4 Antworten Neueste Antwort am 29.09.2016 12:50 von weini RSS

    Zusagen bei telefonischer Vertragsverlängerung werden nicht eingehalten

    herakles

      Hallo @ all,

      vor kurzem habe ich meinen zum Jahresende gekündigten Vertrag telefonisch verlängert, da mir von einer freundlichen Dame nicht nur ein günstiger Preis sondern auch der Austausch des Sky+ Receivers und die Überlassung eines WLAN Moduls angeboten wurden. Alles ohne Zuzahlung meinerseits. Weder der Austausch des Receivers noch die Überlassung des WLAN Moduls wurden schriftlich bestätigt.

      Auch mehrere telefonische Beschwerden und der Widerruf des Vertrages führten leider nicht dazu, dass die telefonsichen Zusagen im Rahmen der Vertragsverlängerung eingehalten wurde. Lediglich das WLAN Modul wurde mir geschickt.

      Das Gespräch im Rahmen der Vertragsverlängerung wurde mit meinem Einverständnis aufgezeichnet. Alle Supportmitarbeiter lehnten es jedoch ab, sich die Aufzeichnung zu besorgen. Alle erklärten, die Mitarbeiterin habe sich geirrt und man könne die Zusagen bezüglich des Receivers nicht einlösen.

       

      In meinen Augen handelt es sich hier um einen Vertrauensbruch. Ich kann und werde zukünftig nicht mehr darauf vertrauen, dass telefonische Zusagen von Seiten SKY auch tatsächlich eingehalten werden. Wo bleibt die Kundenorientierung?

      Wurde die Mitarbeiterin nicht richtig geschult? Ich gehe nicht von vorsätzlich falschem Handeln aus.

       

      Mich würde interessieren, ob andere SKY Kunden ähnliche Erfahrungen gemacht haben und ob es zu einer kundenferundlichen Lösung gekommen ist.

       

      Danke + Grüße