12 Antworten Neueste Antwort am 03.10.2016 12:20 von Antje D. RSS

    Unicable und Sky Receiver

    steffen-strauss@kabelbw.de

      Sehr geehrte Damen und Herren.

       

      Ich habe 2 Sky Receiver mit externer Festplatte. War bisher auch alles kein Thema. Jetzt haben wir auf Unicable umgestellt. Nun habe ich für diese beiden Receiver jeweils nur eine UC Frequenz. Leider benötigen beide Receiver 2 Frequenzen um vernünftig zu laufen. Jetzt habe ich mal gelesen das Sky andere Receiver anbietet die nur eine Frequenz brauchen um zu laufen. Welche wäre das und was muss man tun? Danke für jegliche Hilfe.

        • Re: Unicable und Sky Receiver
          zentao

          Versteh das Problem nicht so richtig aber falls dir der zweite Rückkanal fehlt (weil Internet und TV über gleiche 3-Loch Dose) brauchst du einen aktiven Splitter von UC.

            • Re: Unicable und Sky Receiver
              sonic28

              Hallo zentao,

               

              du schreibst folgendes:

              Versteh das Problem nicht so richtig aber falls dir der zweite Rückkanal fehlt (weil Internet und TV über gleiche 3-Loch Dose) brauchst du einen aktiven Splitter von UC.

              Unicable hat nichts mit Internet zu tun, deswegen verstehe ich jetzt deinen Antwort nicht so richtig. Und was meinst du mit dem Splitter von UC? Unicable hat was mit der Satelliten-Schüssel und dem daraus resultierenden Empfang zu tun. Siehe auch Unicable – Wikipedia  oder  So funktioniert UniCabel | Digital Devices Shop  !

               

              Gruß, Sonic28

                • Re: Unicable und Sky Receiver
                  zentao

                  Deswegen auch der Hinweis das ich das Problem nicht verstehe und der Hinweis dass wenn das Problem eines fehlenden 2. Rückkanals besteht dies eine Lösung wäre.

                   

                  Warum fragst du? Bin ich irgendwie dazu veranlasst mich für meine Posts rechtfertigen zu müssen?

              • Re: Unicable und Sky Receiver
                steffen-strauss@kabelbw.de

                Die Frage versteh ich auch nicht!!!! Die von mir benutzten SKY Receiver benötigen im Unicable SCR Betrieb zwei verschiedenen Frequenzen. Um natürlich ein Programm zu schauen und ein anderes aufzunehmen ( TWIN Tuner ). So nun habe ich aber nur eine Frequenz! Der Receiver will aber unbedingt zwei! Das ist das Problem.

                 

                Nun soll es von SKY Receiver geben die nur eine Frequenz unbedingt brauch. Welcher wäre das und wie komm ich daran?

                 

                DANKE

                  • Re: Unicable und Sky Receiver
                    zentao

                    Noch nie gehört sorry , da wirst du auf einen Moderator warten müssen.

                    • Re: Unicable und Sky Receiver
                      sonic28

                      Hallo steffen-strauss,

                       

                      du schreibst folgendes:

                      Nun soll es von SKY Receiver geben die nur eine Frequenz unbedingt brauch. Welcher wäre das und wie komm ich daran?

                      Schau mal hier Re: Unicable geht nicht, da hat der Sky Moderator René D. folgendes geschrieben (ich zitiere):

                      wenn Du nur mehr eine Frequenz zur Verfügung hast, bleibt leider nur der Wechsel auf den "SHD1". Wie herbst schon richtig erwähnt hat, ist dieser nicht Festplatten tauglich. Dieses Gerät ist aber in Deinem Fall die einzige Möglichkeit wieder etwas zu empfangen.

                      Du kannst also nur dieses Gerät benutzen, aber ohne "Sky on Demand" und ohne Timeshift und du kannst selber nichts aufnehmen. Warte mal, bis sich hier ein(e) Sky Moderator(in) von selber zu Wort meldet. Dann kann der Tausch veranlasst werden. Ob dich das was kostet (oder nicht), weiß ich jetzt (leider) nicht. Du kannst auch die Holtline deswegen anrufen.

                       

                      Gruß, Sonic28

                      • Re: Unicable und Sky Receiver

                        Hallo steffen-strauss@kabelbw.de,

                         

                        der Tausch Deiner beiden Sky Receiver gegen Geräte, die eine Unicable-Lösung verarbeiten ist grundsätzlich möglich. Wie die anderen User schon geschrieben haben, ist der Pace S HD 1 weder Festplatten-tauglich noch ist die Nutzung von Sky On Demand möglich. Deine beiden Festplatten müsstest Du somit an uns zurück senden. Die Erstattung einer bereits geleisteten Geräte- und Servicepauschale ist nicht möglich.

                         

                        Die Aussage von jonnycash ist korrekt, da der Sky+ Pro Receiver ebenfalls Unicable-tauglich ist. Jedoch ist zurzeit nur die Vorbestellung eines einzelnen Receivers möglich. Der Versand erfolgt erst im Laufe dieses Monats. Selbstverständlich kannst Du auch warten bis der reguläre Vertrieb des Sky+ Pro begonnen hat, ob das sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln.

                         

                        Sofern Du Dich für den sofortigen Austausch auf den S HD 1 entschieden entscheidest, sende mir gerne Deine Kundennummer und Deine aktuelle Adresse per Privatnachricht zu.

                         

                        Viele Grüße,
                        Antje

                         

                        MOD-EDIT: Aussage von jonnycash bestätigt.

                      • Re: Unicable und Sky Receiver
                        onzlaught

                        Da gibt es was ohne Festplatte wenn ich mich recht erinnere.

                        Da braucht es wohl einen Mod um Dir weiterzuhelfen,

                        oder ein CCA mit technischem Grundwissen.

                         

                        WEnn man etwas Zeit hat, könnte man schauen,

                        ob der neue UHD Receiver das kann.

                         

                        Oder den Unicableumbau vernünftig erweitern

                        • Re: Unicable und Sky Receiver
                          steffen-strauss@kabelbw.de

                          So vielen Dank schon einmal. Jetzt kommen wir der Sache schon näher. Okay habe ich soweit verstanden. Zurück in die Steinzeit und einen SKY Receivern ordern der nicht aufnehmen kann und nichts. SUPER SKY das nennt man Kundenbindung. Da kommt wohl doch nur die Erweiterung der SCR Anlage. Naja nicht so schlimm. Die Kosten halten sich ja in Grenzen.

                          • Re: Unicable und Sky Receiver
                            jörgb

                            steffen-strauss@kabelbw.de: wenn Du zwei Frequenzen, also zwei Userbänder an einem Anschluss hast, kannst Du Sie evtl., zumindest als kurzfristigen Workaround, auf beiden Receivern einsetzen. Dabei würde ich die die niedrigere Frequenz auf Receiver1 für Tuner1 und die höhere entsprechend für Tuner2 einsetzen. Auf dem Receiver2 machst Du es genau umgekehrt.

                            --> Nachteil dieser Methode: werden auf einem Receiver beide Frequenzen genutzt, z.B. durch aufnehmen auf einem Tuner und sehen auf dem anderen Tuner, wird das Einschalten des zweiten Receivers zu Störungen führen. Guckt man aber auf Receiver1 und nimmt auf Receiver2 auf bzw. guckt dort (ohne etwas zusätzlich auf zu nehmen), sollte es eigentlich gehen.

                             

                            Der Sky+ Receiver kann alternativ auf dem Tuner2 auch eine Fantasiefrequenz (Einstellung: benutzerdefiniertes Userband) erhalten und ist dementsprechend in der Praxis nicht nutzbar. Nur darf diese Frequenz keine bestehende sein, die evtl. ein anderer Teilnehmer nutzt. In guten Anlagen wird das nutzen einer nicht zugewiesenen Frequenz aber verhindert.

                            - -> Nachteil dieser Methode: ein Programm sehen und ein zweites aufnehmen geht hier garantiert nicht.

                             

                            Beide Varianten sind aber eigentlich Krücken. Zum unbeschwerten Sehen ist ein Aufrüsten der Unicable-Anlage am besten geeignet. und das ist ja heutzutage sehr preiswert möglich.

                             

                            Ich hoffe das Geschriebene nutzt Dir etwas.

                             

                            Beste Grüße

                             

                            Jörg