9 Antworten Neueste Antwort am 18.10.2016 18:12 von foxbuster RSS

    Ist mein "Zweitkarte-Hardware-Paket" (Festplatte/Wlan-Modul) noch zu retten?

    foxbuster

      Liebe Nutzerinnen und Nutzer, liebe Technikkundige,

       

      seit rund einem halben Jahr plagt mich die Hardware-Basis meines Sky-Zweitkarte-Paketes mit doch erheblichen Problemchen. Weshalb ich mich dann erst jetzt äußere, ist einfach. Zum einen habe ich für das erste Problem eine einfache wie rabiate "Hilfe" gefunden und zum anderen kulminiert das zweite Problem derart, dass die Hardware seit 1-2 Wochen nun absolut nicht mehr wie geplant einsatzbereit ist.

       

      1. Wlan-Modul

       

      Jeden zweiten Tag scheint das gute Wlan-Modul mir nichts dir nichts keine Verbindung zum Netzwerk mehr halten zu wollen. Alle anderen "Verbraucher" (Smartphone, Playstation, etc.) sehen keinen Anlass für einen Streik. Jedwede Lösungsvorschläge in dieser Hinsicht brachten keine "dauerhafte" Abhilfe. Die einzige Lösung: Ein Hardreset der gesamten Basis über den Kippschalter der Steckdosenleiste. Der danach erfolgende Startvorgang lässt das Modul dann wieder verbinden. Die feine Art ist das natürlich nicht - und ich mag eine nachteilige Verbindung zu Problem 2 nicht ausschließen.

       

      2. Festplatte

       

      Zunächst alle paar Wochen einmal (durch Neustart zu beheben) und nunmehr dauerhaft, ist ein Zugriff auf die Festplatte nicht mehr möglich. Entweder sie bleibt trotz des Startvorganges des Receivers ganz "aus", oder aber sie verbleibt im Zustand "rote LED", während der Receiver unlängst vor sich hin spielt. Vermeintliche Lösungsvorschläge bin ich bereits durchgegangen, habe u.a. die Software des Receivers (bei angeschlossener Festplatte) (Stichwort "Pfeiltaste links drücken") aktualisiert, den Receiver (bei nicht angeschlossener Festplatte) auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, sämtliche Kabelverbindungen mehrfach geprüft (ein gänzlich blaues ist nicht dabei) und alles immer wieder und wieder neu gestartet.

       

      Mittlerweile ist der Frust hinsichtlich meiner Zweitkarten-Hardwarebasis entsprechend groß und über die vielen Momente des Probierens und Lösungsvorschläge suchen habe ich eigentlich keine Lust mehr, übermäßig Zeit zu investieren, insbesondere was das repetitive Erzählen über die Hotline anbelangt.

       

      Also, kurzum; kann ich noch etwas tun oder muss die Hardware weg - und muss ich damit auf meine aufgenommene Sendung (Spiegel Geschichte Vietnamkrieg, verdammt, ich wollte doch Episode 3 noch so gerne sehen)  endgültig verzichten?

       

      FullSizeRender.jpg

       

       

      Vielen Dank für jedwede Hilfestellung bzw. einen Rat, ob ich meine Hardware direkt einmal zu Sky übersenden darf.