2 Antworten Neueste Antwort am 04.10.2016 16:22 von Nadine S. RSS

    Ist Sky nicht in der Lage Verlängerungen wie vereinbart durchzuführen?

    wickie123

      Hallo,

      zu meiner Geschichte:

      Ich habe am Freitag (30.09.) telefonisch verlängert - vereinbartes Enddatum: 30.09.2017.

      Samstag 01.10. - Karte abgeschalten... Nach Anruf: Verlängerung bis 30.09.2107 - passende Konditionen.

      Sonntag 02.10. Bestätigung vom 01.10.2016 bis 31.10.2017

      Nach Anruf: Es wird berichtigt... Ende ist der 30.09.2017

      Montag 03.10: Bestätigung - vom 01.11. bis 30.09.2017

       

      Jetzt meine Frage:

      Ist Sky nicht in der Lage irgendetwas so einzutragen, wie man es vereinbart und was ist jetzt mit dem Oktober 2016 - welchen Preis zahl ich da?

       

      Wenn es nicht möglich ist ordnungsgemäß zu verlängern kündigen seh ich mich leider gezwungen zu kündigen....

       

      Bitte um Hilfe - die Widerrufsfrist läuft

       

      Danke

        • Re: Ist Sky nicht in der Lage Verlängerungen wie vereinbart durchzuführen?
          herbi100

          Kündigen, kannst Du nicht, nur Widerrufen, sonst bekommst Du Probleme.

           

          Zu Deiner Frage, natürlich ist Sky in der Lage Verträge ordnungsgemäß zu verlängern, klappt ja bei Millionen ohne Probleme.

           

          Nur bei diesen "Wünschen" kommt es ab und an zu Problemen, weil das ein Computer automatisch nach vorgegebenen Richtlinien macht.

           

          Evtl. kann das ein Moderator noch ändern (blau hinterlegt).

           

          Normal verlängert man und der Vertrag endet eben, wenn er endet und verlängert sich automatisch oder wird vorher gekündigt.

           

          Das Kunden jetzt ein spezieles "Vertragsende Datum" haben wollen, interessiert den Computer evtl. nicht.

          Ich verstehe das auch nicht, birgt doch von vorne herein Problempotenzial, wie man hier sieht, ist aber nur meine Meinung.

          • Re: Ist Sky nicht in der Lage Verlängerungen wie vereinbart durchzuführen?
            Nadine S.

            Hallo wickie 123,

             

            was ist denn da los? Ich schaue selbstverständlich nach, warum Du drei unterschiedliche Bestätigungen erhalten hast. Deinen Ärger und Deine Unsicherheit, bezüglich der Laufzeit, kann ich diesbezüglich voll und ganz nachvollziehen. Den Beitrag, den Du monatlich zahlst, teile ich Dir dann ebenfalls mit. Lasse mir per Privatnachricht bitte Deine Kundennummer sowie zum Datenabgleich Dein Geburtsdatum und den Namen der Bank zukommen.

             

            Und so erreichst Du mich: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

             

            MOD-EDIT: Laufzeit wurde bereits angepasst, Kd. Pakete und monatlichen Preis genannt, Bestätigung individuell an Kd. versendet.

             

            Viele Grüße,
            Nadine