4 Antworten Neueste Antwort am 15.08.2015 12:47 von k.winkelmeier RSS

    Plötzliche Abschaltung wegen alter Technik

    nightymuc

      Tach zusammen,

       

      ja, SKY tauscht Smartcards, Receiver. Alles schön und gut.

       

      Es wäre jedoch nett, wenn man VORHER Bescheid bekommt und VORHER die erforderliche Technik zugesendet bekommt.

       

      2 Tage vor Start der Bundesliga dem Kunden einfach mal die Karte abzuschalten und darauf zu warten, dass er sich meldet, ist einfach Unverschämt.

       

      Das für die nicht erbrachte Leistung bis zum Eintreffen der neuen Technik dem Kunden Geld abgenommen wird, der Kunde sich "gerne melden darf, damit man das "mal" bespricht", ist auch nicht kundenfreundlich.

       

      Ohne Gruß

      ein verärgerter langjähriger Kunde

        • Re: Plötzliche Abschaltung wegen alter Technik

          Hallo nightymuc,

           

          gerne schaue ich mir Deinen Vertrag an. Sende mit bitte Deine Kundennummer in einer persönlichen Nachricht. Wie das geht, erfährst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

           

          Viele Grüße,

          Gabriele

          • Re: Plötzliche Abschaltung wegen alter Technik
            nightymuc

            So, Freitag, 2 Tage nach dem plötzlichem Abschalten.

            Zwischenzeitlich gab es eine pers. Nachricht mit einer Entschuldigung.

             

            Sorry, für die Entschuldigung kann ich mir nix kaufen! Denn wie erwartet ist weder Receiver noch Smartcard angekommen. Und nein, morgen wird sie nicht kommen. Da gibt es 2 Gründe für:

            1) Feiertag in Bayern

            2) nach Rücksprache mit der Hotline steh im System, der Receiver soll am Montag kommen.

             

            Gratulation SKY, das habt ihr ganz toll gemacht. Ihr lasst also ein neues System auf Eure Kunden los, ohne dies auf Fehler zu testen. (QM kennt man ja bei SKY....)

            Dann schafft Ihr es noch, 2 Tage vor BuliStart Kunden abzuklemmen und bekommt es nicht auf die Reihe, weil "das System lässt das ja nicht zu", die abgeschaltete Karte wieder zu aktivieren, meinetwegen mit  nem Flag dass die Karte nur noch 7 Tage funktioniert (sollte ja für die Post reichen, wenn nicht gerade Streik ist)

             

            Wir halten fest:

            Kohle kassiert, Kunde gefrustet.

             

            Gratulation zu nix.

              • Re: Plötzliche Abschaltung wegen alter Technik
                dvb-t

                Bedauerlicher Einzelfall habe ich von SKY schon lange nicht mehr gehört

                • Re: Plötzliche Abschaltung wegen alter Technik
                  k.winkelmeier

                  Laut AGB hast du Anspruch auf Rückerstattung der Abobeiträge

                   

                  5.1 Der Kunde ist berechtigt, bei einem vollständigen oder teilweisen Programmausfall die Abonnementbeiträge entsprechend der Schwere der Störung anteilig zu mindern. Dies gilt nicht, soweit der Kunde oder seine Erfüllungsgehilfen (insb. Kabelnetzbetreiber) den Ausfall zu vertreten haben. Eine solche Minderung ist ausgeschlossen, wenn der Programmausfall im Verhältnis zur Gesamtleistung nur geringfügig ist. Als geringfügig in diesem Sinne gelten Unterbrechungen, die in der Summe pro Kalenderjahr nicht mehr als 60 Stunden je einzelnem Kanal ausmachen. Bei einem vollständigen Programmausfall ist jedoch jede durchgehende Unterbrechung von mehr als 24 Stunden ab Beginn der 25. Stunde nicht mehr geringfügig, ungeachtet der Summe der Unterbrechungen im jeweiligen Kalenderjahr.

                   

                  Bei einen siebentägigen Ausfall wären 25% Minderung angemessen. (oder halt die 2TB kostenlos)