde ist doch ein Gewinn für Sky.

                                                                           

                                                                          Und ich denke mal es kostet Sky keine cent mehr wenn sie auch die UHD Kanäle freischalten würden. Die zahlen ja sicherlich nicht die Lizenz gebühren getrennt nach Receiver Nutzer oder CI+ Nutzer.

                                                                          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul

                                                                            herbi100 schrieb:

                                                                             

                                                                            Das paar bezieht sich ja auf die Kunden, die überhaupt für die Receiverhersteller in Frage kommen.

                                                                            Es betrifft ja nur Sky Kunden

                                                                            Woher nimmst du die Annahme das sich diese Problematik nur auf ein "paar" Sky Kunden bezieht?

                                                                             

                                                                            Die meisten kennen wohl nicht einmal dieses Forum. Machen eher Ihrem Unmut an der Hotline oder per eMail Luft.

                                                                             

                                                                            Fakt ist nun einmal das Sky Kunden mit Sport und BuLi sowie HD im Abo bei Nutzung des CI Plus Moduls ausgeschlossen werden wenn Sie UHD nutzen möchten. Diese müssten dann extra den Sky+ Pro nehmen, das Modul zurück geben um UHD schauen zu können.

                                                                            Technisch spricht überhaupt nichts gegen die Freischaltung der CI Plus Nutzer für UHD. Letztlich ist es aktuell eine Unternehmensentscheidung zu Ungunsten der betroffenen Kunden, dabei ist auch die Anzahl der Betroffenen völlig unerheblich, um erneut den Versuch zu starten diese Kunden weg vom "gehassten" CI Plus Modul hin zum "geliebten" Receiver.

                                                                             

                                                                            Gibt genug Leute die lieber das Modul nutzen um eben doch ein Stück weit Geräteunabhängig zu sein. Und das ist auch völlig okay. Diese Kunden von UHD auszuschließen ist nicht okay.

                                                                              • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                herbi100

                                                                                Jetzt hatte ich mich doch zurückgezogen

                                                                                 

                                                                                Ich schrieb "es betrifft ja nur Sky Kunden"

                                                                                 

                                                                                Es ist doch ganz einfach, wer sich für das CI+ Modul entscheidet muss damit leben das er gewisse Dinge nicht nutzen kann (von Sky)

                                                                                Nicht aufnehmen, kein SoD und jetzt eben kein UHD.

                                                                                 

                                                                                Und Du hast Recht, das ist eine "Unternehmensentscheidung".

                                                                                Gibt genug Leute die lieber das Modul nutzen um eben doch ein Stück weit Geräteunabhängig zu sein. Und das ist auch völlig okay. Diese Kunden von UHD auszuschließen ist nicht okay.

                                                                                Es gibt bestimmt viele, die ein CI+ Modul nutzen, es ist aber nicht gesagt, das die auch einen UHD TV haben und UHD nutzen möchten, das ist nur ein kleiner Teil der CI+ Nutzer, das meinte ich dann mit "wenigen" Kunden.

                                                                                  • Re: UHD mit dem Sky+ Modul

                                                                                    Du hast Recht, dieses Problem betrifft nur Sky Kunden. Logischerweise. Wir sind hier ja auch im Sky Forum

                                                                                     

                                                                                    herbi100 schrieb:

                                                                                     

                                                                                    Es gibt bestimmt viele, die ein CI+ Modul nutzen, es ist aber nicht gesagt, das die auch einen UHD TV haben und UHD nutzen möchten, das ist nur ein kleiner Teil der CI+ Nutzer, das meinte ich dann mit "wenigen" Kunden.

                                                                                    Habe ich soweit verstanden. Dennoch ist es nicht in Ordnung das diesen Kunden der UHD Empfang technisch unterbunden wird. Selbst wenn es nur einen Kunden betreffen würde ist es schlicht nicht in Ordnung.

                                                                                     

                                                                                    Es ist mir ja durchaus bewusst, das du einer der Sky Kunden bist die eben sagen, ich nutze Sky und habe meine Freude dran. Was Sky erlaubt das nutze ich und was Sky nicht erlaubt das nehme ich hin und akzeptiere dies ohne zu hinterfragen.

                                                                                     

                                                                                    Positiv für alle Kunden ist es wohl das es immer wieder Kunden geben wird die bestimmte Unternehmensentscheidungen hinterfragen und kritisieren. Ansonsten wäre Sky wohl heute noch nicht da wo man ist.

                                                                                     

                                                                                    Nimm seinerzeit nur die Begrenzung der Sport und BuLi Kanäle für Rabattkunden. Hätten da viele Kunden nicht diese Unternehmensentscheidung hinterfragt und offen kritisiert, wäre dies vielleicht heute immer noch so das Rabattkunden bei Sport und BuLi nur die ersten 2 oder 3 HD Kanäle offen hätten und der Rest nur für die Vollzahler offen ist. Da half letztlich die offene Kritik und Sky knickte ein.

                                                                                     

                                                                                    Wie sagten einige kluge Leute in der Geschichte, wer für etwas einsteht und dafür kämpft kann verlieren. Wer garnichts tut hat schon verloren.

                                                                                     

                                                                                    Man sollte nicht immer nur alles hinnehmen und sagen "ja okay ist eben so, was solls". Wer das so handhaben will, soll es natürlich tun. Ich bin definitiv nicht so jemand.

                                                                                      • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                        herbi100

                                                                                        Es ist mir ja durchaus bewusst, das du einer der Sky Kunden bist die eben sagen, ich nutze Sky und habe meine Freude dran. Was Sky erlaubt das nutze ich und was Sky nicht erlaubt das nehme ich hin und akzeptiere dies ohne zu hinterfragen.

                                                                                        Ich hinterfrage schon, wenn ich den Eindruck habe, ich kann etwas ändern.

                                                                                         

                                                                                        Hätten da viele Kunden nicht diese Unternehmensentscheidung hinterfragt und offen kritisiert, wäre dies vielleicht heute immer noch so das Rabattkunden bei Sport und BuLi nur die ersten 2 oder 3 HD Kanäle offen hätten und der Rest nur für die Vollzahler offen ist. Da half letztlich die offene Kritik und Sky knickte ein.

                                                                                        Gegenbeispiel, ich denke 2 Millionen Kabelkunden hätten gerne alle Sender und üben auch überall Kritik, wo ist da der Erfolg Deiner Theorie??

                                                                                        Ich glaube, das das mit den HD Feeds sich so oder so geändert hätte, man hat halt den Eindruck, wegen der Kritik der Kunden, wer das glaubt, ok.

                                                                                        Ich bin der Meinung, das Sky überhaupt nichts auf Kunden Kritik macht, sondern nur, wenn es Sky ändern will und für gut befindet.

                                                                                         

                                                                                         

                                                                                        Wie sagten einige kluge Leute in der Geschichte, wer für etwas einsteht und dafür kämpft kann verlieren. Wer garnichts tut hat schon verloren.

                                                                                         

                                                                                        Man sollte nicht immer nur alles hinnehmen und sagen "ja okay ist eben so, was solls". Wer das so handhaben will, soll es natürlich tun. Ich bin definitiv nicht so jemand.

                                                                                        Das ist mir jetzt eine Stufe zu weit hergeholt, es geht hier um Fernsehen und nur weil sich hier manche im Forum beschweren ist das noch nicht für etwas kämpfen.

                                                                                         

                                                                                        Aber gut, bin dann wieder weg.

                                                                                         

                                                                                        Ich bin dafür, das Sky UHD im CI+ Modul freischaltet (wenn Sky es aus lizenstechnischen Gründen darf)

                                                                        • Re: UHD mit dem Sky+ Modul

                                                                          reinalf schrieb:

                                                                           

                                                                          Ich hoffe, dass das BKartA Sky einen Strich durch die Rechnung macht und dazu verpflichtet, den UHD-Empfang auch über das Sky-Modul zu ermöglichen. Sky wird das von sich aus sicher nicht tun!

                                                                          Mal unabhängig von der Ökologie, das BKartA ist seit Anfang September 2016 über die Sachlage informiert. Falls du also auch der Auffassung bist das diese Angelegenheit dringlichst du Sky geändert gehört, solltest du sich selbst auch mit einer eigenen Anfrage/Beschwerde an das BKartA wenden.

                                                                • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                  maagfly

                                                                  Ich komme hier gerade garnicht klar warum auch scheinbar user dagegen sind das man per Modul UHD empfangen könnte.

                                                                  Warum darf man nicht die freie Wahl haben wie man sein teuer bezahltes Programm schaut. Wenn jemand über ein gestellten Receiver des Anbieter schauen will dann gerne, wenn er damit zufrieden ist freu ich mich auch für diesen.

                                                                  Hättet ihr irgendwelche Nachteile wenn die UHD Sender auch auf CI+ freigeschaltet werden. Ich denke mal nicht.

                                                                    • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                      herbi100

                                                                      Wer ist dagegen?

                                                                      Ich verstehe gerade nicht, warum manche User immer etwas hineininterpretieren und unterstellen müssen, das verstehe ich jetzt nicht.

                                                                      maagfly schrieb:

                                                                      Warum darf man nicht die freie Wahl haben wie man sein teuer bezahltes Programm schaut.

                                                                      Noch ist UHD kostenlos

                                                                        • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                          maagfly

                                                                          Es liest sich bei dir einfach so als wenn du es den CI+ Usern nicht gönnen würdest.

                                                                          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                            jonnycash

                                                                            Es liest sich leider bei Dir so, als würdest du krampfhaft versuchen, Gegenargumente zu finden. Auch in diesem Fall, wo die Sachlage eigentlich relativ eindeutig ist und Sky sich kaum Chancen ausrechenen kann, sollte das Kartellamt wirklich etwas unternehmen.

                                                                            Sicher ist es sinnvoll, auch mal den advocatus diaboli zu spielen, aber irgendwann........

                                                                              • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                herbi100

                                                                                Wenn ich mich als Kabelkunde manchmal mit anderen Kabelkunden austausche, welche Sender fehlen, wird das manchmal als jammern hingestellt (Du erinnerst Dich), oder das Nachfragen bei einem Moderator als nicht nötig empfunden.

                                                                                Da hört es sich auch manchmal so an

                                                                                Als würden manche krampfhaft versuchen Gegenargumente zu finden

                                                                                Auch da sollte die Sachlage relativ klar sein

                                                                                  • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                    jonnycash

                                                                                    Interpretation.

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                    Spaß beiseite, Dein Heranziehen meine Aussagen aus dem bestimmten "Verschwörungs-"Thema hat nun wirklich überhaupt nichts mit dieser Thematik hier zu tun. Da ging es um ganz andere Dinge. Null Zusammenhang.

                                                                                      • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                        xpo

                                                                                        Besteht hier wirklich keine Möglichkeit einer UHD- Freischaltung auf dem CI+ Modul?


                                                                                        Habe gerade meinen alten Kabelanschluss wegen Internet aktiviert. Würde eventuell gerne Sat und Kabelempfang mischen.Kann man sein Abo auf zwei unterschiedliche Empfangsarten aufteilen? Filmangebot über Kabel/amazone und Fußball dann über SAT. Wenn ich jetzt auf UHD verzichten würde, könnte ich den Receiver von Sky wieder zurücksenden und bekomme dann ein CI+ Modul? Ich hatte vorher im alten Fernseher zu Premiere Zeiten ein Alphacrypt Modul und würde dieses auch gerne wegen dem Jugendschutzpin wieder im neuen Fernseher betreiben. Unterm Strich wäre es für mich auch sehr wichtig, keine zusätzlichen Geräte zu betreiben, da mein Fernseher alles an Board hat.


                                                                                         

                                                                                          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                            jonnycash

                                                                                            xpo schrieb:

                                                                                             

                                                                                            Besteht hier wirklich keine Möglichkeit einer UHD- Freischaltung auf dem CI+ Modul?

                                                                                             

                                                                                             

                                                                                            Nein. Zur Zeit nicht und auf absehbare Zeit auch nicht.

                                                                                             

                                                                                            Kann man sein Abo auf zwei unterschiedliche Empfangsarten aufteilen?

                                                                                             

                                                                                            Auch das geht nicht.

                                                                                             

                                                                                            Wenn ich jetzt auf UHD verzichten würde, könnte ich den Receiver von Sky wieder zurücksenden und bekomme dann ein CI+ Modul?

                                                                                             

                                                                                            Ja. Gegen Aufpreis.......

                                                                                             

                                                                                            Ich hatte vorher im alten Fernseher zu Premiere Zeiten ein Alphacrypt Modul und würde dieses auch gerne wegen dem Jugendschutzpin wieder im neuen Fernseher betreiben

                                                                                             

                                                                                            Die Zeiten sind auch vorbei......fast. Neue Skykarten laufen nur noch im AC Modulmodul Rev 2.2 mit One4all 2.4 Software. Und auch das ist ohne jegliche Langzeitgarantie.

                                                                                  • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                    herbst

                                                                                    maagfly schrieb:

                                                                                     

                                                                                    Ich komme hier gerade garnicht klar warum auch scheinbar user dagegen sind das man per Modul UHD empfangen könnte.

                                                                                    Wir sind nicht dagegen. Sky sagt nein und nein ist nein. *hmm*

                                                                                      • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                        xpo

                                                                                        Der Witz an der Sache ist, dass es fast nur noch UHD Fernseher zu kaufen gibt und sky völlig am Markt vorbei UHD auf den Geräten verbietet. Stellt euch mal vor, wenn jetzt die TV-Gerätehersteller einfach die sky Receiver am TV verbieten würden, oder die Geräte an der TV-HDMI-Buchse aussperrt würden. Da wäre das Geschreie aber groß.

                                                                                          • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                            tessos

                                                                                            Der Witz an der Sache ist, dass es fast nur noch UHD Fernseher zu kaufen gibt

                                                                                            wer erzählt denn so ein Bullsh...., selten so n quatsch gelesen.

                                                                                             

                                                                                            schau auf Amazon,

                                                                                            HD-Fernseher über 166.000

                                                                                            UHD-Ferseher ca. 17.700

                                                                                              • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                                xpo

                                                                                                @ tessos 

                                                                                                 

                                                                                                Bei welchem Hersteller werden denn aktuell noch Full-HD Fernseher entwickelt und verkauft?  Überwiegend dürften das alles UHD Fernseher sein und halbwegs brauchbare FULL-HD-Geräte sind vermutlich eher veraltete Restbestände. Diese dürften bei Amazone die Jahren auch verschwinden und aussterben. Auch als ich im Fachhandel kürzlich einen TV gekauft habe wurden fast nur UHD Fernseher angeboten.  

                                                                                                 

                                                                                            • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                              cogan

                                                                                              "Sky sagt nein und nein ist nein"

                                                                                               

                                                                                              nicht jeden interessiert was Sky so sagt

                                                                                              da soll auch schon eine Menge Müll dabei gewesen zu sein, von Sky AGB genannt.

                                                                                              wurde auf jeden Fall von Ösi Richtern so gesehen

                                                                                                • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                                  reinalf

                                                                                                  Bis irgendwelche Richter das so sehen, dass Sky nicht beim "Nein" bleiben kann, vergehen Monate wenn nicht sogar Jahre :-(

                                                                                                    • Re: UHD mit dem Sky+ Modul
                                                                                                      cogan

                                                                                                      da hast Du recht

                                                                                                      allerdings lehrt die Erfahrung das Sky es ja in den meisten Fällen nicht so weit kommen läßt

                                                                                                      ich denke vorher kommt dann ein ganz neues spezielles UHD Modulzu einem ganz speziellen Preis

                                                                                                      dazu noch doppelte Logistikpauschale

                                                                                                      Der Typ der die neuen Aufkleber auf die alten Module pappt will schließlich bezahlt werden